Beiträge

BH420W

Homeoffice leicht gemacht: True Wireless In-Ear Kopfhörer „ACME BH420“ und „ACME BH420W“ fungieren als Headset und bieten bis zu 20 Stunden kabellose Musikwiedergabe

Nicht nur unterwegs sind Kopfhörer für viele Menschen ein Muss. In Zeiten von Homeoffice, Business-Meetings per Videochat und Telefonkonferenzen erleichtern Kopfhörer mit Mikrofon, die sich zum Telefonieren eignen, die Arbeit enorm. Die neuen In-Ear Kopfhörer von ACME, „BH420“ und „BH420W“, bringen hier maximale Bewegungsfreiheit und Komfort, da sie komplett ohne Kabel funktionieren und über die eingebaute Multifunktionstaste steuerbar sind. Die Wiedergabe erfolgt über Bluetooth v5.0 + EDR in einem Abstand von bis zu 10 Metern zur Musikquelle. Auch Haushaltsaufgaben wie Putzen oder Bügeln machen mit der richtigen musikalischen Begleitung gleich viel mehr Spaß. Die Earbuds bieten eine Wiedergabezeit von bis zu fünf Stunden und können zusätzlich in der Ladecase drei Mal komplett aufgeladen werden, bevor deren Akku über das mitgelieferte USB Typ-C-Kabel selbst in zwei Stunden wieder vollständig mit Energie versorgt ist. So sind insgesamt bis zu 20 Stunden Telefonie oder Musikwiedergabe möglich.

Die „ACME BH420“ und „ACME BH420W“ unterstützen einen Frequenzgang von 20 bis 20.000 Hz und verfügen über einen 8,2 mm großen Treiber. Sie verbinden sich nach dem Herausnehmen aus der Ladecase automatisch mit dem gekoppelten Gerät – egal ob Smartphone, Tablet oder Laptop. Sobald keine Bluetooth-Verbindung mehr besteht, schalten sich die Earbuds nach fünf Minuten automatisch ab. So entleert sich der Akku nicht unnötigerweise, nur weil einmal vergessen wurde, die Kopfhörer manuell auszuschalten. Je nach Smartphone-Modell und Software-Version wird der Akkustand der Earbuds auf dem Handy angezeigt, während LEDs über den Ladezustand der Ladecase informieren.

Die Fähigkeiten der Multifunktionstaste auf dem rechten sowie linken Kopfhörer gehen weit über das bloße Ein- und Ausschalten des Kopfhörers hinaus. Per Knopfdruck können beispielsweise Anrufe angenommen oder abgelehnt werden. Dank eingebautem Mikrofon ist auch die Steuerung eines Sprachassistenten über die Earbuds möglich. Bei der Musikwiedergabe kann durch zweimaliges Tippen das Lied pausiert oder wieder abgespielt werden; durch das Gedrückthalten der Taste wird hingegen zum nächsten, beziehungsweise zum vorherigen Lied gewechselt.

Für besonders hohen Tragekomfort sorgen die mitgelieferten Silikon-Ohrstöpsel, die nach Bedarf in drei verschiedenen Größen ausgetauscht werden können. Dank ihres angenehm leichten Gewichts – zusammen mit der Ladecase wiegen die Kopfhörer nur 40 Gramm – verschwinden die Earbuds problemlos in jeder Jackentasche. Das Modell gibt es in zwei verschiedenen Farben: Die „BH420“ in Schwarz sowie die „BH420W“ in Weiß. Der Lieferumfang enthält die Earbuds selbst, die Ladebox mit integrierter Ladeanzeige, die Silikon-Ohrstöpsel sowie ein USB Typ-C Kabel. Ab sofort sind die Homeoffice-Allrounder „ACME BH420“ und „ACME BH420W“ zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 49,99 Euro bei Amazon erhältlich.

