JBuddies Studio

Sicher und komfortabel: JBuddies Studio On-Ear-Kinderkopfhörer wachsen mit // Kabellose Version mit neuem Shared-Modus

Mit den JBuddies Studio rocken Kinder ab 6 Jahren zu ihrer Lieblingsmusik – und das auch zu zweit. Denn die JBuddies Studio Wireless erlauben die Verbindung eines zweiten Kopfhörers, sodass Kinder zusammen mit ihren Freunden oder Geschwistern einem Hörspiel lauschen oder einen Film ansehen können. Zur Sicherheit hat JLab einen Lautstärkeregler verbaut – so werden 85 db nicht überschritten und die empfindlichen Kinderohren kommen nicht zu Schaden. Die leichte Bauweise sorgt in Kombination mit den weichen Cloud-Foam-Ohrpolstern für ein angenehmes Tragegefühl – dank des verstellbaren Bügels auch im Wachstum über mehrere Jahre hinweg. Die runden Ohrmuscheln lassen sich um 80 Grad drehen und zusammenfalten, sodass die JBuddies Studio bequem in jeden Rucksack passen.

Die Kopfhörer sind in zwei unterschiedlichen Versionen verfügbar: Die JBuddies Studio kommen mit einem geflochtenen Nylon-Kabel mit Mikrofon, über das sich die Musikwiedergabe und Anrufe steuern lassen. Währenddessen befinden sich alle Bedienelemente bei den JBuddies Studio Wireless zur einfachen Verwendung an der unteren linken Ohrmuschel. So können Kinder bei beiden Modellen ohne Frustration Musik starten, pausieren, lauter oder leiser stellen, oder sie vor- und zurückspulen sowie Anrufe annehmen. Trotz kinderfreundlichem Design verzichtet JLab nicht auf die gewohnt hohe Qualität und verbaut 40 mm Treiber mit einem Frequenzgang zwischen 20 und 20.000 HZ.

Noch mehr Möglichkeiten mit der kabellosen Variante

Die JBuddies Studio Wireless bieten eine Bluetooth-Akkulaufzeit von 24 Stunden. Ist der Akku doch einmal leer, dient das mitgelieferte AUX-Kabel zum kabelgebundenen Gebrauch. Dazu befinden sich sowohl an der linken als auch an der rechten Ohrmuschel AUX-Eingänge – die sogenannten Shareports. Über diese kann außerdem ein zweiter JBuddies Studio Wireless oder jeglicher andere Kopfhörer verbunden werden. So können zwei Kinder gleichzeitig Spaß haben, und es gibt keinen Streit mehr darüber, wer beispielsweise auf dem Tablet einen Film anschauen darf.

Beide Kopfhörer sind in einem modernen Anthrazit mit knalligen wahlweise blauen oder lilanen Details gehalten. Das kabelgebundene Modell kommt zusätzlich in einer farbenfrohen Variante mit einer Kombination aus Blau mit pinken Details. Die JLab JBuddies Studio sind kabellos für eine UVP von 33,99 Euro sowie als kabelgebundene Version für eine UVP von 17,99 Euro zu haben.

 

Ansprechpartner für Journalisten: Michelle Dahlen • michelle(at)konstant.de

 

PR KONSTANT ist die PR-Agentur von JLab.

Folgende Pressebilder von JLab werden ausschließlich für eine nichtkommerzielle Nutzung im Rahmen einer redaktionellen Berichterstattung zur Verfügung bestellt. Nur für diesen Zweck dürfen die Bilder ohne weitere Absprache Verwendung finden.

Store Eröffnung Coolblue Düsseldorf

Coolblue eröffnet seinen ersten deutschen Store in Düsseldorf

Kunden können ab sofort im größten Store des Online-Händlers über 1.000 Elektronikprodukte selbst erleben

Zusammenfassung
Coolblue, der größte Online-Elektronikhändler in den Niederlanden und Belgien, hat heute seinen ersten Store in Deutschland eröffnet. Die Filiale befindet sich im Düsseldorfer Kö-Bogen II. Von den mittlerweile 19 stationären Läden in Deutschland, den Niederlanden und Belgien ist der in Düsseldorf der größte. Kunden können dort über 1.000 Elektronikprodukte erleben, sich von Produktexperten beraten lassen und Online-Bestellungen abholen.

