Beiträge

CEBIT 2018 / Das Digitalfestival: bunter, kleiner, persönlicher

CEBIT, Abkürzung für „Centrum der Büro- und Informationstechnik“ und einst die weltweit größte Messe, wurde gezwungenermaßen einer Verjüngungskur unterzogen und in den Sommer verlegt. „Wer nicht kommt, verpasst die Zukunft“, erklärt die Messe auf ihrer Website. Das neue Konzept geht weg vom Messe-Charakter, hin zum bunten Festival mit Kongress und Spaß.

Auch, wenn einige Stimmen skeptisch sind, wollten wir uns einen Blick auf die neue CEBIT nicht entgehen lassen und fuhren mit unseren Wohnmobilen als Camper auf das Festival der Digitalisierung. Bereits am Dienstagmorgen wird uns eine Überraschung geboten: lange Schlangen vor dem Haupteingang des Messegeländes. Das neue CEBIT-Logo strahlt in kräftigem Gelb und ist von Menschen umringt. Okay, die CEBIT nicht tot, hier ist etwas im Gange. Erleichtert stellen wir fest, wir sind nicht allein und nutzen einen Nebeneingang mit kürzeren Schlangen.

 

Lange Schlangen vor dem Eingang / Foto: Till Konstanty

 

In den Hallen setzt sich das neue Konzept fort: kürzere Laufwege, auf den Tickets sind groß die Vor- anstelle der Nachnamen geplottet und das Design des Kongresses ist frischer und bunter. Trend-Themen sind Künstliche Intelligenz, Security, Workspace 4.0 oder Future Mobility. Abgefahrene Drohnen-Taxis ziehen die Zuschauer dabei genauso an, wie AR- oder VR-Projekte. Natürlich verliert sich der ein oder andere Messebesucher auch in diesem Jahr in den großen Augen von Roboter Pepper. Großzügige Areas mit Kaffeebar und Sitzsäcken sorgen für Entspannung und schmücken die nicht gebuchten Flächen der Messehallen. Die Kongresse und Vorträge sind erstaunlich gut besucht.

 

 

Drohnen-Taxi / Foto: Till Konstanty

Vorträge waren gut besucht / Foto: Till Konstanty

 

Das Freigelände, das sich zu einem Festival mit Food-Trucks, Lounges und Unterhaltungsprogramm gemausert hat, zeigt, dass die CEBIT ihren persönlichen digitalen Wandel vollzogen hat. Die Gondeln des 60 m großen SAP-Riesenrads sind der Hingucker des Außenbereichs. Bis 17 Uhr können sie als Meetingräume gebucht werden, die einen vorzeitigen Abbruch der Gespräche nur im äußersten Notfall möglich machen.

 

Das CEBIT Freigelände mit SAP-Riesenrad / Foto: Till Konstanty

 

In die Cloud geht es mit IBM. Ein Kran zieht mutige Passagiere auf einer Plattform in die Wolke, der sie ihre Daten anvertrauen sollen. Ob Höhenangst oder große Freiheit, bleibt dabei Ansichtssache – analog wie digital. Wer sich aus recycelten LAN-Kabeln einen Blumenkranz geflochten hat, um den Festival-Spirit zu zelebrieren, stärkt sich mit Bubble-Waffel oder Falafel an einem der zahlreichen Food-Trucks. Abends heizen Acts wie Mando Diao oder Jan Delay den Besuchern ein.

 

d!campus – Erlebnis und Emotion unter freiem Himmel, Live-Konzert: Jan Delay, Freigelände, Festival Stage / Foto: Deutsche Messe

 

„Die neue CEBIT war ein voller Erfolg“, sagte Heiko Meyer, Vorsitzender des CEBIT-Messeausschusses. 120.000 Besucher kamen auf das Gelände, um sie sich anzusehen. Damit sind es immerhin 80.000 weniger als im Vorjahr, aber die Evolution einer solch traditionsreichen Messe geschieht nicht über Nacht. Auch im nächsten Jahr findet sie wieder im Sommer – nämlich vom 24. – 28. Juni – statt. Wir als PR-Agentur finden, das neue CEBIT Konzept geht auf und sind auch 2019 mit unserer Pressearbeit dabei.

