Beiträge

Jackery Upgrade Programm

Alt gegen neu: Jackery startet Upgrade-Programm

Nicht nur für Early Adopter, die sich schon früh eine Powerstation zugelegt haben, testet Jackery derzeit ein Upgrade-Programm. Besitzerinnen und Besitzer von Jackery Powerstations haben ab sofort die Möglichkeit, für ihre gebrauchten Geräte einen Gutschein und so vergünstigt ein neues Produkt zu erhalten. Jackery stellt dabei sicher, dass für die alte Powerstation ein fairer Preis Anwendung findet. So können die älteren Modelle Explorer 240, 500 und 1000 beispielsweise gegen die aktuelle Pro-Serie mit wesentlich schnelleren Ladezeiten und mehr Anschlüssen oder gegen die Plus-Varianten mit LiFePO4-Akkus getauscht werden. Gleichzeitig sorgt Jackery für das richtige und bestmögliche Recycling der gebrauchten Powerstations, um nicht nur dem User, sondern auch dem Planeten etwas Gutes zu tun.

Einfache Inzahlungnahme, kostenloser Versand und bestmögliches Recycling
Jackery hat seine Powerstations, Solargeneratoren und mobilen Solarpanels stetig optimiert und bietet mit dem neuen Upgrade-Programm nun die Möglichkeit, günstig und ganz einfach in den Genuss der Vorteile der neuesten Serien zu kommen: Einfach auf der Jackery Homepage einen kurzen Fragebogen ausfüllen, den angezeigten Betrag akzeptieren, ein kostenloses Versandlabel erhalten und die alte Powerstation einschicken. Nach Prüfung des Gerätes wird der ausgegebene Betrag erneut bestätigt oder bei Abweichungen angepasst. Nach Rückbestätigung des Eigentümers erhält dieser umgehend einen Gutschein für den Jackery Onlineshop.
Jackery bietet bis zu 150 Euro für Altgeräte und nimmt auch defekte Jackery Powerstations in Zahlung, sodass diese kostenfrei dem Recycling zugeführt werden. Dabei spielt es keine Rolle, ob der Explorer 240, 500 oder 1000 bei Amazon, Jackery direkt oder einem Drittanbieter gekauft wurde. Die Testphase des Upgrade-Programms läuft bis einschließlich 21. Februar 2024. In dieser Zeit muss der Antrag für einen Gutschein eingereicht werden. Dieser ist dann für 3 Jahre gültig und kann für jedes Produkt im Jackery Onlineshop genutzt werden. Nach erfolgreicher Testphase plant Jackery das Upgrade-Programm fortzusetzen und auf weitere Produkte auszudehnen.

Gutscheine auch auf Rabattaktionen anwendbar
Selbstverständlich können die Gutscheine auch auf Zubehör sowie Rabattaktionen Anwendung finden. So empfiehlt sich beispielsweise aus der aktuellen Nachhaltigkeitsaktion bis zum 18. Februar die Jackery Powerstation Explorer 1500 Pro mit 1512 Wh Kapazität und 1800 Watt für nur 1.039 Euro mit einem Rabatt von satten 35 %. Mit 30 % Rabatt bietet derzeit der kraftvolle Explorer 2000 Pro für nur 1.599 Euro eine Kapazität von 2160 Wh bei einer Leistung von 2200 W.

Weitere Informationen unter https://support.jackery.com/jackery-upgrade-project.

 

Ansprechpartner für Journalisten: Nadine Konstanty • nadine(at)konstant.de

 

PR KONSTANT ist die PR-Agentur von Jackery.

Folgende Pressebilder von Jackery werden ausschließlich für eine nichtkommerzielle Nutzung im Rahmen einer redaktionellen Berichterstattung zur Verfügung gestellt. Nur für diesen Zweck dürfen die Bilder ohne weitere Absprache Verwendung finden. Weitere Informationen finden sich im Jackery-Pressefach und unter de.jackery.com.

Jackery WWF Schwarzfußfrettchen

Jackery bekräftigt sein Engagement für den Umweltschutz und setzt die Partnerschaft mit dem WWF fort

DÜSSELDORF, Jan 12, – Zu Beginn des neuen Jahres hat Jackery, ein weltweit führender Anbieter von innovativen tragbaren und umweltfreundlichen Energielösungen, sein Engagement für saubere und nachhaltige Energielösungen bekräftigt und wird seine Naturschutzpartnerschaft mit dem World Wildlife Fund (WWF) in 2024 fortsetzen.

