Posts

Live in Concert: TERRATEC präsentiert Bluetooth-Lautsprecher-Reihe / Powerbank-Funktion, Freisprecheinrichtung, SD-Karten Einschub und vieles mehr

Der deutsche Elektronikspezialist TERRATEC präsentiert seine neue Audio-Reihe „Concert“. Zu der Range gehören drei mobile Bluetooth-Lautsprecher, die mit praktischen Zusatzfeatures überzeugen: Der „Concert BT Mobile“, der „Concert BT Mobile Stereo“ und der „Concert BT Mobile Boost“.

 

Der „Concert BT Mobile“ kann als Lautsprecher, Powerbank und Freisprecheinrichtung verwendet werden. Im Lieferumfang der kleinen Box befindet sich eine Basisstation mit einem 1020 mAh Lithium Polymer Akku. Auf diese kann der „BT Mobile“ passgenau gesetzt und so aufgeladen werden. Die Basisstation von TERRATEC fungiert unterwegs dank micro-USB auch als Powerbank für Smartphones und Tablets. Gesteuert wird die Box über die Sensortasten auf der Oberseite. Der „Concert BT Mobile“ verwendet den Bluetooth-Standard 2.1 + EDR. Gepaart mit dem Smartphone kann er, dank integriertem Mikrofon, auch als Freisprecheinrichtung verwendet werden. Der „Concert BT Mobile“ bietet zudem einen AUX-Eingang und besteht aus einem hochwertigen Aluminium-Gehäuse, wahlweise in silber oder rot.

 

Kugelförmigen Musikgenuss in echter Stereo-Qualität garantiert derweil der graue „Concert BT Mobile Stereo“. Er setzt sich aus zwei kompakten Soundbällen zusammen, die für je 1,5 Watt RMS sorgen. Die Bälle sind extrem handlich: Bei neun Zentimetern Durchmesser wiegen sie nur 274 Gramm. Ebenso passend für den mobilen Einsatz ist der starke Akku des Speakers, der bis zu vier Stunden Musikgenuss ermöglicht. Aufgeladen werden die Klangkugeln per micro-USB. Zur Verbindung mit einer Audioquelle steht neben Bluetooth 2.1 auch ein AUX-Eingang zur Verfügung. Einzeln können die Boxen auch getrennt von einander als Mono-Speaker genutzt werden.

Der dritte Lautsprecher der neuen Reihe von TERRATEC ist der „Concert BT Mobile Boost“. Die ovale Box wird über ihre berührungssensitive Oberfläche gesteuert. Sie bietet 2 x 2 Watt RMS und koppelt sich via Bluetooth 2.1 AD2P mit Smartphones und Laptops. Per microSD-Slot kann Musik auch von Speicherkarten wiedergegeben werden. Der „Concert BT Mobile Boost“ verfügt ebenfalls über eine integrierte Freisprechfunktion und hat, wie seine Partner, einen AUX-IN für nicht Bluetooth-fähige Geräte. Der 900 mAh Akku des kompakten Lautsprechersystems versorgt die Box für bis zu fünf Stunden mit Energie. Aufgeladen wird der, in schwarz und grau verfügbare, „Boost“ via USB.

 

Ab sofort sind die neuen TERRATEC Boxen der Concert Range erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung für den „Concert BT Mobile“ liegt bei 49,99 Euro, der „Concert BT Mobile Stereo“ geht für 99,99 Euro UVP über die Ladentheke und der „Concert BT Mobile Boost“ kostet 69,99 Euro.