PR-Volontär/in in Düsseldorf gesucht

Zur Unterstützung unseres jungen Teams suchen wir für unseren Standort in Düsseldorf eine/n Volontär/in. PR KONSTANT steht seit 20 Jahren für erfolgreiche Pressearbeit. Wir unterstützen namhafte Unternehmen aus dem In- und Ausland in der B2B- sowie B2C-Kommunikation. Ursprünglich fokussiert auf IT, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik, betreuen wir zunehmend Start-ups und Lifestyle-Brands. So haben wir nicht nur die Markteinführung des ersten Flachbildschirms oder des ersten Tablets in Deutschland, Österreich und der Schweiz begleitet, sondern die Pressearbeit für den ersten MP3-Player mit Aufnahmefunktion oder das weltweit erste Multiroom-System umgesetzt.

Zur Verstärkung unseres Teams in Düsseldorf suchen wir einen PR-Volontär (m/w), bevorzugt zum Jahreswechsel oder nach Absprache.

Das solltest Du mitbringen:

  • ein abgeschlossenes Studium
  • eine Leidenschaft für(s) Texte(n)
  • eine Schwäche für IT- und Lifestyle-Themen
  • ein Verständnis für wirtschaftliche und betriebliche Abläufe
  • die Fähigkeit um die Ecke zu denken, Engagement und Zuverlässigkeit
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Das bieten wir Dir:

  • ein kreatives Team und einen schicken Arbeitsplatz in Düsseldorf
  • eine umfassende Einbindung in die tägliche PR-Arbeit
  • einen abwechslungsreichen Arbeitsalltag
  • eigenverantwortliche Übernahme von Projekten
  • Freiraum für kreative Ideen und flache Hierarchien
  • eine faire Bezahlung mit Aussicht auf Festanstellung

Wenn Du genau so vielseitig bist, wie wir und Du Dich in unserem Profil wiederfindest, freuen wir uns über Deine Bewerbung an bewerbung@konstant.de.

Next Generation: PR KONSTANT schließt Kooperation mit internationaler Hochschule IUBH Düsseldorf / PR-Beraterin / PR-Berater

Die in Düsseldorf gegründete PR-Agentur PR KONSTANT ist seit 20 Jahren im Bereich der Öffentlichkeits- und Pressearbeit für Firmen der IT und Unterhaltungselektronik tätig. Bereits seit mehr als 10 Jahren gibt die PR-Agentur ihr Wissen an Studenten wie auch Auszubildende weiter und fördert so die nächste Generation der PR-Beraterinnen, PR-Berater und Medien-Experten.

 

2003 wird PR KONSTANT zum offiziellen IHK-Ausbildungsbetrieb und beschäftigte seitdem zehn Azubis. Diese sind noch heute in der PR-Agentur oder in anderen Medien-, Veranstaltungs- oder Technologie-Unternehmen tätig. Neben angebotenen Praktika für Studenten der Bereiche PR und Marketing bzw. Journalismus, schließt die PR-Agentur B2B und B2C auch Kooperationen mit Universitäten und Fachhochschulen, wie der internationalen Hochschule IUBH Düsseldorf. Seit Anfang 2014 ist die Kommunikationsagentur dort Teil eines vierjährigen, dualen Studienkonzepts, das die Studenten in den Agenturalltag einbindet und für Praxiserfahrung sorgt. „Für uns ist es sehr wichtig, junge Leute zu fördern und in deren Aus- und Weiterbildung zu investieren. In der Vergangenheit haben wir damit bereits sehr positive Erfahrungen gemacht und langjährige Mitarbeiter gewonnen. Unsere neueste Zusammenarbeit mit der FH Düsseldorf macht es den Studenten möglich, sich gleich von Beginn an einen Eindruck vom echten Agenturalltag zu machen. Ich denke der Praxisbezug ist ein sehr wichtiger Aspekt, der oftmals im Studium zu kurz kommt“, so Till Konstanty, Gründer von PR KONSTANT.

TrekStor bringt externe SSD mit Schreibschutzschalter: DataStation picco SSD 3.0 mit Write Protection ab sofort erhältlich / Schutz vor versehentlichem Überschreiben und Virenangriffen nicht nur für Administratoren

TrekStor spendiert der zweiten Generation seiner externen SSD einen praktischen Schreibschutzschalter und stellt so mit der neuen DataStation picco SSD 3.0 mit Write Protection neben Funktionalität und Eleganz vor allem die Datensicherheit in den Fokus. Damit ist das neue Speichermedium aus Lorsch die Lösung für Administratoren und sicherheitsbewusste Privatanwender, denn zum einen lässt sich das unbeabsichtigte Überschreiben von Daten vermeiden. Zum anderen erweist es sich als besonders praktisch beim Überspielen eines Betriebssystems auf einen ungeschützten Computer. So sind Virenangriffe bei eingeschaltetem Schreibschutz, wie bei der herkömmlichen CD, ausgeschlossen. Und das bei schnellen Datentransferraten via USB 3.0 von bis zu 280 MB/s beim Einlesen sowie max. 450 MB/s beim Schreiben. Selbstverständlich ist der mobile Datenspeicher auch abwärtskompatibel zu USB 2.0 oder USB 1.1.