„Die Bedeutung von sauberer und nachhaltiger Energie für unseren Planeten hat einen globalen Konsens gefunden, wie die jüngste COP28 gezeigt hat, bei der zum ersten Mal eine Vereinbarung getroffen wurde, die alle Nationen auffordert von fossilen Brennstoffen wegzukommen, um die schlimmsten Auswirkungen des Klimawandels abzuwenden”, sagt Ricky Ma, Head of EMEA Jackery. „Genau darauf hat sich Jackery konzentriert und bietet saubere, nachhaltige Energielösungen an.”

Jackery ist ein Vorreiter bei der Förderung sauberer Energiealternativen und setzt sich für Innovationen zur Erhaltung der Artenvielfalt ein. Seit Juni 2023 ist Jackery Partner des WWF, um Wissenschaftler und Naturschützer bei ihren Bemühungen zu unterstützen, die gefährdeten Schwarzfußfrettchen in ihrem natürlichen Lebensraum aufzuspüren, zu verfolgen und zu schützen.

Derzeit wird die Population des Schwarzfußfrettchens in freier Wildbahn auf etwa 390 Tiere geschätzt, was weit unter den für eine Erholung erforderlichen 3.000 liegt. Um effiziente Erhaltungsstrategien zu entwickeln, werden jährliche Bestandsaufnahmen durchgeführt. Dabei werden nicht nur Größe und Gesundheitszustand der bestehenden Frettchenpopulationen erfasst, sondern auch ihre Bewegungen und die Eindämmung nicht einheimischer Krankheiten überwacht.

Frettchen sind in freier Wildbahn schwer zu entdecken, da sie nachtaktiv sind und unterirdische Baue bewohnen, in denen auch Präriehunde leben – ihre Hauptbeute. Um das Aufspüren dieser seltenen Tierart zu verbessern, setzen der WWF und seine Partner Wärmebildkameras ein, die an Drohnen und Türmen befestigt sind. „Die Stromversorgung dieser Wärmekamerasysteme ist jedoch eine Herausforderung”, sagt Kristy Bly, Black-footed Ferret Restoration Manager beim World Wildlife Fund.

Herkömmliche Energielösungen wie gasbetriebene Generatoren sind laut, umweltschädlich und führen manchmal dazu, dass sich Schwarzfußfrettchen in ihren Höhlen verstecken, was es schwieriger macht, sie zu finden. Die tragbaren Solarmodule und Powerstations von Jackery bieten eine Lösung für diese Probleme. „Diese neuen Lösungen ermöglichen es uns, diese gefährdete Art auf nicht störende und nachhaltige Weise zu schützen”, sagte Kristy.

Jackery unterstützt nicht nur den WWF bei seinen Initiativen zum Schutz bedrohter Arten, sondern engagiert sich auch für die Wälder der Erde. Gemeinsam mit der National Forest Foundation hat das Unternehmen in den USA 10.000 Bäume gepflanzt und in Deutschland durch Spenden den dauerhaften Erhalt von 10 Quadratkilometern Wald gesichert. Auch in Japan hat Jackery sich an einer Baumpflanzaktion beteiligt.

Mit Blick auf das Jahr 2024 möchte Jackery seine Zusammenarbeit mit dem WWF fortsetzen und proaktive Maßnahmen zum Schutz der Umwelt und der Artenvielfalt ergreifen. Das Engagement des Unternehmens ist tief in der Überzeugung verwurzelt, dass saubere und nachhaltige Energie nicht nur eine Notwendigkeit, sondern auch eine Verantwortung ist. In einer Welt, in der die Nachfrage nach Energie ständig steigt, gewinnt Jackerys Engagement für Solarenergielösungen zunehmend an Bedeutung. So wie Entdecker von Neugier und dem Wunsch getrieben werden, die Welt besser zu verstehen, ist Jackery von dem Ehrgeiz getrieben, Pionierarbeit zu leisten und Innovationen im Bereich der nachhaltigen Energie zu schaffen.

