Posts

Pixel-Art-Speaker im Design eines kleinen Retro-PCs / Divoom Ditoo bietet liebevolle Details, Funktionsvielfalt und hohe Sound-Qualität

Der Divoom Ditoo ist ein portabler Pixel-Art-Speaker im Design eines kleinen Retro-PCs. Das Gehäuse des vielseitigen Lautsprechers überzeugt neben seiner hochwertigen Verarbeitung durch viele kleine Details, die den Speaker zu einem unkonventionellen Design-Piece mit großem Spaßfaktor machen.

Coole Pixel-Art-Spiele wie Tetris, Dice oder Snake sorgen für ein nostalgisches Gaming-Vergnügen. Das Retro-Multitalent verfügt dazu über einen Bildschirm mit 16 x 16 Pixeln, die in 16 Millionen verschiedenen Farben leuchten. Pixel-Art-Kunstwerke und -Animationen sowie individuelle Schriftzüge können aus der Galerie geladen oder in der App selbst erstellt werden. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt – anschließend werden die eigenen Kreationen auf Wunsch mit der weltweit größten Pixel-Art-Community über die Divoom-App geteilt. Auch als DJ kann der Nutzer sich mittels Applikation mit vielen vorinstallierten Effekten und Instrumenten verwirklichen.

In den Farbkonzepten Grün, Blau, Schwarz, Weiß, und Rosa sind alle Komponenten aufeinander abgestimmt. Wie ein winziger PC ist der multifunktionale Lautsprecher mit einem Bildschirm und einer Tastatur inkl. sechs mechanischer Tasten sowie einem Joystick ausgestattet. So navigiert der Nutzer mithilfe der Tasten und des Sticks durch das Menü, verändert die Lautstärke oder Darstellung etc.

Trotz seiner kompakten Maße von 90 x 114 x 121 mm liefert der Divoom Ditoo satte Klänge, die er via Bluetooth 5.0 streamt, mittels App von Internet-Radio-Stationen oder einer eingelegten Speicherkarte wiedergibt. Dazu verfügt er über einen 45 mm großen Lautsprecher-Treiber mit 10 Watt und einen digitalen Signalprozessor (DSP). Auf Wunsch visualisiert er die wiedergegebene Musik mit coolen Pixel-Art-Animationen. Ohne externe Stromzufuhr sorgt der verbaute Akku für eine Playback-Time von bis zu 8 Stunden. Auf dem Nachttisch wird der Ditoo zum stylischen Wecker. Dabei holt er den Nutzer mit Hilfe individuell einstellbarer Klänge nicht nur sanft aus dem Schlaf, er hilft abends mit einem speziellen Mix aus Licht- und Sound-Effekten auch beim Einschlafen. Dazu sind 24 Profile vorinstalliert, aus denen der Nutzer seinen Favoriten wählen kann.

Tagsüber zeigt der Miniatur-Computer auf seinem Display an, wenn es Neuigkeiten auf Facebook, Instagram, Twitter und Co. gibt. Auch auf die Frage nach dem Wetter hat der Divoom Ditoo Antworten in Pixel-Art parat. Als Voice-Rekorder hinterlässt er ganz persönliche Sprachmemos. Diese können mit der App aufgenommen und auf dem Ditoo hinterlegt werden. Auf dem Bildschirm erscheint dann das Symbol für ein Voice-Memo. Mittels Tastendruck spielt der Lautsprecher die romantische Nachricht für die Ehefrau ab oder informiert die Kinder, dass das Essen im Kühlschrank steht.

Der Divoom Ditoo wird in einer ansprechenden Box geliefert, die mit einem großen Sichtfenster einen Blick auf das Produkt freigibt und einen coolen Tragegriff aus Gummi bietet. Farblich ist die Box auf die jeweilige Produktfarbe abgestimmt. Zusätzlich legt Divoom noch eine – ebenfalls dem Farbkonzept zugehörige – Geschenktasche bei. Der Divoom Ditoo ist zu einer UVP von 79,90 EUR in fünf verschiedenen Farben unter anderem unter https://amzn.to/2XZ0ZUY erhältlich.

