Über ROOMZ

ROOMZ SA hat ein Reservations- und Verwaltungstool namens ROOMZ für die effiziente Organisation von Besprechungsräumen und Arbeitsplätzen entwickelt, das einfach in die bestehende Infrastruktur über gängige Programme wie Exchange, Office 365, Google Calendar und andere Reservationssysteme integrierbar ist. In Kombination mit stilvollen, kabellosen Displays als digitale Raumbeschilderung sowie Raum- und Desk-Sensoren, überzeugt das System bei der Verwaltung von Arbeitsplätzen und der Optimierung von Raumressourcen.

2015 als Start-Up Seza SA im Schweizerischen Fribourg von Roger Meier und Patrick Terreaux gegründet, verschreibt sich das Unternehmen seit 2017 auch namentlich ganz ihrer Produktlinie ROOMZ. Umbenannt in ROOMZ SA konnte das derzeit 12-köpfige Team bereits 400 zufriedene Kunden gewinnen. Darunter Größen wie die Eidgenössische Technische Hochschule Zürich, die Frankfurter Bankgesellschaft, die Mobiliar Versicherung, die Bank am Bellevue, das Schweizerische Rote Kreuz und viele mehr. Entsprechend schnell expandierte das Unternehmen nach Deutschland, Österreich, Holland, Frankreich, Spanien, Portugal, Italien und Afrika. Im September 2019 folgte der Einstieg in den britischen Markt und in Irland über die namhafte Midwich Group als Exklusiv-Distributor.

Weitere Informationen: www.roomz.io

ROOMZ Raumverwaltung

Digital und sensorgesteuert: Intelligente Meetingraum- und Arbeitsplatzverwaltung (nicht) nur für Coworking-Areas

In einer modernen und innovativen Arbeitswelt haben feste Sitzplätze in Großraumbüros ausgedient, gleichsam zieht es Freiberufler, kleinere Start-ups oder digitale Nomaden in Workspaces, um flexibel zu sein und voneinander zu profitieren. Eine intelligente, einfach zu handhabende Raum- und Arbeitsplatzverwaltung ist dabei der Schlüssel, um eine effektive Ausnutzung und praktikable Planung in Coworking-Spaces zu gewährleisten. Als […]