 

Mit Maßen von lediglich 85 mm × 50 mm × 10 mm und weniger als 35 Gramm Gewicht ist die schicke DataStation picco SSD 3.0 mit Schreibschutz Hemdtaschen-tauglich und gleichzeitig sehr robust. Zur Vermeidung einer unbeabsichtigten Betätigung ist der Schreibschutzschalter im Gehäuse integriert. So kann er bei Bedarf optimal bedient werden.

 

Die geräuschlos arbeitende DataStation picco SSD 3.0 mit Write Protection aus dem Hause TrekStor ist ab sofort mit 128 GB Speicherkapazität zur unverbindlichen Preisempfehlung von 79 Euro erhältlich. Speichergrößen von 256 GB und 512 GB kosten 119 Euro bzw. 199 Euro. Eine 1 TB-Version des praktischen Business-Gadgets soll folgen.

 

Datenblatt zur DataStation picco SSD 3.0 mit Schreibschutzschalter von TrekStor [Klick]

 

Ansprechpartner für Journalisten: Nadine Heinen • nadine(at)konstant.de

 

 

CES 2016: Zwei neue Smartphone Ranges von ARCHOS – mit ausdauerstarken Akkus und farbigen Gehäusen

Der französische Elektronik-Hersteller ARCHOS präsentiert auf der CES 2016 in Las Vegas mit seinen Power- und Cobalt-Serien zwei neue Smartphone-Produktlinien.

“Diese beiden neuen Produktlinien von ARCHOS stehen für lange Akkulaufzeiten, bringen Farbe ins Leben ihrer Besitzer und bieten zudem richtig preisgünstige, voll ausgestattete Smartphones”, so Loic Poirier, CEO von ARCHOS.

 

Ausdauerstarke Akkus…

Das 4 Zoll große ARCHOS 40 Power ist ein 3G Smartphone mit Quad-Core Prozessor und 8 GB internem Speicher. Für sein kompaktes Format bietet das ARCHOS 40 Power auf Basis eines 1900 mAh starken Akkus erstaunliche zwei Tage Akkulaufzeit.

Das LTE /4G Smartphone ARCHOS 50 Power verfügt über ein brillantes, 5 Zoll großes IPS HD-Display, einen Quad-Core Prozessor und kombiniert 16 GB internen Speicher mit 2 GB Arbeitsspeicher. Mit seiner 13 MP  Hauptkamera schießt das ARCHOS 50 Power scharfe Fotos, sein 4000 mAh starker Akku sorgt für ausdauernden Betrieb.

Die Smartphones der ARCHOS Power Range kommen ab Mai auf den Markt. Das ARCHOS 40 Power wird zu einer UVP von 69,99 Euro, das ARCHOS 50 Power zu 149,99 Euro UVP zu haben sein.

 

… farbige Gehäuse für individuellen Style 

Bei den neuen 4G/LTE Smartphones der Cobalt-Produktlinie sind Front- und Rückseite farbig gehalten. ARCHOS bietet dem Nutzer die Wahl zwischen den Farben Cobaltblau oder Dunkelgrau.

Die Cobalt Smartphones sind mit hochauflösenden IPS HD-Displays und leistungsstarken Quad-Core Prozessoren ausgerüstet.

Das ARCHOS 50 Cobalt mit 5 Zoll Displaygröße verfügt über 1 GB RAM und 8 GB internen Speicher, der per microSD-Karte erweitert werden kann. Die Hauptkamera des ARCHOS 50 Cobalt löst mit 8 MP auf.

Das ARCHOS 55 Cobalt+ mit 5.5 Zoll großem Display kombiniert 16 GB internen Speicher mit 2 GB Arbeitsspeicher und lässt sich ebenfalls per microSD-Karte erweitern. Mit seiner 13 MP Kamera macht das ARCHOS 55 Cobalt perfekte Fotos.

Im April kommen die neuen 4G/LTE Cobalt Smartphones in den Handel – das ARCHOS 50 Cobalt für 129,99 Euro UVP und das ARCHOS 55 Cobalt+ für 179,99 Euro UVP.

 

Seine beiden neuen Produktlinien Cobalt und Power zeigt ARCHOS erstmals auf der CES in Las Vegas vom 5. bis zum 8. Januar 2016 im ARCHOS Showroom im Westgate Las Vegas Resort & Casino (Suite 1910).

