Starlink und Jackery: Das perfekte Match für Highspeed-Internet immer und überall – auch beim Offroad-Abenteuer in der Wüste

Unbegrenztes Highspeed-Internet immer und überall, dafür steht Elon Musks Satellitentechnologie Starlink. Durch die jüngste Preissenkung ist das System gerade für den mobilen Einsatz im Camper oder Geländewagen mit Dachzelt noch interessanter geworden. Vor allem, wenn es in entlegene Gebiete geht oder zu einem Offroad-Abenteuer in die Sahara, der größten Trockenwüste der Erde. Einziges Manko – Starlink ist energiehungrig und bedarf eines 230-Volt-Anschlusses, um die 50 bis 100 Watt Stromverbrauch für Router und Satellit zu gewährleisten. Jackery Powerstations und Solargeneratoren bieten die perfekte Lösung. Portabel, sicher und langlebig sind sie der Energiegarant für Starlink und andere elektronische Geräte im Camper- und Abenteureralltag.

Stets verbunden unter dem Sternenzelt der Sahara

Sand so weit das Auge reicht, palmengesäumte Oasen und täglich ein anderes atemberaubendes Panorama – das garantiert eine Offroad-Tour durch die Königin der Wüsten, die Sahara. Wer Tunesien auf einer Expedition zum „Verlorenen See“ durchquert, scheinbar endlose Dünenkämme bezwingt und schillernde Fata Morganas erspäht, sammelt fesselnde Eindrücke und unvergessliche Momente. Damit die Teilnehmerinnen und Teilnehmer solcher Expeditionen mit ihren Lieben in Kontakt bleiben können, setzt 4×4 Experience, Anbieter von Expeditionen für Allrad-Enthusiasten, auf die Kombination von Starlink und der Jackery Explorer 1000 Plus. Ob für Notfälle oder den Videoanruf in die Heimat, die leistungsstarke, aber dennoch handliche Powerstation mit LiFePO4-Batterie ist ein gleichsam zuverlässiger wie sicherer Garant für Energie überall und zu jederzeit. Mit 1002 Wh Kapazität bei 1000 Watt Dauerleistung versorgt sie bis zu sieben Geräte gleichzeitig mit Strom. Zur Verfügung stehen eine DP-Schnellladung für mobile Geräte per USB, ein 12-Volt-Anschluss für die Kühlbox oder die beiden 230-Volt-Schuko-Steckdosen für Starlink und Co. Geladen wird die Powerstation selbst während der Fahrt über den 12-Volt-Anschluss im Auto. Dank der robusten Bauweise, zahlreichen Sicherheitsfeatures im Batteriemanagement und der Schockresistenz machen dem 11,5 Kilogramm leichten Kraftpaket auch holprige Fahrten nichts aus. Besonders für Wüstentouren empfiehlt sich zudem die Kombination mit dem mobilen Solarpanel SolarSaga, das die Powerstation emissionsfrei mit neuer Energie aus Sonnenkraft versorgt.

„Während wir uns früher auf unseren Touren nur auf das Satellitentelefon für Notfälle verlassen konnten, steht uns heute mit Starlink und Jackery als Stromversorgung auch in den Weiten der Wüste stets eine Highspeed-Internetverbindung zur Verfügung. Und das mit minimalem Aufwand: Einfach den Sat-Receiver im Freien aufstellen und den Router in die Jackery Powerstation stecken, schon richtet sich Starlink aus und ist einsatzbereit. Natürlich wollen die Abenteurerinnen und Abenteurer in erster Linie die einzigartige Atmosphäre der Wüste genießen, aber wir überraschen sie gerne mit dem Komfort, ab und zu ein paar Impressionen nach Hause schicken zu können und in Kontakt zu bleiben“, berichtet Michael Ortner, Offroad-Experte und Gründer von 4×4 Experience, und ergänzt: „Zudem ist es ein hervorragendes Backup-System für Notfälle, das bei Wüstentouren immer dabei sein sollte. Hat beispielsweise ein Geländewagen einen Defekt, der nicht vom mitreisenden Mechaniker behoben werden kann, können wir dank Starlink bspw. per WhatsApp-Telefonie Werkstatt und Abschleppdienstleister kontaktieren und problemlos den Live-Standort übermitteln.“

