Beiträge

TrekStor bringt Bluetooth®-Tastatur mit implementierten Funktionstasten, Standfuß und Tasche für das neue Volks-Tablet mit SIM-Karten-Slot / Weiteres Zubehör von USB-Stick DUO mit Micro-USB bis SoundBall

Die zweite Version des TrekStor Volks-Tablet fungiert als perfekter mobiler Begleiter, der dank 3G auch unterwegs Zugang zum Internet bietet. Dabei ist das Android-Tablet mit 10,1 Zoll HD IPS Display, Quad-Core-Prozessor, Bluetooth 4.0 und Autofokuskamera SIM-Lock-frei und kann mit jeder beliebigen Micro-SIM-Karte genutzt werden*. Um die Texteingabe beim Surfen und Co noch komfortabler zu gestalten, bekommt das Volks-Tablet einen multifunktionalen Assistenten: Das TrekStor Bluetooth® Keyboard erleichtert die Eingabe von E-Mails und längeren Texten, bietet angepasste Funktionstasten zum Steuern des Tablet und zugleich Schutz für die Hardware.

Die vollwertige QWERTZ-Tastatur verfügt über das aufgeräumte Tastenlayout gewohnter Desktop-Keyboards und spart Zeit auf „Knopfdruck“. Denn implementierte Funktionstasten ermöglichen Arbeitsabläufe wie das Kopieren oder Einfügen von Texten mit nur einem Tastendruck. Gleiches gilt für die Regelung der Lautstärke, die Steuerung des Media- oder MP3-Players hinsichtlich Titelwahl und Abspielen der Tracks sowie das Einstellungsmenü. Über den Home-Button wird zielsicher zum Startbildschirm navigiert, und es stehen Tasten für den Aufruf des App-Menüs und der Widgets zur Verfügung. Auch die erste Verbindung zum Volks-Tablet über Bluetooth 3.0 wird über eine „Connect“-Taste kinderleicht hergestellt.

Die Tastatur bringt die Tasche in schicker schwarzer Lederoptik für sich und das Volks-Tablet gleich mit: Sie legt sich wie eine Buchhülle um die Geräte und lässt sich sogar zu einem praktischen Standfuß umfunktionieren. Die oberhalb der Tasten sichtbare Führungsschiene gibt dem Tablet sowohl aufgestellt beim Schreiben oder Video Schauen als auch unterwegs in der Tasche sicheren Halt. Damit die Hardware beim Transport keinen Schaden nehmen kann, wurden für den perfekten Sitz des Tablet neben der Führungsschiene auch vier Abstandshalter angebracht. Sie trennen Tablet und Tastatur voneinander, um sie gegenseitig vor mechanischen Blessuren abzusichern, und beugen zusätzlich einem möglichen Verrutschen vor. Die Tasche umhüllt Tastatur und Tablet komplett und schließt überlappend über einen sicheren Magnetverschluss. Auf diese Weise bietet sie einen praktischen Rundumschutz und höchsten Tragekomfort.

Das TrekStor Bluetooth® Keyboard verfügt über einen Li-Ionen-Akku mit einer Laufzeit von bis zu 30 Stunden sowie 14 Tagen Standby und kann über USB-Kabel mit neuer Energie versorgt werden. Die Tastatur ist speziell auf das TrekStor Volks-Tablet mit 3G abgestimmt, misst 265 mm x 26 mm x 195 mm und wiegt ca. 500 Gramm. Der praktische Eingabe-Assistent ist ab sofort zum Preis von 44,99 Euro zu haben.

Doch TrekStor hat noch mehr Helferlein im Programm – und (zwar) nicht nur für das Volks-Tablet. So gelingt ein rasanter Datenaustausch zwischen Tablet und PC ab sofort kabellos über den USB-Stick DUO. Mit einem klassischen USB 2.0-Anschluss Typ A auf der einen sowie einem Micro-USB-Anschluss auf der anderen Seite ist dieser nicht nur kompatibel zu PC, Notebook oder TV, sondern auch zu gängigen Tablets und Smartphones. Der Stick mit Host-Funktion beherbergt in seinem Gehäuse aus gebürstetem Aluminium wahlweise eine Speicherkapazität von 8 GB zum Preis von 9,99 EUR, 16 GB für 14,99 EUR oder 32 GB zur UVP von 29,99 EUR.

Für Farbe im Alltag und den richtigen Ton sorgt der spritzwassergeschützte Bluetooth® SoundBall 2in1 mit integrierter Freisprecheinrichtung. Der Lautsprecher mit Bluetooth 4.0 bietet 3 Watt RMS-Leistung und einen 500 mAh Lithium-Ionen-Akku für bis zu 9 Stunden Musikwiedergabe. Die kleine gummierte Box misst handliche 67 x 70 mm und ist zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 24,99 EUR erhältlich.

* Das TrekStor Volks-Tablet mit 3G wird als gemeinsame „Volks-Aktion“ von TrekStor und BILD.de im Aktionszeitraum vom 23. März bis zum 3. Mai 2014 zum limitierten Preis von 199 EUR angeboten. Dabei geht der Verbraucher beim Kauf des SIM-Lock-freien Tablets keine Vertrags- oder Abo-Bindung ein. Im Paket-Preis enthalten ist die Nutzung von BILDplus Digital mit BUNDESLIGA bei BILD für einen Zeitraum von drei Monaten. Hierbei handelt es sich um ein optionales Abo, das nicht automatisch abgeschlossen wird. Möchte der User BILDplus nutzen, so kann er das Abo über eine vorinstallierte App mit einem dort angezeigten Gutscheincode freischalten.

ARCHOS G9 Tablets mit mobilem Internet von Vodafone

ARCHOS, einer der führenden Anbieter von Android-Tablets, hat mit der Vermarktung seiner neuen G9 Tablets in Deutschland begonnen. Im Zuge dessen bietet ARCHOS mit seinem patentierten 3G-Stick eine einzigartige Lösung für mobiles Internet an: Der 3G-Stick ist ein, auf die neuen ARCHOS Tablets angepasster, Standard-USB-Stick, der speziell für den Einschubschacht der G9 Geräte konzipiert wurde. Damit die Käufer sofort im mobilen Internet surfen können, stattet ARCHOS seine Geräte mit Vodafone WebSessions SIM-Karten auf einer „pay-as-you-go“-Basis aus.

Die Vodafone WebSessions ermöglichen deutschlandweit Zugriff auf das Internet. Dieses Angebot gilt für den deutschen Markt und beinhaltet den ARCHOS G9 3G-Stick sowie eine Vodafone Prepaid-SIM Karte mit einer Stunde Internet-Nutzung gratis.

Bei der ersten Verwendung der Karte profitiert der Anwender von Vodafones einstündigem, kostenfreien Surfen. Danach kann er zwischen verschiedenen Zeitpaketen wählen, darunter 15 Minuten, 24 Stunden, 7 oder 30 Tage. Aufladen von Guthaben und Bezahlen ist bequem per CallNow Voucher (15€, 25€ und 50€), per Kreditkarte, KomfortAufladung per Lastschrift von einem dt. Konto oder über die Mobilfunkrechnung für Kunden, die einen Vodafone Vertragstarif haben, möglich.

Ohne Vertragsbindung und ohne automatische Verlängerung kann der Anwender das schnelle Breitband-Surfen von Vodafone fast überall in Deutschland nutzen und hat seine Kosten dabei stets unter Kontrolle.