Beiträge

Forever young: Blaupunkt Old- und Youngtimer-Radio Hamburg SQM 23 DAB verbindet moderne Funktionen mit einem Retro-Design aus dem Jahr 1983

Wer in seinem Old- oder Youngtimer über die Straßen cruist, tut das nicht nur, um von A nach B zu kommen, sondern auch, um das typische Fahrgefühl zu genießen. Dabei lässt sich der Charme aus den 80ern ganz zukunftsgerichtet mit modernen Technologien kombinieren, die für noch mehr Spaß und Unterhaltung beim Fahren sorgen. Das neue Autoradio von Blaupunkt fügt sich mit seinem Design ganz unauffällig in das Cockpit. Denn sein Vorbild ist das Blaupunkt Hamburg SQM 23 aus dem Jahr 1983. Gerade für die Zulassung als historisches Fahrzeug mit H-Kennzeichen spielt diese nahtlose und stilvolle Integration in das Armaturenbrett, möglichst nah am Original, eine große Rolle. Bei der Bewertung des originalen bzw. zeitgenössischen und erhaltenswerten Fahrzeugzustandes kritisieren viele Prüfer ein neuzeitliches Radio. Mit dem Hamburg SQM 23 bleibt die 80er-Optik erhalten, gleichzeitig warten hinter der Retro-Fassade mit Multi-Color-Beleuchtung in sieben Farben aber moderne Features und Technologien auf ihren Einsatz.

Das Hamburg SQM 23 DAB bietet den Blaupunkt High-End Codem IV Welt-Tuner, der sowohl via FM und AM als auch DAB bzw. DAB+ für eine hohe Klangqualität sorgt. Auch Radiotext bzw. DLS sowie eine Verkehrsfunk-Priorisierung sind mit an Bord. Über die alphabetische DAB-Senderliste sind die Lieblingsstationen schnell und unkompliziert auffindbar. Eine automatische Speicherung der Sender sorgt derweil für Komfort. Das junggebliebene Autoradio im DIN-1-Format präsentiert seine Qualitäten nicht nur beim Radio-Empfang, sondern fungiert auch als Mediaplayer. Mit zwei USB-Anschlüssen öffnet es seine Pforten für MP2, MP3, WMA, FLAC, M4A (AAC), APE und WAV. Die praktische Favoritentaste macht die Auswahl der Lieblingsquelle besonders komfortabel. Seine DIM-Funktion und der permanente Speicher runden die Ausstattung ab.

Eine integrierte Bluetooth-Schnittstelle verbindet das Blaupunkt Hamburg SQM 23 DAB zur Telefonie oder zum Audiostreaming mit dem Smartphone. Die Musiktitel werden dabei mit Titelanzeige wiedergegeben. Zudem bietet das Radio Zugriff auf das Telefonbuch des Smartphones. Auch die Sprachassistenten von Apple, Google und Co. sind über das moderne Autoradio kontaktierbar.

Mit verschiedenen Sound-Presets ist der perfekte Musikgenuss ein zuverlässiger Beifahrer. Weiterhin ist das Youngtimer-Radio mit einem 4-Kanal-Vorverstärkerausgang sowie einem Sub-Out und 4 x 50 Watt Ausgangsleistung ausgestattet. Das Radio bietet eine kurze Einbautiefe und ist fernbedienbar.

Ab sofort ist das Blaupunkt Hamburg SQM 23 DAB zur UVP von 399 Euro in diversen Onlineshops, unter bpautomotive.de sowie im Fachhandel erhältlich. Damit erweitert Blaupunkt sein Portfolio an Retro-Autoradios nach dem „Blaupunkt Bremen SQR 46 DAB“ und der Neuauflage des 90er Klassikers „Frankfurt RCM 82 DAB“ für Old- und Youngtimer um ein weiteres Modell der 80er. Mit der Retro-Serie setzt Blaupunkt die faszinierende Geschichte der Autoradios und Lautsprecher aus den 60er, 70er, 80er und 90er Jahren fort, um Optik, Haptik und Sammlerwert historischer Autos zu erhalten.

 

Ansprechpartner für Journalisten: Nadine Konstanty • nadine(at)konstant.de

 

PR KONSTANT ist die PR-Agentur von Blaupunkt.