Mini-Solargenerator füttert Starlink

Während 4×4 Experience auf die Explorer 1000 Plus setzt, um mehr Kapazität für diverse elektronische Geräte zur Verfügung zu haben, geht es aber auch noch kleiner. Wer möglichst platzsparend unterwegs sein möchte, setzt für die Stromversorgung des Starlink einfach auf die Powerstation für den Rucksack, die Jackery Explorer 300 Plus. Mit Maßen von nur 23 cm x 15,6 cm x 16,7 cm und einem Gewicht von 3,75 kg ist sie mit einer Nennleistung von 300 Watt stark genug und versorgt mit 288 Wh Kapazität das Starlink Kit bei 50 Watt Verbrauch rund 4,5 Stunden mit Strom. Als Mini-Solargenerator ist sie auch mit einem klappbaren 40-Watt-Panel erhältlich und nutzt so die Sonne über der Sahara optimal.

Rabatt-Aktion für Explorer 1000 Plus

Für die Powerstation Explorer 1000 Plus gewährt Jackery derzeit 10 % Rabatt bei Verwendung des Codes JACKERY1000P. Einzulösen vom 9. bis zum 14. April 2024 über den offiziellen Jackery Onlineshop sowie im Amazon-Store.

 

 

Ansprechpartner für Journalisten: Nadine Konstanty • nadine(at)konstant.de

 

PR KONSTANT ist die PR-Agentur von Jackery.

Folgende Pressebilder von Jackery werden ausschließlich für eine nichtkommerzielle Nutzung im Rahmen einer redaktionellen Berichterstattung zur Verfügung gestellt. Nur für diesen Zweck dürfen die Bilder ohne weitere Absprache Verwendung finden. Weitere Informationen finden sich im Jackery-Pressefach und unter de.jackery.com.

Frühlingsrabatte bei Amazon: Jackery Mini-Powerstation, Solargeneratoren und Co. um 15 bis 47 % reduziert

Pünktlich zum Start der Outdoor-Saison bietet Jackery über Amazon weitreichende Rabatte für ausgewählte Powerstations und Solargeneratoren. Ob für den Sparfuchs oder den Osterhasen, die hochwertigen tragbaren Stromlösungen empfehlen sich vom 20. bis einschließlich 25. März 2024 stark reduziert im Amazon-Shop von Jackery.

Highlight für alle, die in den Osterferien ihre Powerstation auch mit in den Flieger nehmen möchten, ist die Explorer 100 Plus, die erstmalig mit einem Discount von 15 % für nur 127 Euro zu haben ist. Das kleinste Kraftpaket des führenden Anbieters versorgt mit 99 Wh und 128 Watt Leistung bis zu drei mobile Geräte gleichzeitig über eine USB-A sowie zwei USB-C Schnittstellen mit Energie. Dabei darf der sichere und langlebige Lithium-Eisenphosphat-Akku im typischen Jackery-Design mit Maßen von 126 x 87 x 86,5 mm sogar ins Handgepäck.

Wer neben USB auch eine 230 Volt-Steckdose und einen 12-Volt-Anschluss benötigt, aber dennoch ein handliches Gerät möchte, greift zum Explorer 500 mit 47 % Rabatt. Für nur 349 Euro statt 659,99 Euro bietet er 518 Wh Kapazität und 500 Watt Dauerleistung. So versorgt er beim Camping oder Picknick alle relevanten Geräte – von Kühlbox bis Kamera –, passt aber mit seinen Abmessungen von 30 x 19,3 x 24,2 cm dennoch auch ins kleinste Zelt oder in den Fahrradkorb.

Mit 31 % Discount empfiehlt sich der Solargenerator 1500 Pro für eine komplett autarke Stromversorgung in der Natur. Das Set aus Powerstation Explorer 1500 Pro mit 1512 Wh Kapazität sowie dem faltbaren 200 Watt starken Solarmodul Jackery SolarSaga 200W macht aus Sonne ausreichend Energie auch für energiehungrige Abnehmer mit bis zu 1800 Watt Leistung. Für nur 1.579 Euro statt 2.289 Euro ist dieser Solargenerator eine gute Investition für eine emissionsfreie Stromversorgung beim Camping, im Schrebergarten oder als Notstromversorgung zuhause.

Im Aktionszeitraum vom 20. bis zum 25. März 2024 stehen im Amazon-Shop von Jackery viele weitere Frühlingsrabatte zur Verfügung.

