Posts

AVerMedia goes CeBIT: Gaming-Devices zur Aufnahme per Knopfdruck, VGA/HDMI HD-Recorder mit Voice Memo und HomeFreeTV-Lösungen auch mit DVB-T2

AVerMedia präsentiert auf der CeBIT 2015 in Halle 17, F18, seine breite Produktpalette aus den Bereichen Gaming, TV und Zubehör. So sind am Stand Capture Cards für Gamer zu sehen, darunter die „Live Gamer Portable“ zum Zocken, Aufnehmen mit bis zu 1080p, Streamen und Kommentieren – alles gleichzeitig, mit oder ohne PC, zu Hause oder bei Freunden. Ein integrierter H.264-Encoder sorgt für die Entlastung der PC-Hardware und ein PC-Free-Modus ermöglicht Aufnahmen auf einer SD-Karte. Ebenfalls ausgestellt wird die neue „ExtremeCap U3“ mit USB 3.0 für Aufnahmen und Streaming vom Gameplay über HDMI und Component im Format 1080p mit 60fps. Sie unterstützt die Aufnahme von HD-Rohdaten bei gängigen Video-Softwares durch DirectShow-Kompatibilität. Außerdem ist die Capture Box Mac-kompatibel und verfügt über Sony Vegas und Adobe Premiere Pro CS6-Plug-Ins zum direkten Bearbeiten.

Aufzeichnung der ganz anderen Art bietet die „ExtremeCap 910“, ein spezieller HD Rekorder mit Voice Memo für Präsentationen, Schulungen oder Meetings. Die kleine Box mit den Maßen 125 mm x 125 mm x 34,6 mm bietet Anwendern eine effiziente und unkomplizierte Möglichkeit Inhalte zu erfassen und direkt als Videos-on-demand zur Verfügung zu stellen, ohne komplizierte Software-Installation. Per VGA oder HDMI lässt sich die „ExtremeCap 910“ mit Geräten wie Notebook oder Beamer verbinden und startet die Video- und Audio-Aufnahme mit nur einem Knopfdruck. Dabei wird auf Wunsch natürlich in HD mit 1080p aufgezeichnet. Für die Voice-Aufnahme verfügt der Rekorder über eine Geräuschreduktion, die nur die Stimme des Sprechers aufnimmt und automatisch Hintergrundgeräusche bereinigt. Alternativ kann die Voice-Memo-Funktion komplett ausgeschaltet werden. Abgelegt werden die Dateien wahlweise auf einer eingelegten SD-Karte oder auf ein angeschlossenes Gerät.

Mit zur CeBIT gebracht hat AVerMedia auch eine Reihe an Zubehör und mobilen TV-Lösungen. So geben sich die DVB-T Sticks von AVerMedia zukunftsweisend. Denn während der „AVerTV Mobil 310“ für Android und der „AVerTV Mobile 330“ für iOS den aktuellen DVB-T Standard unterstützen, wartet der neue „AVerTV Mobile 510“ zusätzlich mit DVB-T2-kompatibilität auf und ermöglicht so bei Verfügbarkeit auch HD-Fernsehen. Allen Sticks gemein ist eine Hochleistungsantenne im Bi-Design für bestmöglichen Empfang und größtmögliche Abdeckung. Das Plug&Play-Handling und die passende TV-App von AVerMedia bieten eine intuitive Bedienung für komfortables Fernsehen auch unterwegs. Dabei werden auch PCTV-Funktionen wie die automatische Erkennung von DVB-T-TV-Signalen und Auto-Scans für alle Kanäle unterstützt. Eine Aufnahmefunktion und der elektronische Programmführer (EPG) sind ebenfalls verfügbar.

 

“Live Gamer Portable” UVP 139,00 Euro – ausführliche Info, Video und Datenblatt [hier]

“ExtremeCapU3” UVP 139,90 Euro – Datenblatt [hier] Video-Tutorials [hier]

“ExtremeCap 910” UVP 299,00 Euro – Datenblatt [hier]

“AVerTV Mobile 310” für Android UVP 39,00 Euro – Datenblatt [hier]

“AVerTV Mobile 330” für iOS UVP 64,90 Euro – Datenblatt [hier]

“AVerTV Mobile 510” für Android UVP noch nicht bekannt – Datenblatt [hier]

 

Ansprechpartner für Journalisten: Nadine Heinen • nadine(at)konstant.de

 

Spiele per Knopfdruck aufnehmen, auch unterwegs –„Live Gamer Portable“ von AVerMedia für Konsole oder PC, Streaming und Aufnahme gleichzeitig möglich, bis zu 1080p

Zocken, Aufnehmen, Streamen und Kommentieren – alles gleichzeitig, mit oder ohne PC, zu Hause oder bei Freunden: Die Video-Capture-Box „Live Gamer Portable“ von AVerMedia sorgt bei Gamern nicht nur unter dem Weihnachtsbaum für funkelnde Augen. Einfach an PC, Notebook oder Konsole angeschlossen, sorgt diese kleine Hardwarelösung per Knopfdruck, ohne aufwändige Konfiguration, für Full-HD-Aufnahmen von ausgiebigen Spielesessions oder kurzen Sequenzen. Die „Live Gamer Portable“ ist ultrakompakt, 107 Gramm leicht und bietet eine hohe Konnektivität mit HDMI, Komponenten-Eingang sowie USB-Schnittstelle. Ein integrierter H.264-Encoder sorgt für die Entlastung der PC-Hardware und ein PC-Free-Modus ermöglicht Aufnahmen auf SD-Karte. Abgerundet wird das Gaming-Tool durch umfangreiches Zubehör, XSplit Broadcaster Kompatibilität und intuitiver RECentral-Software für Streaming sowie einfachen Zugang zu entsprechenden Portalen. Zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 139 Euro ist diese externe Capture-Karte, mit den Maßen 70 (d) x 22 (h) x 131 (w), im Handel erhältlich.

