Rose Bikes

Echtes Messeerlebnis: Mit persönlichem Avatar zur virtuellen NEXUS E-Commerce Messe / Roqqio informiert mit Vortrag und Stand über zukunftsfähige E-Commerce-Lösungen sowie geordnete Systemlandschaften

NEXUS Messe mal anders: Die E-Commerce Messe des Händlerbundes verleiht auch in diesem Jahr, am 24. und 25. Februar 2021, echtes Messefeeling – obwohl sie Corona-bedingt virtuell stattfindet. So haben die Besucher die Möglichkeit, mit einem persönlichen Avatar digital an den Messeständen der sechs Themenwelten vorbeizulaufen und sich über Shopsysteme und Tools, Online-Marketing, Marktplätze, Logistik, Payment und IT sowie Internationalisierung zu informieren und mit Experten auszutauschen. Auf den beiden Haupt- und den sechs Themenbühnen halten Branchenexperten hochwertige Vorträge und geben Workshops rund um das Thema E-Commerce.

Der Softwareanbieter Roqqio nutzt die Next Level E-Commerce Messe mit einem eigenen Stand in der Themenwelt „Shopsysteme und Tools“ sowie die virtuelle Bühne für den Vortrag „UX meets IT. Best Practice am Beispiel von ROSE Bikes“. Frank Noß, Sales & Partner Consultant, und Martin Öztürk, Sales Consultant bei Roqqio, sind mit persönlichen Avataren anwesend, geben Produktpräsentationen auf der Leinwand des virtuellen Messestandes und stehen für persönliche Gespräche in Wort und Bild zur Verfügung. Interessierte können so direkt mit den Ansprechpartnern in Kontakt treten, sich über die zukunftsfähigen E-Commerce-Lösungen von Roqqio informieren, netzwerken und langfristige Kontakte knüpfen – wie bei einer realen Messe allein oder in Gruppen.

Der Vortrag „UX meets IT. Best Practice am Beispiel von ROSE Bikes“ wird am Mittwoch, 24.02.2021, von 11:15 bis 12:00 Uhr, stattfinden. Frank Noß wird das Praxisbeispiel gemeinsam mit seinen Kunden Sebastian Bomm, Director User Experience & Customer Intelligence bei ROSE Bikes, und Sara Volkmer, Director E-Business bei ROSE Bikes, halten. Dabei informieren die Vortragenden die Messebesucher über zukunftsfähige Lösungen zur Vernetzung des E-Commerce mit dem stationären Handel und zeigen, wie sie sich fit für das kommende E-Commerce-Jahr machen können. Weitere Infos unter: https://www.nexus-messe.de/programm/agenda.

Konkret wird anhand des Best Practice Beispiels ROSE Bikes präsentiert, wie der Fahrradhändler auch mit gewachsener IT für eine perfekte Customer Experience sorgt. Der international ausgerichtete „Online-First“ Omnichannel-Anbieter für Fahrräder, Zubehör und Fashion hat seinen eigenen Online-Auftritt in eine markenübergreifende Plattform verwandelt und sie mit anderen Verkaufskanälen reibungslos verknüpft. Mithilfe der Technologien von Roqqio konnte rosebikes.de zu einer markenübergreifenden Connector-Plattform werden, auf der neben der Eigenmarke auch andere Marken und Hersteller ihre Verkäufe abwickeln und Produkte anbieten. Trotz der komplexen IT-Prozesse ist es ROSE Bikes gelungen, statt großem Schnittstellenchaos eine geordnete Systemlandschaft zu schaffen – mit einem reibungslosen Einkaufserlebnis für den Endkunden.

Die NEXUS Messe ist eine Veranstaltung des Händlerbundes. Tickets für die NEXUS Messe unter https://marketplace.haendlerbund.de/nexus.

 

Ansprechpartner für Journalisten: Till Konstanty • till(at)konstant.de

 

PR KONSTANT ist die PR-Agentur von Roqqio.

Folgende Pressebilder von Roqqio werden ausschließlich für eine nichtkommerzielle Nutzung im Rahmen einer redaktionellen Berichterstattung zur Verfügung bestellt. Nur für diesen Zweck dürfen die Bilder ohne weitere Absprache Verwendung finden.