 

Ansprechpartner für Journalisten: Nadine Konstanty • nadine(at)konstant.de

 

PR KONSTANT ist die PR-Agentur von Jackery.

Folgende Pressebilder von Jackery werden ausschließlich für eine nichtkommerzielle Nutzung im Rahmen einer redaktionellen Berichterstattung zur Verfügung gestellt. Nur für diesen Zweck dürfen die Bilder ohne weitere Absprache Verwendung finden. Weitere Informationen finden sich im Jackery-Pressefach und unter de.jackery.com.

 

Frühlingsreif: Jackery Powerstations und Solargeneratoren mit bis zu 47 % Rabatt zum Start der Outdoor-Saison

Die Tage werden wieder länger und die Sonne lässt sich nach einem nassen Winter immer häufiger blicken. Die richtige Zeit, um Ausflüge zu planen und die Natur zu genießen. Ob am Strand, beim Picknick auf einer Waldlichtung oder beim ersten Camping-Wochenende des Jahres, die mobilen Stromlösungen von Jackery bieten überall ausreichend Energie, um auch in freier Natur den Komfort von elektronischen Geräten zu genießen. Dabei sind die Powerstations etwa dann zur Stelle, wenn das Air-Zelt mit der elektrischen Mini-Pumpe aufgeblasen werden soll oder die Notebook-, Kamera- und Smartphone-Akkus schlapp machen. Gerade mit Blick auf den Start der Camping-Saison und dem frühen Osterurlaub in diesem Jahr bietet Jackery vom 5. bis zum 14. März 2024 hohe Rabatte auf ausgewählte Powerstations und Solargeneratoren.

Fast halbiert wird der Preis etwa für den Solargenerator 500, der als Set aus der kleinen Powerstation Explorer 500 und dem tragbaren Solarpanel SolarSaga 100W, maximale Mobilität für Abenteuer im Freien bietet. Um 47 % reduziert, steht das handliche Kraftpaket mit 518 Wh Kapazität, 500 Watt Dauerleistung und sechs Ausgängen im Aktionszeitraum im Jackery Onlineshop für nur 499 Euro statt 945,99 Euro zur Verfügung. Wer mehr Power benötigt, greift zum Solargenerator 1000 Pro, dessen Powerstation Explorer 1000 Pro mit 1000 Watt Nennleistung und 1002 Wh Kapazität über das mitgelieferte 200 Watt Solarpanel von Jackery einfach und emissionsfrei geladen werden kann. Diese Kombi überzeugt mit sieben Anschlüssen für externe Abnehmer, Schnellladefunktion und 5 Jahren Garantie. Für nur 1.199 Euro ist dieser tragbare Solargenerator mit knapp 37 % Rabatt beim nächsten Ausflug dabei. Wenn nur eine kraftvolle Powerstation ohne Panel gewünscht ist, empfiehlt sich die Explorer 1500 Pro mit knapp 38 % Discount. Für nur 999 Euro – statt 1.599 Euro – versorgt diese Stromlösung mit satten 1800 Watt Dauerleistung auch besonders stromhungrige Geräte zuverlässig und sicher mit Energie. So eignet sich die verhältnismäßig leichte Powerstation nicht nur für den Einsatz unterwegs oder im Camper Van, sondern auch als Notstromlösung bei Stromausfall oder als Energiequelle im Schrebergarten.

Alle Frühlingsrabatte gelten vom 5. bis einschließlich 14. März 2024 beim Kauf über den offiziellen Jackery-Onlineshop.

 

Ansprechpartner für Journalisten: Nadine Konstanty • nadine(at)konstant.de

 

PR KONSTANT ist die PR-Agentur von Jackery.

Folgende Pressebilder von Jackery werden ausschließlich für eine nichtkommerzielle Nutzung im Rahmen einer redaktionellen Berichterstattung zur Verfügung gestellt. Nur für diesen Zweck dürfen die Bilder ohne weitere Absprache Verwendung finden. Weitere Informationen finden sich im Jackery-Pressefach und unter de.jackery.com.

Jackery Internationale Eisenwarenmesse

Jackery mit starken Rabatten auf der Internationalen Eisenwarenmesse in Köln: Kraftvolle Powerstations für Handwerker und Co.

