ANKER geht auf die Bielefelder ANKER Werke von 1876 zurück, zuletzt im Besitz des Oracle IT-Konzerns und bekannt als Hersteller von Registrierkassen. Seit der Neugründung von ANKER im Jahr 2015 ist es dem Unternehmen gelungen, an den historischen Erfolg der Marke anzuknüpfen. Dabei setzt das junge Unternehmen mit alten Wurzeln gleichermaßen auf Stabilität wie auf Wachstum. Als erster, entscheidender Meilenstein erfolgte im Jahr 2019 ein Management-Buy-Out. In seiner Folge nahmen Geschäftsführer Dr. Fabian Schühle und Betriebsleiter Maik-Oliver Winzker als neue Gesellschafter die Geschicke des Unternehmens in die Hände und vertreiben wieder als eigenständiges Unternehmen Geldkassetten, Geldschubladen, flexible Haltersysteme und Kassensysteme für den Point of Sale. Als Marktführer im Segment Geldkassetten in der DACH-Region hat ANKER im Oktober 2020 das Berliner Softwareunternehmen LocaFox übernommen sowie im November 2021 den Implementierungs- und Service-Dienstleisters PORESY.

Weitere Informationen unter www.aks-anker.de.

This post is also available in: Englisch

Anker Stand EuroCIS

EuroCIS 2022: ANKER launcht Retrokasse RK10, neue Geldkassette SCCneo und zeigt Self-Checkout-Panels mit und ohne Kassensoftware

Auf Europas Leitmesse für Retail Technology feiert ANKER vom 31. Mai bis zum 2. Juni gleich mehrere Premieren: Denn das Bielefelder Unternehmen tritt zum ersten Mal gemeinsam mit seinen Töchtern PORESY und LocaFox als ANKER Gruppe auf der EuroCIS 2022 auf und hat darüber hinaus eine Reihe an Produktneuheiten im Gepäck. So zeigt ANKER in […]

Self-Checkout_Family_ANKER

ANKER Self-Checkout-Terminal mit oder ohne Kassensoftware

Stationäre Selbstbedienungskasse als Komplettpaket mit Individualisierungsoptionen, Plug & Play und zeitlosem Design Self-Checkout-Systeme (SCO) boomen. Wurde bis dato die Konfiguration der vielfältigen Teilsysteme im Segment Selbstbedienungskassen von Händlern häufig als Herausforderung gesehen, offeriert ANKER als Anbieter von Hard- und Software rund um den Point of Sale jetzt die Lösung: Das neue Self-Checkout-Panel bringt im hochwertigen […]

ANKER

Alle guten Dinge sind drei: Mit der Integration von PORESY avanciert die ANKER Gruppe zum ganzheitlichen Anbieter von modernen Kassen- und Self-Checkout-Systemen für kleine Einzelhändler oder große Flächenmärkte

Die ANKER Gruppe übernimmt PORESY, Implementierungs- und Service-Dienstleister für Kassensysteme, und baut damit ihr Angebot um die Bereiche Softwareentwicklung, Customizing, Implementierung und langfristige Betreuung von POS-Systemen inklusive 24/7 First- und Second-Level-Support aus. Als Erfinder der modernen Geldkassette hat ANKER aus Bielefeld mit Hardware für den Point of Sale im Laufe der über 140-jährigen Unternehmensgeschichte immer […]