Posts

Neue smarte Waage „ACME SC103“ unterstützt User mit vielen Funktionen bei ihren Fitness-Zielen: App errechnet Körperfettanteil, BMI, BMR und metabolisches Alter

ACME bringt eine neue Version seiner smarten Waage ACME SC103 auf den Markt, die noch genauere Messungen des Gewichts sowie des Körperfett-, Wasser- und Muskelanteils ermöglicht. Daraus errechnet die „Feelfit“-App – die durch ein intuitives Handling überzeugt – automatisch weitere Werte wie den BMI, BMR und das metabolische Alter und bereitet alle Angaben grafisch auf. Dank der Oberfläche aus gehärtetem Glas ist die Waage für Gewichte bis 180 kg geeignet und lässt so die ganze Familie Veränderungen und Fortschritte tracken.

Wer allein auf das Körpergewicht zum Messen seiner Ziele setzt, ist schlecht beraten, da es keine Auskunft darüber gibt, ob Muskeln auf- oder Fett abgebaut wurde. Mithilfe der sogenannten Bio-Impedanzanalyse lassen sich diese Werte ermitteln. Haben User die „Feelfit“-App heruntergeladen und die nötigen Angaben zu Geschlecht, Alter und Größe gemacht, errechnet die SC103 das fettfreie Körpergewicht und unterscheidet darüber hinaus die gemessenen Fettwerte in subkutanes Fett (unter der Haut eingelagertes Fettgewebe) und viszerales Fett (Körperfett, das sich in der Bauchhöhle um die inneren Organe ansammelt). Da Letzteres als besonders gefährlich gilt, gibt die Waage so Auskunft über den Gesundheitszustand des Körpers. Auch eine Veränderung der Knochenmasse, die von der Waage überwacht wird, kann auf Gesundheitsprobleme hindeuten.

Gleichzeitig errechnet die SC103 den BMI (Body Mass Index) sowie den Grundumsatz (BMR), also die Kalorien, die der Körper zur Aufrechterhaltung der Grundfunktionen – wie Atmung, Verdauung oder Zellproduktion – verbraucht. Eine weitere interessante Funktion ist die Berechnung des metabolischen Alters, das den körperlichen Alterszustand beschreibt. Vergleichen Nutzer diesen mit ihrem chronologischen Alter, können Sie herausfinden, wie es um ihre allgemeine Fitness steht. Die App stellt alle Messungen grafisch dar, sodass Trends beobachtet werden können. Dabei muss sie nicht jedes Mal mit der Waage verbunden werden, sondern der smarte Helfer verfügt über einen internen Speicher und überträgt die Daten bei der nächsten Kopplung automatisch an das Smartphone. Laden mehrere Familienmitglieder die App herunter, verhilft die Waage dank integrierter Multi-User-Funktion gleich mehreren Personen zu einem gesünderen Leben.

Die smarte Waage ACME SC103 fügt sich in elegantem Schwarz oder schlichtem Weiß perfekt in jedes Badezimmer. Sie ist zu einer UVP von 29,99 Euro im Handel und bei Amazon verfügbar.

 

Ansprechpartner für Journalisten: Kira Mittmann • kira(at)konstant.de

 

PR KONSTANT ist die PR-Agentur von ACME.

Folgende Pressebilder von ACME werden ausschließlich für eine nichtkommerzielle Nutzung im Rahmen einer redaktionellen Berichterstattung zur Verfügung bestellt. Nur für diesen Zweck dürfen die Bilder ohne weitere Absprache Verwendung finden.

ACME SW104

Smartes Inneres, stilsicheres Äußeres: Smartwatch ACME SW104 in dezentem Look, mit gut durchdachten Kernfunktionen und bis zu zehn Tagen Akkulaufzeit

Wie gemacht für stilbewusste Minimalisten, die sich auf das Wesentliche konzentrieren: Die neue Smartwatch ACME SW104 punktet mit relevanten Kernfunktionen und einem dezenten Design in klassischem Schwarz mit 1,3 Zoll großem Display, ganz ohne sichtbare Knöpfe – so fügt sie sich jedem individuellen Look. Dabei zählt sie Schritte, zurückgelegte Distanzen sowie verbrannte Kalorien und misst den Puls dank eines verbauten Herzfrequenzsensors. Die Multi-Sport-Funktion lässt den User zwischen fünf unterschiedlichen Modi auswählen: Gehen, Laufen, Radfahren, Laufband oder Wandern. So passt die smarte Uhr die gemessenen Werte noch genauer an die ausgeübte körperliche Aktivität an. Einfach mit dem Smartphone via Bluetooth verbunden, werden Ziele und Ergebnisse in übersichtlich aufbereiteter Form in der „VeryFitPro“-App angezeigt.