 

ARCHOS 40 Power / Technische Details

 

Hardware
ProzessorSC7731C Cortex A-7 mit 4 x 1.2 GHz
GrafikprozessorMali-400 MP4
RAM512 MB
Interner Speicher8 GB
SpeichererweiterungmicroSD-Karten bis 64 GB (bei Formatierung im Fat32 Standard)
Display
Diagonale4 Zoll
Auflösung480 x 800 (WVGA)
TechnologieTN TFT
Software
BetriebssystemAndroid 5.1 Lollipop
App StoreGoogle Play
InternetbrowserChrome
SprachsassistentGoogle Now
vorinstallierte

Google Apps

Gmail, Calendar, Hangouts, Maps, Play Music, Play Movies, Play Books
vorinstallierte
ARCHOS Apps
ARCHOS Video & ARCHOS Files
E-Mail-KompatibilitätPOP/IMAP/ Exchange Active Synch/ SMTP/Push Mail
Funktechnologie
Dual SIMJa
3G900 Mhz/2100 Mhz
GSM850/900/1800/1900 Mhz
SMS/MMSJa
WiFi 802.11 b/g/n
WiFi DirectJa
BluetoothJa
GPSJa
UKW RadioJa
Kamera 
 Front  2 MP
Back  5 MP + LED Blitz
Akku
EntnehmbarJa
Kapazität1.900 mAh
TypLi-Ion
Schnittstellen + Sensoren
LautsprecherJa
Audio-Ausgang3,5 mm Jack
MikrofonJa
Licht- +NäherungssensorJa
USBMicro USB V2.0
G SensorJa

 

ARCHOS 50 Power / Technische Details

 

Hardware
ProzessorMTK6735 Quad core
GrafikprozessorMali T720
RAM2 GB
Interner Speicher16 GB
SpeichererweiterungmicroSD-Karten bis 64 GB (bei Formatierung im Fat32 Standard)
Abmessungen 145 x 72,2 x 9,2mm
Display
Diagonale5 Zoll
AuflösungHD, 1280 x 720, 294 DPI
TechnologieIPS
Software
BetriebssystemAndroid 5.1 Lollipop
App StoreGoogle Play
InternetbrowserChrome
SprachsassistentGoogle Now
vorinstallierte

Google Apps

Gmail, Calendar, Hangouts, Maps, Play Music, Play Movies, Play Books
vorinstallierte
ARCHOS Apps
ARCHOS Video & ARCHOS Files
E-Mail-KompatibilitätPOP/IMAP/ Exchange Active Synch/ SMTP/Push Mail
Funktechnologie
Dual SIMJa
4GJa
3GJa
GSMJa
SMS/MMSJa
WiFi 802.11 b/g/n
WiFi DirectJa
BluetoothJa
GPSJa
UKW RadioJa
KamerasFront  2 MP
Back  13 MP AF + LED Blitz
Akku
EntnehmbarJa
Kapazität4.000 mAh
TypLi-Ion
Schnittstellen + Sensoren
LautsprecherJa
Audio-Ausgang3,5 mm Jack
MikrofonJa
Licht- + NäherungssensorJa
USBMicro USB V2.0
G SensorJa

 

ARCHOS 50 Cobalt / Technische Details

 

Hardware
ProzessorMediatek MT6535P ARM Cortex A53 mit 4 x 1.0 GHz
 GrafikprozessorMali T720 MP3
 RAM1 GB
 Interner Speicher8 GB
 SpeichererweiterungmicroSD-Karten bis 64GB (bei Formatierung im Fat32 Standard)
 Abmessungen + Gewicht132 x 70,5 x 7,9mm, Gewicht TBC
Display 

 

Diagonale5 Zoll
AuflösungHD – 1280 x 720 / 294 ppi
TechnologieIPS, vollständig laminiert, 2.5D abgerundeter Rand
Software
BetriebssystemAndroid 5.1 Lollipop
App StoreGoogle Play
InternetbrowserChrome
SprachsassistentGoogle Now
vorinstallierte

Google Apps

Gmail, Calendar, Hangouts, Maps, Play Music, Play Movies, Play Books
vorinstallierte
ARCHOS Apps
 

