Posts

„So Pure“ – Blaupunkt präsentiert den neuen In-Ear-Kopfhörer „Pure 211“ und das neue In-Ear-Headset „Pure 111 talk“: Mit Ohradaptern in drei verschiedenen Größen und 10 Millimeter Membran

Die Pure-Serie von Blaupunkt überzeugt mit einem außergewöhnlichen Preis-Leistungs-Konzept. Die In-Ear-Kopfhörer mit 10 Millimeter kleinen Lautsprechern, weichen Ohradaptern in drei Größen (S/M/L) und stabilen Kabeln, liefern ein reiches Klangerlebnis, bei minimaler Baugröße, zu einem günstigen Preis. So zahlt der Kunde im Fachhandel für den Kopfhörer „Pure 211“ nur 24,90 Euro und für das Headset „Pure 111 talk“ nur 34,90 Euro.

Die Leistungsmerkmale überzeugen trotz niedrigem Preis: So bietet das In-Ear-Headset einen Frequenzbereich von 17 bis 23.000 Hertz und einen Schalldruck von 100 Dezibel bei 20 Ohm. Darüber hinaus sorgen die mitgelieferten Ohradapter nicht nur für eine gute und bequeme Passform des „Pure 111 talk“, sondern helfen auch – dank schwarzer und weißer Farbgebung – den rechten und linken Ohrhörer mit einem Blick zu unterscheiden. Die In-Ear-Kopfhörer „Pure 211“ bieten 20 bis 20.000 Hertz und 103 Dezibel bei 18 Ohm.

Beide Modelle sind ab sofort im Handel verfügbar.

„Hey! Teacher! Leave them Kids alone!” – Blaupunkt „Kids 111 Girls” und „Kids 111 Boys“: Neue, leichte In-Ear-Kopfhörer in Rosa und Blau mit einer Schalldruckpegel-Begrenzung und wechselbaren Ohradaptern in drei Größen

Hildesheim: Der Audiospezialist Blaupunkt aus Niedersachsen erweitert seine neue Kopfhörer-Range um kindgerechte Modelle in Rosa und Himmelblau. Die Stereo-In-Ear-Kopfhörer „Kids 111“ sind extrem leicht und – dank weicher Ohradapter in drei Größen (S/M/L) – komfortabel zu tragen. Darüber hinaus sind die Kopfhörer so konstruiert, dass eine Verletzung des Ohres vermieden wird. Denn zum einen lassen sich die In-Ears nicht tief in den Gehörgang stecken und zum anderen ist die Lautstärke auf maximal 85 Dezibel beschränkt. Dennoch sollten Eltern stets auf einen kindgerechten Umgang mit den Kopfhörern achten und so beispielsweise darauf einwirken, dass Kinder Musik oder Hörspiele leise hören. Wichtig ist auch, dass sie untereinander die Kopfhörer nicht austauschen, um eine eventuelle Weitergabe einer Infektion zu vermeiden. Dem vorzubeugen, lassen sich die mitgelieferten Ohradapter leicht abnehmen und reinigen.

Die Kids-Serie, mit Sternchen- und Blumen-Design, bietet eine 10 Millimeter Membran links und rechts, einen Frequenzbereich von 20 bis 20.000 Hertz, 16 Ohm, ein 1,3 Meter langes Kabel und drei weiche Ohradapter in unterschiedlichen Größen. Die Kopfhörer kosten im Handel 12,90 Euro.

„Walk On The Wild Side“ – Die neuen Sport-Kopfhörer und -Headsets von Blaupunkt sorgen für Spitzenleistungen: sicherer Halt durch flexible Ohrclips mit Bügeln, bester Sitz dank Kugelgelenk und satter Sound