Strom überall und jederzeit, das garantieren die zuverlässigen Powerstations und Solargeneratoren von Jackery, dem führenden Anbieter tragbarer Stromlösungen. Und so präsentiert das Unternehmen sein Portfolio vom 3. bis 6. März 2024 erstmals auf der Internationalen Eisenwarenmesse in Köln. In Halle 11.3, Stand A002, können sich Fachbesucher, Händler und Handwerker nicht nur von den aktuellen Powerstations unterschiedlicher Größe überzeugen, sondern auch starke Rabatte mit bis zu 37 % Discount mitnehmen.

Ob als Backup oder eingeplante Energiequelle auf der Baustelle, weil der Strom aus Sicherheitsgründen abgeschaltet werden muss, es noch gar keinen gibt oder Verlängerungskabel an ihre Grenzen kommen – mit der Jackery Explorer 1000 Plus haben Handwerker und DIY-Profis stets ein starkes Kraftpaket mit App-Anbindung an ihrer Seite. Die tragbare Powerstation mit 1264 Wattstunden, die mit bis zu vier Battery Packs flexibel auf bis zu 5 kWh erweitert werden kann, bietet 2000 Watt Ausgangsleistung und zahlreiche Anschlüsse auch für stromhungrige elektrische Geräte wie Bohr- und Schleifmaschinen oder Sägen. Damit gehören lärmende und qualmende Benzinaggregate ebenso der Vergangenheit an wie quer durchs Haus verlegte Stolperfallen in Form von Stromkabeln. Das Modell überzeugt dabei mit langer Lebensdauer dank sicherem Lithium-Eisenphosphat-Akku mit 4.000 Ladezyklen und intelligentem Batteriemanagementsystem (BMS), das nicht zuletzt durch 12 integrierte Sicherheitsfunktionen vor Überstrom, Kurzschluss, Tiefentladung, Überlastung, Überspannung und Überhitzung schützt. Und das für Messebesucherinnen und -besucher mit einer Reduzierung um 20 %. So ist die 1000 Plus inklusive eines zusätzlichen Battery Packs mit gleicher Kapazität bei Bestellung vor Ort für nur 1.699 € erhältlich.

Wer lieber auf eine handliche LiFePO4-Batterie für unterwegs setzt – beispielsweise zur Versorgung eines mobilen Büros an der Baustelle mit Laptop, Drucker und Co. – ist mit der Explorer 300 Plus bestens bedient. Die kleine Powerstation ist mit nur 3,75 kg und 288 Wh ultraportabel und kommt als Solargenerator gleich im Set mit einem handlichen 40 Watt Solarpanel nach Köln. Auch hier greift ein Messerabatt von 15 %, sodass der Solargenerator für den Rucksack für lediglich 379 € vor Ort zu haben ist.

Wenn hingegen ein möglichst geringes Gewicht im Verhältnis zur Leistung im Vordergrund steht, bietet sich Jackerys Pro-Serie mit Lithium-Ionen-Akku an. Der Explorer 2000 Pro mit einer Akkukapazität von 2160 Wh und einer Ausgangsleistung von 2200 Watt ist dabei anders als vergleichbare Modelle besonders leicht und versorgt bis zu sieben Geräte gleichzeitig mit Strom. Geladen werden kann die Powerstation selbst wahlweise per Steckdose mit Schnellladefunktion in nur zwei Stunden, per 12-Volt-Stecker im Auto oder via Jackery SolarSaga Solarpanel mit emissionsfreier Sonnenenergie. Bei Bestellung auf der Messe kommt ein 37%iger Rabatt zum Tragen, sodass der Explorer 2000 Pro schon für 1.449 € statt 2.299 € zu haben ist.

Besteht Interesse an anderen Produkten der Basic- und Pro-Serie oder an den Solarpanels, empfiehlt sich die Registrierung des Newsletters im Onlineshop. Im Aktionszeitraum vom 3. bis 17. März bedankt sich Jackery dafür mit einem 30 Euro Gutschein.

 

Ansprechpartner für Journalisten: Nadine Konstanty • nadine(at)konstant.de

 

PR KONSTANT ist die PR-Agentur von Jackery.

Folgende Pressebilder von Jackery werden ausschließlich für eine nichtkommerzielle Nutzung im Rahmen einer redaktionellen Berichterstattung zur Verfügung gestellt. Nur für diesen Zweck dürfen die Bilder ohne weitere Absprache Verwendung finden. Weitere Informationen finden sich im Jackery-Pressefach und unter de.jackery.com.