Klangwunder über Antenne: neues NOXON dRadio 100 empfängt das Zukunftsradio DAB/DAB+ – aber auch noch UKW

Nettetal. Kurz vor der IFA in Berlin gingen zur Einführung von DAB+ erst einmal 14 Sender on Air, die über Antenne digitales Radio anbieten. DAB bzw. DAB+ heißt hier seit Anfang August das Zauberwort – ein Sprung ins digitale Zeitalter des Radios. TERRATEC in Nettetal bringt zur Funkausstellung ein standalone DAB+-Radio mit dem Namen NOXON dRadio 100 auf den Markt, um diese Programme des sogenannten Überallradios auch hören zu können. Denn Digital Radio beginnt dort, wo das herkömmliche UKW-Radio seine Grenzen hat. Es bietet exzel­lente CD-Qualität: kein Rauschen oder Knistern, ein umfangreiches Programmangebot und faszinierende Zusatzdienste. Bis die analoge Ultrakurzwelle in ein paar Jahren abgeschaltet wird, kann man auch UKW noch über das neue NOXON dRadio 100 empfangen. Ein Tribut an die alte Technologie! Das NOXON dRadio 100 kommt Ende Oktober für 89,99 Euro auf den Markt.

Durch DAB+ sind viele neue Formate zu empfangen. So werden besonders Lounge.fm, drei Programme von Deutschlandradios, aber auch Deutschlands Fußballsender 90elf ausgestrahlt. Zusätzlich gibt es Sender, die nur im Digitalradio empfangbar sind. All dies bietet das NOXON dRadio 100 mit hervorragendem Empfang und Klangqualität.

Viele europäische Länder wie Britannien oder Skandinavien haben bereits in den letzten Jahren den Start des Digitalradios vollzogen – mit Erfolg. An die­sen Erfolg möchte Deutschland anknüpfen und zieht nach.

Mit dem NOXON dRadio100 werden alle Radiosender automatisch erkannt. Keine Frequenzsuche behindert den Radio-genuss und -Empfang. Dazu kommen mehr Programme und mehr Vielfalt. Darüber hinaus sind die neuen digitalen Sender kostenlos und deutschlandweit zu empfangen. Die Radioveranstalter setzen auf die digitale Verbreitung. Neben ihren bekannten Programmen wird es viele neue Digitalprogramme geben.

Details:

 

• DAB+/ DAB und UKW Empfang

• Signalübertragung über Antenne

• Großes und vielfältiges Programmangebot

• Zahlreiche Zusatzinformationen

• CD Klangqualität

• Kein Rauschen, kein Knistern und keine Frequenzsuche mehr

• Edles matt-schwarzes Gehäuse

Erneute Kooperation mit Fraunhofer Institut: TERRATEC liefert NOXON DAB+ Radio mit Journaline-Support

Nettetal. Im Sommer begann ein neues Radio-Zeitalter! Denn vor vier Wochen gingen 14 Sender – privat und öffentlich-rechtlich – in weiten Teilen Deutschlands digital via DAB+ on Air. Mit dabei unter anderem das Deutschlandradio, Lounge.fm oder der Fußballsender 90elf, 2 weitere folgen im Laufe des Jahres mit ERF Pop und Remix, einem Sender für elektronische Musik. Zum Ende des Jahres bringt TERRATEC Electronic jetzt das erste Standalone-DAB+Radio mit Journaline-Darstellung und großem Display auf den Markt. Ähnlich einer Online-Zeitung bietet Journaline, das bisher ausschließlich auf diesem neuen NOXON dRadio und dem bekannten NOXON DAB-Stick nutzbar ist, Zugriff auf aktuelle Textinformationen wie Sport, Verkehr oder Wetter, die über digitalen Rundfunk empfangen werden. Anwender können damit direkt im Display durch die Nachrichten navigieren und programmbezogene oder –unabhängige Themen auswählen. Digital Radio beginnt im Übrigen dort, wo UKW Radio seine Grenzen hat. Es bietet exzellente Qualität, ein umfangreiches Programmangebot und faszinierende Zusatzdienste. Durch DAB+ sind viele neue Formate zu empfangen. So werden besonders Spartensender wie beispielsweise Jugendwellen oder 90elf mit seinem Bundesliga-Radio ausgestrahlt. Zusätzlich gibt es Sender, die nur im Digitalradio zu empfangen sind. Journaline ist eine Entwicklung des Fraunhofer Institut IIS und wird bereits von Deutschlandradio auf allen Programmen über DAB+ ausgestrahlt. Weitere Sender werden in Kürze ebenfalls Textinformationen über Journaline austrahlen.

