Beiträge

BLUEBOT XSMART ROBOTIC

Blaupunkt BLUEBOT XSMART ROBOTIC bei MediaMarkt und Saturn mit 30 EUR Direktabzug

Der Saug- und Wischroboter BLUEBOT XSMART ROBOTIC von Blaupunkt ist bis zum 29.11.2019 in der Cashback Aktion von MediaMarkt und bei Saturn zu einem besonders attraktiven Preis zu haben. Kunden profitieren so von 30 EUR Direktabzug beim Kauf des smarten Haushaltshelfers, der dort aktuell zu einem Preis von 299 EUR zu haben ist.

Der Blaupunkt BLUEBOT XSMART ROBOTIC unterstützt seine User bei der Bodenpflege und beseitigt nach Zeitplan oder per manueller Steuerung Staub, Pollen, Tierhaare und Co. Der Saugroboter BLUEBOT XSMART ROBOTIC mit Feuchtwischfunktion lässt sich bequem via Fernsteuerung, per Sprachbefehl über die Smart-Home-Assistenten Amazon Alexa und Google Assistant oder unterwegs via BLUEBOT-App bedienen. Er beseitigt Staub und Schmutz mit einer Leistung von bis zu 35 Watt und verfügt über eine Kombi-Bürste – optimal für die Reinigung von Hart- und Teppichböden, Fliesen sowie für die Entfernung von Tierhaaren. Auch Staubmäuse in Ecken verschwinden dank der rotierenden Seitenbürsten des smarten Helfers. Die Feuchtreinigungsfunktion der XSMART-Version bietet zudem verschiedene Reinigungsmodi. Das Gerät ist mit einem HEPA-Anti-Allergie-Filter ausgestattet, der verhindert, dass aufgesaugter Feinstaub oder andere Allergene zurück in den Raum gelangen.

Weitere Infos zum BLUEBOT XSMART ROBOTIC von Blaupunkt finden Sie unter folgendem Link: https://www.konstant.de/pressefach/blaupunkt/saug-wischroboter/

 

Ansprechpartner für Journalisten: Corinna Ingenhaag • corinna(at)konstant.de

Echt kabellos, echt Stereo und echt schick: Blaupunkt präsentiert zwei neue portable Bluetooth-Speaker mit True Wireless Stereo für ausgelassene Partynächte oder zum entspannten Musikhören

Ob Partylöwe oder Schmusekatze, Blaupunkt hat für jede Stimmung den passenden Speaker in petto. Der neue „PS 200“ sorgt dabei mit 2 x 15 Watt, stylischer Party-Beleuchtung und Bluetooth True Wireless Stereo für Feierlaune. Dank seines verbauten Akkus ist er immer und überall einsatzbereit. Wer die kalte Jahreszeit lieber gemütlich Zuhause auf dem Sofa oder in der Wanne verbringt, nutzt den mobilen Lautsprecher Blaupunkt „BT 7“ zur musikalischen Untermalung. Mit 6 Watt RMS und bis zu 6 Stunden Akkulaufzeit ist er flexibel einsetzbar und sorgt im Bad, der Küche oder im Wohnzimmer für klangvolle Sounds.

Die neuen Lautsprecher von Blaupunkt unterstreichen den Fokus auf die Bluetooth True Wireless Stereo Strategie des Herstellers. Sie koppeln sich mit einer entsprechend kompatiblen zweiten Box und liefern so echten kabellosen Stereo-Sound. Vom Smartphone oder Tablet wird die Musik bequem auf die gekoppelte Box gestreamt, die das Signal wiederum via Bluetooth an die zweite Box weitergibt. So holen sie aus jedem beliebigen Audio-File einen satten Klang und ausbalancierte Bässe – ganz ohne Kabel.

