IFA 2014: TrekStor präsentiert sein erstes Windows®-Tablet, erstmalig eine externe Mini-SSD, einen neuen MP3-Player sowie ein neues Einsteiger-Tablet mit Android™

 

TrekStor steigt im Herbst gleich in zwei neue Märkte ein und präsentiert auf der IFA 2014 erstmalig sowohl ein Windows-Tablet als auch ein externes SSD-Laufwerk im Mini-Format. Darüber hinaus werden am TrekStor-Stand in Halle 12, 106, der neue MP3-Player i.Beat move BT, das neue Android-Tablet SurfTab® breeze 7.0 quad in drei Farben und der LEO Smartkey vom Partner KEYOS gezeigt.

 

Mit dem SurfTab wintron 10.1 präsentiert das Lorscher Unternehmen auf der Funkausstellung sein erstes Tablet mit Microsoft® Windows 8.1-Betriebssystem. Ausgestattet mit einem leistungsstarken Intel® Atom™-Prozessor, einer USB-A-Schnittstelle, zwei Kameras sowie Bluetooth® 4.0 wird das Tablet wahlweise mit und ohne SIM-Karten-Slot im Herbst auf den Markt kommen. Doch auch im Android-Bereich gibt es Neuheiten und so wird mit dem SurfTab breeze 7.0 quad in Berlin ein Einsteiger-Gerät basierend auf Android 4.4.2 KitKat und mit Cortex A7 Quad Core Prozessor, 1,3 GHz Taktung, 4 GB Flash-Speicher und Mali-450MP4 Grafikprozessor gezeigt. Für unter 70 Euro wird das 7-Zoll-Tablet mit zwei Kameras, GPS, G-Sensor, Micro-USB-Hostanschluss und microSD(HC)-Kartenleser ab Oktober zu haben sein. Dabei steht es wahlweise mit blauer, pinker oder schwarzer Rückseite zur Verfügung.

 

Treu bleibt TrekStor auch seinen ursprünglichen Kernsegmenten, den Speichermedien und MP3-Playern. So wird zum einen mit dem i.Beat move BT ein neuer MP3-Player mit 8 GB Speicherkapazität, Bluetooth und Farbdisplay in verschiedenen Farben ausgestellt, als auch zum anderen die erste externe Mini-SSD des Unternehmens. Die DataStation picco SSD gibt sich mit einer Breite von nur 50 mm im schicken, dunklen Gehäuse besonders handlich und wird in mehreren Speichergrößen ab 120 GB aufwärts verfügbar sein.

 

Ebenfalls am Stand zu sehen ist der LEO Smartkey von KEYOS, ein vollautomatischer Schlüsselbund für Gadget-Freunde mit bis zu sechs Schlüsseln auf Knopfdruck. Produktinfos zu LEO finden Sie [hier].