 

 

Ansprechpartner für Journalisten: Nadine Konstanty • nadine(at)konstant.de

 

PR KONSTANT ist die PR-Agentur von Jackery.

Folgende Pressebilder von Jackery werden ausschließlich für eine nichtkommerzielle Nutzung im Rahmen einer redaktionellen Berichterstattung zur Verfügung gestellt. Nur für diesen Zweck dürfen die Bilder ohne weitere Absprache Verwendung finden. Weitere Informationen finden sich im Jackery-Pressefach und unter de.jackery.com.

jackery-dachzelt

CES 2024: Jackery zeigt erstmals Solar-Dachzelt mit ausfahrbaren Modulen, erste Heimspeicherlösung sowie Solargenerator Mars Bot mit Sun-Tracker

Jackery, weltweit führender Anbieter tragbarer und grüner Energielösungen, präsentiert auf der Consumer Electronics Show 2024 (CES) am Stand Nr. 9815 in der North Hall, LVCC, seine neuesten Solar-Highlights. Neben dem Solargenerator Mars Bot zeigt das Unternehmen erstmalig sein neues Dachzelt mit integrierten, ausfahrbaren Solarpanels und mobiler Powerstation. So bietet das Zelt bis zu 5 kWh Output über die Solarpanels für ein autarkes Camping-Abenteuer. Doch auch für zuhause hat Jackery eine neue Lösung im Gepäck und stellt in Las Vegas vom 9. bis zum 12.1.24 sein erstes Heimspeichersystem mit 4 kWh vor.

Autark beim Camping und zuhause
Mit dem Solargenerator Rooftop Tent bietet Jackery Zeltfans eine netzunabhängige und praktische Campinglösung. Die ausfahrbaren Solarpanels bieten 1000 Watt und sorgen in Kombination mit einer robusten, portablen 1264 Wh Powerstation für maximale Freiheit. Während der integrierte Solargenerator ausreichend Energie zur Versorgung diverser elektronischer Geräte etwa bei Off-Road-Touren vorhält, überzeugt das einfach aufklappbare Dachzelt mit gut isolierenden Eigenschaften und gemütlicher Memory Foam Matratze.

Nicht nur unterwegs, sondern auch zuhause sorgt hingegen der Jackery Solargenerator Mars Bot mit Sun-Tracker für eine effiziente Nutzung erneuerbarer Energien. Inspiriert vom Mars Erkundungsroboter Opportunity bietet Jackerys Mars Bot als intelligenter Photovoltaik-Energiespeicher auf Rädern im ausgeklappten Zustand über die Solarflügel eine Leistung von 600 W sowie einen beachtlichen Umwandlungswirkungsgrad von 25 %. Ausgestattet mit intelligenten 4G-Sensoren, Laserradar- und Kameramodulen offeriert er eine visuelle Hindernisvermeidung, eine autonome Bewegungsplanung, ein Lichtverfolgungs- sowie Stromerkennungssystem. So navigiert er automatisch zu Bereichen mit starkem Licht und richtet die Solarpanels dank Schwenkarm wie eine Sonnenblume automatisch zur Sonne aus, um den maximalen Ertrag von bis zu 5 kWh pro Tag zu ermöglichen. Gespeichert wird die Energie in einer leistungsfähigen Lithium-Eisenphosphat-Batterie mit 5000 Wh, die optional auch über eine Ladestation mit neuer Power versorgt werden kann.

Jackerys erste hybride Heimspeicherlösung
Mit dem Jackery Solargenerator Home Kit stellt Jackery auf der CES auch seine erste Heimspeicherlösung aus, die mit tragbaren Jackery Powerstations einfach in Heimspeicher umgewandelt werden. Das Set – bestehend aus der Powerstation 2000 Plus, einem Battery Pack, zwei 200 Watt Solarpanels und Wechselrichter plus Transfer Switch mit intelligentem Managementsystem – schließt die Lücke zwischen der Stromversorgung unterwegs und dem stationären Strombedarf zuhause. Das System offeriert eine Kapazität von bis zu 10 kWh bei 3000 Watt Leistung und verarbeitet bis zu 1200 Watt Solar-Input.

Link zum Video: https://www.youtube.com/shorts/8gxPDcf4nAo

 

Ansprechpartner für Journalisten: Nadine Konstanty • nadine(at)konstant.de

 

PR KONSTANT ist die PR-Agentur von Jackery.