Folgende Pressebilder von Blaupunkt werden ausschließlich für eine nichtkommerzielle Nutzung im Rahmen einer redaktionellen Berichterstattung zur Verfügung gestellt. Nur für diesen Zweck dürfen die Bilder ohne weitere Absprache Verwendung finden. Weitere Informationen finden sich im Blaupunkt-Pressefach.

Blaupunkt Hamburg948 DAB

CMT 2024: Blaupunkt präsentiert neue Car-Multimedia-Produkte und Falt-E-Bikes auf der Urlaubsmesse

Bei Blaupunkt gibt es Neuheiten aus dem Produktportfolio, bei denen das Fernweh inklusive ist. Auf der Urlaubsmesse CMT in Stuttgart macht Blaupunkt mit den neuen Multimedia-Navigationsgeräten Hamburg 948 DAB und Cape Town 948 DAB Lust auf Ferien mit dem Wohnmobil. Außerdem bringt der Hersteller seine neuesten E-Faltbikes mit auf den Messestand in Halle 5, Stand 5A02. Vom 13. bis 21. Januar 2024 sind die Urlaubs-Must-haves von Blaupunkt auf der CMT zu sehen.

Neue Falt-E-Bikes mit In-Tube-Akku: FRIDA und FRIDEL
Mit den 2024er Modellen der FRIDA® und FRIDEL® präsentiert Blaupunkt zwei bahnbrechende Innovationen im Bereich der Falt-E-Bikes. Diese 24-Zoll E-Bikes zeichnen sich nicht nur durch ihre kompakte Größe und Faltbarkeit aus, sondern auch durch den fortschrittlichen In-Tube-Akku, der eine bisher unerreichte Integration in den Rahmen eines 24-Zoll E-Bikes ermöglicht. Dieser verleiht den E-Bikes nicht nur ein ästhetisch ansprechendes Design, sondern wartet auch mit beeindruckender Leistung auf. Mit einer Kapazität von 580 Wh (36 V, 16 Ah) und einem intelligenten Battery Management System (BMS) bieten die Akkus eine beachtliche Reichweite von bis zu 110 km. Der mitgelieferte 2 Ah Charger ermöglicht einen problemlosen und zuverlässigen Ladevorgang, während für diejenigen, die es eilig haben, optional ein 5 Ah Fast-Charger erhältlich ist, um die Ladezeiten zu verkürzen.

Das kompakte Design der E-Faltbikes FRIDA® und FRIDEL® ermöglicht ein müheloses Zusammenklappen, was ihren Transport erheblich erleichtert. Die Verwendung einer hochfesten Aluminium-Magnesium-Silizium-Legierung verleiht den Bikes Robustheit und Korrosionsbeständigkeit. Darüber hinaus sind sie mit einer hochwertigen Ausstattung versehen, darunter die „Tektro® HD-E500 hydraulische Scheibenbremse“.

Weitere Highlights sind das Farbdisplay, das nicht nur informativ, sondern auch intuitiv bedienbar ist und der USB-Anschluss, der z. B. das Laden des Smartphones möglich macht. Die Bikes bieten zudem extrem helles Licht für eine optimale Sichtbarkeit und Sicherheit im Straßenverkehr, insbesondere in der Dunkelheit. Der praktische Paketradständer erleichtert das Abstellen und Beladen der E-Bikes.

Die individuelle Anpassung des Fahrkomforts wird durch die „Easy-up ET“ Lenkstangen-Befestigung ermöglicht, mit der die Lenkerhöhe mühelos eingestellt werden kann. In puncto Design präsentiert sich FRIDA® in einem edlen „Warm Gray“, während FRIDEL® in noblem „Night Gray“ erhältlich ist. Beide Modelle werden ab Frühjahr 2024 zu einer UVP von 2.499 Euro verfügbar sein.

Multimedia-Navigation mit Split-Screen, verstellbarem Bildschirm und kabelloser Innovation: HAMBURG 948 DAB und Cape Town 948 DAB
Eine übersichtliche und zuverlässige Navigation ist ein entscheidender Faktor dafür, wie entspannt die Fahrt in den Urlaub vonstattengeht. Dieser Aufgabe kommt Blaupunkt mit den neuen Geräten nach. Die multimediale Navigation gestaltet sich dank des 10.1 Zoll großen High Definition Bildschirms übersichtlich und flexibel. So ist das Touch-Display mit einer praktischen Split-Screen-Funktion ausgestattet. Auf diese Weise gelingt es beispielsweise problemlos, die Musikwiedergabe zu steuern, während Fahrerinnen und Fahrer die Navigation nicht aus den Augen verlieren. Der anpassbare Bildschirm erlaubt es dem Fahrer, ihn ganz nach seinen individuellen Bedürfnissen zu positionieren. Diese Flexibilität gestaltet sich äußerst unkompliziert.