Ansprechpartner für Journalisten: Corinna Ingenhaag • corinna(at)konstant.de

Divoom Timebox-Evo: Multifunktionaler Pixel-Art Speaker ist leistungsstarker Bluetooth-Speaker, ausgefallenes Deko-Element, Wecker, Einschlafhilfe, Messenger und vieles mehr

Die Divoom Timebox-Evo ist bereits die vierte Generation der Timebox-Speaker. Mit mehr Pixeln als sein Vorgänger und Bluetooth 5.0 macht das multifunktionale Gerät von Divoom einfach Spaß. Satte Bässe und ausbalancierte Sounds liefert der portable Lautsprecher dank seiner 6 Watt Ausgangsleistung, einem digitalen Signalprozessor, optimiertem Bass-Port und dem 2-Zoll-Vollfrequenztreiber.

 

Auf seinem Bildschirm stellt der 98,5 x 98,5 x 38 mm große Entertainer 16 x 16 Pixel, mit 256 LED-Panel und 16 Millionen Farben dar. Über die zugehörige App werden Darstellungen und Funktionen verwaltet und eingestellt. Ob eigene Pixel-Art-Kreationen, Designs aus der Gallery, Animationen oder LED-Schriftzüge – die Divoom Timebox-Evo ist ein außergewöhnlicher Blickfang mit unzähligen Einsatzmöglichkeiten. Als Voice Messenger speichert er Nachrichten für Familie und Mitbewohner und verbindet viele weitere nützliche Funktionen im Alltag, wie Uhrzeit, Erinnerungen, Stoppuhr, Kalender oder Social Media Benachrichtigungen. Das verbaute Mikrofon rüstet den Speaker nicht nur für Sprachaufnahmen, sondern in Kombination mit dem gekoppelten Smartphone auch als Fernsprecheinrichtung. Der Alleinunterhalter von Divoom bietet über die App die Möglichkeit, das musikalische Talent am DJ-Mixpult unter Beweis zu stellen oder sich mit Pixel Games, wie Tetris, Slot oder Würfeln die Zeit zu vertreiben.

 

Als Wecker ist eine individuelle Konfiguration über 14 unterschiedliche Profile möglich. Der User kann sich sanft mit Ozeanwellen, energiegeladen mit einem Song oder ganz persönlich mit einer Sprachaufnahme aus dem Schlaf holen lassen. Doch auch zum Einschlafen stehen spezielle Licht- und Sound-Konfigurationen bereit. 24 unterschiedliche Profile tauchen die Umgebung der Timebox-Evo in ein spezielles Licht, während beruhigende Alpha-Wellen den Nutzer sanft in den Schlaf tragen. So sorgt der kleine Speaker für eine verbesserte Schlafqualität und fördert die Melatonin-Freisetzung.

 

Das Gehäuse der Timebox-Evo besticht durch sein unaufgeregtes, modernes Design. So ist das schwarze Gehäuse leicht gummiert und die Buttons auf der Oberseite sowie der Power-Knopf an der Seite sind intuitiv und angenehm zu bedienen.

 

Der verbaute Akku des Divoom-Speakers liefert 2500 mAh und somit eine Wiedergabezeit von bis zu 6 Stunden. Dieser kann über den rückseitigen Micro-USB-Port mit neuer Energie versorgt werden.

 

Ab sofort ist die Timebox-Evo von Divoom zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 59,90 EUR im Handel, beispielsweise bei amazon.de, erhältlich.

 

Ansprechpartner für Journalisten: Corinna Ingenhaag • corinna(at)konstant.de

 

Außergewöhnliches Weihnachtsgeschenk: Divoom Pixoo / Pixel-Art LED-Bilderrahmen zum Aufhängen oder Aufstellen liefert unzählige Funktionen und ist ein echter Hingucker

Bilder sagen mehr als tausend Worte. Diesem Sprichwort folgt auch der Divoom Pixoo. Der LED-Bilderrahmen zeigt auf seinem Bildschirm 16 x 16 RGB LED-Panel mit 16 Millionen wählbaren Farben und ist damit die perfekte Leinwand für Pixel-Art-Kunstwerke. Diese können entweder aus der Galerie der Divoom-App geladen oder dort selbst erstellt werden. Weihnachtliche Motive, Animationen oder Schriftzüge sind so im Handumdrehen programmiert. Anschließend verwandelt sich der LED-Bilderrahmen unkompliziert in die Dekoration für die Silvester-Party oder sorgt als Music-Visualizer für Stimmung.

