Beiträge

MWC 2018: ARCHOS Hello, der neue smarte Mitbewohner mit 7- oder 8,4-Zoll-Display

Düsseldorf, 22. Februar 2018 – Designed von den ARCHOS Teams in Paris, kommt der ARCHOS Hello mit einem hochauflösenden Bildschirm, einem Lautsprecher mit hoher Klangtreue sowie umfangreicher Konnektivität. Angetrieben wird er von einem Quad-Core-Prozessor und verfügt wahlweise über ein 7 Zoll großes HD-Display oder einen 8,4-Zoll-FHD-Screen. Dank der Integration von Google Android Oreo, ist der neue ARCHOS Hello für eine Vielzahl unterschiedlicher Einsatzbereiche zu Hause gerüstet: darunter Sprachsteuerung, die Bedienung von smarten Objekten und Services, Videocalls und mehr. Auf dem MWC 2018 (Halle 6, Stand B60) wird der ARCHOS Hello erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt, im Sommer 2018 kommt das Universaltalent zu einer UVP von 129,99 € (7 Zoll Version) und 179,99 € (8,4 Zoll Variante) auf den Markt.

 

Der ARCHOS Hello punktet mit einem reduzierten Design und fügt sich dank seines modernen Styles perfekt in jede Einrichtung. Für volle Flexibilität lässt sich der neue Hello sowohl vertikal im Portrait- als auch horizontal im Landschaftsmodus nutzen.

 

Ausgestattet ist die vielseitige Neuheit mit einem Quad-Core-Prozessor, 2 GB RAM und 16 GB internem Speicher, wahlweise einem HD- oder FHD-Bildschirm mit IPS-Technologie, einem Speaker für naturgetreuen Klang, vier reichweitenstarken Richtmikrofonen, einer 5-MP-Kamera, WiFi- sowie Bluetooth-Konnektivität und einem 4000 mAh Akku, der eine mobile Nutzung ohne externe Stromquelle möglich macht. Google Android Oreo ist ebenfalls mit an Bord des neuen ARCHOS Hello.

 

Der smarte Mitbewohner eignet sich optimal für Videocalls via Google Duo, versendet und empfängt Nachrichten oder beantwortet Fragen per Sprachsteuerung: darunter News, Wettervorhersagen, Verkehrsmeldungen sowie viele weitere nützliche Applikationen und Services. Dem ARCHOS Hello entgeht nichts.

 

Dank der Kompatibilität zu Services wie Google Music, Spotify, YouTube und anderen, liefert der ARCHOS Hello allerhand Informationen, Musiktracks, Fotos und Videos. Auf Wunsch überträgt das smarte Device den Content zudem auf einen großen Bildschirm, beispielsweise auf einen Fernseher. Auch die Steuerung von im Haus installierten Smart Home Produkten übernimmt ARCHOS Hello: ob Licht, Heizung, Rollladen oder Überwachungskameras. Seine Services sorgen im Haushalt für mehr Komfort im Alltag.

 

 

GOOGLE, GOOGLE DUO, GOOGLE MUSIC, ANDROID und YOUTUBE sind Trademarks von Google LLC.

 

Ansprechpartner für Journalisten: Corinna Ingenhaag • corinna(at)konstant.de

MWC 2018: Der ARCHOS Vision 215 – ein vielseitiger All-in-One PC für die ganze Familie

Düsseldorf, 15. Februar 2018 – Ultraschlankes Design, ein nahezu randloses 21,5 Zoll Display mit Full-HD Auflösung, Tastatur, Maus, umfangreiche Konnektivität und Microsoft Windows 10 Home Edition – diese Komponenten und Features vereint der neue ARCHOS Vision 215. Der schicke All-in-One PC steht zentral allen Familienmitgliedern zur Verfügung: für die Nutzung von Online-Diensten, für Content wie Lieblingsmusik, Fotos und Videos oder für das Monitoring von schulischen sowie beruflichen Aufgaben. ARCHOS zeigt seinen Vision 215 erstmals auf dem MWC 2018 (Halle 6 – Stand B60), ab Mai 2018 ist der All-in-One PC für 299 Euro zu haben.