DANO

Nachhaltig lecker: Das biologische und ursprüngliche Futter von DANO für Hunde und Katzen kommt nach Deutschland

Eine gesunde, nachhaltige Lebensweise gehört für viele Menschen bereits zum Alltag, da sollte das geliebte Haustier nicht ausgenommen werden. Ob für den Hund oder die Katze, das zertifizierte Bio-Tierfutter DANO steht für eine ökologische Ernährung der Vierbeiner – hochwertig und lecker. Ab sofort sind Trocken- und Nassfutter sowie Snacks in ausgewählten Supermärkten sowie im dm Onlineshop erhältlich. Zusätzlich wird es das biologische Futter ab dem 25. März auch stationär in dm-Filialen geben.

Bereits seit 1992 überträgt DANO seine hohen Ansprüche an Nachhaltigkeit sowie Achtung der Natur auf sein qualitativ hochwertiges Hunde- und Katzenfutter. Respekt vor Natur und Tieren ist fest in DANOs Philosophie verankert und so stammen alle tierischen Proteine, die zur Herstellung des Futters genutzt werden, aus biologischer und verantwortungsvoller Tierhaltung. Verwendete Soja- und Lupinenpflanzen, die als pflanzliche Proteine essenzielle Aminosäuren liefern, werden ebenfalls biologisch angebaut. Das gesamte Produktportfolio von DANO wird ohne Konservierungsstoffe, zugefügten Zucker, künstliche Farb-, Duft- und Geschmacksstoffe zubereitet. Auch sind alle verwendeten Rohstoffe nachweislich GVO-, pestizid- und hormonfrei. Besonders wichtig ist dem niederländischen Unternehmen die Nachverfolgbarkeit aller Inhaltsstoffe auf ihrem Weg vom Bauern bis in das Produkt, denn nur so kann die hohe Qualität mit gutem Gewissen sichergestellt werden. Dazu führt DANO´s Qualitätsmanagement – über die von SKAL* geforderten Kontrollen der Rohstoffe hinaus – ergänzende, eigenverantwortliche Überprüfungen der Landwirte und Erzeuger durch. Das schlägt sich auch in sieben Zertifikaten** wieder, darunter Bio-, Tierschutz- sowie Güte-Siegel, die für DANOs Transparenz und Fairness stehen.

Das weitreichende Sortiment von DANO für Hunde umfasst sowohl getreidefreie Pasteten mit Bio-Rind, Bio-Truthahn, Aloe Vera und Bio-Huhn, als auch vollwertige Trockenfutter-Variationen. Zur Belohnung nach dem Training oder zur Verwöhnung bieten sich die MINI-Belohnungssnacks mit 97 % Bio-Fleisch an. Für die Stubentiger von verantwortungsvollen Tierhaltern liefert DANO vollwertige Katzenbrocken sowie getreidefreie Pasteten mit Rind, Huhn, Truthahn und MSC-Lachs. Mit biologischen Kaustangen mit Fisch und Fleisch sowie kleinen, leckeren, getreidefreien Snacks mit 97 % Bio-Fleisch-Anteil lassen sich die Samtpfoten gern verwöhnen.

 

Weitere Informationen unter www.dano.bio/de.

 

Ansprechpartner für Journalisten: Nadine Konstanty • nadine(at)konstant.de

 

PR KONSTANT ist die Presseagentur von DANO.

Folgende Pressebilder von DANO werden ausschließlich für eine nichtkommerzielle Nutzung im Rahmen einer redaktionellen Berichterstattung zur Verfügung bestellt. Nur für diesen Zweck dürfen die Bilder ohne weitere Absprache Verwendung finden.