Ein weiteres Highlight der beiden Geräte ist die kabellose Unterstützung von Apple Car Play® und Android Auto®. Damit verzichtet die Multimedia-Navigation auf lästige Kabel und lässt gleichzeitig keine Funktion vermissen. Blaupunkt-typisch ist der Urlaubsbegleiter mit dem eigens entwickelten High End CODEM IV Tuner und DAB+ für einen digitalen Radio-Empfang ausgestattet. Natürlich sind auch eine Wifi- und eine Bluetooth-Verbindung inkl. Twin Connect sowie Phone Link mit von der Partie. Zum Anschließen oder Laden von Smartphone, Tablet und Co. stehen drei USB-Ports zur Verfügung. Zudem lassen sich vier Kameras mit dem großzügigen 10.1“ Bildschirm mit HD-Auflösung verbinden.

Das Hamburg 948 DAB wird mit einer EU-Navigationssoftware für Wohnmobile/LKW/PKW ausgeliefert, die kostenfreie Kartenupdates für 36 Monate beinhaltet. Das Cape Town 948 DAB ist bereits für die On-Board-Navigation vorgerüstet. Ab März 2024 ist das Hamburg 948 DAB zum Preis von 999 Euro und das Cape Town 948 DAB bereits für 699 Euro zu haben, ideal für den ersten Campingurlaub des Jahres.

 

Ansprechpartner für Journalisten: Nadine Konstanty • nadine(at)konstant.de

 

PR KONSTANT ist die PR-Agentur von Blaupunkt.

Folgende Pressebilder von Blaupunkt werden ausschließlich für eine nichtkommerzielle Nutzung im Rahmen einer redaktionellen Berichterstattung zur Verfügung gestellt. Nur für diesen Zweck dürfen die Bilder ohne weitere Absprache Verwendung finden. Weitere Informationen finden sich im Blaupunkt-Pressefach.

blaupunkt-audio-shelf-board-1

IFA 2023: Blaupunkt bringt Sound Seat und Audio Shelf Board mit Licht und Ladefunktion nach Berlin

Blaupunkt Audio erweitert sein Portfolio um klangstarke Living Accessoires und zeigt erstmals auf der IFA 2023 seinen neuen Sound Seat, als musikalischen Bluetooth-Hocker, sowie ein praktisches Audio Shelf Board als Speaker mit Licht, Ablagefläche und Wireless Charging Funktion. Zudem hat der Traditionshersteller neben seiner Serie an Nostalgieradios auch ein neues Internetradio im Gepäck.

In Halle 22, Stand 304, dreht sich alles um guten Sound. Während die hochwertigen Radios Milano, Verona und Napoli mit aktuellen Audio-Features und wahlweise App-Steuerung Vintage-Charme in den eigenen vier Wänden versprühen, überzeugt die neue Serie an Audio Living Produkten mit der Kombination aus Klangeigenschaften und Praktikabilität. So bietet der Sound Seat als runder Hocker mit einem Durchmesser von 36 cm eine Sitz- oder Ablagefläche, während er sich im elegant zurückhaltend schwarzen Design in jedes Ambiente einfügt. Dank hochwertiger Audiokomponenten in einem abgestimmten, stabilen Holzgehäuse spielt er seine 80 Watt Ausgangsleistung optimal aus und sorgt für ein brillantes 360°-Klangerlebnis mit sattem Bass. Die Multipairing-Funktion ermöglicht dabei das Koppeln mehrerer Sound Seats ohne Verzögerung und schafft so ein noch intensiveres Audio-Erlebnis zum Abschalten am Abend genauso wie bei der nächsten Party.