Hildesheim: Das deutsche Unternehmen Blaupunkt stellt zwei neue In-Ear-3D-Kopfhörer vor, die sich insbesondere für den Einsatz beim Sport eignen. Dazu zählen der „Sport 111“ und das Headset „Sport 111 talk“ mit flexiblen Ohrclips, die den Kopfhörer beim Workout oder Joggen nicht verrutschen lassen. Darüber hinaus ermöglicht ein Kugelgelenk das Verstellen der Lautsprecher-Chassis in drei Achsen für den optimalen Sitz und verbessert damit zusätzlich den Tragekomfort und Hörgenuss. Die leistungsstarken Schwingspulen sorgen für kraftvollen Sound und präzise Klangwiedergabe. Dennoch lassen sich bauartbedingt Umgebungsgeräusche soweit heraushören, dass die Verkehrsicherheit beim Laufen oder Wandern gegeben bleibt. Beide Modelle sind mit hochwertigen Kabeln versehen, die dank eines Überzugs aus feinem Textil, sowie einem überdurchschnittlichen Durchmesser, besonders stabil, aber dennoch gewohnt flexibel sind. Die Kabelverbindungen der Sport-Serie sind somit sehr gut vor Kabelbrüchen geschützt, dem häufigsten Problem, das während des Sports bei Kopfhörern auftritt.

Beim Headset „Sport 111 talk“ kommen jeweils zwei Membranen pro Ohrmuschel zum Einsatz: Dabei hat die eine Membran einen Durchmesser von 14,2, die andere von 8 Millimetern. Der Frequenzbereich beträgt 20 bis 22.000 Hertz, bei einem maximalen Schalldruckpegel von 111 Dezibel und einer Impedanz von 16 Ohm. Das Mikrofon liegt dem In-Ear-Hörer als Zusatzmodul bei und kann bei Bedarf an das Kabel des Kopfhörers und das Telefon angeschlossen werden.

Der Kopfhörer „Sport 111“ bietet, wie das Headset, guten Halt und verfügt pro Seite über eine Hochleistungsschwingspule mit einem Durchmesser von 15,4 Millimetern. Damit erzeugt er maximal 110 Dezibel.

Der „Sport 111“ ist für 39,90 Euro und der „Sport 111 talk“ für 59,90 Euro ab sofort im Handel erhältlich.

“The Sound of Silence” – Zwei On-Ear-Kopfhörer aus der „Comfort“-Serie von Blaupunkt: Der „Comfort 112 Noise Cancellation“ mit Rauschunterdrückung und Cabin-Adapter für Inflight-Entertainment-Systeme und der „Comfort 112 Wireless“ für mehr Bewegungsfreiheit ohne Schnur

Hildesheim: Der deutsche Audiospezialist Blaupunkt stellt mit den Modellen „Comfort 112 Noise Cancellation“ und „Comfort 112 Wireless“ eine neue Serie an On-Ear-Kopfhörern vor. Im Mittelpunkt stehen dabei ein angenehmer Tragekomfort sowie ungestörter Musikgenuss – auch für unterwegs. Die Kopfhörer sind leicht, individuell einstellbar und üben nur einen sehr geringen Anpressdruck aus. Dazu ist die Ohrmuschel ergonomisch gepolstert und oval. Die beiden Lautsprecher rechts und links, die über einen Durchmesser von 40 Millimeter mit großer Öffnung verfügen, erzeugen einen Schalldruckpegel von bis zu 102 Dezibel bzw. 101 beim kabellosen Modell.

Das Flaggschiff der „Comfort“-Serie von Blaupunkt ist das Modell „Comfort 112 Noise Cancellation“ mit aktiver Rauschunterdrückung, sogar für Inflight-Entertainment-Systeme. Ein Cabin-Adapter und eine Tragebox sind im Lieferumfang des Kopfhörers enthalten. Damit eignet sich der Kopfhörer nicht nur für ungestörten Klang im Wohnzimmer, sondern sorgt auch auf Reisen für mehr Entspannung durch weniger Umgebungsgeräusche. Die Rauschunterdrückung ist größer 16 Dezibel bei 150 bis 250 Hertz. Ein mitgelieferter Klinken-Adapter von 3,5 auf 6,3 Millimeter garantiert eine gute Verbindung zu jeder HiFi-Anlage. Der beim „Comfort 112 Noise Cancellation“ auf 23.000 Hertz erweiterte Höhenbereich, und der auf 15 Hertz abgesenkte Tiefenbereich, liefern bei einer Impedanz von 32 Ohm ein ausgewogenes Klangbild mit satten Bässen. Die aktive Rauschunterdrückung kann an- oder ausgeschaltet werden. Bei eingeschalteter Geräuschunterdrückung liegt die Betriebszeit der Alkali-Batterien bei 30 Stunden.

