Weltpremiere für Toy Story 3 von DisneyPixar mit Dolby Surround 7.1

Step Up 3D wird ebenfalls mit Dolby Surround 7.1 herausgegeben, um den Zuschauern das Geschehen auf dem Bildschirm noch näher zu bringen.

Dolby Laboratories, Inc. (NYSE:DLB) und Walt Disney Studios Motion Pictures (WDSMP) haben heute bekannt gegeben, dass sowohl die 2D- als auch die 3D-Version von Toy Story 3 im Juni weltweit in Dolby® Surround 7.1 erscheint. WDSMP plant zudem, im August auch Step Up 3D als 2D- und 3D-Version mit Dolby Surround 7.1 zu veröffentlichen.

„Wir suchen ständig nach Innovationen, um unseren Zuschauern ein noch realistischeres und aufregenderes Filmerlebnis bieten zu können“, erklärt Gary Weaver, Senior Vice President von Walt Disney Studios Motion Pictures. „Dank der Zusammenarbeit mit Dolby Laboratories konnten wir die Messlatte höher legen und Kinofans besseren Sound bei digitalen Filmen sowohl im 2D- als auch im 3D-Format bietet. Dolby Surround 7.1 bietet Kinogängern auf der ganzen Welt das derzeit beste und beeindruckendste Sounderlebnis.“

Toy Story 3 wird in zwölf Sprachen in Dolby Surround 7.1 herausgegeben und in ausgewählten Kinoketten in Nordamerika, Lateinamerika, Großbritannien, Frankreich, Italien, Singapur, China, Hongkong, Korea, Japan, Taiwan, Australien und Neuseeland gezeigt.

„Dolby Cinema kann in diesem Jahr auf 40 Jahre zurückblicken, in denen es Filmemachern hilft, ihre künstlerische Vorstellung mithilfe immer neuer Technologien im Bereich Audio und Video zu verwirklichen“, so Page Haun, Senior Director für Marketing im Bereich Kino bei Dolby Laboratories. „Heute freuen wir uns, dass wir mit Dolby Surround 7.1 diese Tradition fortsetzen und Filmemachern mehr Kontrolle über den Sound in ihren Filmen geben können.“

Über Dolby Surround 7.1

Dolby Surround 7.1 ist die neueste Innovation eines Pioniers im Bereich Kinosound und bietet eine bessere räumliche Dimensionierung von Soundtracks sowie eine bessere Audiodefinition. Das Ergebnis ist umfassender Sound, der noch besser zum visuellen Geschehen im Film passt.

Dolby Surround 7.1 bietet die Möglichkeit, in einem separaten 7.1-Kanal zu mischen und so vier Surround-Zonen zu erhalten, in denen sich die Audiokanäle im Kinosaal besser aufeinander abstimmen lassen. Die vier Surround-Zonen umfassen die gewohnten Zonen Surround links und Surround rechts sowie die neuen Zonen Back Surround links und Back Surround rechts. Dank der beiden neuen Back Surround-Zonen erhöht sich die Richtwirkung in der 360-Grad-Surround-Umgebung im Kino.

Das Format Dolby Surround 7.1 umfasst acht Audiokanäle in folgender Anordnung: links, Mitte, rechts, Tiefton (LFE, Low-Frequency Effects), links Surround, rechts Surround, Back Surround links (neu) und Back Surround rechts (neu).

Kinos, die Toy Story 3 in Dolby Surround 7.1 zeigen, finden Sie hier: http://www.dolby.com/consumer/product/movies/theater/find-a-cinema.html

Weitere Informationen zu Dolby Surround 7.1 finden Sie hier: http://www.dolby.com/consumer/product/movies/release/toy-story-3.html

Hier sehen Sie ein Video über Dolby Surround 7.1: http://bit.ly/DolbySurround7-1 

Über Disney Pixars Toy Story 3

Toy Story 3 bringt Woody (im Original mit der Stimme von Tom Hanks), Buzz (Stimme von Tim Allen) und ihre Freunde zurück in die Kinos. Andy muss ins College – seine treuen Spielsachen sollen auf den Dachboden. Den widerspenstigen Kerlchen gefällt dies gar nicht und so machen sie sich gemeinsam daran, ihren Ausbruch zu organisieren. Es gibt ein paar neue Gesichter – einige aus Plastik, andere aus Plüsch – wie den berühmten Partner von Barbie, Ken (im Original mit der Stimme von Michael Keaton), einen schauspielernden Igel namens Mr. Pricklepants (gesprochen von Timothy Dalton) und einen lila Teddybär mit Erdbeergeschmack (gesprochen von Ned Beatty). Regisseur Lee Unkrich (der Co-Regisseur von Toy Story 2 und Findet Nemo), Produzentin Darla K. Anderson aus dem Hause Pixar (Cars, Die Monster AG) und Drehbuchautor und Oscar-Preisträger Michael Arndt (Little Miss Sunshine) haben mit Toy Story 3 ein herrliches neues Abenteuer in Disney Digital 3D und IMAX® 3D geschaffen.

Über Step Up 3D

Die Tanzszene des New Yorker Untergrunds wird in diesem Digital 3D-Film zum Leben erweckt. Er ist der dritte Film in der Step Up-Reihe. Gemeinsam mit dem frisch gebackenen Studenten Moose (Adam Sevani) stehen die eng befreundeten Straßentänzer Luke (Rick Malambri) und Natalie (Sharni Vinson) in einem Wettbewerb, der ihr Leben verändern wird, den besten Hip-Hop-Tänzern der Welt gegenüber.