 

Ansprechpartner für Journalisten: Ellen Marth • ellen(at)konstant.de

ACME SH3305

Clevere Verwandlung: Mit ACME WLAN-Mehrfachsteckdosen wird jedes elektronische Gerät zum smarten Device – ohne zusätzlichen Hub / Steuerbar mit Amazon Alexa, Google Assistant oder via App

Einfach in die Steckdose gesteckt verwandeln die intelligenten 6-fach bzw. 3-fach WLAN-Steckdosenleisten SH3305 und SH3103 von ACME herkömmliche elektronische Geräte in smarte Devices. So kann der Nutzer aus der Ferne die vergessene Lampe ausschalten oder den Ladevorgang mobiler Geräte von unterwegs steuern. Verbunden mit einem Google Assistant- oder Amazon Alexa-Gerät wird zu Hause dann sogar der Griff zum Smartphone überflüssig: Angeschlossene Devices können auf Wunsch per Sprachbefehl an- und ausgeschaltet werden und von den Skills der Sprachassistenten profitieren.

Mit sechs Steckdosen und vier USB-Ports – beispielsweise für das adapterlose Laden von Smartphone oder Fitness Tracker – bietet das Modell SH3305 Platz für bis zu zehn Geräte. Der intelligente Mehrfachstecker SH3103 verwandelt mit drei Steckdosen und vier USB-Ports sieben Geräte in smarte Devices. Beide funktionieren eigenständig, ohne zusätzlichen Hub. Sind die Leisten mit dem WLAN und der Simple Home App verbunden, kann der User über die Applikation individuelle Timer und Zeitpläne erstellen – zum Stromsparen, Schutz von Fernseher sowie Soundanlagen oder für das Maximum an Bequemlichkeit. So schaltet sich das Licht als Schutz vor Einbrechern in der Urlaubszeit zu bestimmten Zeiten automatisch an oder beim nächtlichen Streaming der Lieblingsserie der Fernseher nach zwei Stunden wieder aus.

Bei dem kleineren 3-fach Modell arbeiten alle Steckdosen unabhängig voneinander. Diese Technologie ermöglicht die separate Steuerung jeder einzelnen Steckdose – wodurch individuelle Zeitintervalle und Pläne für jedes Gerät eingestellt werden können. Die größere 6-fach Steckdosenleiste verkettet jeweils drei Steckdosen zu einer Gruppe und die vier USB-Ports zu einer separaten. Diese Funktion bietet maximale Bequemlichkeit für Geräte wie Soundsysteme oder Boxen von Entertainmentanlagen, die ohnehin zentral bedient werden sollen. Die drei Gruppen können jeweils nach Bedarf manuell unabhängig voneinander an- oder ausgeschaltet sowie Zeitschaltplänen zugeordnet werden. Durch kleine LEDs weiß der Nutzer mit einem Blick auf die Leiste, welche Gruppe bzw. Steckdose gerade aktiv ist.

Die Kabellänge von drei Metern bietet eine hohe Flexibilität, da sich Geräte im gesamten Raum mit der Steckdosenleiste verbinden lassen. Mit kompakten Maßen von 265 mm x 66 mm x 40 mm und zurückhaltendem Design verschwindet die weiße 3-fach Steckerleiste ACME SH3103 bequem hinter Möbeln. Sie ist ab sofort zu einer UVP von 39,99 EUR bei Amazon verfügbar. Die 6-fach Steckdose ACME SH3305 kann mit Befestigungsschrauben platzsparend hinter dem Mobiliar an der Wand befestigt werden. Die Steckerleiste in Weiß verwandelt Geräte zu einer UVP von 49,99 EUR in smarte Devices und ist ab sofort bei Amazon verfügbar.

 

Ansprechpartner für Journalisten: Ellen Marth • ellen(at)konstant.de

ACME SH5210 Smart Video Doorbell

Kabellose, smarte Video-Türklingel mit Bewegungsmelder, Zwei-Wege-Audiosystem, App und Nachtsicht / ACME SH5210 hält den Eingangsbereich im Blick und informiert über Besucher

Der Paketbote steht mit den Weihnachtsgeschenken für die Liebsten vor der Tür, aber niemand ist zu Hause, um sie anzunehmen. Dank der ACME SH5210 Smart Video Doorbell weiß er jedoch genau, wo er das Paket sicher abstellen kann. Das Zwei-Wege-Audiosystem der intelligenten Klingel – mit Mikrofon und Lautsprecher – ermöglicht die Kommunikation zwischen Besuchern vor der Türe und Bewohnern über ihr Smartphone, egal an welchem Ort sie sich befinden. So sorgt die Klingel dafür, dass kein Paket unnötigerweise zurückgeschickt wird.