SHS 100

Neues Smart Home Speaker Set von Blaupunkt: Vorvernetztes Starter Kit mit Alexa-kompatiblem WLAN-Speaker, intelligenter Steckdose und Tür-/Fenstersensor agiert auch offline

Das neue Smart Home Speaker Set „SHS 100“ von Blaupunkt ermöglicht den komfortablen Einstieg in ein smartes Zuhause. Bestehend aus einem Alexa-kompatiblen WLAN-Speaker mit integriertem Bewegungssensor und Nachtlicht, einem Tür-/Fenstersensor und einer smarten Steckdose bietet das Starter-Paket Unterstützung beim Erledigen alltäglicher Aufgaben. Dabei hat der User die Wahl, per Sprachsteuerung über den Lautsprecher auf Alexa-Skills zuzugreifen oder vorinstallierte Routinen zu nutzen, die per App sogar offline verfügbar sind. Dazu ist das Kit mit integriertem Zigbee Gateway bereits untereinander verbunden und entsprechend mit minimalem Installationsaufwand ohne Vorkenntnisse direkt einsatzbereit. So hat der User die Möglichkeit, Smart Home Optionen auch dann zu nutzen, wenn das heimeigene Internet einmal ausfällt, generell zu instabil ist oder der User aus Sicherheitsgründen nicht alle Geräte permanent online verbunden wissen möchte.

Für die mitgelieferten Komponenten sowie die optional erhältliche Tint LED-Birne hält das Smart Home Speaker Set „SHS 100“ vielfältige vorinstallierte Szenen zur Steuerung per App bereit. So kann der Nutzer beispielsweise vom Bett aus die Kaffeemaschine über die intelligente Steckdose anschalten, eine Lieblingsplaylist starten und den Tür- und Fenstersensor, der dem Set beiliegt, aktivieren. Dieser schlägt bei Abwesenheit Alarm, falls ein unerwünschter Gast eindringt. Kombiniert mit der Tint LED-Birne sorgt das Set zudem stets für das perfekte Licht, von kuscheligem warmweiß bis zu aktivierendem Tageslicht, und auch für eine effektvolle Atmosphäre dank Farb- und Lichtszenenwahl. In Kombination mit dem Türsensor des SHS 100-Pakets geht außerdem das Licht bei entsprechender Routinenwahl automatisch an, sobald die Wohnungstür geöffnet wird.

Alternativ bietet das Blaupunkt-Set online über den mitgelieferten WLAN-Speaker alle Skills, die Alexa offeriert. Einfach in die Steckdose gesteckt, agiert der handliche Speaker in quadratischer Form kabellos ohne eine Stellfläche einzunehmen. Eingebunden in das heimeigene WLAN, lässt er über einen Sprachbefehl via Alexa den gewünschten Song in ausgewogenem Klang erschallen, liest die Einkaufsliste vor, informiert über das Wetter oder übernimmt die Terminverwaltung des Tages. Für mehr Flexibilität beim Abspielen von Podcasts, Musik und Co. stellt der 2 Watt Lautsprecher auf Wunsch auch eine Bluetooth-Verbindung zum Smartphone oder Tablet her. Ist die Sprachsteuerung nicht gewünscht, dafür aber mehr Privatsphäre, lassen sich die Mikrofone des Blaupunkt Speakers stumm schalten. Nicht zuletzt gibt sich der Speaker dank integriertem Bewegungsmelder wegweisend und schaltet beim Vorbeigehen in der Dunkelheit automatisch ein kleines Nachtlicht zur Orientierung ein.

Das Smart Home Speaker Set „SHS 100“ von Blaupunkt ist ab sofort zu einer UVP von 229,95 Euro im Handel sowie unter www.blaupunkt-audio.de erhältlich. In Kombination mit dem „Tint SHS 40“ Smart Leuchtmittel zur UVP von 49,95 Euro, reduziert sich der Gesamtpaketpreis im Blaupunkt Onlineshop auf 249,95 Euro statt 279,90 Euro.

 

 

Ansprechpartner für Journalisten: Nadine Konstanty • nadine(at)konstant.de

 

PR KONSTANT ist die PR-Agentur von Blaupunkt.

Folgende Pressebilder von Blaupunkt werden ausschließlich für eine nichtkommerzielle Nutzung im Rahmen einer redaktionellen Berichterstattung zur Verfügung bestellt. Nur für diesen Zweck dürfen die Bilder ohne weitere Absprache Verwendung finden.