Jackery Galaxy Solargenerator 1000 Plus

Mehr Nachhaltigkeit: Jackery zeigt neuen Galaxy Solargenerator aus recyceltem PCR-Kunststoff und bietet generalüberholte Powerstations und Solarpanels

Jackery, Pionier und führend im Bereich mobiler und umweltfreundlicher Stromlösungen, präsentiert die weltweit erste Powerstation aus recyceltem PCR-Kunststoff. Erstmalig auf der CES 2024 ausgestellt, überzeugt der neue Galaxy Solargenerator 1000 Plus mit der Verwendung von Post-Consumer-Plastik (PCR), für das keine fossilen Rohstoffe verwendet werden, da das Rohmaterial komplett aus Abfall hergestellt wird. Dieses umweltfreundliche Casing ist Jackerys nächster Schritt bei seinen Bemühungen, seinen CO2-Fußabdruck stetig zu reduzieren. So ist der Jackery Galaxy Solargenerator 1000 Plus mit langlebigem LiFePO4-Akku, 1264Wh Kapazität und 2000 Watt Dauerleistung sowie 100-W-Solarpanel eine nachhaltige Energielösung für unterwegs. Gleichzeitig leistet er einen positiven Beitrag durch die Reduzierung von Kunststoffabfällen.

„Derzeit verwenden wir bei der Herstellung von Jackery Solargeneratoren verschiedene Kunststoffe wie PC und ABS. Es ist uns sehr wichtig, nicht nur Lösungen für umweltfreundlichen mobilen Solarstrom anzubieten, sondern die Produkte auch möglichst nachhaltig zu designen und unsere eigene CO2-Bilanz stetig zu verbessern. Daher müssen umweltfreundliche Materialien, überall wo es möglich ist, traditionelle Kunststoffe ersetzen. Denn unsere Berechnungen zeigen, dass die Verwendung von PCR die CO2-Emissionen der Jackery-Produkte um 41 % pro Kilogramm reduzieren kann. Entsprechend möchten wir als gutes Beispiel für die Branche vorangehen und können sicher sagen, dass der Galaxy Solargenerator erst der Anfang auf diesem Weg ist“, sagt Ricky Ma, Head of EMEA Jackery.

Auszeichnungen wie der SEAL Sustainable Product Award, das Amazon Climate Pledge Friendly Label oder die Verifizierung der Reduktion von CO2 und Optimierung des ökologischen Fußabdrucks auf dem gesamten Lebens- und Produktionsweg vieler Jackery-Produkte durch den TÜV SÜD, bestätigen Jackerys Bemühungen um mehr Nachhaltigkeit. Genau, wie auch die Verwendung von zu 100 % recycelbaren Verpackungen und der Einstieg in Refurbished-Programme.

Green Deals auf eBay mit generalüberholten Jackery Produkten

Nachdem Jackery derzeit auch ein eigenes Upgrade-Programm testet, bei dem alte oder defekte Powerstations gegen Gutscheine für neue Produkte dem bestmöglichen Recycling zugeführt werden, engagiert sich das Unternehmen auch aktiv an einer effizienten Recyclingwirtschaft. Um die Mission „bring green energy to all“ zu verwirklichen, setzt Jackery nicht nur auf eine vielfältige Multichannel-Strategie, sondern nimmt auch am offiziellen Refurbished-Programm von eBay teil. Über den Re-Store der Plattform für geprüfte Gebrauchtwaren ermöglicht der Online-Marktplatz Händlern, ihre Waren als neu, gebraucht oder refurbished zu verkaufen. Auch Jackery nutzt diese Möglichkeiten und bietet in seinem eBay-Shop exklusiv generalüberholte Powerstations, Solargeneratoren und -panels mit einem Jahr Garantie an. So ist zum Beispiel eine zertifizierte gebrauchte Powerstation Explorer 1000 in neuwertigem Zustand mit 40 % Rabatt für nur 449 Euro und kostenlosem Versand zu haben.

 

Ansprechpartner für Journalisten: Nadine Konstanty • nadine(at)konstant.de

 

PR KONSTANT ist die PR-Agentur von Jackery.

Folgende Pressebilder von Jackery werden ausschließlich für eine nichtkommerzielle Nutzung im Rahmen einer redaktionellen Berichterstattung zur Verfügung gestellt. Nur für diesen Zweck dürfen die Bilder ohne weitere Absprache Verwendung finden. Weitere Informationen finden sich im Jackery-Pressefach und unter de.jackery.com.