NOXON Media liefert mit dem NOXON DAB Stick das Zukunftsradio DAB/DAB+ direkt auf PC

Großes Programmangebot, zahlreiche Zusatzinformationen, glasklarer Sound: Ab Anfang August entdecken Hörer die neue Vielfalt des Digitalradios dank der NOXON DAB Sticks mit Software des Fraunhofer IIS.

 

Nettetal. Anfang August beginnt ein neues Radio-Zeitalter! Zu diesem Termin gehen 14 Programme – privat und öffentlich-rechtlich – in Deutschland erstmals landesweit digital via DAB+ on Air. Mit dabei unter anderem das DeutschlandRadio-Bouquet, Lounge.fm oder der Fußballsender 90elf. Rechtzeitig in diesem Monat bringt die NOXON Media GmbH deshalb seinen brandneuen DAB Stick auf den Markt. Mit dem NOXON DAB Stick empfängt man via Antenne digitales Radio DAB / DAB+ am PC – und das in bester Qualität. Einfach den NOXON DAB Stick in den USB-Port des Rechners (Notebook, Netbook, PC, etc.) stecken, kurz die beiliegende Software installieren und loslegen. Kein Rauschen, kein Knistern und keine Frequenzsuche mehr – die gerade empfangbaren Radioprogramme werden übersichtlich präsentiert. Die Software wurde speziell für den DAB-Empfang in Kooperation mit dem Fraunhofer Institut für Integrierte Schaltungen IIS entwickelt. Der NOXON DAB Stick ist ab Ende Juli verfügbar und wird 24,99 Euro kosten.

 

Achtung Innovation! Als eine der ersten DAB Empfängerlösungen überhaupt erlaubt der NOXON DAB Stick Zugriff auf das komplette Angebot der spannenden Zusatzmöglichkeiten des Radios der Zukunft. Neben glasklaren Stereo-Audioprogrammen werden bereits heute etliche Sendungen im stereo-kompatiblen 5.1 DAB Surround Sound Format ausgestrahlt – maximaler Hörgenuss. Ausgewählte Audioprogramme werden durch programmbegleitende Informationen aufgewertet – durch kurze Textnachrichten (Dynamic Label) beschrieben und durch DAB-Slideshow bebildert. Falls vom Programmanbieter unterstützt, erlaubt der Dynamic Label Plus Dienst beispielsweise den Namen der aktuellen Sendung oder den Titel und Interpreten jederzeit nachzuschlagen. Unterstützung für den Broadcast Website Standard ermöglicht einfache Download Angebote.

 

Weitere Innovation! Der NOXON DAB Stick unterstützt darüber hinaus den Empfang der neuen Journaline basierten Zusatzdienste. Journaline ist der ‘Videotext für Digital Radio’: Ähnlich einer Online-Zeitung bietet Journaline Zugriff auf aktuelle Nachrichten wie Sport, Politik, SocietyNews oder Wetter – und jede Menge programmbezogener Informationen, die vom Radiosender speziell auf die Interessen der eigenen Zuhörer zugeschnitten werden. Radiohörer können dank Journaline über eine Menüstruktur direkt und komfortabel durch die angebotenen Themengebiete navigieren und schnell auf die gerade relevanten Informationen zugreifen. Über die ‘Hot Button’ Funktion haben sie direkten Zugriff auf die Online-Angebote der Station oder können bequem an Abstimmungen und Talkshows teilnehmen.

 

Digital Radio beginnt im Übrigen dort, wo UKW Radio seine Grenzen hat. Es bietet exzellente Qualität, ein umfangreiches Programmangebot und faszinierende Zusatzdienste. Durch DAB+ sind viele neue Formate zu empfangen. So werden besonders Spartensender wie beispielsweise Jugendwellen oder 90elf mit seinem Bundesliga-Radio ausgestrahlt. Zusätzlich gibt es Sender, die nur im Digitalradio zu empfangen sind.