Düsseldorf, 19.11.2021 – Heute um 10 Uhr öffnete Pieter Zwart, CEO von Coolblue, die Türen des ersten – und größten – Coolblue-Stores in Deutschland. Die Filiale befindet sich im Düsseldorfer Kö-Bogen II, der für die größte grüne Fassade Europas bekannt ist. In dem 2.600 m2 großen Store haben Kunden die Möglichkeit, mehr als 1.000 Elektronikprodukte zu erleben – von Smartphones und Laptops über Waschmaschinen bis hin zu Fernsehern.

Pieter Zwart, CEO von Coolblue: „Unsere stationären Läden sind für unsere Kunden da. Sie wissen oft, welches Produkt sie suchen, aber sie wollen es selbst erleben. Wenn Kunden einen neuen Fernseher brauchen, möchten sie ihn zuerst sehen. Wenn sie eine neue Kaffeemaschine suchen, möchten sie sie erst ausprobieren. In unserem Store können die Kunden Fernseher und Soundbars in unserem Wohnzimmer testen und in unserer Kaffeebar Kaffee aus verschiedenen Kaffeemaschinen probieren. Wir freuen uns sehr, dass dies nun auch für unsere Kunden in und um Düsseldorf möglich ist.“

Neben dem Ausprobieren von Produkten in verschiedenen Produktwelten haben Kunden die Möglichkeit, sich ausführlich beraten zu lassen und ihre Online-Bestellungen abzuholen.

8 Produktwelten
Im neuen Coolblue-Store in Düsseldorf können Kunden Produkte in acht verschiedenen Produktwelten erleben: Laptops & IT, Handys, Tablets & Wearables, Fernseher, Kopfhörer & Lautsprecher, Waschmaschinen & Trockner, Küche & Haushalt, Kaffee sowie Smarthome. In jeder Produktwelt finden sie ein breites Angebot an elektronischen Geräten und es stehen mehr als 20 Produktexperten bereit, um die Kunden bei der Auswahl des für sie besten Produkts zu beraten.

Ratgeberwände
Neben der Beratung durch die Produktexperten bietet Coolblue weitere Hilfestellung bei der Auswahl der passenden Produkte. Zum Beispiel durch Ratgeberwände im ganzen Store, die aufführen, was Kunden beispielsweise beim Kauf eines neuen Fernsehers beachten sollten. Darunter Hinweise zur idealen Größe für das jeweilige Wohnzimmer, was QLED und HDR unterscheidet oder welche Vorteile ein Smart-TV bietet.

Coolblue in Deutschland
Seit dem erfolgreichen Start in Deutschland vor über einem Jahr, konzentriert sich Coolblue darauf, Kunden mit seinem Kundenservice, der schnellen Lieferung, der Installation und der persönlichen Produktberatung zu begeistern. Die Expansion des Online-Händlers nach Deutschland begann mit dem eigenen Liefer- und Montageservice für Haushaltsgroßgeräte und Fernseher, CoolblueLiefert, am Niederrhein. Später wurde Coolblues eigener Lieferservice mit dem Fahrrad, CoolblueRadelt, auch in Deutschland eingeführt. Damit ist Coolblue der erste Online-Händler in Deutschland, der seine Bestellungen selbst mit dem Fahrrad ausliefert. Der nächste Schritt von Coolblue ist der weitere Ausbau der eigenen Infrastruktur in Nordrhein-Westfalen, z. B. der Liefer- und Montageservice sowie die Eröffnung weiterer Filialen.

Zahlen & Fakten

Coolblue Düsseldorf
● Fläche: 2.600 m2
● Adresse: Kö-Bogen II, Schadowstraße 38, 40212 Düsseldorf, Deutschland
● Über 1.000 Produkte erleben
● 40 Filialmitarbeitende (davon 20 Produktexperten)

Coolblue
● NPS: 68 im Jahr 2020
● Umsatz: 2 Milliarden Euro im Jahr 2020
● Mehr als 6.000 Coolbluer in den Niederlanden, Belgien und Deutschland

Weitere Informationen unter Coolblue.de oder in der Coolblue-App

 

 

 

PR KONSTANT ist die PR-Agentur von Coolblue.

