Beiträge

ACME SW302

ACME SW302: Smarte Uhr mit integriertem GPS, Sensoren zur Messung von Umgebungsdaten und Herzfrequenz, Schlafüberwachung, Multi-Sport-Funktion und vielen weiteren Features

Der Smartwatch ACME SW302 entgeht nichts mehr – auch nicht, wenn das Smartphone bei der nächsten Jogging-Einheit zu Hause bleibt. Durch die integrierte GPS-Funktion wird die genaue Route ohne den Einsatz eines zusätzlichen mobilen Devices aufgezeichnet. Daten, wie der Standort, werden in Echtzeit verfolgt. Sobald die Verbindung zum Smartphone via Bluetooth wieder besteht, überträgt die Watch alle Informationen in aufbereiteter Form auf die entsprechende App. Für die Analyse der Umgebung sind zusätzlich Höhen-, Luftdruck- und Temperatur-Sensoren verbaut.

Neben dem Schritt- und Kalorienzähler unterstützt die Multi-Sport-Funktion den Nutzer bei unterschiedlichsten Aktivitäten. Mit dem integrierten Herzfrequenzsensor sorgt die SW302 zeitgleich für noch aussagekräftigere Messwerte und lässt Fortschritte besser nachvollziehen. Neben der Motivation zu Aktivität und Fitness setzt ACME außerdem auf eine gesunde Balance im Alltag: Auf Wunsch erinnert die Uhr durch eine sanfte Vibration am Handgelenk daran, genügend Wasser zu trinken oder bei körperlicher Inaktivität, wie langen Sitzphasen, einen Spaziergang an der frischen Luft einzulegen. Die Erinnerungsfunktion kann auch für Kalendereinträge sowie bevorstehenden Termine genutzt werden. Auch bei eingehenden Nachrichten und Anrufen hält die Smartwatch ihren Träger durch eine sanfte Benachrichtigung immer up to date und zeigt sie auf dem 1,30 Zoll großen Farbdisplay an.

Zu einer gesunden Balance gehören neben der körperlichen Aktivität auch Ruhephasen. Währenddessen zählt die Watch die durchschnittliche Anzahl der geschlafenen Stunden, misst die Tief- sowie Leichtschlafphasen und dokumentiert die Einschlaf- und Aufwachzeit. Geht dem Akku der Uhr langsam die Energie aus, schaltet sie sich bei einem Stand von 10 % automatisch in den Energiesparmodus – so teilt sich die SW302 ihre Power für drei weitere Tage ein. Nach einer Ladezeit von drei Stunden ist die Smartwatch wieder zwei Tage lang für jegliche Abenteuer einsatzbereit.

Die Smartwatch „ACME SW302“ im klassischen Design in Schwarz/Grau ist ab sofort zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 99,99 EUR im Handel erhältlich.

 

Ansprechpartner für Journalisten: Ellen Marth • ellen(at)konstant.de

ACME SW202GG

IFA 2019 / Rundum Verwandlung – ACME kommt mit neuer CI und erweitertem Sortiment: Kratz- und wasserfeste Smartwatch, kabellose ANC Kopfhörer und smarte Video-Türklingel

Auf der IFA 2019, in Halle 3.2, Stand 103, präsentiert Unterhaltungselektronik-Anbieter ACME neben seinem erweiterten Sortiment auch seine neue Corporate Identity. Mit aktualisiertem Logo, aufgefrischten Farben und moderneren Verpackungen zeigt die Marke auf der globalen Handelsmesse in Berlin Produkte für jedermann: Der Abenteurer erfreut sich an der neuen Smartwatch „ACME SW202G“, die ein sowohl kratz- als auch wasserresistentes Display mitbringt. Für den ausgelassenen Musik-Genießer bietet ACME den neuen „BH316“ Wireless Over-Ear ANC Kopfhörer. Mit 23 Stunden ununterbrochenem Sound sorgt er für gute Laune und Motivation beim Sport oder langweiligen Alltagsverpflichtungen. ANC (Active Noise Cancelling) gewährleistet, dass der Lieblingssong auch bei lärmerzeugenden Tätigkeiten – wie beim Staubsaugen und Rasenmähen – nicht untergeht. Wer gerne auf Nummer sicher geht, setzt auf die smarte Video-Türklingel „ACME SH5210“, die mit Bewegungserkennung, Nachtsicht und Weitwinkelobjektiv nichts übersieht.