ARCHOS Video & ARCHOS Files

E-Mail-KompatibilitätPOP/IMAP/ Exchange Active Synch/ SMTP/Push Mail
Funktechnologie
SIM Karten1x Micro SIM + 1x Micro SIM (oder SD Karte)
LTE Freqz800 / 1800 / 2100 / 2600 MHz
GSM / GPRS / EDGE Freqz850 / 900 / 1800 / 1900 MHz
3G/ WCDMA Freqz900 / 2100 MHz
DatenübertragungLTE / 4G (Cat.4) 150Mbps / 50Mbps, DC-HSPA+ 42Mbps / 11Mbps
SMS/MMSJa
Wifi 802.11 b/g/n
Wifi DirectJa
BluetoothBluetooth 4.0 Smart Ready
GPSJa
UKW RadioJa
 
Kameras
Front  2 MP
Back  8 MP AF + LED Blitz
Akku
EntnehmbarNein
Kapazität2.000 mAh
TypLi-Ion
LaufzeitAnruf 20 h; Standby 330 h (Single SIM-Betrieb) oder 250 h (Dual
SIM-Betrieb)
Netzteil/Ladeadapter5V/1A, Micro USB
Multimedia
Video-Wiedergabe1H.264 bis 1080p Auflösung – 30 fps/ AVI/MP4/3GP
Audio-Wiedergabe1MP3, WAV (PCM/ADPCM), AAC, AAC+ 5.1, OGG Vorbis
AlarmfunktionVibration, MP3-, MAV-Klingeltöne
Bild-WiedergabeJPEG, BMP, PNG, GIF
uPnP /DNLAJa, via Video und Media Server Apps
Schnittstellen + Sensoren
LautsprecherJa
Audio-Ausgang3,5 mm Jack
MikrofonJa
Licht- +NäherungssensorJa
USBMicro USB V2.0
G SensorJa

 

ARCHOS 55 Cobalt+ / Technische Details

 

Hardware
ProzessorMediatek MT6735P ARM Cortex A-53 mit 4 x 1.0GHz
GrafikprozessorMali T720 MP3
RAM2 GB
Interner Speicher16 GB
SpeichererweiterungmicroSD-Karten bis 64GB (bei Formatierung im Fat32 Standard)
Abmessungen + Gewicht152,5 x 77 x 8,3 mm; Gewicht TBC
Display
Diagonale5.5 Zoll
AuflösungHD, 1280 x 720 / 267 ppi
TechnologieIPS, vollständig laminiert, 2.5D curved
Software
BetriebssystemAndroid 5.1 Lollipop
App StoreGoogle Play
InternetbrowserChrome
SprachsassistentGoogle Now
vorinstallierte

Google Apps

Gmail, Calendar, Hangouts, Maps, Play Music, Play Movies, Play Books
vorinstallierte
ARCHOS Apps
ARCHOS Video & ARCHOS Files
E-Mail-KompatibilitätPOP/IMAP/ Exchange Active Synch/ SMTP/Push Mail
Funktechnologie
SIM Karten1x Micro SIM + 1x Micro SIM (od. SD Karte)
LTE Freqz800 / 1800 / 2100 / 2600 MHz
GSM / GPRS / EDGE Freqz850 / 900 / 1800 / 1900 MHz
3G/ WCDMA Freqz900 / 2100 MHz
DatenübertragungLTE / 4G (Cat.4) 150Mbps / 50Mbps, DC-HSPA+ 42Mbps / 11Mbps
SMS/MMSJa
Wifi 802.11 b/g/n
Wifi DirectJa
BluetoothBluetooth 4.0 Smart Ready
GPSJa
UKW RadioJa
Kameras
Front  2 MP
Back  13 MP AF + LED Blitz
Akku
EntnehmbarNein
Kapazität2.700 mAh
TypLi-Ion
GewichtTBC
LaufzeitAnruf 27 h; Standby 450 h (Single SIM-Betrieb) oder 340 h (Dual
SIM-Betrieb)
Netzteil/Ladeadapter5V/1A, Micro USB
Multimedia
Video-Wiedergabe1H.264 bis 1080p Auflösung – 30 fps/ AVI/MP4/3GP
Audio-Wiedergabe1MP3, WAV (PCM/ADPCM), AAC, AAC+ 5.1, OGG Vorbis
AlarmfunktionVibration, MP3-, MAV-Klingeltöne
Bild-WiedergabeJPEG, BMP, PNG, GIF
uPnP /DNLAJa, via Video und Media Server Apps
Schnittstellen + Sensoren

Lautsprecher
Ja
Audio-Ausgang3,5 mm Jack
MikrofonJa
Licht- +NäherungssensorJa
USBMicro USB V2.0
G SensorJa

Ansprechpartner für Journalisten: Corinna Ingenhaag • corinna(at)konstant.de