Die Smartwatch hält den User aber nicht nur fit, sondern auch up to date. So vibriert die Uhr am Handgelenk bei eingehenden Anrufen, SMS, Benachrichtigungen von Smartphone-Apps und Erinnerungen an anstehende Termine. Der integrierte Timer macht den Nutzer darauf aufmerksam, dass der Kuchen aus dem Backofen genommen werden muss und die Stoppuhr unterstützt beispielsweise beim Training von Wettkampfsportarten. In welcher Zeit die gewünschte Strecke zurückgelegt wurde, trackt die Watch auch beim Schwimmen. Dank IP68-Zertifizierung ist sie in bis zu einem Meter Tiefe wasserresistent und vor dem Eindringen von Schmutz und Staub geschützt.

Durch die automatische Erinnerung an Bewegung bei zu langen Sitzphasen, bringt die Smartwatch Schwung in den Alltag und motiviert zu Spaziergängen. Aber auch die nötigen Ruhephasen werden unterstützt: Der integrierte Atemassistent hilft bei der Anpassung der Atemfrequenz, der Stressreduzierung und sorgt für regelmäßige Entspannung. Zudem misst die Watch die durchschnittliche Anzahl der geschlafenen Stunden, erkennt Tief- und Leichtschlafphasen, registriert den Zeitpunkt des Einschlafens und informiert so über die Schlafqualität ihres Trägers. Auf Wunsch funktioniert die Uhr zudem als Wecker und vibriert zu einer festgelegten Uhrzeit.

Mit einer Akkuladung hält die ACME SW104 ihren User bis zu zehn Tage lang auf dem Laufenden. Sie ist ab sofort im Handel und auf Amazon zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 39,99 EUR erhältlich.

 

Ansprechpartner für Journalisten: Ellen Marth • ellen(at)konstant.de

ACME PB301

Allrounder für volle Akkus: Die Kombination aus Ladestation und induktiver Powerbank ACME PB301 liefert Energie unterwegs sowie stationär

Ob wireless oder kabelgebunden, unterwegs oder Zuhause – die praktische Ladekombination aus Powerbank und Dockingstation ACME PB301 ist flexibel und sorgt immer und überall für aufgeladene Smartphone-Akkus. Einfach in die Station eingesteckt, wird die Powerbank Zuhause oder im Büro aufgeladen, ein leerer Powerbank-Akku beim Verlassen des Hauses ist somit Geschichte. Ein entsprechendes Smartphone mit QI-Unterstützung kann zeitgleich induktiv Energie tanken. Dazu wird es einfach auf das Ladepad gelegt und muss dank einer möglichen Ladedistanz von bis zu 6 Millimetern nicht aus der Schutzhülle entnommen werden. Zudem funktioniert die Station als praktischer Smartphone-Ständer, beispielsweise für das Streamen von Videos oder Facetimen mit Freunden. Beim Verlassen des Hauses wird die vollgetankte Powerbank aus der Ladestation entnommen und liefert Energie to go. Der verbaute USB-C-Port funktioniert praktischerweise bidirektional: Er lädt weitere Geräte oder kann als Eingang zum Aufladen der Powerbank selbst genutzt werden, wenn die Station gerade nicht in der Nähe ist.

Dank Qualcomm Quick Charge 3.0-Schnellladefunktion und 10 W Ausgangsleistung sind Smartphones induktiv in Windeseile mit Energie versorgt. User, die auf die induktive Ladeoberfläche der Powerbank verzichten, laden ihr Phone stattdessen kabelgebunden mit 18 W und 10.000 mAh. Der mobile Energieriegel ist mit einem USB Type-C, einem Micro-USB und einem USB Type-A-Ausgang ausgestattet. Mit einem Gewicht von gerade einmal 252 g und Maßen von 147 x 73 x 17 mm verschwindet die schmale Powerbank unterwegs in jeder Tasche. Mit 91 x 94 x 37 mm nimmt auch die klassisch schwarze Dockingstation auf dem Nachttisch kaum Platz in Anspruch. Die Allzweckwaffe gegen leere Akkus ACME PB301 ist ab sofort zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 34,99 EUR unter anderem bei Amazon verfügbar.

 

Ansprechpartner für Journalisten: Ellen Marth • ellen(at)konstant.de

ACME ACT307

Fit durch den Spätsommer: Wasserfester Activity Tracker ACME ACT307 mit farbigem Bildschirm misst, informiert und motiviert

Ob beim Joggen im Park, Schwimmen im Meer oder Workout im Fitnessstudio: Der IP68-zertifizierte Activity Tracker ACT307 von ACME ist der optimale Begleiter bei jeglicher körperlichen Aktivität und hält die Herzfrequenz dabei stets im Blick – egal, ob im Wasser oder an Land. Automatisch unterscheidet er dank Pulsmesser zwischen Spitzenleistungen, Cardio und Fettverbrennung. Auf dem farbigen, 0,96 Zoll großen Bildschirm zeigt das smarte Armband zusätzlich die Anzahl der Schritte, die zurückgelegte Distanz und die verbrannten Kalorien an.

