Posts

TERRATEC digitalisiert Lieblingsvideos von VHS-Kassetten mit dem Stick „Grabby Pro“ / Direktes Speichern auf dem Computer, inkl. MAGIX Software / Diverse Anschlussmöglichkeiten für Videorekorder, Camcorder, DVD-Player und vieles mehr

Um alte und liebgewonnene Filme zu sehen, müssen viele Menschen noch immer auf einen VHS-Videorekorder zurückgreifen. TERRATEC bietet nun die Möglichkeit, alte Videos kinderleicht zu digitalisieren. Diese werden dann direkt auf dem Computer gespeichert. Das spart nicht nur Platz im TV-Schrank, sondern schützt die Filme auch vor Qualitätsverlust oder gar altersbedingten Wiedergabeproblemen. Mit dem „Grabby Pro“ USB-Video-Konverter sichert der Nutzer seine Lieblingsvideos im Handumdrehen auf dem PC und rüstet sie für die Zukunft.

Der kleine Stick von TERRATEC wird via USB-Anschluss mit dem Computer verbunden. Anschließend können verschiedene Quellen über das mitgelieferte Kabel an den „Grabby Pro“ angeschlossen werden. Neben Videorekordern lassen sich Sat-Receiver, Camcorder, DVD-Player oder andere AV-Geräte mit dem „Grabby Pro“ verbinden. Dazu stehen unter anderem ein Komponenten- und ein S-Video-Anschluss zur Verfügung.

Der TERRATEC-Stick unterstützt sowohl PAL in der Standard-Auflösung von 720 x 576 mit 25 Bildern pro Sekunde, als auch NTSC mit bis zu 720 x 480 Pixeln und 29,9 Bildern pro Sekunde. Zur umfassenden Videobearbeitung und Speicherung wird die MAGIX Software kostenlos mitgeliefert. Über das Videoschnittprogramm lassen sich die Aufnahmen schnell und unkompliziert bearbeiten. Darüber hinaus befindet sich noch ein USB-Verlängerungskabel im Paket.

Der „Grabby Pro“ von TERRATEC ist zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 49,99 Euro ab sofort im Handel erhältlich.

Wohnzimmer-Konzert mit TERRATEC: Edle Design-Musiksysteme mit WiFi oder Bluetooth und Lade-Funktion

Pünktlich zur CeBIT erweitert TERRATEC sein Produktportfolio um zwei hochwertige Lautsprecher aus der CONCERT-Serie. Der „CONCERT W1“ und der „CONCERT BT 1“ überzeugen durch ihr minimalistisches Design, vor allem aber durch 20 Watt RMS-Leistung und somit sattem Sound. Die beiden Stand-Allone-Boxen sind entweder mit Bluetooth 3.0- (CONCERT BT 1) oder WiFi-Empfänger (CONCERT W1) ausgestattet. Letztere kann über DLNA angesprochen werden und ist außerdem AirPlay® ready. Neben der kabellosen Musik-Einspeisung gibt es auch einen 3,5 mm AUX-Eingang.

Zum Lieferumfang gehört ein Aluminium-Ständer für Smartphones. Zudem verfügen die beiden Speaker, mit den Maßen 395 x 190 x 133 mm, über einen 5V-USB-Port, der die angeschlossenen Audio-Quellen auflädt. Der Rauschabstand der Stereo-Boxen liegt bei unter 105 db.

Das vibrationsarme Gehäuse ist wahlweise in weiß oder schwarz erhältlich und fügt sich, dank seines minimalistischen Designs perfekt in jede Wohnzimmer-Einrichtung.

Ab nächster Woche sind der „TERRATEC CONCERT BT1“ zu einer UVP von 149,00 Euro und der „TERRATEC CONCERT W1“ für 179,00 Euro inklusive Smartphone-Ständer im Handel erhältlich.

Auf der CeBIT 2014 werden beide Geräte bei TERRATEC in Halle 15, Stand E65, ausgestellt.

Für Terminvereinbarungen steht Corinna Ingenhaag gern unter corinna@konstant.de oder telefonisch unter 02153 910850 zur Verfügung.