 

Mit weniger als 7 mm Gehäusetiefe und einstellbarem Neigungswinkel integriert sich das schicke Entertainment-Center ARCHOS Vision 215 perfekt in jeden Raum des Hauses.

 

Das nahezu randlose, 21,5 Zoll große 16:9-Display des ARCHOS Vision 215 löst mit 1920 x 1080 Pixeln in scharfem Full-HD auf. Mit Intel® HD Graphics 400 bietet der ARCHOS All-in-One PC ordentlich Grafik-Leistung für eine realistische, intensive Farbdarstellung bei Fotos, Videos oder Texten.

 

Der ARCHOS Vision 215 verfügt über einen, mit bis 1,92 GHz getakteten Intel® Atom® x5-Z8350 Quad-Core Prozessor, 4 GB LPDDR3 Arbeitsspeicher sowie 32 GB eMMc interne Speicherkapazität, die um bis 256 GB erweitert werden kann – entweder mit einer beliebigen 2,5 Zoll SATA-Festplatte oder per microSD-Karte. Mit dieser Konfiguration ist für Energie-Effizienz und fließende Prozesse beim Websurfen, bei Multimedia- und gängigen Office-Anwendungen gesorgt.

 

An Rückseite und Standfuß integrierte Anschlüsse ermöglichen maximale Konnektivität: fünf USB-Schnittstellen, ein HDMI-Ausgang, Bluetooth, LAN, WLAN und ein Audio-Anschluss. Tastatur, Maus sowie zwei Lautsprecher gehören zum Lieferumfang.

 

Der ARCHOS Vision 215 basiert auf Microsoft Windows 10 in der 64bit Home Edition.

 

ARCHOS zeigt seinen brandneuen All-in-One Familien-PC erstmals auf dem MWC 2018 und bringt den Vision 215 ab Mai 2018 zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 299 Euro in den Handel.

 

Technische Details

KategorieAll-in-One PC
Display21,5 Zoll, Full HD, 1920 x 1080, 16:9 Format
Tastatur + MausBluetooth 4.0
ProzessorIntel® Atom® x5-Z8350
CPU Taktungbis 1,92 GHz
OSMicrosoft Windows 10 Home Edition, 64bit
GrafikkarteIntel® HD Graphics 400
CPU Cache2 MB
RAM4 GB, LPDDR3
Interner Speicher32 GB (bis 256 GB per Festplatte oder microSD-Karte erweiterbar)
Festplatte2,5 Zoll, SATA 3.0
Lautsprecher2 x 3 W – 4 Ω
Schnittstellen1 x LAN Port (RJ 45)

5 x USB Ports

1 x Audio, 3,5 mm Klinke

1 x microSD Cardreader

1 x HDMI-Ausgang

FunktechnologieWiFi 802.11 b / g / n

Bluetooth 4.0

Stromzufuhr36 W Adapter
Abmessungen54,1 x 320 x 36,5 mm
Display-Tiefe6,85 mm
Gewicht2,25 kg

Ansprechpartner für Journalisten: Corinna Ingenhaag • corinna(at)konstant.de

ARCHOS bringt neue Smartphones im 18:9 Format ab 99 Euro mit 5,5, 5,7 und 6 Zoll großen, randlosen Displays

Düsseldorf, 7. Februar 2018 – Mit seinen neuen Smartphone Modellen ARCHOS Core 55S, 57S und 60S mischt ARCHOS den bisher hochpreisigen Markt für randlose, 18:9-formatige Smartphones auf. Hier wurden bis dato für vergleichbare Modelle über 500 Euro aufgerufen. Die drei Cores bieten große Screens in kleinen Gehäusen. Sie kombinieren dabei alle wichtigen Komponenten, von schnellen Prozessoren über hochauflösende Kameras bis hin zu ausdauernden Akkus. Dazu überzeugen die neuen Smartphones mit Preisen von 99, 129 und 149 Euro. ARCHOS zeigt seine neuen Cores erstmals auf dem MWC 2018 (Halle 6, Stand B60) und bringt sie im Frühjahr in den Handel.