Bei der neuen Smartwatch „SW202G“ setzt ACME auf Flexibilität und Vielfalt: Dank des kratz- sowie wasserresistenten Displays mit 5 ATM Schutz, begleitet die Watch den User durch jedes Abenteuer – ob beim Schwimmen, Angeln oder bis zu 15 Meter tiefen Tauchen. Mit integriertem Lithium-Polymer-Akku hat die smarte Uhr dabei eine Ausdauer von bis zu 14 Tagen. Nicht nur ihre Power macht die neue Smartwatch zum perfekten Begleiter für jeden Abenteurer und Aktiven: Verbrannte Kalorien, ein Schrittzähler sowie ein Beschleunigungs- und Distanzmesser geben einen Überblick über die individuell erreichten Fortschritte. Durch die Multi-Sport-Funktion – die eine Auswahl von 14 verschiedenen Sport-Modi bietet – sind die Messwerte noch aussagekräftiger.

Sowohl bei körperlicher Aktivität als auch im Entspannungszustand misst die Smartwatch die Herzfrequenz und hilft mit speziellen Atmungs-Sessions, diese anzupassen oder Stress abzubauen. In Erholungsphasen zählt sie die durchschnittliche Anzahl der geschlafenen Stunden, misst die Tief- sowie Leichtschlafphasen und dokumentiert die Einschlaf- und Aufwachzeit. Als besonderes Extra trackt die smarte Uhr den weiblichen Zyklus, unterscheidet fruchtbare von unfruchtbaren Tagen und überwacht Abweichungen.

Während jeder Situation – ob auf Reisen oder im Alltag – hält die Smartwatch den User up to date: Durch eine kurze Vibration am Handgelenk erinnert sie an Termine und informiert über eingehende Anrufe oder Nachrichten. Außerdem punktet sie mit ihrem minimalistischen Design in luxuriösem Cosmic-Grau und ist so nicht nur im Urlaub oder auf Reisen ein passender Begleiter, sondern auch während Meetings oder Zuhause.

Die Smartwatch „ACME SW202G“ ist bereits im Handel erhältlich.  Der „ACME BH316“ Wireless Over-Ear ANC Kopfhörer ist ab Ende September zu haben und die smarte Video-Türklingel „ACME SH5210“ folgt im Oktober. Vom 6.9. bis zum 11.9. sind die Neuheiten von ACME auf der IFA in Berlin in Halle 3.2, Stand 103, zu sehen und die neue Corporate Identity live zu entdecken.

 

Ansprechpartner für Journalisten: Ellen Marth • ellen(at)konstant.de

ACME BH107

Klangstarker Begleiter: Bluetooth-In-Ear-Kopfhörer „ACME BH107“ liefert sieben Stunden Musikgenuss und hohen Tragekomfort dank Ear-Hooks

Grenzenlose Freiheit beim Musikhören: Unterhaltungselektronik-Anbieter ACME liefert mit dem In-Ear-Kopfhörer „BH107“ bis zu sieben Stunden kabellosen und natürlichen Sound mit einem Frequenzbereich von 20 – 20 000 Hz. So ist der Kopfhörer der klangvolle Begleiter beim Sport, der anschließenden Bahnfahrt nach Hause und dem ausgiebigen Spaziergang mit dem Vierbeiner. Damit die Musik unterwegs nicht unerwartet verstummt, kann die verbleibende Akkulaufzeit jederzeit über das Smartphone abgerufen werden. Sollte dem Kopfhörer die Energie ausgehen, ist er über ein Micro-USB-Kabel innerhalb von zwei Stunden wieder voll und ganz aufgeladen.