TERRATEC auf der CeBIT 2014: Von kabellosen Helferlein und einem Highlight für Zocker

TERRATEC präsentiert auf der diesjährigen CeBIT in Hannover seine neuen Produkte aus dem Sound- und Videobereich in Halle 15, Stand E65.

Unter anderem am Stand zu sehen, ist der „Grabster Extreme HD“. Er ermöglicht es Zockern, eigene Spielszenen aufzunehmen und im Internet mit Freunden zu teilen. Der „Grabster“ wird dazu zwischen PC bzw. Konsole und Fernseher geschaltet und sichert die Videosignale auf einer externen Festplatte oder einem USB-Stick. Von dort können die Sequenzen auf den PC gezogen werden und über die mitgelieferte MAGIX-Software bearbeitet und zum Beispiel auf YouTube veröffentlicht werden. Für einen Live-Kommentar während des Zockens bietet der „Grabster Extreme HD“ obendrein Platz für ein Headset oder Mikrofon.

Ebenfalls vor Ort sind die „Connect BT“ und „Connect BT dock“. Diese praktischen Gadgets möbeln die heimische HiFi-Anlage bzw. den Docking-Lautsprecher mit Bluetooth auf. Kurz mit dem Gerät verbunden, ermöglichen die TERRATEC-Produkte eine hochwertige und kabellose Musikübertragung. So werden aus herkömmlichen Stereoanlagen und Docking-Stations praktische Bluetooth-Empfänger und dem flexiblen Musikgenuss steht nichts mehr im Wege.

Außerdem sorgen die TERRATEC „Concert BT Neo“ Boxen für mobilen Sound. In angesagten Neonfarben liefern sie mit Bluetooth 2.0 kabelloses Konzert-Feeling. Alternativ geben sie die Musik auch von einer Speicherkarte wieder, dazu bringen sie einen integrierten Micro-SD-Slot mit. Des Weiteren stellt TERRATEC ein neues Lautsprecher-System für gehobene Ansprüche vor.

Alle neuen TERRATEC Produkte werden auf der CeBIT 2014, im Planet Reseller, in Halle 15, Stand E65, ausgestellt.

Für Terminvereinbarungen steht Corinna Ingenhaag gern unter corinna@konstant.de oder telefonisch unter 02153 910850 zur Verfügung.

CeBIT 2014: TERRATEC möbelt die Stereoanlage auf / „Connect BT“ macht jedes Soundsystem Bluetooth fähig / Mit eingebautem Akku und NFC-Unterstützung

Die kabellose Musikübertragung via Bluetooth vom Smartphone zur Stereoanlage ist eine der beliebtesten Methoden zur Musikwiedergabe in den eigenen vier Wänden. Vielen Soundanlagen fehlt allerdings eine solche Bluetooth-Funktion. Wer dazu nicht gleich eine neue Anlage kaufen möchte, hat dank TERRATEC nun eine einfache Möglichkeit kabellos Anschluss zu finden.

Das kleine TERRATEC „Connect BT“ hat eine 3,5 mm Klinkenbuchse und kann so problemlos mit einer Stereoanlage, Kompaktanlage oder Soundsystem verbunden werden. Natürlich ist auch die Verknüpfung mit einem Autoradio, Lautsprecher oder Kopfhörern möglich. Per NFC und dem 2,4 GHz Bluetooth 2.1 EDR Empfänger paart sich der „Connect BT“ mit Smartphones, Tablets oder Laptops. Bis zu acht mobile Geräte können gleichzeitig über den Musik-Assistenten gemanagt werden. Die Reichweite zur Übertragung beläuft sich auf maximal 10 Meter. Alle A2DP Stereo Bluetooth-Produkte werden unterstützt.

Der „Connect BT“ hat einen eingebauten Akku und ist so für den mobilen Einsatz bestens gerüstet. Die integrierte 250 mA Speicherzelle garantiert eine Laufzeit von bis zu zehn Stunden. Im heimischen Betrieb kann das neue Gerät von TERRATEC via USB aufgeladen werden. Das dazu passende Netzteil für den stationären Betrieb, befindet sich ebenso im Lieferumfang, wie ein 3,5 mm Audiokabel und ein 3,5 mm auf Clinch Audiokabel.