Gleichzeitig übernimmt der Pixoo praktische Alltagsfunktionen und fungiert als stylische Wanduhr, Timer, Kalender oder Wetter-Anzeige. In der Vorweihnachtszeit kann die ganze Familie verfolgen, wie viele Tage es noch bis zum großen Fest sind. Wer vor lauter Vorfreude auf den Heiligen Abend nicht zur Ruhe kommt, nutzt abends die Einschlafhilfe des Divoom Pixoo. Auf dem Nachttisch hilft er mit der „Sleep-Aid“-Funktion beim Einschlafen und weckt morgens wieder sanft aus den Träumen.

Mit dem Smartphone oder dem Tablet kommuniziert der multifunktionale Bilderrahmen via Bluetooth 5.0. So informiert er auf Wunsch auch über eingehende Social Media Nachrichten, Benachrichtigungen oder Weihnachtsgrüße. Die Leuchtkraft des Pixoo entspricht der einer 5-Watt-LED-Birne. Der verbaute 2500 mAh große Akku sorgt auf dem Balkon oder im Garten für eine mobile Pixel-Party. Alternativ kann der LED-Rahmen dauerhaft via USB angeschlossen mit Strom versorgt werden. Dazu verfügt er über eine entsprechende Ausbuchtung, die dies auch an der Wand hängend problemlos möglich macht. Ein mitgelieferter Standfuß kann eingesetzt werden, wenn der Pixoo aufgestellt werden soll.

Mit einer Größe von 200 x 200 x 30 mm ist der Divoom Pixoo mit schwarzem oder weißem Rahmen ein echter Hingucker. Wer sich eine größere Leinwand wünscht oder gar eine Werbetafel erschaffen möchte, hat die Möglichkeit, mehrere Pixoo-Rahmen über die App miteinander zu koppeln. So spiegeln auf Wunsch alle dasselbe Motiv oder fungieren als eine große Pixel-Art-Oberfläche.

Der Divoom Pixoo ist zu einer UVP von 49,90 EUR unter anderem unter https://amzn.to/33PLFvD erhältlich. Bis zum 31. Januar 2020 erhalten Käufer mit dem Promotion Code 56MV3FV2 dort einen Rabatt von 10 % auf den Divoom Pixoo.

 

Ansprechpartner für Journalisten: Corinna Ingenhaag • corinna(at)konstant.de

Divoom Tivoo-Max: Kompakter 2.1-Stereo-Speaker mit aktivem Subwoofer, 40 Watt Ausgangsleistung und großem Pixel-Art-Bildschirm schmeichelt Ohren und Augen

Der Tivoo-Max ist das Flaggschiff der Divoom Speaker-Range. So unterstützt der Lautsprecher mit seinem Farbdisplay, das nahezu die komplette Front einnimmt, coole Pixel-Art-Darstellungen und liefert ein außergewöhnliches Design. Vor allem aber überzeugt der kompakte 2.1-Stereo-Speaker mit satten Bässen und einem ausbalancierten Klangbild. Unter seinem eleganten Gehäuse verbergen sich rechts und links jeweils ein 10-Watt-Lautsprecher mit 45 mm Treibergröße sowie mittig ein 20 Watt starker, aktiver Subwoofer mit einer Größe von 278 mm. Für optimal abgestimmten Sound verwendet der Speaker die neueste DSP-Technologie (Digital Signal Prozessor). Das Signal-Rausch-Verhältnis liegt bei ≥80 dB. Sein effizientes Bass-Port-Design rundet das Audio-Erlebnis des Tivoo-Max ab. Der Frequenzbereich liegt bei 40 – 20K Hz.