Noch mehr Freiheit bietet der „ACME BH107“ mit seinem praktischen Nackenbügel – so ist er immer griffbereit und mit einem Federgewicht von 24 Gramm überall dabei. Ist der Kopfhörer gerade einmal nicht in Gebrauch, können die Earpads dank integrierten Magneten lässig um den Hals getragen werden. Im klassischen, schwarzen Design mit silbernen Details fügt sich der „ACME BH107“ dabei flexibel jedem Kleidungsstil. Alle notwendigen Tasten sowie ein Mikrofon befinden sich in einem integrierten Controller am Kabel, das den rechten und linken Ohrhörer verbindet. Über den Multifunktions-Button lässt sich der Kopfhörer ein- und ausschalten, die Musik starten bzw. pausieren und der eingehende Anruf beantworten oder ablehnen. Außerdem verfügt der Controller über einen Lautstärkeregler, durch den das Volumen angepasst werden kann. Zum Schutz des Gehörs ertönt ab 85 dB ein Warnsignal, das eine Reduktion der Lautstärke empfiehlt.

Neben Power und hohem Tragekomfort beweist der Kopfhörer außerdem Flexibilität: Über eine Distanz von zehn Metern zur Bluetooth-Audioquelle funktioniert die Kommunikation reibungslos. So können langweilige Aktivitäten ganz einfach verschönert werden – ob Musikhören beim Hausputz oder freihändiges Telefonieren mit der besten Freundin während der wöchentlichen Bügel-Aktion.

Der ergonomische Kopfhörer kommt mit Silikon-Earpads in den Größen S, M und L sowie Ear-Hooks in S und L. So passen sie sich der Ohrmuschel optimal an und liefern angenehmen Tragekomfort sowie sicheren Halt – auch beim Sport. Der neue Bluetooth-In-Ear-Kopfhörer „ACME BH107“ ist zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 29,99 EUR im Handel erhältlich.

 

Ansprechpartner für Journalisten: Ellen Marth • ellen(at)konstant.de

ACME PS407 am Pool

Happy Summer Break: Wasserresistenter Speaker „ACME PS407” sorgt auch am Pool für klangstarke Bässe – und mit einem Verbündeten für Stereo-Sound

Zum Sommer kommt er genau richtig: Der portable Bluetooth-Lautsprecher „ACME PS407“ begleitet nicht nur lange Grillabende mit der passenden Musik, sondern spielt auch am Pool die Lieblings-Sommerhits. Dank IPX-7 Zertifizierung und schützenden Gummi-Klappen über den Anschlüssen ist er wasserresistent – ausgelassene Poolpartys oder endlose Nächte im Sommerregen machen ihm nichts aus. Durch seine 2 x 5 Watt Ausgangsleistung und einem Frequenzbereich von 20 – 20 000 Hz ist der Sound im gesamten Garten zu hören.

 

Soll es einmal noch lauter dahergehen, werden einfach zwei Lautsprecher mit dem Smartphone verbunden und sorgen für optimale Stereo-Sound-Ausstrahlung. Durch die True Wireless Stereo Funktion (TWS) werden der linke und rechte Audiokanal getrennt und ohne Verzögerung klangstarker Stereo-Sound über beide Speaker erzeugt. Dabei streamt der Lautsprecher die Musik bequem über das Smartphone oder Tablet – wahlweise via Bluetooth oder 3,5 mm Klinkenanschluss.

 

Voll aufgeladen ermöglicht der integrierte 2500 mAh starke Li-Ionen-Akku rund 25 Stunden Musikgenuss, die verbleibende Akkulaufzeit kann dabei jederzeit über das Smartphone abgerufen werden. Um Energie zu sparen, schaltet sich der Speaker nach 10 Minuten Ruhezustand automatisch aus. Hat er einmal keine Power mehr, kann der Lautsprecher über das beigelegte Micro-USB-Kabel mit Strom versorgt werden und ist nach etwa 3 Stunden Ladezeit wieder einsatzbereit. Währenddessen entflammt ein rotes LED-Licht, das nach ausreichender Stromversorgung wieder erlischt.