Folgende Pressebilder von Coolblue werden ausschließlich für eine nichtkommerzielle Nutzung im Rahmen einer redaktionellen Berichterstattung zur Verfügung bestellt. Nur für diesen Zweck dürfen die Bilder ohne weitere Absprache Verwendung finden.

LIONTRON® reist mit neuen Produkten für den Offroader zur ABENTEUER & ALLRAD 21

Modulares und nachhaltiges Batteriedesign durch tauschbare Komponenten: leistungsstarke Lithium-Batterien für autarke Allrad- und Expeditionsfahrzeuge

Ein nagelneuer TEKNE Graelion 4 x 4 mit 7,5 t trägt den LIONTRON Messestand zur diesjährigen ABENTEUER & ALLRAD. Unter dem Claim „Strong like a Lion“ reist LIONTRON, Marktführer bei LiFePO4-Batterien, vom 21. bis zum 24. Oktober 2021 zur Offroad- und Overlanding-Messe nach Bad Kissingen. Für die Besucher hat LIONTRON neue leistungsstarke Produkte im Gepäck, die Unabhängigkeit und Autarkie insbesondere auf langen Reisen gewährleisten: darunter die erste Untersitzbatterie mit 300 Amperestunden, Arctic-Batterien, die bei bis -30 °C ge- und entladen werden können oder die modulierende Induktionsherdplatte mit 1500 Watt, die leichter und platzsparender als ein Gaskocher ist. Um die Messebesucher über maximal autarke Fahrzeuge zu informieren, präsentiert LIONTRON auf seinem Messestand Z104 einige Praxisbeispiele.

LIONTRON® Untersitzbatterie mit 300 Amperestunden
Durch die geringen Maße der speziell abgestimmten Untersitzbatterie mit 300Ah eignet sich diese insbesondere für den Einsatz in Reisemobilen zur Montage in der Fahrer- und/oder Beifahrerkonsole. Die Pole sind seitlich angeordnet. So gestaltet sich die Installation in den Sitzsockeln unkompliziert und die Batterien kommen den darüberliegenden Drehsitzen nicht in die Quere. Auf diese Weise kann unter einem Sitz eine Batteriekapazität von bis zu 300Ah – mit einer zweiten LIONTRON unter dem jeweils anderen Sitz bis zu 600Ah in Parallelschaltung – erzeugt werden.

Dazu bietet das Kraftpaket ein modulares und nachhaltiges Batteriedesign durch tauschbare Komponenten, aufgrund dessen LIONTRON neben den 5 Jahren Garantie weitere 10 Jahre ein Reparaturversprechen geben kann. Denn die Batterien lassen sich aufschrauben, alle Zellen und Elektronikbauteile sind miteinander verschraubt und nicht wie bei anderen Fabrikaten verklebt, verschweißt oder verlötet. LIONTRON sichert eine Bereitstellung aller Ersatzteile über 15 Jahre nach Kauf der Batterie zu.

Die neue LIONTRON Multi App stellt automatisch die verschiedenen Parameter der zuvor ausgewählten bis zu vier LiFePO4-Batterien dar: darunter der Ladezustand, die aktuelle Kapazität, Stromstärke und Spannung von den parallel geschalteten Batterien. Mit nur einem Klick kann sich der Nutzer darüber hinaus den Zustand der einzelnen Akkus übersichtlich anzeigen lassen.

LIONTRON Arctic Batterien jetzt bis -30 °C einsetzbar
Die neue LIONTRON LX Arctic ist die erste LiFePO4-Batterie, die bei Umgebungstemperaturen bis -30 °C entladen und ohne Einschränkungen geladen werden kann. Die Arctic-Version mit 12,8 Volt steht mit 100, 150 oder 200 Amperestunden und auch als Untersitzvariante zur Verfügung. Auch für 25,6 Volt ist eine Batterie mit 100Ah als Arctic erhältlich. Käufer der LIONTRON LX-Batterien ohne Arctic-Funktion können ihre Batterie auch nachrüsten.