 

Mit seinen Maßen von 184,5 x 163 x 86 mm ist er optimal als Deko-Element im Wohnzimmer, Schlafzimmer oder im Büro einsetzbar. Sein verbauter 10000 mA starker Akku rüstet ihn aber auch für Grillabende auf der Terrasse oder musikalische Untermalung im Garten. Die Wiedergabedauer liegt bei bis zu 10 Stunden. Via Bluetooth 5.0 werden Audio-Inhalte von Streaming-Diensten oder Radio-Sendern problemlos wiedergegeben. Ebenfalls kabellos erfolgt die Verbindung mit der kostenlosen Divoom App. Diese bietet eine Vielzahl von Funktionen und Features, die den Tivoo-Max zu einem außergewöhnlichen Entertainer machen. Darunter Pixel-Art-Kreationen, die Spaß bringen und cool aussehen.

 

Für die Pixel-Art-Kunstwerke stehen dem Divoom Tivoo-Max auf seinem Bildschirm 256 programmierbare LEDs mit 16 Millionen Farben zur Verfügung. Der Nutzer kann über die App aus dem großen Portfolio der Online-Gallery wählen oder eigene Pixel-Art-Motive erstellen. Dazu bietet die App einen Editor mit dem sich intuitiv eigene Pixel-Designs oder LED-Kreationen erstellen lassen. Ob Bilder, kleine Animationen, die Verwandlung von Kamerafotos in Pixel-Art oder Schriftzüge, die über das Display laufen – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Die erstellten Pixel-Art-Kunstwerke können anschließend privat gesichert oder mit der Community geteilt werden. Auf Wunsch unterlegt der Divoom-Entertainer auch wiedergegebene Musik mit Licht-Effekten. Ebenfalls mit an Bord des Tivoo Entertainment-Systems sind klassische Pixel-Art Mini-Spiele und ein DJ Mixer für die Erstellung eigener Kompositionen. Als smarter Wecker bietet er verschiedene Profile, die den Nutzer mit akustischen und optischen Impulsen sanft aus dem Schlaf holen. Abends unterstützt der Speaker mit einem speziellen Set-Up aus Sound und Licht beim Einschlafen.

 

Auf dem Display des Tivoo-Max werden Social Media Notifications, das Wetter und viele andere nützliche Infos kreativ und informativ dargestellt. So hilft der Divoom-Lautsprecher mit Erinnerungen bei der Tagesplanung, fungiert als Stoppuhr oder Timer, speichert Sprachmemos und vieles mehr. Neben der Navigation über die App stehen Sensortasten auf der Oberseite des Tivoo-Max zur Verfügung und auch seitlich gibt es einen Button und einen Drehregler für Einstellungen. Im quadratischen Design kommt die Box mit abgerundeten Kanten und gummierten, chromfarbenen Füßen daher. Erhältlich ist sie in Weiß, Rot und Schwarz zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 149,90 EUR unter anderem im Divoom-Shop auf Amazon.

 

Ansprechpartner für Journalisten: Corinna Ingenhaag • corinna(at)konstant.de

 

TERRATEC ChargeAIR Light

Guten Morgen, IFA: Gadgets, die den Alltag vereinfachen und Spaß machen

Tischlampe reloaded: Gadgets kabellos im Schlaf laden
Mit der „ChargeAIR All Light“ zeigt TERRATEC auf der IFA eine Tischlampe, die in ihrem Fuß ein induktives Ladepad beherbergt. So macht sie nicht nur auf dem Schreib- oder Nachttisch als moderne LED-Lichtquelle mit vier verschiedenen Farbtemperaturen eine gute Figur, sondern sorgt gleichzeitig für Ordnung ohne lästigen Kabelsalat und einen stets aufgeladenen Akku: Ob Smartphone, Apple AirPods® oder Apple Watch®, die Ladeleuchte versorgt alle Geräte mit neuer Energie. Für mobile Devices ohne Induktionsladefunktion steht zusätzlich noch ein USB-Ausgang bereit. Ab Oktober 2019 ist die „TERRATEC ChargeAIR All Light“ zu einer UVP von 69,99 EUR im Handel erhältlich. Weitere Infos unter https://www.konstant.de/pressefach/terratec/ifa-2019/.