Auch lange Bürotage bringt der smarte Fitness-Coach in Schwung: So meldet sich ein entsprechender Alarm bei zu langem Sitzen und regt zu einem Spaziergang an. Einmal per Bluetooth mit dem Smartphone verbunden, benachrichtigt der Tracker außerdem über eingehende SMS sowie Anrufe und vibriert als Erinnerung an den nächsten Termin oder Wecker. Auf Wunsch nutzt er die GPS-Funktion des Smartphones und zeichnet die genaue Jogging- oder Wanderroute auf. Die praktische „VeryFitPro“-App fasst die getrackten Ergebnisse und Daten anschließend in übersichtlich aufbereiteter Form auf dem Smartphone zusammen.

Durch weitere praktische Features, wie die Multisport-Funktion, stellt sich das Wearable individuell auf die persönlichen Ziele und Aktivitäten des Nutzers ein. Auch Ruhe- und Schlafphasen bleiben vom ACT307 nicht unbeachtet: Neben dem Zeitpunkt des Einschlafens und Aufwachens misst das smarte Armband die Tief- und Leichtschlafphasen sowie die durchschnittliche Anzahl geschlafener Stunden. Bis der Tracker selber neue Energie tanken muss, können im Standby-Modus bis zu zehn Tage vergehen. Ab sofort ist der wasserfeste Activity Tracker ACME ACT307 mit abnehmbarem Armband in klassischem Schwarz unter anderem auf Amazon verfügbar und hält seinen User zu einer UVP von 34,99 EUR fit.

 

Ansprechpartner für Journalisten: Ellen Marth • ellen(at)konstant.de

ACME BH316

Musikgenuss ohne Störgeräusche: Kabellose Over-Ear Kopfhörer von ACME bieten Active Noise Cancelling, eine intuitive Bedienung und hohen Tragekomfort

Selber entscheiden, was man hört – das bringen die kabellosen Over-Ear ANC Kopfhörer „BH316“ und „BH315“ von ACME auf ein neues Level. Denn neben der Songauswahl, kann der User auch bestimmen, wann Geräusche der Außenwelt zu ihm durchdringen sollen. Je nach Belieben schaltet er den Straßenlärm dank Active Noise Cancelling (ANC) Technologie bereits auf dem Weg zum Zug vollkommen aus – oder die Umwelt verstummt doch erst dann, wenn der Nutzer in der Bahn angekommen ist. User können per Knopfdruck zwischen beiden Modi problemlos hin- und herwechseln. 23 Stunden Wiedergabezeit beim „BH316“, bzw. 21 Stunden beim „BH315“, ermöglichen auch in Bezug auf die Stromversorgung Flexibilität. Im Standby-Modus halten beide Modelle bis zu 300 Stunden durch. Der Akku ist via Micro-USB-Kabel binnen einer bzw. drei Stunden wieder komplett aufgeladen.

Um noch mehr Faktoren auszuschließen, die das freie Musikerlebnis stören, funktionieren die Kopfhörer kabellos. Die Wiedergabe der Lieblingsmusik erfolgt via Bluetooth 5.0 beim „BH316“ bzw. 4.1 beim „BH315“. Beide Kopfhörer verbinden sich beim Anschalten automatisch mit dem bereits gekoppelten Gerät. Sollte das rechtzeitige Aufladen der Kopfhörer einmal in Vergessenheit geraten sein, bedeutet das noch lange nicht das Ende des Musikvergnügens: Über das beigelegte 3,5 mm AUX-Kabel kann die Musik auch ohne Akkupower genossen werden – dann jedoch ohne ANC.

Bei einem Anruf gehört das hektische Kramen nach dem Smartphone ebenfalls der Vergangenheit an: Mithilfe des integrierten Multifunktions-Buttons, der sich direkt am Kopfhörer befindet, kann der Nutzer nicht nur den Sound stoppen und wieder abspielen, sondern auch Anrufe entgegennehmen. Dank des integrierten Mikrofons verwandeln sich die Kopfhörer mit einem Klick zum Headset.

Der Frequenzbereich der kabellosen Kopfhörer beträgt 20 – 20.000 Hz, während die in den Headphones verbauten Treiber einen Durchmesser von 40 mm aufweisen.

Beide Modelle umschließen die Ohren komplett mit weich gepolsterten Hörmuscheln in hochwertigem Kunstleder. Der klappbare Nackenbügel ist individuell anpassbar und sorgt in Kombination mit einer Unterfütterung für komfortablen Halt. Neben den umfassenden Funktionen punkten der „BH316“ sowie der „BH315“ mit einem schlanken, schwarzen Design und der hochwertigen Haptik – der „BH316“ ist darüber hinaus mit glänzenden Details an den Hörern versehen. Der neue Wireless Over-Ear ANC Kopfhörer „ACME BH316“ ist ab sofort bei Amazon zu einer UVP von 79,99 EUR erhältlich, während das Modell „BH315“ für 64,99 EUR, ebenfalls auf Amazon verfügbar, für ungestörten Musikgenuss sorgt. Im Lieferumfang des „BH316“ ist ein Hartschalenetui zum Schutz des Kopfhörers enthalten. Dem „BH315“ hat ACME einen praktischen, weichen Beutel beigelegt.

 

Ansprechpartner für Journalisten: Ellen Marth • ellen(at)konstant.de