Für einen Platz neben dem Bett, im Flur oder der Küche empfiehlt sich hingegen das neue Audio Shelf Board von Blaupunkt. Als kleines Wandboard ist es weit mehr als ein Bluetooth Speaker mit 2 x 5 Watt und bietet neben der Ablagefläche von 40 x 16 cm, eine integrierte Wireless Charging Funktion für das Smartphone sowie verschiedene Beleuchtungsmodi.

Nicht zuletzt zeigt Blaupunkt vom 1. bis zum 5. September in Berlin mit dem IRD 500 ein neues Internetradio mit Spotify Connect, UKW / DAB+-Empfang sowie überzeugendem Stereosound mit 40 Watt Leistung.

 

Ansprechpartner für Journalisten: Kira Lettere (Mittmann) • kira(at)konstant.de

 

PR KONSTANT ist die PR-Agentur von Blaupunkt.

Folgende Pressebilder von Blaupunkt werden ausschließlich für eine nichtkommerzielle Nutzung im Rahmen einer redaktionellen Berichterstattung zur Verfügung gestellt. Nur für diesen Zweck dürfen die Bilder ohne weitere Absprache Verwendung finden. Weitere Informationen finden sich im Blaupunkt-Pressefach und unter https://blaupunkt-audio.de/.

Blaupunkt Frida Eurobike

Blaupunkt präsentiert Marktneuheit auf der Eurobike und baut sein Falt-E-Bike-Portfolio aus

Vom 21. bis zum 25. Juni stellt Blaupunkt seine faltbaren E-Bikes auf der Eurobike in Frankfurt aus. Auf seinem Stand in Halle 8 zeigt das Unternehmen nicht nur seine Marktneuheit „Frida“, sondern unterstreicht auch seine konsequente Ausrichtung auf faltbare E-Bikes mit einem Fokus auf die E-Mobilität im Alter. So werden verschiedene Modelle für die Zielgruppe der Best Ager und älter geboten. Die praktischen E-Faltbikes verfügen über einen Tiefeinstieg, ein hohes Maß an Sicherheit und einfacher Bedienbarkeit – sowohl beim Fahren als auch beim Zusammenfalten. Hinzu kommt das verhältnismäßig leichte Gewicht der Blaupunkt-Räder, das das Handling und den Transport komfortabel gestaltet. So eignen sich die faltbaren E-Bikes, wie beispielsweise das Blaupunkt „Minna“, auch für Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen. Als elektrisches Lastenrad mit Frontmotor sorgt es mit Feststellbremse, Klappmechanik und Schwenk-Mechanismus für mehr Wendigkeit und sichere Fahrradtouren.

Auf der Eurobike in Halle 8, Stand-Nr. 8.0 F34, dürfen natürlich auch die beliebten Modelle „Franzi“, „Fiete“, „Enno“ und „Henri“ nicht fehlen. Doch zu den bekannten E-Faltern gesellt sich noch eine echte Marktneuheit. Denn auf seinem Eurobike-Stand präsentiert Blaupunkt erstmals das neue „Frida“ Modelljahr 2024.

Als 24-Zoll-E-Faltbike mit In-Tube-Akku ist das neue „Frida“ aktuell das erste seiner Art in dieser Größe mit integrierter Batterie – nicht nur im Blaupunkt-Repertoire, sondern auf dem gesamten E-Bike-Markt. Das Bike lässt sich zusammenklappen und der Lenker leicht drehen, so ist es extrem transportabel. Der entnehmbare Akku der neuen „Frida“ sorgt mit 580 W (36 V, 16 AH) und smartem BMS für bis zu 110 km Reichweite. Neben dem mitgelieferten Ladegerät wird optional auch ein leistungsstarker Fast-Charger erhältlich sein.

Das 2024er Modell punktet mit einer sehr robusten Aluminium-Magnesium-Silizium-Legierung, die eine hohe Festigkeit und eine gute Korrosionsbeständigkeit aufweist. Zudem hat Blaupunkt dem E-Bike eine hochwertige „Tektro HD-E500 Disc Bremse“ spendiert. Die Hydraulikbremse bietet eine hohe und zuverlässige Bremskraft, die auch bei Nässe für sichere Manöver sorgt. Dank „Easy-up ET“ und werkzeugfreier einstellbaren Lenkstangenbefestigung (Stem) lässt sich die Lenkerhöhe der neuen „Frida“ leicht einstellen und die Fahrdynamik damit optimieren. Im Frühjahr 2024 wird das neue Blaupunkt E-Faltbike zu einer UVP von 2.499 Euro auf den Markt rollen.