Der „Connect BT“ ist bei 5,6 cm in Breite und Höhe nur 1,3 cm schlank. Die matt-schwarze Farbe und das geringe Gewicht von 22 Gramm machen das Gerät zu einer unauffälligen Optimierung von HiFi-Anlagen, Soundsystemen, Autoradios und vielem mehr. Der „Connect BT“ von TERRATEC ist ab sofort zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 29,99 Euro im Handel erhältlich. Auf der CeBIT 2014 ist er in Halle 15, Stand E65, zu sehen.

CeBIT 2014: Spielsequenzen aufnehmen und direkt online mit Freunden teilen

Der TERRATEC „Grabster Extreme HD“ ermöglicht „Social Gaming“ auf PC, Xbox und Playstation 3 / Beste HD-Qualität mit 1080p und Surround Sound / Per Mikrofon können Spielszenen auch live kommentiert werden / Videobearbeitung über MAGIX-Software

Ein grandioses Traumtor geschossen? Ein Rennen auf den letzten Metern der Zielgrade mit einem spektakulären Überholmanöver gewonnen? Wer beim Zocken vor PC oder Konsole einen echten Lauf hat, möchte dies auch mit seinen Freunden teilen. TERRATEC bietet Gamern mit dem „Grabster Extreme HD“ nun die Chance auf ein solches „Social Gaming“, also einzigartige Spielszenen aufzunehmen, zu bearbeiten und im Internet zu teilen.

Das System des „Grabsters“ ist denkbar einfach: Er wird zwischen PC, bzw. Konsole und Fernseher geschaltet und sichert die Videosignale auf einer externen Festplatte oder einem USB-Stick. Die Übertragungsqualität wird dabei nicht beeinflusst. Für Xbox und PC funktioniert die Bildaufnahme über einen integrierten HDMI-Passthrough, bei der Playstation mittels mitgeliefertem Komponenten-Video-Kabel. Die Verknüpfung zur Festplatte oder dem USB-Stick läuft über das mitgelieferte USB-Kabel. Die aufgenommenen Sequenzen landen in bester HD-Qualität mit bis zu 1080p auf dem Speichermedium.

Je nach Wunsch und Größe der angeschlossenen Festplatte können ganze Gaming-Sessions oder nur einzelne Höhepunkte aufgenommen werden. Besonders praktisch ist die mitgelieferte Software MAGIX. Sie ermöglicht es Spielern ihre Videos mit wenigen Klicks am PC zu bearbeiten und bei YouTube und Co hochzuladen. Wer seine Taktik und Strategie beim Zocken kommentieren will, kann das über ein Headset machen, das per Kabel mit dem „Grabster Extreme HD“ verbunden wird. Das Gesamtpaket wird von vollem Surround Sound in den Aufnahmen abgerundet.

Der neue „Grabster“ von TERRATEC hat im MP4-Format eine Aufnahmedatenrate von 13,5 Mbits pro Sekunde. Die HD-Qualität wird über den H.264 AVCHD HD Video Encoder sichergestellt. Der riesige Lieferumfang des Geräts besteht aus einem Netzteil, einem USB-Kabel, einem HDMI-Kabel, einem Komponenten-Video-Kabel für die Playstation 3, einem 3,5 mm Klinkenkabel zum Anschluss eines Mikrofons oder Headsets, sowie der schon beschriebenen Video-Software MAGIX.

Bei der neuen Konsolen-Generation Xbox One und Playstation 4, ist das „Social Gaming“ als integrierte Komponente eines der Highlights. Aber auch auf den Vorgängerkonsolen oder dem PC ist es dank TERRATEC nun kein Problem mehr, Videos aufzuzeichnen, zu bearbeiten und direkt im Netz mit seinen Freunden zu teilen. Der „Grabster Extreme HD“ ist ab sofort für 169 Euro im Handel erhältlich. Auf der CeBIT 2014 ist er in Halle 15, Stand E65, zu sehen.