Rosenthal Ballett_Zoom Event

Tanzen im Wohnzimmer: Rosenthal Ballett lädt zur Zoom-Karnevalsparty für die Kleinen und Valentins-Event für die Großen

Karneval wird dieses Jahr ohne närrisches Treiben stattfinden, aber nicht ohne Tanz und Kostüm. So lädt die Düsseldorfer Ballettschule Rosenthal zum gemeinsamen Tanzen im Wohnzimmer per Zoom ein. Am Samstag, dem 13.02.21, findet von 10:30 bis 11:15 eine Online-Karnevalsparty für Kinder von 3 bis 6 Jahren statt, bei der Karnevalsspiele und -tänze auf junge Tanzbegeisterte warten. Dabei freut sich das Team auf buntdekorierte Zimmer und tolle Kostüme, denn das ist Voraussetzung. Mitmachen darf jeder per Zoom. Dazu wurden die kleinen Ballettschüler*innen allesamt mit handbemalten Briefen und viel Konfetti eingeladen. Doch auch karnevalsbegeisterte Nichtmitglieder können an der Zoom-Party gegen einen Beitrag von 5 Euro als Probestunde teilnehmen. Neben viel Spaß, Musik und Bewegung wartet auch eine kleine Überraschung auf die Tanzmäuse.

Doch auch an die Größeren hat das Rosenthal-Team gedacht und versüßt den diesjährigen Valentinstag mit einer Tanzparty der besonderen Art. Zum Motto „Queen of Hearts” steht die „Tarte Adage” aus Alice in Wonderland im Mittelpunkt. Inspiriert von einer Aufführung des Royal Ballet, werden alle Interessierten gebeten, sich ein thematisch passendes Kostüm zu kreieren, um gemeinsam per Zoom zu tanzen. Eingeladen per handdesigntem, parfümierten Schreiben haben Kinder von 7 bis 13 Jahren die Möglichkeit am Karnevalssonntag, dem 14.02.21, von 13:00 bis 13:45 Uhr Teil dieses besonderen Valentins-Events zu sein, während Jugendliche und Erwachsene von 14:00 bis 15:00 tänzerisch in die Welt der Herzkönigin abtauchen können. Auch hier sind Nichtmitglieder herzlich willkommen.

Einen kleinen Vorgeschmack liefert ein kurzes Video, das die liebevollen Vorbereitungen zeigt. Der Clip, weitere Informationen sowie eine Anmeldeoption stehen unter https://rosenthal-ballett.de/zoomevent zur Verfügung.

Die Ballettschule Rosenthal in Carlstadt bietet ein vielfältiges Kursprogramm für alle Altersstufen und Leistungsklassen. Seit dem Lockdown für Schüler*innen per Zoom oder als Online-Kurs auch für Nichtmitglieder. Darüber hinaus kreiert das Team liebevoll Zoom-Events, um etwas Abwechslung in den Lockdown-Alltag zu bringen. „Gerade zur Karnevalszeit in Düsseldorf gehört Tanzen einfach dazu. Doch am schönsten ist das gemeinsam. Wenn das räumlich nicht geht, dann bietet Zoom eine gute Möglichkeit, dennoch Gemeinschaft zu spüren. Wir vermissen unsere Schüler*innen und haben für jeden ein Unikat an Einladung geschaffen und mit viel Liebe verschickt. Wir freuen uns über die herzerwärmende Resonanz und auf drei tolle Online-Ereignisse mit bunten Kostümen und vor allem viel Spaß“, sagt Lia Rosenthal.

 

Ansprechpartner für Journalisten: Nadine Konstanty • nadine(at)konstant.de

 

PR KONSTANT ist die Presseagentur der Ballettschule Rosenthal.

Folgende Pressebilder der Ballettschule Rosenthal werden ausschließlich für eine nichtkommerzielle Nutzung im Rahmen einer redaktionellen Berichterstattung zur Verfügung bestellt. Nur für diesen Zweck dürfen die Bilder ohne weitere Absprache Verwendung finden.