Blaupunkt „PS 200“
Der Blaupunkt „PS 200“ ist der mobile Stimmungsmacher der Range. Mit einer Ausgangsleistung von 30 Watt (2 x 15) sorgt er auch alleine für Partyfeeling. Die volle Audio-Power entfaltet er natürlich in Kombination mit einer zweiten Stereo-Box. Als Alternative zum Musik-Streaming via Bluetooth, ist der neue Party-Speaker von Blaupunkt mit einem AUX-In-Anschluss ausgestattet. Neben dem akustischen Entertainment der Partycrew, liefert der „PS 200“ auf Wunsch auch die passende Light-Show zur Musik. Der Rand der portablen Box leuchtet dabei in verschiedenen Farben und passt die Übergänge an die Musik an. Auf der Oberseite der schwarzen Box finden sich Buttons zur Steuerung der Party-Zentrale. Mit Maßen von 270 x 103 x 110 mm ist der leuchtende Lautsprecher problemlos im Rucksack verschwunden und bei Freunden, auf der Berghütte oder einer spontanen Weihnachtsfeier direkt einsatzbereit.

Blaupunkt „BT 7“
Der Blaupunkt „BT 7“ ist mit 170 x 37 x 66 mm und 235 g das Fliegengewicht der neuen True Wireless Stereo Serie von Blaupunkt. Auch er liefert, gekoppelt mit einem zweiten Lautsprecher, einen satten Stereo-Sound und hat einen AUX-In-Anschluss als Alternative zur kabellosen Audioübertragung dabei. Das Lieblingshörbuch oder die Playlist werden mit 2 x 3 Watt ausgegeben und machen verregnete Herbsttage Zuhause noch gemütlicher. Zum spontanen Anruf bei der besten Freundin verfügt der kompakte Speaker via Bluetooth zudem über eine Freisprechfunktion. Sein reduziertes Design in Schwarz erhält durch den in Silber abgesetzten Rahmen ein edles Finish.

Ab sofort ist der Party-Speaker Blaupunkt „PS 200“ zu einer UVP für 129,95 EUR zu haben, den Blaupunkt „BT 7“ gibt es für 44,95 EUR.

 

Ansprechpartner für Journalisten: Nadine Konstanty • nadine(at)konstant.de

Dunkle Jahreszeit ist Einbruchszeit: Smarte Überwachungskamera von Blaupunkt fungiert als Außenlampe, bietet 2-Wege-Kommunikation für ein Gespräch mit dem Paketboten, Live-Streaming via App und eine Sirene

Pünktlich zur Hochsaison der Einbrecher liefert Blaupunkt mit der WiFi Lampcam HOS-X20 ein besonders praktisches Überwachungssystem für die Haustüre, den Garten, die Garage oder das Ferienhaus. Optisch und funktional als Außenlampe getarnt, sorgt die smarte Kamera für Licht und Sicherheit. Dazu bringt sie einen PIR-Bewegungssensor, Full-HD-Live-Streaming, eine Aufzeichnungsfunktion, Push-Benachrichtigung auf dem Smartphone sowie eine Sirene mit. Darüber hinaus ermöglichen Mikrofon und Lautsprecher eine 2-Wege-Kommunikation über die kostenlose App. So erfährt der Postbote auch ohne Anwesenheit der Empfänger, wo er das Paket abgeben soll, während die Gäste darüber informiert werden, dass man staubedingt in wenigen Minuten zur Verabredung kommt und sie nicht vergessen hat.

Die clevere Überwachungskamera von Blaupunkt dokumentiert das Geschehen mit seinem 120 Grad Weitwinkel und einer 1080p Full HD-Auflösung per Live-Stream verzögerungsfrei über die kostenlose Smartphone-App „OM GuardHD“. Optional ist auch die Aufzeichnung auf einer SD-Karte im Überwachungsgerät möglich. Die Aufnahmen werden über den integrierten Bewegungssensor mit einer Reichweite von 5 Metern automatisch ausgelöst. Gleichzeitig sendet das Überwachungssystem den Vorfall per Push-Nachricht an das Smartphone. Sollte der Ernstfall eintreten und sich ein Einbrecher am Haus zu schaffen machen, hat der User so nicht nur die Möglichkeit die Polizei zu informieren, sondern auch ein 85 db lautes Alarmsignal auszulösen, um den potenziellen Dieb zu vertreiben. Anschließend kann die Aufzeichnung der SD-Karte per Download auch auf dem Smartphone gesichert oder über die verifizierte App wieder gelöscht werden, um Speicherplatz freizugeben.