 

Große Displays in kompakten Gehäusen erhöhen den Nutzerkomfort in allen Anwendungsbereichen – ob bei Apps, Online-Services, Fotos, Videos oder beim sozialen Netzwerken. Dies greift ARCHOS mit dem Launch seiner Modelle ARCHOS Core 55S, 57S und 60S auf und packt XXL-große 18:9 Displays in sparsame Abmessungen zu günstigen Preisen.

 

ARCHOS Core 55S
Bei dem Formfaktor eines 5 Zoll Gehäuses bietet das ARCHOS Core 55S ein 5,5 Zoll großes Display. Für Leistung sorgt ein schneller Quad-Core-Prozessor in Kombination mit 1 GB RAM. Der mit 16 GB bemessene interne Speicher ist bei Bedarf per microSD-Karte erweiterbar. Fotos und Selfies schießen eine 8 MP und eine 2 MP Kamera, mit 2.300 mAh Akkuleistung kommt das ARCHOS Core 55S locker durch den Tag.

ARCHOS Core 57S
Auch beim ARCHOS Core 57S beeindruckt das kompakte Design: In den Gehäuseabmessungen eines 5,2 Zoll Smartphones sitzt ein 5,7 Zoll Display. Ein Quad-Core Prozessor und 1 GB RAM liefern Leistung. Der interne, zusätzlich per microSD Karte erweiterbare Speicher umfasst 16 GB. Das ARCHOS Core 57S ist mit einer 8 MP auflösenden Hauptkamera sowie einer 2 MP Frontkamera ausgestattet. Ausdauernde Autonomie gewährt der 2.500 mAh-Akku.

ARCHOS Core 60S
Hier wurde ein 6 Zoll großes, HD+ auflösendes Display in einen 5,5 Zoll Formfaktor integriert. Der vollständig schwarz laminierte Screen bietet mit IPS-Technologie breite Betrachtungswinkel und 2,5D abgerundete Kanten. Den Antrieb übernimmt beim ARCHOS Core 60S eine Quad-Core-CPU, das Smartphone verfügt über 2 GB Arbeitsspeicher und 16 GB internen Speicher (per microSD Karte erweiterbar). Ein Fingerabdruck-Sensor sorgt für individuelle Sicherheit. An der Rückseite sind eine 13 MP und 2 MP Kamera verbaut, frontseitig knipst eine 5 MP Cam. Für ausdauernden Betrieb sorgt ein 3.000 mAh starker Akku.

 

Im Frühjahr 2018 kommen die neuen Cores auf den Markt: das ARCHOS Core 55S zu 99 Euro, das ARCHOS Core 57S zu 129 Euro und das ARCHOS Core 60S zu 149 Euro. Erstmals zeigt ARCHOS seine neue Core Smartphone Range auf dem MWC 2018 in Halle 6, Stand-Nr. B60.

 

ARCHOS Core 55S – 99 Euro UVP
Technische Details

CPU: Quad-Core mit 1,3 GHz
GPU: Mali – 400 MP2
RAM: 1 GB
Interner Speicher: 16 GB
microSD Slot bis 128 GB
Display-Größe: 5.45 Zoll
Display-Auflösung: qHD (960 x 480), 18:9 Format
Display-Technologie: IPS-ähnlich, 2.5D curved, schwarz laminiert
OS: Google Android Nougat
App Store: Google Play Store
Webbrowser: Google Chrome
Sprachassistent: Google Search
Google Apps: Gmail, Maps, YouTube, Drive, Play Music, Photos, Calendar, Play Movie, Duo, Contacts, Messages
ARCHOS Apps: Dateien, Video Player
Funktechnologie: Dual-SIM
2G, 3G, 4G/LTE
Datenraten: 150Mbps / 50Mbps bei 4G, DC-HSPDA + 42Mbps / 11Mbps bei 3G
Wifi b/g/n, Wifi Direct Display
Bluetooth 4.0
GPS / AGPS
UKW Radio
Front-Kamera: 2 MP FF
Haupt-Kamera: 8 MP AF
Video-Aufnahmen: 1080p bei 30 fps
Akku: 2.300 mAh, Li-Ion, entnehmbar
Netzteil/Ladeadapter: 5V Micro USB
Schnittstellen + Sensoren: Lautsprecher
3,5 mm Klinke
Mikrofon
Näherungssensor
3D G-Sensor
Micro USB
Abmessungen: 150 x 71,5 x 9,45 mm
Gewicht: 169 g