 

Kompakte Maße von 190 x 80 x 80 mm machen den „ACME PS407“ zum perfekten Begleiter für den Sommer. Gummierte Tasten sorgen für eine angenehme Haptik und einfache Handhabung. So kann nach dem Einschalten des Gerätes die Musik nicht nur gestartet oder pausiert werden. Songs lassen sich wechseln, verschiedene Audioquellen für die TWS-Funktion miteinander verbinden sowie die Lautstärke einstellen. Zudem können eingehende Anrufe vom angeschlossenen Smartphone direkt entgegengenommen werden.

 

Der Allrounder „ACME PS407“ kommt klassisch in Schwarz und ist zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 59,99 Euro im Handel erhältlich.

 

Ansprechpartner für Journalisten: Ellen Marth • ellen(at)konstant.de

smarte Waage ACME SC202

Smarte Waage „ACME SC202“ mit Doppel-Signal-Messung: Körpergewicht, BMI, BMR und Körperfettanteil via Bluetooth direkt in die App

Die neue Bluetooth-Waage „ACME SC202“ verhilft mit integrierter Multi-User-Funktion gleich mehreren Personen zum gewünschten Sommerbody. Der smarte Begleiter stellt alle Informationen und Statistiken in übersichtlich aufbereiteten Grafiken in der dazugehörigen „Feelfit“-App dar – so lassen sich Veränderungen und Entwicklungen der Messwerte jedes Nutzers individuell nachvollziehen. Mit einer Bandbreite von 5 bis 180 kg und einfacher Handhabung kann jedes Familienmitglied – ob groß oder klein – seinen eigenen Account einrichten und die Resultate ansehen. Selbstverständlich wird das Gewicht auch auf dem Display der Waage dargestellt.

Dank Doppel-Signal-Messung und BIA-Technologie (Bioelektrische Impedanzanalyse) sind die Ergebnisse besonders zuverlässig. Neben dem Körpergewicht erfasst die smarte Waage außerdem den BMI, BMR und Körperfettanteil der User. Auf Basis unterschiedlicher Einflussfaktoren, die zuvor in die App eingetragen werden – wie Größe, Geschlecht und Alter – sowie des gemessenen Körpergewichts, wird der BMI (Body Mass Index) errechnet. Schließlich zeigt die App an, ob sich dieser in einem gesunden und ausgewogenen Bereich befindet. Die BMR (Basal Metabolic Rate) ist dabei eine große Motivationshilfe: Die Messung berechnet die Kalorien, die im Ruhezustand verbrannt werden – während Grundfunktionen wie Atmung, Verdauung oder Zellproduktion ausgeübt werden. Um Fortschritte zu verfolgen oder seinen eigenen Optimierungsbedarf einzuschätzen, wird der Körperfettanteil in Prozent angegeben.

Befindet sich das Smartphone gerade nicht in unmittelbarer Nähe der Waage, speichert sie die Messwerte für mehrere Tage. Bei der nächsten Verbindung synchronisiert sich die Waage dann mit dem Smartphone und überträgt die Daten in die App. Dank der kompakten Größe und dem reduzierten weißen Design passt die smarte Waage in jedes Interieur. Mit Maßen von 284 x 284 x 25 mm verschwindet sie bei Bedarf unter dem Badezimmerschrank oder im Regal.

Für den Betrieb benötigt die Waage lediglich vier AAA-Batterien. Aktiviert wird sie durch eine Berührung mit dem Fuß. Ab sofort ist die „ACME SC202“ zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 49,99 Euro im Handel erhältlich.

 

Ansprechpartner für Journalisten: Corinna Ingenhaag • corinna(at)konstant.de