Speziell für den Einsatz im Außenbereich konzipiert, beleuchtet die IP55 zertifizierte HOS-X20 den Eingangsbereich mit einer dimmbaren 950 Lumen starken Hochleistungs-LED-Leuchte. Mit wenigen Klicks in der App lässt sich der Beleuchtungsmodus individuell einstellen. So erhellt die Blaupunkt Lampcam auf Wunsch nach einer Bewegungserkennung des PIR-Sensors eine Minute lang den Eingangsbereich oder nach manuell vorgegebenem Zeitplan. Gleichsam sorgt auch eine Infrarot Nachtsicht mit einem Radius von 8 Metern für detailgetreue Videos mit Ton bei ausgeschaltetem Licht.

In Aluminium gefasst, ersetzt die schwarz-weiße Lampcam von Blaupunkt mit einer Größe von 180,7 x 63,8 mm (HxB) diskret und einfach die Außenbeleuchtung. Über deren Stromversorgung angeschlossen, benötigt sie keinen Akku und agiert – einmal eingebunden – über das hauseigene WiFi via sicherer Ende-zu-Ende-Verschlüsselung ohne Cloud-Anbindung.

Die WiFi Lampcam HOS-X20 aus dem Hause Blaupunkt ist ab sofort zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 199 Euro im Handel sowie unter blaupunkt-sicherheitssysteme.de erhältlich. Im Lieferumfang sind, neben der smarten Überwachungskamera mit integrierter LED-Leuchte, Schrauben und Dübel sowie eine Montageschablone enthalten.

 

 

Ansprechpartner für Journalisten: Nadine Konstanty • nadine(at)konstant.de

BLUEBOT XSMART ROBOTIC

Saubere Bescherung: Blaupunkt Saug- und Wischroboter mit Steuerung per App, Fernbedienung oder Sprache via Amazon Alexa oder Google Assistant als Weihnachtsgeschenk

Jedes Jahr quält die gleiche Frage: Mit welchem Weihnachtsgeschenk mache ich meine Lieben glücklich? Darauf liefert Blaupunkt in diesem Jahr gleich zwei Antworten: mit dem Saugroboter BLUEBOT XEASY ROBOTIC und dem Saugroboter BLUEBOT XSMART ROBOTIC mit Feuchtwischfunktion. Die smarten Helfer punkten bei Putzteufeln und Haushaltsmuffeln gleichermaßen. Unter dem Baum landen der Blaupunkt BLUEBOT XEASY ROBOTIC für 279 EUR und der BLUEBOT XSMART ROBOTIC für 449 EUR.

 

Die Roboter der BLUEBOT-Serie unterstützen ihre User bei der Bodenpflege und beseitigen Staub, Pollen, Tierhaare und Co. Der Saugroboter BLUEBOT XEASY ROBOTIC und der Saugroboter BLUEBOT XSMART ROBOTIC mit Feuchtwischfunktion, lassen sich bequem via Fernsteuerung, per Sprachbefehl über die Smart-Home-Assistenten Amazon Alexa und Google Assistant oder unterwegs via BLUEBOT-App bedienen. Steht der Nutzer beispielsweise im Stau und es kündigt sich spontan Besuch an, kann er den cleveren Roboter von unterwegs starten und kommt entspannt in ein frisch gesaugtes Heim.

 

Der BLUEBOT XEASY ROBOTIC mit bis zu 30 Watt Leistung, eignet sich dank des flachen Designs mit einer Höhe von nur 7,8 cm auch für die Reinigung unter Möbeln und Betten. Lästiges Bücken oder häufiges Verrücken des Mobiliars gehören nun der Vergangenheit an. Der BLUEBOT XSMART ROBOTIC beseitigt Staub und Schmutz mit einer Leistung von bis zu 35 Watt. Beide verfügen über eine Kombi-Bürste – optimal für die Reinigung von Hart- und Teppichböden, Fliesen sowie für die Entfernung von Tierhaaren. Auch Staubmäuse in Ecken verschwinden dank der rotierenden Seitenbürsten der smarten Helfer. Die Feuchtreinigungsfunktion der XSMART-Version bietet zudem verschiedene Reinigungsmodi. Beide Geräte sind mit einem HEPA-Anti-Allergie-Filter ausgestattet, der verhindert, dass aufgesaugter Feinstaub oder andere Allergene zurück in den Raum gelangen.