Trend zum gasfreien Reisemobil schafft nicht nur mehr Autarkie
Die Nachteile vom Gasbetrieb im Reisemobil liegen auf der Hand: Gas muss angeschleppt und in platzraubenden, schweren Gasflaschen oder Tanks im Fahrzeug mitgeführt werden. Immer mehr Wohnmobilisten steigen deshalb auf Dieselheizungen mit integrierter Warmwasseraufbereitung um. Beim Kühlen der Lebensmittel ist der Wechsel von gasbetriebenen auf Kompressor-Kühlschränke bereits vollzogen. Dazu unterstützen immer effizientere Solaranlagen, LiFePO4-Batterien und Wechselrichter den Einsatz von elektrischen Verbrauchern. Damit gehen auch eine Gewichtsreduktion, ein Raumgewinn und mehr Sicherheit einher. Nun fällt die letzte Bastion: der gasbetriebene Kocher. Stattdessen haben die auf der Messe präsentierten Fahrzeuge von LIONTRON Induktionsherdplatten aus schwarzem Kristallglas mit 1500 Watt.

 

Journalisten und Blogger sind herzlich eingeladen, LIONTRON auf der Freifläche Z104 zu besuchen. Gern vereinbaren wir auf Wunsch einen Termin mit Top-Gesprächspartnern.

 

Ansprechpartner für Journalisten: Till Konstanty • till(at)konstant.de

 

PR KONSTANT ist die PR-Agentur von LIONTRON.

Folgende Pressebilder von LIONTRON werden ausschließlich für eine nichtkommerzielle Nutzung im Rahmen einer redaktionellen Berichterstattung zur Verfügung bestellt. Nur für diesen Zweck dürfen die Bilder ohne weitere Absprache Verwendung finden.

Düsseldorfer Band Fresh Music Live erspielt knapp 6.000 Euro für Hochwasser-Opfer der Region

Tanzen im Sand bei mitreißender Live Musik und bester Stimmung – das beschreibt das gestrige Benefizkonzert von Fresh Music Live im Beachclub des Nordparks am besten. Die Düsseldorfer Band erspielte 5.676 Euro aus den Eintrittsgeldern, die zu 100 % an Betroffene der Flutkatastrophe aus der Region gespendet werden. So kamen die Musiker um Initiator Daniel Hall, die allesamt ohne Gage auftraten, nicht nur ihrer sozialen Verantwortung nach, sondern freuten sich sichtlich, wieder vor ihren heimischen Fans auftreten zu können. So auch DJ N-Sure, der bereits ab 17 Uhr für Open-Air-Club-Feeling sorgte. Auch eine Live-Premiere erwartete das feiernde Publikum, das ausgelassen zu Daniel Halls neuer Solo-Single „Driving Blind“ tanzte.

 

Während die Erlöse aus den Ticketverkäufen über die BürgerStiftung Düsseldorf an die Opfer der Hochwasserkatastrophe in Düsseldorf gespendet werden, sind weitere Spenden an IBAN: DE06 3005 0110 1006 9867 88, Stichwort „Hochwasser“ jederzeit willkommen. Mehr als 530.000 Euro sind aus dem Hochwasserfonds der BürgerStiftung bereits an Betroffene als schnelle und unbürokratische Hilfe ausgezahlt worden, doch der Bedarf ist nach wie vor groß.

 

Zur Vorankündigung der Veranstaltung mit weiterführenden Infos: https://www.konstant.de/pressefach/fresh-music-live/hochwasser-benefizkonzert

 

Ansprechpartner für Journalisten: Nadine Konstanty • nadine(at)konstant.de

 

PR KONSTANT ist die PR-Agentur der Düsseldorfer Band Fresh Music Live.

Folgende Pressebilder werden ausschließlich für eine nichtkommerzielle Nutzung im Rahmen einer redaktionellen Berichterstattung zur Verfügung bestellt. Nur für diesen Zweck dürfen die Bilder ohne weitere Absprache Verwendung finden.

Coolblue eröffnet ersten Store in Deutschland

Coolblue eröffnet seinen ersten – und größten – Store in Deutschland

Erste deutsche Filiale des Online-Händlers im Düsseldorfer Kö-Bogen II

Zusammenfassung
Coolblue, der Online-Händler, der erfolgreich einen eigenen Next-Day-Delivery-Service und einen Fahrrad-Lieferservice aufgebaut hat, wird in diesem Jahr seinen ersten und größten Store in Deutschland eröffnen. Standort der Filiale wird der Düsseldorfer Kö-Bogen II sein. Kunden werden dort über 1.000 Elektronikprodukte erleben können. Für den Store sucht der Online-Händler 40 neue Mitarbeiter.