Folgende Pressebilder von Jackery werden ausschließlich für eine nichtkommerzielle Nutzung im Rahmen einer redaktionellen Berichterstattung zur Verfügung gestellt. Nur für diesen Zweck dürfen die Bilder ohne weitere Absprache Verwendung finden. Weitere Informationen finden sich im Jackery-Pressefach und unter de.jackery.com.

CES 2024 Jackery

Jackery präsentiert revolutionäre Innovationen auf der CES 2024: Solargenerator Mars Bot und neues Solar-Dachzelt mit Powerstation

Jackery, weltweit führender Anbieter umweltfreundlicher mobiler Stromlösungen, feiert gleich zwei Produkt-Premieren auf der renommierten Consumer Electronics Show (CES) 2024. Vom 9. bis 12. Januar 2024 präsentiert das Unternehmen neben dem Solargenerator Mars Bot auch das neue Jackery Dachzelt mit integriertem Solarpanel und mobiler Powerstation. Interessenten sind eingeladen, einen exklusiven Blick auf die neuen Innovationen am Stand Nr. 9815 in der North Hall, LVCC, zu werfen und sie live zu erleben.

Neue Produkt-Highlights

Der Solargenerator Mars Bot ist der Inbegriff einer nachhaltigen Technologie, die Robotertechnik mit Solarenergie und einer integrierten Speicherlösung verbindet. Kürzlich mit dem TIME Best Inventions Award ausgezeichnet, definiert dieser futuristische Outdoor-Begleiter die Grenzen tragbarer Energielösungen neu und verfügt über vielfältige intelligente Funktionen zur optimalen Solarstromversorgung – ob bei Outdoor-Erlebnissen, als Backup für das eigene Zuhause oder in einem Rettungsszenario.

Darüber hinaus läutet das Jackery Dachzelt mit Solargenerator eine neue Ära des autarken Campings ein. Die Kombination aus integriertem leistungsstarken Solarpanel und kompakter Powerstation nutzt die Sonnenenergie effizient und deckt den grundlegenden Strombedarf von Outdoor-Enthusiasten ab. Dank bester Integration und Zuverlässigkeit ermöglicht das Solar-Dachzelt netzunabhängige Abenteuer in der freien Natur, ohne auf den Komfort von elektronischen Geräten verzichten zu müssen.

Die Kraft von Passion und Innovation

Die Einführung der neuen Solar-Highlights unterstreicht das unermüdliche Engagement von Jackery mobile, aber zugleich grüne Energielösungen zu bieten. Im Jahr 2024 blickt Jackery auf einen Weg des kontinuierlichen Wachstums und der Innovation seit seiner Gründung vor 11 Jahren zurück. Von den bescheidenen Anfängen bis zum weltweit führenden Unternehmen ist Jackery seiner Mission treu geblieben, Einzelpersonen und Unternehmungen mit nachhaltigen Energielösungen zu unterstützen.

 

Ansprechpartner für Journalisten: Nadine Konstanty • nadine(at)konstant.de

 

PR KONSTANT ist die PR-Agentur von Jackery.

Folgende Pressebilder von Jackery werden ausschließlich für eine nichtkommerzielle Nutzung im Rahmen einer redaktionellen Berichterstattung zur Verfügung gestellt. Nur für diesen Zweck dürfen die Bilder ohne weitere Absprache Verwendung finden. Weitere Informationen finden sich im Jackery-Pressefach und unter de.jackery.com.

Mieten statt kaufen: Jackery Powerstations und mobile Solarpanels ab sofort bei Miete24

Neues Jahr, neue Partnerschaft, neue Flexibilität: Ab sofort hat Miete24, Beteiligungsunternehmen des global tätigen Finanzierungspartners GRENKE AG und eines der größten Vermietungsportale Deutschlands, Powerstations und mobile Solarpanels von Jackery im Portfolio. Ob Camper oder Handwerkende, dank des neuen Mietangebots haben Interessenten die Möglichkeit, die für sie passende Powerstation als mobile Stromlösung mit oder ohne SolarSaga Panel zu nutzen, ohne sie gleich kaufen zu müssen. Einfach mit wenigen Klicks online bestellt, steht das gewünschte Gerät zeitnah für wahlweise 12, 24 oder 36 Monate zu einer fairen monatlichen Mietrate zur Verfügung. Anschließend kann das Gerät zurückgegeben, gekauft oder die Miete verlängert werden. Beim Kauf fällt dabei lediglich die Differenz zwischen bereits gezahlter Miete und UVP an . Entsprechend können die Jackery Powerstations und Solargeneratoren – als Set mit einem mobilen SolarSaga Solarpanel – zur emissionsfreien Stromversorgung ohne Einsatz von Eigenkapital risikofrei genutzt werden.