©ake1150 - stock.adobe.com

Digital Fashion Week 2021: Mit Roqqio und Intex in eine vernetzte Zukunft / Gemeinsamer Vortrag mit Dorothee Schumacher zur Umsetzung der Digitalisierung

Während der diesjährigen Digital Fashion Week, vom 26. bis zum 28. Januar 2021, stellen Roqqio und Intex der Modebranche vor, wie der Weg zu einer umfassenden Omnichannel-Lösung gelingt. Als IT-Partner namhafter Mode- und Lifestyle-Unternehmen informiert der Lösungsanbieter für Retail und E-Commerce zusammen mit dem Software-Experten für Produktion und Großhandel Brands darüber, wie die digitale Neuausrichtung im Fashionbereich aussehen kann – und welche Software-Lösungen sie für die Vernetzung von stationärem Handel und E-Commerce in einer Verbindung von B2B und B2C benötigen. Die innovative Fashion-Plattform für 150 Brands aus der Modewelt bietet Roqqio eine interaktive Bühne.

Am dritten Tag des Events (28.01.2021), um 15:15 Uhr, informiert Christian Jürs, Director Sales Retail bei Roqqio, gemeinsam mit Daniel Buchberger, dem E-Commerce Verantwortlichen von Dorothee Schumacher, der Inhaberin des gleichnamigen weltweit agierenden Mode-Labels, in einem Vortrag über Digitalisierungsmöglichkeiten. Neben den Zielen, die Dorothee Schumacher bereits erfolgreich mit Roqqio und Intex als IT-Lösungspartner in Richtung Digitalisierung umsetzen konnte, stellt Buchberger auch die Omnichannelservices der Roqqio Instore App vor, die künftig beim Verkauf der Lifestyle-Mode in den Stores eine wichtige Rolle spielen wird. Mit Headquarter in Mannheim betreibt Dorothee Schumacher 11 eigenständige Geschäfte und Pop-Up-Stores. Zusätzlich sind ihre Luxus-Fashion-Kollektionen in Boutiquen und Departments in 46 Ländern erhältlich – über Online-Stores wird in 49 Länder versendet. Seine vier Kollektionen jährlich entwickelt das Unternehmen direkt in Mannheim. Gemeinsam mit Roqqio und Intex kann sich das Label zukunftsfähig aufstellen und im B2B- wie im B2C-Bereich auf die neuen Bedürfnisse der Händler eingehen.

Mit Trendvorträgen, Kurzvideos und Live-Chats ist die Digital Fashion Week eine interaktive Plattform für die Modebranche und ihre IT-Partner. Hinzu kommen Insider-Vorträge zur Zukunftsausrichtung und Restrukturierung des Fashionhandels. So macht Roqqio der Modebranche das Thema Omnichannel greifbar – was für ein nahtloses Einkaufen auf Seiten des Kunden über vernetzte Vertriebskanäle auf Händlerseite steht. „Click & Collect“ und „Instore Return“ sind nur zwei der vielen Services, die mit Roqqio reibungslos gelingen. Die Brücke zwischen Online- und Offlinetechnologie schlägt die Roqqio Instore App, eine Lösung für mobile Devices, die bei ersten Kunden bereits im Einsatz ist.

Wer mehr über die Lösungen von Roqqio erfahren und per Chat Kontakt aufnehmen möchte, hat dazu an allen drei Veranstaltungstagen der digitalen Messe die Möglichkeit. Die Ansprechpartner lassen sich einzeln über die Event-Plattform finden oder über die Präsentationsseite von Roqqio unter „IT-Solutions“. Die Fashion Week ist eine Veranstaltung von FASHION CLOUD. Die Teilnahme an dem digitalen Event ist kostenlos, Anmeldung unter https://fashion.cloud/de/digital-fashion-week/

 

Ansprechpartner für Journalisten: Till Konstanty • till(at)konstant.de

 

PR KONSTANT ist die Pressegantur von Roqqio.

Folgende Pressebilder von Roqqio werden ausschließlich für eine nichtkommerzielle Nutzung im Rahmen einer redaktionellen Berichterstattung zur Verfügung bestellt. Nur für diesen Zweck dürfen die Bilder ohne weitere Absprache Verwendung finden.