 

Details:

  • USB-Stick für Empfang von Digital Radio DAB/DAB+ (Digital Audio Broadcasting)
  • Software entwickelt in Kooperation von Fraunhofer IIS und NOXON
  • Zugriff auf ein großes und vielfältiges Programmangebot
  • Keine Frequenzsuche – bequeme Programmauswahl nach Sendername
  • Zahlreiche Zusatzinformationen – Unterstützung für Journaline, Dynamic Label, DL+, Intellitext, Slideshow, Broadcast Website
  • Kein Rauschen, kein Knistern, sondern klarer Sound
  • Wiedergabe von stereo-kompatiblen 5.1 DAB Surround Sound Übertragungen
  • Lieferumfang:  DAB-USB-Stick, DAB-Antenne, Antennenadapter, USB-Verlängerung

Massives Aluminium fürs Wohnzimmer: edles 43-Zentimeter-Internetradio NOXON A540 fürs Hi-Fi-Regal

Internetradios und Streaming Clients werden ab sofort auch in die Hi-Fi-Anlage im heimischen Wohnzimmer integriert. Um dieses auch optisch zu untermauern, wird die Nettetaler NOXON Media GmbH ein weiteres NOXON Internetradio im edlen Aluminium-Gehäuse auf den Markt bringen – das NOXON A 540. Das NOXON A 540 kommt im 43-Zentimeter-Format und wird 249 Euro kosten. Es ist ab Ende Februar verfügbar.

NOXON ist mittlerweile das Synonym für Internetradio geworden. Und das Internetradio rückt als Ausgabemedium stetig mehr in den Focus der Öffentlichkeit. Denn die Inhalte und Möglichkeiten solcher Endgeräte lohnen sich: rund 14.000 Sender strahlen mittlerweile ihr Programm auch übers weltweite Netz aus. Da wird wohl für jeden etwas dabei sein. Um in diesen Genuss zu kommen, bedarf es lediglich eines Breitband-Anschlusses (dsl). Der NOXON A540 besitzt logischerweise keine eigenen Lautsprecher, sondern wird an den Hi-Fi-Verstärker oder den AV-Receiver angeschlossen. Passend zu jedem System stehen dafür ein analoger und ein digitaler Ausgang zur Verfügung. Dann hilft der Einrichtungsassistent bei der Einbindung ins Netzwerk, egal ob kabelgebunden (LAN) oder kabellos (WLAN).

Dabei ist das NOXON A 540 sowohl Internetradio als auch Hörbuch- und Podcast-Empfänger (Audio-Konserve) sowie Netzwerkplayer für Musik von der Festplatte. Jedes NOXON-Gerät kann kabellos oder per Ethernet kinderleicht ins Internet finden.  Es verfügt darüber hinaus über einen USB-Port zum Anschluss von USB-Speicher-Sticks oder -Festplatten.

Dabei haben die Nettetaler bei diesen neuen Produkten neben der Technologie auch sehr viel Wert auf Design gelegt. Neue Maßstäbe setzt die Drehregler-Technik bei der Bedienerfreundlichkeit. Auch die Menüführung wurde weiter optimiert, um  die große Zahl von Inhalten übersichtlich dar zu stellen. Darüber hinaus kommt das NOXON A 540 im edlen Aluminium-Gehäuse mit einer massiven Aluminium-Front.

Features

•    Über 14.000 Radiosender – vorsortiert nach Ländern und Musikrichtung
•    Aufgezeichnete Sendungen und Hörbücher hören
•    Unterstützt lossless-Formate wie Flac und wav
•    Musik vom Computer und Netzwerkfestplatten (NAS) empfangen
•    43-Zentimeter-Hi-Fi-Komponente in edlem Aluminium-Gehäuse
•    USB 2.0-Anschluss für externe Festplatten und Speicher-Sticks
•    Digitaler und analoger Audio-Ausgang
•    Drei frei belegbare und direkt verfügbaren Stationstasten


PR KONSTANT ist die PR-Agentur von TerraTec.