Im Angebot sind aktuelle Modelle mit verschiedenen Kapazitäten und Nennleistungen, sodass für jedes Anwendungsszenario das passende Kraftpaket zur Verfügung steht. Neben der Pro-Serie des weltweit führenden Anbieters mobiler Stromlösungen empfehlen sich vor allem die Plus-Modelle mit langlebigem LiFePO4-Akku und App-Steuerung. Dabei überzeugt der kleine Explorer 300 Plus mit praktischer Rucksack-Größe als Stromquelle für kleine Geräte beim Zelten, Picknick oder Outdoor-Fotoshooting. Währenddessen ist der kaskadierbare Explorer 1000 Plus mit einer Kapazität von 1264 Wh, 2000 Watt Dauerleistung und sieben Anschlussmöglichkeiten für elektrische Abnehmer der perfekte Begleiter beim Van-Camping. Wer besonders viel Energie und Wattleistung wünscht, greift zum Explorer 2000 Plus mit 2 kWh und 3000 W. Besonders praktisch an der Mietoption ist die Flexibilität, gerade bei den erweiterbaren Powerstations von Jackery: Stellen Nutzerinnen oder Nutzer fest, dass die Kapazität für das Einsatzszenario nicht ausreicht, können sowohl zum Explorer 1000 Plus als auch 2000 Plus die passenden Battery Packs mit jeweils 1264,64 Wh bzw. 2042,8 Wh hinzugemietet werden. So besteht beispielsweise auf der Baustelle die Möglichkeit, das Battery Pack draußen in der Sonne per SolarSaga Panel emissionsfrei zu laden, während die Powerstation drinnen elektrische Werkzeuge und Maschinen versorgt.

Um möglichst vielen Menschen den Zugang zu grüner Energie per mobilen Solargeneratoren und zu Powerstations zu ermöglichen, offerieren Jackery und Miete24.com sehr faire Preiskalkulationen. So gleichen die Beträge je nach Modell und Laufzeit bei anschließendem Kauf nahezu einer zinsfreien Ratenzahlung. Beispielsweise steht der Explorer 1000 Plus für 24 Monate für 50 Euro pro Monat zur Verfügung, was einer Gesamtzahlung von 1.200 Euro entspricht. Bei einer UVP von 1.299 Euro werden somit bei Kauf im Anschluss lediglich 99 Euro fällig. Alle Angebote stehen unter miete24.com/photovoltaik zur Verfügung.

 

Über Miete24:

miete24.com ist im Mai 2022 aus printer4you.com hervorgegangen. Das 2015 von Heino Deubner gegründete Mietportal war die erste vollständig digitalisierte Internet-Plattform, die Drucker nahezu aller Hersteller im Rahmen von All-Inclusive-Abonnements für den B2B-Bereich anbot. 2021 wurde die Produktpalette um ITK-Hardware ergänzt. Seit 2023 ist Miete24 ein Beteiligungsunternehmen des global tätigen Finanzierungspartners GRENKE AG. Im Jahr 2021 erwirtschaftete das Unternehmen mit Sitz in Velten einen Umsatz von 3 Millionen Euro und bedient neben dem deutschen Markt auch Österreich, die Schweiz, Spanien und England.

 

Ansprechpartner für Journalisten: Nadine Konstanty • nadine(at)konstant.de

 

PR KONSTANT ist die PR-Agentur von Jackery.

Folgende Pressebilder von Jackery werden ausschließlich für eine nichtkommerzielle Nutzung im Rahmen einer redaktionellen Berichterstattung zur Verfügung gestellt. Nur für diesen Zweck dürfen die Bilder ohne weitere Absprache Verwendung finden. Weitere Informationen finden sich im Jackery-Pressefach und unter de.jackery.com.