 

Weitere Infos zum Blaupunkt BLUEBOT XEASY ROBOTIC und BLUEBOT XSMART ROBOTIC finden Sie hier: https://www.konstant.de/pressefach/blaupunkt/saug-wischroboter/

 

Ansprechpartner für Journalisten: Corinna Ingenhaag • corinna(at)konstant.de

 

Blaupunkt-Serie 790 DAB

Blaupunkt präsentiert vier neue Car-Entertainment-Modelle der Serien „590 DAB“ und „790 DAB“ mit Android Auto und Apple CarPlay

Die Funktionen des Smartphones auch im Auto nutzen zu können, erweist sich nicht zuletzt beim Navigieren oder Streamen der Lieblingsmusik als nützlich. Um das rechtskonform und vor allem sicher tun zu können, bringt Blaupunkt mit dem „Vienna 790 DAB“, „München 790 DAB“, „Oslo 590 DAB“ und dem „Passau 590 DAB“ gleich vier neue Autoradios auf den Markt, die sowohl Apple CarPlay als auch Android Auto unterstützen. Dabei verfügen die Modelle der „790 DAB“-Serie über einen Einschub zur Wiedergabe von DVD-, VCD-, CD- und CD-ROM-Inhalten. Beim „München 790 DAB“ und beim „Passau 590 DAB“ zählen eine DAB+-Scheibenantenne und eine Fernbedienung zum Lieferumfang.

Das iPhone sowie das Android-Smartphone können mit der Unterstützung von Apple CarPlay und Android Auto per Sprachsteuerung oder über den Touchscreen des Radios gesteuert werden. Navigieren, Anrufe tätigen, Nachrichten vorlesen lassen oder Musik abspielen wird so zum Kinderspiel. Getreu der SafeDrive-Strategie von Blaupunkt kann sich der Fahrer auf den Verkehr konzentrieren und Ablenkungen werden minimiert.

Doch auch die klassischen Funktionen eines Car-Multimedia-Produkts hat Blaupunkt bei seinen 2-DIN-Radios mit 6,75 Zoll großem Touchscreen nicht vernachlässigt. Der CODEM VI High-End-Tuner fängt Radiosignale zuverlässig und klar ein und DAB+ wird ebenfalls von den neuen Radios der Serien „590 DAB“ und „790 DAB“ unterstützt. Selbstverständlich ist eine Bluetooth-Schnittstelle ebenso an Bord, wie ein Front- und ein Rear-USB-Port, zwei SDHC-Kartenleser und zwei A/V-Eingänge. Zudem sind die vier Radios für den Anschluss an eine Rückfahrkamera und die Lenkradfernbedienung gerüstet. Dank der übersichtlichen Menüführung ist der gewünschte Song auch bei großer Auswahl schnell gefunden.

Mit einem parametrischen 8-Band-Equalizer, einem 4-Kanal Vorverstärker plus Sub-Out und 4 x 45 Watt Ausgangsleistung, kommt dank sattem Sound auch auf langen Fahrten keine Langeweile auf. Über das grafische Interface können Klangoptionen individuell eingestellt oder eines der vorinstallierten Audio-Profile ausgewählt werden – von Pop über Rock, Techno oder Jazz bis hin zu klassischer Musik.

Auch das User-Interface selbst lässt sich nach den Wünschen des Fahrers anpassen. Abgerundet wird die Konfiguration mit der Varicolor-Beleuchtung der Radios. Das schlichte Design der vier neuen Blaupunkt-Beifahrer fügt sich dank schwarzer Komponenten, die von einem edlen silberfarbenen Rahmen unterbrochen werden, in jedes Cockpit.

Alle vier Radios verfügen nicht nur über ein integriertes Mikrofon, sondern werden zusätzlich mit einem externen Bluetooth-Mikrofon ausgeliefert. Den Rahmen, entsprechendes Material zum Einbau und Verbindungskabelsätze bringen alle Radios mit.

Ab sofort ist das „Blaupunkt Vienna 790 DAB“ zu einer UVP von 429 EUR erhältlich, das „München 790 DAB“ gibt es für 519 EUR, das „Oslo 590 DAB“ für 379 EUR und das „Passau 590 DAB“ zu einem Preis von 459 EUR.

 

Ansprechpartner für Journalisten: Corinna Ingenhaag • corinna(at)konstant.de