Ende des Jahres wird Coolblue seinen größten Store in Deutschland eröffnen. Standort der 2.600 m² großen Filiale ist der Düsseldorfer Kö-Bogen II, der für die größte grüne Fassade Europas bekannt ist. Mit der Eröffnung seines ersten deutschen stationären Shops setzt Coolblue den Aufbau der eigenen Infrastruktur in Deutschland mit seinem eigenen Liefer- und Montageservice CoolblueLiefert, dem eigenen Fahrrad-Lieferdienst CoolblueRadelt, dem eigenen Kundenservice und den physischen Läden fort.

Eigener Lieferservice
Seit dem erfolgreichen Start in Deutschland im vergangenen Jahr, hat Coolblue Kunden mit seinem Service, der schnellen Lieferung und der persönlichen Produktberatung sehr zufriedengestellt. Die Expansion des Online-Händlers nach Deutschland begann mit CoolblueLiefert, dem eigenen Liefer- und Montageservice für Haushaltsgroßgeräte und Fernsehgeräte, am Niederrhein. Später wurde auch der Coolblue-eigene Fahrrad-Lieferservice CoolblueRadelt in Deutschland eingeführt, womit Coolblue der erste Online-Händler in Deutschland ist, der Bestellungen selbst mit dem Fahrrad ausliefert.

Erster – und größter – Coolblue-Store in Deutschland
Coolblues nächster Schritt beim Aufbau einer eigenen Infrastruktur in Deutschland ist die Einführung von stationären Geschäften. Pieter Zwart, CEO von Coolblue: „Kunden wissen oft, welches Produkt sie suchen, aber sie wollen es selbst erleben. Wenn Kunden einen neuen Fernseher brauchen, möchten sie ihn zuerst testen. Wenn sie nach einem neuen Kopfhörer suchen, wollen sie ihn zuerst ausprobieren und sehen, wie er aussieht, wenn sie ihn tragen. In den Niederlanden und Belgien haben wir Kunden sehr glücklich gemacht, indem wir es ihnen ermöglicht haben, Produkte in unseren Geschäften zu erleben. Noch vor Ende des Jahres wird dies auch in Deutschland in unserem größten Store möglich sein. Diese Filialeröffnung ist erst der Anfang: Wir planen, weitere Geschäfte zu eröffnen.“

Im Düsseldorfer Store können Kunden Produkte in sieben verschiedenen Produktwelten erleben: Laptops & IT, Handys & Tablets, Fernseher, Kopfhörer & Lautsprecher, Waschmaschinen & Trockner, Küche und Kaffee. Kunden haben nicht nur die Möglichkeit, die Produkte auszuprobieren, sondern können sich von Produktexperten beraten lassen, ihre Online-Bestellungen abholen und den After-Sales-Service in Anspruch nehmen.

Neue Kollegen
Für den Store sucht Coolblue 40 neue Kollegen, die Kunden mit persönlicher Produktberatung zur Seite stehen. Der Online-Händler sucht nach Floor Managern, Store-Mitarbeitern, Teamleadern und Hosts. Alle offenen Stellen finden sich unter Arbeitenbeicoolblue.de.

Zahlen & Fakten

Coolblue Düsseldorf
Store-Eröffnung: Q4 2021
Fläche: 2.600 m2
Adresse: Kö-Bogen II, Schadowstraße 38, 40212 Düsseldorf, Deutschland
Über 1.000 Produkte erleben

Coolblue
NPS: 68 im Jahr 2020
Umsatz: 2 Milliarden Euro im Jahr 2020
Mehr als 6.000 Coolbluer in den Niederlanden, Belgien und Deutschland

 

Weitere Informationen unter Coolblue.de oder in der Coolblue-App.

 

Ansprechpartner für Journalisten: Nadine Konstanty • nadine(at)konstant.de

 

PR KONSTANT ist die PR-Agentur von Coolblue.

Folgende Pressebilder von Coolblue werden ausschließlich für eine nichtkommerzielle Nutzung im Rahmen einer redaktionellen Berichterstattung zur Verfügung bestellt. Nur für diesen Zweck dürfen die Bilder ohne weitere Absprache Verwendung finden.