Für besonders sensible Fellnasen: Yarrah Vega Hunde-Trockenfutter mit neuer Rezeptur auf pflanzlicher Basis, in Bio-Qualität und für Allergiker geeignet

Yarrah, führender Hersteller von biologischem Hunde- und Katzenfutter, bietet in seinem breiten Produktportfolio die beiden Sorten Vega und Vega Grain-Free als leckere, vollwertige, vegetarische Trockenfutter für geliebte Vierbeiner. Im Gegensatz zum bisherigen Vega Wheat-Free – das keinen Weizen beinhaltet – verzichtet Yarrah beim neuen Vega Grain-Free sogar komplett auf Getreide, sodass die Rezeptur jetzt noch besser für ultrasensible Hunde bekömmlich ist, die unter Allergien leiden. Dafür setzt der Hersteller bei der Zusammensetzung auf Sonnenblumenkernschalen und Kartoffelprotein. Die pflanzlichen Proteine in den Vega-Sorten stammen aus Sojabohnen und weißer Lupine, während Yarrah beim Vega zusätzlich auf Weizen und Reisprotein setzt. Durch die clevere Mixtur von veganen Eiweißquellen wurde ein perfektes Aminosäurenprofil für Hunde geschaffen, das Proteinen fleischlicher Herkunft in nichts nachsteht. Biologisches Kokosöl liefert Energie und hochwertige Fettsäuren. Der Zusatz von Vitamin B12, Taurin sowie L-Carnitin verringert das Risiko für Herzerkrankungen und andere Hundeleiden. Die enthaltenen Bio-Algen sind reich an weiteren Vitaminen sowie Mineralstoffen und gut für den Stuhlgang sowie die Vitalität des Hundes. Der zugesetzte Baobab macht das Trockenfutter darüber hinaus noch schmackhafter und ist reich an Vitamin C sowie Kalzium. Die enthaltenen Erbsen und Tapioka im Vega Grain-Free liefern zusätzliche Ballaststoffe. Gleichzeitig kommen die Bio-zertifizierten Futtermischungen gänzlich ohne chemische Zusätze wie Duft-, Farb- und Geschmacksstoffe, Pestizide sowie gentechnisch veränderte Organismen aus. Die vegetarischen Trockenfuttersorten des Herstellers eignen sich somit für Fellnasen mit Verdauungsproblemen sowie Fell- und Hautkrankheiten.

Die Zusammensetzung der Trockenfutter ist vegetarisch, was Mensch und Tier in vielerlei Hinsicht zugutekommt: So wurde der älteste Hund der Welt, die Border Collie Hündin „Bramble“, die mit 27 stolzen Jahren ins Guinness Buch der Rekorde einging, von ihrer Besitzerin sogar weitgehend vegan ernährt. Das schlechte Gewissen wegen des Tierleids in der Massentierhaltung entfällt mit Yarrah Vega und die Klimabilanz des Haustieres sieht deutlich rosiger aus – denn die Fleischproduktion ist der größte Einzelverursacher von menschgemachter Emission auf unserem blauen Planeten. Außerdem sind die Vega-Sorten, genau wie die anderen Trockenfutter von Yarrah, in 100 % recycelbaren Säcken verpackt. Yarrah Vega ist jetzt im 10 kg-Sack für 49,99 Euro oder in der zum Probieren idealen Menge von 2 kg für 12,99 Euro überall erhältlich, wo es gutes Tierfutter gibt. Währenddessen kommen sensible Hunde mit dem Yarrah Vega Grain-Free im 10 kg-Sack für 54,99 Euro oder im 2 kg-Sack für 13,99 Euro auf ihre Kosten.

 

Ansprechpartner für Journalisten: Michelle Dahlen • michelle(at)konstant.de

 

PR KONSTANT ist die PR-Agentur von Yarrah.

Folgende Pressebilder von Yarrah werden ausschließlich für eine nichtkommerzielle Nutzung im Rahmen einer redaktionellen Berichterstattung zur Verfügung bestellt. Nur für diesen Zweck dürfen die Bilder ohne weitere Absprache Verwendung finden.

This post is also available in: German


Downloads

Yarrah Vega

Download

Yarrah Vega Grain-Free

Download