 

Verbindung zu gängigen Gaming-Plattformen, inklusive Xbox 360 und One, Playstation 3 und 4, Wii U und Gaming-PCs, findet die „Live Gamer Portable“ via HDMI- oder AV-Ports. Audio-in und -out sind in Form von 3,5-mm-Klinke-Anschlüssen vorhanden, so dass sich auch ein Mikrofon zur Live-Kommentierung anschließen lässt. Energie erhält die Box in Taschengröße per microUSB. Der SD-Karten-Slot nimmt Class 10 Karten auf, die als Speichermedium bei Aufzeichnungen im PC-Free-Modus dienen. Um diesen einzustellen befindet sich ein Regelschalter auf der Box sowie ein Hot-Button, mit dem die Recording-Funktion gestartet und beendet wird. Aufgezeichnet wird wahlweise mit bis zu 1080p als Datei im MP4-Container und mit H.264-Codec. Dabei sorgt ein Hardware Encoder für hochauflösende Spielszenen ohne Performanceverlust.

 

Wer die Comunity in Echtzeit an seinen Zocker-Künsten teilhaben lassen möchte, ist mit AVerMedia ́s exklusiver RECentral-Software für intuitive Einstellungen zum Live-Streaming bestens bedient. So können Live-Spiele beispielsweise auf TwitchTV und Ustream direkt mit dem eigenen Konto gesendet werden und beliebte Streaming-Applikationen, wie OBS (Open Broadcaster Software) und Wirecast, finden Unterstützung. Dabei streamt die „Live Gamer Portable“ mit äußerst niedriger Enkodierungslatenz (<350ms), um so eine effektive Synchronisierung des Gameplays oder der Kommentierung zu gewährleisten.

 

Im Lieferumfang befinden sich neben der „Live Gamer Portable“, eine praktische Schutzhülle und eine Kurzanleitung sowie je ein Kabel für HDMI, 3.5 mm Audio, PlayStation 3, AV und miniUSB.

 

SchnittstelleUSB 2.0
Video EingangDigital: HDMI
Analog: Component Video
Audio EingangDigital: HDMI
Analog: RCA L/R, 3.5mm Audio
Video Ausgang Digital: HDMI (Pass-through from Component and HDMI Input)
Audio AusgangDigital: HDMI (Pass-through from HDMI Input)
Analog: 3.5mm Stereo (Pass-through from HDMI and 3.5mm Audio Input)
AnderesSD-Karte Slot (SD/SDHC Karten Class 10)
AuflösungenEingang/ Pass-through:
640 x 480 (60p), 720 x 480 (60p), 720 x 576 (50p), 800 x 600 (60p), 1024 x 768 (60p), 1280 x 720p (50p), 1280 x 720p (60p), 1280 x 768 (60p), 1280 x 800 (60p), 1280 x 1024 (60p), 1360 x 768 (60p), 1440 x 900 (60p), 1680 x 1050 (60p), 1920 x 1080 (50i), 1920 x 1080 (60i), 1920 x 1080 (24p), 1920 x 1080 (25p), 1920 x 1080 (30p), 1920 x 1080 (50p), 1920 x 1080 (60p)Aufnahme:
640 x 480 (60p), 720 x 480 (60p), 720 x 576 (50p), 800 x 600 (60p), 1024 x 768 (60p), 1280 x 720p (50p), 1280 x 720p (60p), 1280 x 768 (60p), 1280 x 800 (60p), 1280 x 1024 (30p), 1360 x 768 (50p), 1440 x 900 (30p), 1680 x 1050 (30p), 1920 x 1080 (24p), 1920 x 1080 (25p), 1920 x 1080 (30p)
Chroma SubsamplingEingang/ Pass-through: YUV 4:4:4
Aufnahme: YUV 4:2:0
Audio FormatEingang
HDMI: PCM StereoRCA L/R, 3.5mm Audio: Stereo
AufnahmeAAC Stereo
CodecHardware H.264 encoder
BenutzerInterfaceEingebauter Hot-Button für one-click recording
LED Anzeige für Arbeitsstatus
Abmessung70 (d) x 22 (h) x 131 (w)
Gewicht117g
SoftwareAVerMedia RECentral, RECentral for Mac, XSPLIT Broadcaster (3 Monate Premium Lizenz inklusive)
AufnahmequalitätMaximum: 60Mbps@1080p30

 

Anleitungsvideos stehen auf der Webseite von AVerMdia zur Verfügung [Link]

Beispielsweise: Anschluss der LGP und Aufnahme mit einem Gaming-PC

http://youtu.be/Pk5t_JM2fLc