Darüber hinaus können Nutzer über die dazugehörige „Smart Life“-App den Türbereich live im Blick behalten, ohne vor Ort zu sein. Durch eine Push-Nachricht auf dem Smartphone oder Tablet werden User dank des integrierten Bewegungssensors der Klingel über jede Aktivität am Eingang informiert. Die integrierte Kamera startet beim Auslösen des Detektors automatisch die Videoaufnahme. Für die spätere Wiedergabe werden die Aufzeichnungen – je nach Einstellung – in der App oder auf der im vorgesehenen Slot eingeführten Micro-SD-Karte extern gespeichert.

Egal ob bei Tag oder Nacht – mit dem Weitwinkel von 160 Grad bleibt bis zu einer Entfernung von fünf Metern nichts im Verborgenen. Tagsüber liefert die smarte Türklingel Videos in natürlicher HD-Qualität und mit realistischen Farben. Aber auch die frühe Dunkelheit der kalten Jahreszeit bereitet der ACME SH5210 keine Probleme, denn die Infrarot-Nachtsicht gewährt ebenfalls bei Finsternis klare Bilder. IP54-zertifiziert macht ihr auch die herbst- bzw. winterliche Witterung mit Regen und Schnee nichts aus. Dank der beigelegten Lithium-Ionen-Akkus kann die Türklingel bis zu zwei Monate lang bei Wind und Wetter an der Hauswand verweilen. Nach einer Ladedauer von fünf bis zehn Stunden ist sie wieder einsatzbereit.

Mithilfe der beigelegten Schrauben und der praktischen Montagehalterung ist die Türklingel im Handumdrehen installiert. Anschließend mit dem heimischen WLAN sowie der zugehörigen App verbunden, kann es schon losgehen. Nach der Einrichtung der Applikation erscheint ein QR-Code, der von der Kamera der ACME SH5210 gescannt werden muss – schon sind Smartphone und Türklingel vernetzt. Der Gong wird einfach in die Steckdose gesteckt und Lautstärke sowie eine der 18 verschiedenen Melodien eingestellt.

Die kabellose ACME SH5210 Smart Doorbell passt in ihrem edlen, schwarzen Design und kompakten Maßen von 133 x 67 x 36 mm an jede Hauswand. Sie informiert über die Lieferung der Weihnachtsgeschenke zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 89,99 EUR und ist ab sofort bei Amazon verfügbar.

 

Ansprechpartner für Journalisten: Ellen Marth • ellen(at)konstant.de

ACME IP1204: Full HD Indoor IP-Kamera

Smarter Beobachter: ACME IP1204 liefert klare Bilder des Eigenheims in Echtzeit auf das Smartphone – auch bei Nacht / Full HD Indoor IP-Kamera mit Bewegungsmelder und 355° Schwenkbereich

Der Herbst ist angekommen und der Winter steht schon vor der Tür. Das schöne Ferienhaus wurde in der Ferne zurückgelassen und der geliebte Vierbeiner muss nach der Urlaubszeit wieder mehr Zeit allein zu Hause verbringen. Mit der ACME IP1204 ist das Heim nicht weiter entfernt als ein paar Klicks. Die Full HD Indoor IP-Kamera liefert innerhalb von Sekunden klare Bilder aus den eigenen vier Wänden auf das Smartphone und lässt sich manuell via App drehen. So erfährt der Nutzer in natürlicher und realistischer Videoqualität sowie mit Ton bei einem Sturm beispielsweise direkt, ob der Hund Angst hat oder das Fenster geschlossen ist und wird über jede Gegebenheit in Echtzeit informiert.

Im Ferienhaus oder in der Garage installiert, benachrichtigt die Kamera den User über die verknüpfte Smart-Life-App mit einer Push-Nachricht auf das Smartphone sofort, wenn der Bewegungsmelder eine ungewöhnliche Aktivität feststellt. Auf einer eingelegten microSD-Karte speichert die Kamera die Szenen dann automatisch extern ab. So verpasst der Besitzer nichts mehr und die wichtigsten Aufnahmen sind sicher aufgehoben.