 

Ansprechpartner für Journalisten: Nadine Konstanty • nadine(at)konstant.de

 

PR KONSTANT ist die PR-Agentur von Blaupunkt.

Folgende Pressebilder von Blaupunkt werden ausschließlich für eine nichtkommerzielle Nutzung im Rahmen einer redaktionellen Berichterstattung zur Verfügung gestellt. Nur für diesen Zweck dürfen die Bilder ohne weitere Absprache Verwendung finden. Weitere Informationen finden sich im Blaupunkt-Pressefach.

Blaupunkt Milano

Blaupunkt MILANO verbreitet satte Klänge und ein nostalgisches Design / Internetradio im Retro-Look mit DAB+, CD-Player und App-Steuerung

Wenn die Eleganz der Nostalgie auf die Innovation der Gegenwart trifft, dann hat Blaupunkt seine Finger im Spiel. So bietet das neue Blaupunkt MILANO als CD-Internetradio ein Design, das die Hörerinnen und Hörer sogleich in Erinnerungen schwelgen lässt. Gleichzeitig zeichnet es sich durch eine klangstarke Technik aus. Mit seinen satten Bässen und brillanten Höhen ist das MILANO sogar Party-tauglich. Auch bei hoher Lautstärke beweist es seine Klangstabilität. Zudem punktet es mit einer großen Medien-Vielfalt. Das Flaggschiff aus der Nostalgieradio-Serie von Blaupunkt spielt glasklaren Radioempfang nicht nur digital via DAB+ oder analog per UKW ab. Dank integrierter WLAN-Schnittstelle empfängt es darüber hinaus rund 20.000 Internetradiosender. Podcasts oder Musik streamt der nostalgische Italiener auch per Bluetooth direkt vom Smartphone. Zudem ist eine AUX-IN-Schnittstelle mit von der Partie. Wer sich zum Retro-Design auch mit den musikalischen Schätzen der Vergangenheit verwöhnen möchte, der nutzt das hochwertige Slot-in-CD-Laufwerk des Blaupunkt MILANO und genießt Audio- und MP3-CDs.

Auch in puncto Bedienerfreundlichkeit vereint das neue Blaupunkt CD-Internetradio die Vergangenheit mit der Gegenwart. So lässt es sich entweder mithilfe der klassisch anmutenden Drehknöpfe in Kombination mit dem beleuchteten 2,4-Zoll-LC-Farbdisplay bedienen, das auch eine DAB-Slideshow sowie Informationen zu Wetter, Nachrichten oder Interpret bereithält. Oder es kommuniziert ganz bequem via App, mit der sich das Radio über das interne Netzwerk direkt vom Smartphone aus steuern lässt.

Das hochwertige Holzgehäuse des Blaupunkt MILANO ist optimal auf seine vier integrierten Speaker abgestimmt. Dabei liefern die je zwei Hoch- und Tief-/Mitteltöner insgesamt 30 Watt Ausgangsleistung. So überzeugt das MILANO mit einem großen Klangvolumen – sowohl in den leisen Tönen als auch in Partylautstärke. Darüber hinaus ermöglicht es, die Klangeinstellungen mithilfe verschiedener Soundmodi zu optimieren und zu individualisieren. Das schicke CD-Internetradio ist in den Farben Weiß und Schwarz erhältlich. Abgerundet wird die edle Retro-Optik von einer hochwertigen Aluminiumfront, in die der CD-Schlitz formschön integriert ist.

Das Blaupunkt MILANO ist ab sofort für 199,95 Euro im Handel und unter blaupunkt-audio.de verfügbar.

 

Ansprechpartner für Journalisten: Nadine Konstanty • nadine(at)konstant.de

 

PR KONSTANT ist die PR-Agentur von Blaupunkt.

Folgende Pressebilder von Blaupunkt werden ausschließlich für eine nichtkommerzielle Nutzung im Rahmen einer redaktionellen Berichterstattung zur Verfügung gestellt. Nur für diesen Zweck dürfen die Bilder ohne weitere Absprache Verwendung finden. Weitere Informationen finden sich im Blaupunkt-Pressefach und unter https://blaupunkt-audio.de/.