Einstieg in die Premiumklasse mit dem „Legend Lite“ für 879 Euro

Nach dem großen Erfolg des straßenzugelassenen E-Scooters „Legend“ präsentiert IO HAWK nun den „Legend Lite“: Einzigartige, einstellbare Front- und Rückfederung, Rekuperation und leistungsstarke Akkus rocken nicht nur die Straße

IO HAWK hat gleich zwei neue straßenzugelassene E-Scooter im Angebot: Das Premiummodell „IO HAWK Legend“ und seinen kleinen Bruder „IO HAWK Legend Lite“, der den Einstieg in die Premiumklasse schon für 879 Euro möglich macht. Beide Modelle sind in Zusammenarbeit mit der Nobelmarke Kaboo entstanden und halten mit ihrer einzigartigen Federung jedem Straßenbelag und Gelände stand. Dank 500 Watt Motorpower sowie 18,2 beziehungsweise 10,4 Amperestunden Akku beträgt die Reichweite beim „Legend“ bis zu 86 und beim „Legend Lite“ bis zu 50 Kilometer*. Durch die Rekuperation werden die Akkus beim Bergabfahren, Bremsen oder Ausrollen geladen. Beide E-Tretroller sind in den Trendfarben Rot, Schwarz und Blau zu haben.

Die Flitzer bieten drei Geschwindigkeitsmodi – 9 km/h, 14 km/h und 20 km/h. Für beide Roller gibt es fürs Privatgelände oder zur Nutzung im Ausland optionale Booster-Kits, die die E-Scooter auf 30 km/h beschleunigen. Auf dem integrierten Display lassen sich neben der Geschwindigkeit zahlreiche Einstellungen vornehmen, die ein individuelles Fahrerlebnis möglich machen, zum Beispiel die Beschleunigungsmethode (Kickstart), automatisches Abschalten bei Nichtbenutzung oder regeneratives Bremsen. Beide Geräte verfügen über ein Farbdisplay mit integriertem USB-Port, um Smartphone, Tablet oder Powerbank unterwegs bequem aufzuladen.

Darüber hinaus verfügt der „Legend“ über ein Zündschloss, eine zusätzliche Voltanzeige am Lenker, die jederzeit über den aktuellen Akkustand informiert, eine Hupe sowie optionale Blinker von Kellermann. Diese Funktionen hat der „Legend Lite“ nicht. Auch kann der Scooter-Fahrer beim Lite-Modell nur die Offroad- und nicht die Straßenbereifung wählen.

Der Fahrzeugaufbau des „IO HAWK Legend Lite“ mit der exklusiven Federung basiert auf dem Premiummodell „IO HAWK Legend“. Das kleine Kraftpaket legt mit seiner Motorpower von 500 Watt problemlos Entfernungen von bis zu 50 Kilometer zurück (je nach Fahrergewicht), was einer Fahrt von Düsseldorf nach Köln entspricht. Ab Ende August bietet IO HAWK zudem optional einen 13 Ampere-Akku für dieses Modell an, der eine Reichweite von bis zu 63 km ermöglicht. Nach 3 bis 4 Stunden ist der Akku wieder vollständig aufgeladen und bereit für die nächste Spritztour. Im Tuning Bereich bietet IO HAWK einen Fast-Charger an, welcher die Ladezeit nochmals um 50 Prozent verkürzt. Der „Legend Lite“ wird mit 10 Zoll Offroad-Bereifung geliefert, die auch auf normalen Straßen bei allen Wetterlagen einen guten Grip bietet. Für Sicherheit im Straßenverkehr sorgen eine Frontleuchte mit 60 Lux, eine Klingel am Lenker, die auch auf große Entfernung zu hören ist, und ein Bremslicht. Der E-Scooter lässt sich problemlos zusammenfalten, verstauen und transportieren.

Beim „IO HAWK Legend“ sorgen insbesondere bei nächtlichen Fahrten, neben der 60 Lux starken Vorderleuchte, die Blinker des deutschen Premiumherstellers Kellermann für maximale Sicherheit. Auf Wunsch werden vorne zwei BL2000 Lenkerenden-Blinker sowie hinten zwei Rhombus S Extreme Blinker verbaut. Auch ist der „Legend“ wahlweise mit Offroad-, Straßen- sowie breiter Straßen-Bereifung zu erwerben.

Mit der Kombination aus einzigartiger Federung und robusten, luftgefüllten Reifen setzen der „Legend“ und „Legend Lite“ neue Maßstäbe. Beide Modelle scheuen dank der besonderen Anordnung der Front- und Heckfederung keine Stunts oder Sprünge. Jede Unebenheit auf der Straße oder im Gelände – ob Baumwurzeln, Schlaglöcher oder große Steine – kann problemlos gemeistert werden. Auch dem Cruisen bei hoher Geschwindigkeit steht nichts im Weg, denn extrabreite Trittflächen mit zusätzlicher hinterer Fußstütze sorgen in jeder Situation für optimalen Halt. Dank Klappmechanismus mit Einrastfunktion lässt sich der Flitzer überallhin mit hinnehmen.

Auf vielfachen Kundenwunsch stellt IO HAWK die E-Scooter vor dem Versand komplett ein – was die Einstellung der Vorder- und Hinterbremse, das Aufpumpen der Reifen, die Optimierung der Software, die Montage der Kellermann-Blinker und die Abdichtung für extreme Regenfahrten auf IPX6 Standard inklusive Deckschrauben aus massivem Edelstahl umfasst. Auf Kundenwunsch  werden zurzeit ebenfalls hydraulische Bremsen für vorne und hinten auf Kundenwunsch nachzertifiziert.

Der „Legend Lite“ ist ab sofort zu einer UVP von 879 Euro statt 979 Euro im Onlineshop unter iohawk-europe.com zu haben. Sein großer Bruder „Legend“ wechselt je nach Ausstattung ab 1.449 Euro den Besitzer.

*(Fahrer laut KbA Bedingungen: 75 kg auf einer Fahrbahn mit ebener, trockener und griffiger Beton- oder Asphaltoberfläche, keine größere Steigung als 1 % und keine größere Schrägneigung als 3 %, kein Wind, Reifen: 3.2 Bar Straßen-Bereifung)

 

Ansprechpartner für Journalisten: Till Konstanty • till(at)konstant.de

 

PR KONSTANT ist die PR-Agentur von IO HAWK.

Folgende Pressebilder von IO HAWK werden ausschließlich für eine nichtkommerzielle Nutzung im Rahmen einer redaktionellen Berichterstattung zur Verfügung bestellt. Nur für diesen Zweck dürfen die Bilder ohne weitere Absprache Verwendung finden.

This post is also available in: Englisch


Downloads

Legend Lite

Download

Legend Lite

Download

Legend Lite

Download

Legend Lite

Download

Legend Lite

Download

Legend Lite Schwarz

Download

Legend Lite Schwarz

Download

Legend Lite Blau

Download

Legend Lite Blau

Download

Legend Lite Rot

Download

Legend Lite Rot

Download

Legend Lite Federung

Download

Legend

Download

Legend

Download

Legend

Download

Legend

Download

Legend Federung

Download

Legend Blinker vorne

Download

Legend Blinker hinten

Download

Vergleich Legend und Legend Lite

Download