Der „Comfort 112 Wireless“ arbeitet kabellos über eine digitale Funkfrequenz von 2,4 Gigahertz. Der Empfangsbereich bietet – je nach Gegebenheiten vor Ort – 30 Meter Bewegungsfreiheit. Der im Lieferumfang enthaltende Akku des Senders wird über ein mitgeliefertes USB-Kabel aufgeladen und garantiert bis zu 6 Stunden ungestörten Musikgenuss. Die Betriebszeit der Alkali-Batterien im Kopfhörer beträgt rund 20 Stunden. Der Frequenzbereich liegt zwischen 20 und 21.000 Kilohertz. Erzeugt wird ein Schalldruckpegel von 101 Dezibel. Die Impedanz beträgt 32 Ohm.

Beim „Comfort 112 Wireless“ sind im Lieferumfang ein Transportetui, eine Sendeeinheit, ein USB-Kabel, ein Audiokabel mit 3,5 mm Klinkenstecker, ein Audioadapter 3,5 auf 2 Cinchstecker, ein Audioadapter 3,5 mm auf 6,3 mm Klinkenstecker, 2 Alkali-Batterien und eine Bedienungsanleitung in 12 Sprachen enthalten. Beim „Comfort 112 Noise Cancellation“ sind ein Transportetui, ein Kopfhörerkabel, ein Audioadapter (6,3 mm Stereo-Klinkenstecker), ein Flugzeugadapter (2 x 3,5 mm Klinkenstecker), 2 Alkali-Batterien und eine Bedienungsanleitung in 12 Sprachen im Lieferumfang enthalten.

Beide Kopfhörer werden im Fachhandel für 129 Euro (UVP) angeboten.

„The DJ saved my Life“ – sehr guter Klang, leichtes Aluminium: der neue DJ-On-Ear-Kopfhörer von Blaupunkt

Den ersten Kopfhörer baute Blaupunkt bereits 1923. Damals wie heute steht die hohe Klangqualität im Vordergrund. Pünktlich zu Weihnachten stellt Blaupunkt nun den neuen On-Ear-Kopfhörer „DJ 112 Silver Edition“ vor. Ein Kopfhörer, der hohen Ansprüchen gerecht wird und ein außergewöhnliches Live-Sound-Erlebnis bei exzellentem Tragekomfort bietet. Dafür sorgen die beiden 40 Millimeter großen Schwingspulentreiber sowie die leichten Ohrmuscheln aus Aluminium, die stark perforiert sind und deshalb eine gute Belüftung der Ohren garantieren. Zudem sind die verarbeiteten Textilien über den Polstern hautfreundlich und das 2,20 Meter lange Kabel bietet genügend Bewegungsfreiheit vor dem Mischpult oder der heimischen Anlage.

Neben den Vorteilen der verwendeten Materialien sowie der umgesetzten Konstruktion, überzeugen auch die Leistungsmerkmale des „DJ 112 Silver Edition“ von Blaupunkt. Der On-Ear-Kopfhörer mit 3,5 Millimeter Klinkenstecker setzt einen Frequenzbereich von 18 bis 22.000 Hertz um und schafft, bei einer Impedanz von 32 Ohm, einen Schalldruckpegel von 103 Dezibel. Eine leichte Betonung im Mittenbereich, eine nicht übermäßige Bassbetonung und Klirrfreiheit in den höheren Frequenzen sorgen für ein zeitgemäßes Klangerlebnis, das nicht nur zur gegenwärtigen Club- und Popmusik passt, sondern auch Fans von Rock- und Jazz-Stücken aus den 60ern bis in die Gegenwart überzeugt. Somit passt das Retro-Design, das an alte Studioaufnahmen erinnert, zur Musik. Auch beim Kabel hat Blaupunkt bis zum Ende gedacht: Das 2,20 Meter lange, extra dicke Kopfhörer-Kabel ist mit einer schwarz-weiß abgesetzten Textilschicht überzogen. Diese schirmt es nicht nur gut ab, verlängert die Lebensdauer und vermeidet den bei Kopfhörern häufigen Kabelbruch, sondern erinnert an die guten alten sechziger Jahre …

Den Kopfhörer „DJ 112 Silver Edition“ von Blaupunkt gibt es bereits für eine UVP von 89 Euro im Fachhandel.