 

ARCHOS Core 57S – 129 Euro UVP
Technische Details

CPU: Quad-Core mit 1,3 GHz
GPU: Mali – 400 MP2
RAM: 1 GB
Interner Speicher: 16 GB
microSD Slot bis 128 GB
Display-Größe: 5,72 Zoll
Display-Auflösung: HD+ (1440 x 720), 18:9 Format
Display-Technologie: IPS, 2.5D curved, schwarz laminiert
OS: Google Android Nougat
App Store: Google Play Store
Webbrowser: Google Chrome
Sprachassistent: Google Search
Google Apps: Gmail, Maps, YouTube, Drive, Play Music, Photos, Calendar, Play Movie, Duo, Contacts, Messages
ARCHOS Apps: Dateien, Video Player
Funktechnologie: Dual-SIM
2G, 3G, 4G/LTE
Datenraten: 150Mbps / 50Mbps bei 4G, DC-HSPDA + 42Mbps / 11Mbps bei 3G
Wifi b/g/n, Wifi Direct Display
Bluetooth 4.0
GPS / AGPS
UKW Radio
Front-Kamera: 2 MP FF
Haupt-Kamera: 8 MP AF
Video-Aufnahmen: 1080p bei 30 fps
Akku: 2.500 mAh Li-Ion, entnehmbar
Netzteil/Ladeadapter: 5V Micro USB
Schnittstellen + Sensoren: Lautsprecher
3,5 mm Klinke
Mikrofon
Näherungssensor
3D G-Sensor
Micro USB
Abmessungen: 155 x 72,9 x 9,1 mm
Gewicht: 176 g

 

ARCHOS Core 60S – 149 Euro UVP
Technische Details

CPU: Quad-Core mit 1,3 GHz
GPU: Mali – 400 MP2
RAM: 2 GB
Interner Speicher: 16 GB
microSD Slot bis 128 GB
Display-Größe: 6 Zoll
Display-Auflösung: HD+ (1440 x 720) 18: 9 Format
Display-Technologie: IPS, 2.5D curved, schwarz laminiert
OS: Google Android Nougat
App Store: Google Play Store
Webbrowser: Google Chrome
Sprachassistent: Google Search
Google Apps: Gmail, Maps, YouTube, Drive, Play Music, Photos, Calendar, Play Movie, Duo, Contacts, Messages
ARCHOS Apps: Dateien, Video Player
Funktechnologie: Dual-SIM
2G, 3G, 4G/LTE
Datenraten: 150Mbps / 50Mbps in 4G, DC-HSPDA + 42Mbps / 11Mbps in 3G
Wifi b/g/n, Wifi Direct Display
Bluetooth 4.0
GPS / AGPS
UKW Radio
Front-Kamera: 5 MP FF
Haupt-Kamera: 13 MP AF + 2 MP Flash
Video-Aufnahmen: 1080p bei 30 fps
Akku: 3.000 mAh Li-Ion, wechselbar
Netzteil/Ladeadapter: 5V Micro USB
Schnittstellen + Sensoren: Lautsprecher
3,5 mm Klinke
Mikrofon
Näherungssensor
3D G-Sensor
Micro USB
Fingerabdruck-Sensor
Abmessungen: 161,8 x 77 x 8,9 mm
Gewicht: 183 g

 

Ansprechpartner für Journalisten: Corinna Ingenhaag • corinna(at)konstant.de