Für 6 Millionen Russisch sprechende Deutsche holt das Produkt-Bundle russische TV-Sender ins Wohnzimmer: „Kartina.TV“ ist auf den Multimedia-Playern von „HDI Dune“ vorinstalliert / IPTV-Lösung von „Kartina.TV“ bietet über 100 russische Sender im Paket

Heute leben in Deutschland etwa sechs Millionen Menschen, die mehr oder weniger die russische Sprache beherrschen. Dazu gehören etwa drei Millionen Einwanderer aus den Republiken der ehemaligen Sowjetunion. Nicht in den 6 Millionen Menschen enthalten, sind diejenigen, die an einer deutschen Schule, vor allem zur DDR-Zeit, Russisch als Fremdsprache erlernt haben. Damit ist Russisch in Deutschland die zweithäufigst gesprochene Muttersprache – noch vor Türkisch! Denn von den 6 Millionen sprechen immer noch in Deutschland 3 Millionen Russisch als Muttersprache. Damit stellt Deutschland weltweit die größte russische Gemeinde außerhalb der ehemaligen Sowjetunion dar. Für diese Zielgruppe bieten der IPTV-Anbieter „Kartina.TV“, Wiesbaden, und der Multimedia-Player-Hersteller „HDI Dune“, Duisburg, ein interessantes Produktbundle an: Auf jedem Multimedia-Player von „HDI Dune“ ist „Kartina.TV“ vorinstalliert. Für 14,95 Euro pro Monat kann „Kartina.TV“ sofort freigeschaltet werden. Der registrierte Nutzer greift dann auf über 100 öffentlich-rechtliche und private russische Sender zu, fein sortiert nach Sparten wie News, Unterhaltung, Kinder, Sport oder Natur.

 

„Die Multimedia-Player von „HDI Dune“ sind prädestiniert für IPTV“ sagt Maxim Wilhelm, CMO der „Kartina Digital GmbH“. In der Heimkino-Branche hat sich „HDI Dune“ mit seinen Multimedia-Playern bereits einen Namen gemacht. Zum Jahreswechsel hatte das Unternehmen den Launch von Unterhaltungselektronik-Produkten für ein anspruchsvolles Home-Entertainment im Wohnzimmer vorbereitet: Zum einen den Player „Dune HD Max“, der so gut wie alle Multimedia-Dateiformate und optische Datenträger abspielt. Zum anderen die neue modulare Produktlinie „Dune HD Smart“, die ein einzigartiges und erweiterbares Baukastensystem für die Unterhaltung darstellt. „Dune HD Max“ und „Dune HD Smart“ bieten alles, was derzeit von einem Netzwerk-HD-Media-Player, der auch als Streaming-Client, NAS-Server und Blu-Ray-Player fungieren kann, verlangt wird. Eine der wichtigsten Anwendungen ist dabei IPTV.

 

Sehr interessant für das Bundle zwischen „Kartina.TV“ und „HDI Dune“ ist der gerade vorgestellte, neue Multimedia-Player „Dune HD Lite 53D“. Er ist ab sofort für nur 169 EUR im Handel und der Einstiegsklasse zuzuordnen, bietet dennoch viele Zusatzfeatures. Der Neuling bringt nicht nur Content, nahezu jeden Dateiformates, aus dem Heimnetzwerk, dem Internet oder von einem angeschlossenen USB-Datenspeicher in voller HD-Auflösung auf den Fernseher. „IPTV sowie Internetradio werden unterstützt. Zudem ist der Dune-Spieler als Set-Top-Box für Digital-TV-Programme einsetzbar und fungiert in Kombination mit dem zusätzlich erhältlichen “Digital TV USB-Dongle“ als Videorekorder,“ erklärt Sascha Arndt, Prokurist der „HDI Dune Europe GmbH“ in Duisburg. „Kartina.TV“ wird auf den Multimedia-Playern von HDI Dune ab Werk unterstützt. Für Speicherplatz sorgt die Möglichkeit, eine 2,5” SATA Festplatte einzubauen oder Speichermedien via USB anzuschließen.

 

Die „Kartina.TV“ Lizenz gibt es bereits ab 14,95 Euro pro Monat bei einer Vertragsdauer von 12 Monaten. Wer sich nur kurze Zeit in Deutschland aufhält, weil er geschäftlich oder privat Deutschland besucht, kann mit „Kartina.TV“ auch nur für einen Monat für 18,95 Euro seine russischen Programme aus der Heimat und spannende Filme auf Russisch in FullHD und 3D schauen. „Kartina.TV“ ist auch auf Computern mit allen gängigen Betriebssystemen sowie iPhone, iPad (iOS4) und Android-Geräten verfügbar.