Die PTZ-Funktion ermöglicht dem Nutzer das manuelle, motorisierte Schwenken und Neigen der Kamera von jedem beliebigen Ort über die App. So kann er auf die Kamera zugreifen und den Blickwinkel aus der Ferne einstellen und anpassen. Mit einem Schwenkbereich von 355°, einem Neigebereich von 110° und einem Weitwinkel von 80°, entgeht der IP1204 nichts mehr. Wird eine Bewegung in einer Entfernung von bis zu fünf Metern wahrgenommen, verfolgt die Kamera diese mit ihrer Linse automatisch. Egal, ob der Eigentümer bei Tag oder Nacht unterwegs ist – selbst die frühe Dunkelheit der kalten Jahreszeit bereitet der ACME IP1204 keine Probleme. Die Infrarot-Nachtsicht gewährt auch bei Finsternis klare und realistische Bilder. Bis zu einer Entfernung von fünf Metern bleibt nichts im Verborgenen.

Durch das integrierte Mikrofon und den Lautsprecher entgehen der Kamera neben visuellen Details auch keine Geräusche. Im Einsatz als Babyphone kann bei einem Laut direkt nachgesehen werden, ob das Baby wach geworden ist oder nur träumt. In Notfällen oder anderen Situationen dient das Zwei-Wege-Audiosystem zur Kommunikation aus der Ferne mit den Liebsten zu Hause.

Die Full HD Indoor IP-Kamera „ACME IP1204“ fügt sich mit ihrem klassischen, weißen Design und kompakten Maßen von 81 x 177 mm in jedes Interieur. Sie überwacht das Heim zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 59,99 EUR und ist ab sofort bei Amazon verfügbar.

 

Ansprechpartner für Journalisten: Ellen Marth • ellen(at)konstant.de

ACME SW302

ACME SW302: Smarte Uhr mit integriertem GPS, Sensoren zur Messung von Umgebungsdaten und Herzfrequenz, Schlafüberwachung, Multi-Sport-Funktion und vielen weiteren Features

Der Smartwatch ACME SW302 entgeht nichts mehr – auch nicht, wenn das Smartphone bei der nächsten Jogging-Einheit zu Hause bleibt. Durch die integrierte GPS-Funktion wird die genaue Route ohne den Einsatz eines zusätzlichen mobilen Devices aufgezeichnet. Daten, wie der Standort, werden in Echtzeit verfolgt. Sobald die Verbindung zum Smartphone via Bluetooth wieder besteht, überträgt die Watch alle Informationen in aufbereiteter Form auf die entsprechende App. Für die Analyse der Umgebung sind zusätzlich Höhen-, Luftdruck- und Temperatur-Sensoren verbaut.

Neben dem Schritt- und Kalorienzähler unterstützt die Multi-Sport-Funktion den Nutzer bei unterschiedlichsten Aktivitäten. Mit dem integrierten Herzfrequenzsensor sorgt die SW302 zeitgleich für noch aussagekräftigere Messwerte und lässt Fortschritte besser nachvollziehen. Neben der Motivation zu Aktivität und Fitness setzt ACME außerdem auf eine gesunde Balance im Alltag: Auf Wunsch erinnert die Uhr durch eine sanfte Vibration am Handgelenk daran, genügend Wasser zu trinken oder bei körperlicher Inaktivität, wie langen Sitzphasen, einen Spaziergang an der frischen Luft einzulegen. Die Erinnerungsfunktion kann auch für Kalendereinträge sowie bevorstehenden Termine genutzt werden. Auch bei eingehenden Nachrichten und Anrufen hält die Smartwatch ihren Träger durch eine sanfte Benachrichtigung immer up to date und zeigt sie auf dem 1,30 Zoll großen Farbdisplay an.

Zu einer gesunden Balance gehören neben der körperlichen Aktivität auch Ruhephasen. Währenddessen zählt die Watch die durchschnittliche Anzahl der geschlafenen Stunden, misst die Tief- sowie Leichtschlafphasen und dokumentiert die Einschlaf- und Aufwachzeit. Geht dem Akku der Uhr langsam die Energie aus, schaltet sie sich bei einem Stand von 10 % automatisch in den Energiesparmodus – so teilt sich die SW302 ihre Power für drei weitere Tage ein. Nach einer Ladezeit von drei Stunden ist die Smartwatch wieder zwei Tage lang für jegliche Abenteuer einsatzbereit.

Die Smartwatch „ACME SW302“ im klassischen Design in Schwarz/Grau ist ab sofort zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 99,99 EUR im Handel erhältlich.

 

Ansprechpartner für Journalisten: Ellen Marth • ellen(at)konstant.de