 

Gute Laune am Morgen: Divoom Tivoo weckt mit eigenen Pixel-Art-Animationen und Lieblingssound
Mit dem Divoom Tivoo und seinen coolen Pixel-Art-Optionen gehört schlechte Laune am Morgen der Vergangenheit an. Der „Smart Alarm“ bietet verschiedene Animationen und Sounds, die den Nutzer sanft aufwecken. Doch damit nicht genug, denn der kompakte 6-Watt-Lautsprecher mit 360° Sound hat es in sich: Der Funktionsumfang bietet ebenso die Darstellung des Wetters, Benachrichtigungsfunktionen und Einschlafhilfen sowie einen LED-Editor, DJ Mixer und vieles mehr. Den Divoom Tivoo gibt es zu einer UVP von 69,90 EUR. Weitere Infos unter https://www.konstant.de/pressefach/divoom/tivoo/.

 

BLUEBOT XBOOST ROBOTIC reinigt aufs Wort
Die Arbeit ruft, doch bevor der Besuch kommt, muss unbedingt noch gesaugt werden? Der neue Blaupunkt Saugroboter erledigt das im Nu und beginnt dank Sprachsteuerung via Google Home und Amazon Alexa nach einem kurzen Befehl direkt mit dem Saugvorgang. Kommt der Einfall erst auf dem Arbeitsweg, lässt er sich auch von unterwegs per Blaupunkt-App bedienen. Weiterhin unterstützt er IFTTT, um ihn mit anderen Smart-Home-Apps verknüpfen zu können. Neben dem Staubsauger ist auch ein Wischmopp integriert. Der neue BLUEBOT XBOOST ROBOTIC ist erstmalig in Halle 7.2x, Stand 111, zu sehen. Weitere Infos unter https://www.konstant.de/pressefach/blaupunkt/ifa-2/.

 

Bye bye Stau! Mit Spaß zur Arbeit auf den TREKSTOR e.Gear-Scootern
Hohes Verkehrsaufkommen, die lästige Parkplatzsuche oder die starke Umweltverschmutzung – viele Gründe sprechen gegen die Nutzung eines Autos zum Zurücklegen des Arbeitsweges. Die Lösung sind Elektroroller, von denen TREKSTOR mit seiner neuen e.Gear-Serie gleich mehrere auf die Straße bringt. Darunter sowohl Modelle, die nach Elektrokleinstfahrzeuge-Verordnung mit max. 20 km/h unterwegs sind als auch Flitzer mit Sitz und einer Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h, für die ein Führerschein nötig ist. Ab Herbst sind die kleinen Scooter zu UVPs von 399 bis 699 EUR zu haben. Die große Variante zum Sitzen und mit Allradantrieb gibt es zu einer UVP von 1499 EUR. Weitere Infos unter https://www.konstant.de/pressefach/trekstor/ifa/.

 

Welcome back: Smart Home Kit sorgt für entspannte Atmosphäre nach Feierabend
Für eine Anwesenheitssimulation durch Einschalten der LED-Birne, Abspielen von Musik oder Hundegebell sorgt das Smart Home-Kit „SHS 100“ von Blaupunkt während der Arbeitszeit und begrüßt seinen Besitzer bei der Rückkehr auf Wunsch mit einem Willkommensspruch oder dem Lieblingspodcast. Das Set besteht aus einem Alexa-kompatiblen WLAN-Speaker mit integriertem Bewegungssensor und Nachtlicht, einem Tür-/Fenstersensor, einer smarten Steckdose sowie einer „Tint“ LED-Birne. Besonders praktisch: Das Kit ist bereits untereinander verbunden, verfügt über vorprogrammierte Szenarien und bietet so einen einfachen Einstieg in die Heimvernetzung. Weitere Infos unter https://www.konstant.de/pressefach/blaupunkt/ifa-19.

 

 

Divoom Tivoo: