Beiträge

Kern & Stelly und Shure gehen Partnerschaft ein

Ab sofort ist die Kern & Stelly Medientechnik GmbH ein offizieller Vertriebspartner von Shure in Deutschland und Österreich und wird damit die vorhandenen Vertriebskanäle im Bereich Systems ergänzen. Kern & Stelly erweitert damit sein Sortiment um Audiolösungen für Konferenzräume, Sitzungssäle oder Auditorien, durch Decken- und Tischmikrofone sowie Drahtlossysteme.

Seit seiner Firmengründung im Jahre 1925 steht Shure stellvertretend für innovative Audiotechnologien und großartigen Sound. Inzwischen ist Shure weltweit führender Hersteller von Audioequipment von hoher Qualität, Performance und Zuverlässigkeit und setzt Branchenstandards auf der Bühne, im Studio oder im Konferenzraum. Das Produktportfolio umfasst die gesamte Audiosignalkette vom Mikrofon über die digitale Signalverarbeitung (DSP) bis hin zum Lautsprecher.

„Im vergangenen Jahr sind Videokonferenzen zum zentralen Bestandteil unserer Arbeitswelt geworden. Während Bedarf und Anspruch an eine hohe Audioqualität steigen, zeigen sich immer weniger AV-Spezialisten für die Ausstattung von Konferenzräumen verantwortlich. Wir freuen uns, mit Kern & Stelly einen kompetenten Partner gefunden zu haben, mit dem nun auch IT- und AV-Generalisten Zugang zu Shure Qualität im Konferenzraum bekommen“, sagt Christoph Neumeyer, Director Integrated Systems Sales bei Shure.

Auch Lutz Kern, Geschäftsführer der Kern & Stelly Medientechnik GmbH, blickt mit Freude auf die Zusammenarbeit und führt aus: „Shure bietet hochwertige Audioprodukte für Unternehmen, Behörden und Bildungseinrichtungen jeder Art und Größe, so dass wir unser Portfolio mit diesem Hersteller optimal ergänzen und unseren Fachhandelspartnern nun endgültig audiovisuelle Komplettlösungen aus einer Hand anbieten können.“

Fachhändler erhalten die Produkte von Shure ab sofort bei Kern & Stelly Medientechnik.

Weieter Infos unter www.kern-stelly.de.

 

Ansprechpartner für Journalisten: Nadine Konstanty • nadine(at)konstant.de

 

PR KONSTANT ist die Presseagentur von Kern & Stelly.

Folgende Pressebilder von Kern & Stelly werden ausschließlich für eine nichtkommerzielle Nutzung im Rahmen einer redaktionellen Berichterstattung zur Verfügung bestellt. Nur für diesen Zweck dürfen die Bilder ohne weitere Absprache Verwendung finden.

Kern & Stelly übernimmt UC-Geschäftsbereich der eLink Distribution AG

Hamburg, 19. April 2021 – Der Hamburger AV-Distributor Kern & Stelly übernimmt den Bereich Unified Communications der Hamburger eLink Distribution AG. Der Geschäftsbereich wird vollständig in die Kern & Stelly Medientechnik GmbH übergehen.  Zusammen mit 29 eLink-Mitarbeiter*innen und ca. 20 Herstellern baut Kern & Stelly damit seine Kompetenz im UC- und UC&C-Bereich weiter aus. Die Gründer und Vorstände von eLink, Roman Klinke und Daniel Ebeling, werden bei Kern & Stelly den UC-Geschäftsbereich leiten. Die eLink Distribution AG bleibt bestehen und führt das Mobility Segment unter der Leitung von Christian Hauenschild fort.

Die Hamburger eLink Distribution AG ist ein etablierter Value Added Distributor für audio-visuelle Kommunikations- und Netzwerk-Lösungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Zudem fungiert sie als Distributor sowie gleichzeitig als Master Agent für Zoom Video Communications, Inc. Beide Vertriebsmodelle werden ebenfalls von Kern & Stelly übernommen, sodass Kunden und Interessenten, unabhängig von deren Größe, ein unkomplizierter Zugang zum gesamten Zoom Portfolio inklusive Zoom Phone geboten wird. Auch von eLink geführte Hersteller wie Poly, Lifesize, DTEN und Yealink setzen die Zusammenarbeit mit Distributionsverträgen bei Kern & Stelly fort.

Lutz Kern, Geschäftsführer der Kern & Stelly Medientechnik GmbH:
„Mit der Übernahme des UC-Geschäftsbereichs der eLink Distribution AG investieren wir weiter in einen stark wachsenden Markt und erweitern unsere AV-Kompetenz um Unified Communications. Dank der namhaften Hersteller können wir sowohl für neue als auch bestehende Kunden ein umfassendes und spannendes Leistungsangebot im UC-Bereich entwickeln. Das Sortiment von eLink ergänzt unser Portfolio ideal, sodass wir ganzheitliche Lösungen für Konferenz-, Meeting- und Schulungsräume anbieten können. Die eLink-Mitarbeiter*innen sind Experten auf ihrem Gebiet und stellen eine individuelle Beratung und persönliche Betreuung rund um Videokonferenzlösungen sicher. Ich freue mich sehr, die neuen Kolleg*innen im Kern & Stelly Team begrüßen zu dürfen.“

Roman Klinke, Vorstand der eLink Distribution AG:
„Kern & Stelly ist aus unserer Sicht einer der kompetentesten Player im DACH-AV-Markt. Die Integration unseres UC-Teams in die Kern & Stelly und damit in die weltweit agierende Midwich Gruppe hilft uns, das volle Marktpotenzial für unsere UC-Herstellerpartner auszuschöpfen. Lutz Kern und Andreas Stelly teilen zudem unsere Werte im Umgang mit Mitarbeiter*innen und Kund*innen. Das schätzen wir sehr und stellt die Kontinuität in der Zusammenarbeit mit unseren langjährigen Partnern sicher.“

Fachhändler erhalten das gesamte UC-Sortiment ab sofort bei Kern & Stelly Medientechnik. Alle Infos unter www.kern-stelly.de.

 

PR KONSTANT ist die PR-Agentur von eLink.

Folgende Pressebilder von eLink werden ausschließlich für eine nichtkommerzielle Nutzung im Rahmen einer redaktionellen Berichterstattung zur Verfügung bestellt. Nur für diesen Zweck dürfen die Bilder ohne weitere Absprache Verwendung finden.

Zoom Phone

eLink und Zoom erweitern Partnerschaft: Hamburger Distributor wird Master Agent

Die eLink Distribution AG, einer der führenden Value Added Distributoren für audiovisuelle Kommunikations- und Netzwerklösungen, fungiert ab sofort als erster deutschsprachiger Master Agent für Zoom Video Communications, Inc. Nachdem der Hamburger UCC-Experte kürzlich die Distribution für Zoom in der DACH-Region übernommen hat, wird die Zusammenarbeit nun weiter intensiviert. Damit kann eLink ihren Kunden und Interessenten, unabhängig von deren Größe, einen schnellen und unkomplizierten Zugang zum gesamten Zoom Portfolio inklusive Zoom Phone bieten.

In diesem maklerbasierten Vertriebsmodell tritt eLink als Hauptvertriebspartner auf und offeriert Resellern die Vermarktung von Zoom Lizenzen als Agent Partner mit deutschem Partnervertrag und monatlicher Provisionszahlung. Auf diese Weise profitieren die Partner nicht nur von einem vereinfachten und sicheren Vertriebsprozess und speziellen Angeboten, die das Master Agent Modell von Zoom mit sich bringt, sondern auch von der umfassenden Unterstützung durch den Value Added Distributor eLink. So erhalten auch Agent Partner den gewohnten Support von eLink, die ihre Kunden während des gesamten Projektprozesses begleitet – von der Beratung über die Installation bis hin zum technischen Support. So wird Händlern und kleineren VARs der Einstieg in das Thema Unified Communications so einfach wie möglich gemacht. Nicht zuletzt werden zukunftssichere Zoom-Bundles mit zertifizierter Hardware für jeden Anwendungsfall angeboten – von der Komplettausstattung für bestmögliche Live-Videokommunikation in Konferenzräumen bis hin zu Raumsystemen für Huddle Rooms und Homeoffice Lösungen.

Ravi Patel, Head of Channel für Zoom EMEA, sieht viel Potenzial im Ausbau der Zusammenarbeit mit der eLink Distribution AG: „Unser Master Agent Modell ermöglicht es unseren Partnern, das gesamte Portfolio der Zoom UCaaS-Plattform anzubieten, inklusive Zoom Phone. Entsprechend freuen wir uns, die gute Zusammenarbeit mit eLink weiter zu intensivieren und sie nicht nur als Distributor, sondern nun auch als ersten deutschsprachigen Master Agent an Bord zu haben. Wir sind sicher, dass eLink als agiler Partner mit seiner Expertise und seinem guten Zugang zum Channel unser Wachstum in DACH vorantreiben wird.“

„Natürlich freuen wir uns, der erste deutschsprachige Master Agent für Zoom zu sein. Gerade durch die Kombination von Distribution und Maklermodell können wir unseren Partnern, unabhängig von ihrer Größe, einen unkomplizierten und skalierbaren Zugang zur Zoom-Welt mit umfassender Betreuung bieten“, sagt Roman Klinke, Vorstand der eLink Distribution AG, und ergänzt: „Wir sehen das in Europa noch recht neue Master Agent Modell als große Chance. Gerade Resellern mit kleinen oder mittleren Volumina werden viele Vorteile und Sicherheiten geboten. Als Agent Partner haben sie die Möglichkeit, mit dem Video-First-Portfolio von Zoom in Kombination mit unseren passenden Hardware-Bundles und Services im schnell wachsenden UCC-Umfeld Fuß zu fassen und sich zu etablieren.“

 

Ansprechpartner für Journalisten: Nadine Konstanty • nadine(at)konstant.de

 

PR KONSTANT ist die Presseagentur von eLink.

Folgende Pressebilder von eLink werden ausschließlich für eine nichtkommerzielle Nutzung im Rahmen einer redaktionellen Berichterstattung zur Verfügung bestellt. Nur für diesen Zweck dürfen die Bilder ohne weitere Absprache Verwendung finden.

eLink übernimmt Zoom-Distribution für DACH: Lizenzen, Bundles, ausgewählte Hardware und Beratung aus einer Hand

Die Hamburger eLink Distribution AG übernimmt als einer der führenden Value Added Distributoren für audio-visuelle Kommunikations- und Netzwerk-Lösungen die Distribution für Zoom Video Communications, Inc. Die Vereinbarung gilt ab sofort für Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Als Partner für IT-Lösungsanbieter, AV-Reseller und Systemhäuser offeriert eLink damit weit mehr als nur Lizenzen für die beliebte Video-First Unified Communications Plattform Zoom. Kombiniert mit dem Vertrieb eines umfangreichen Portfolios an UC-Produkten inklusive Zoom-zertifizierter Hardware bietet das Hamburger Unternehmen nicht nur Know-how und Expertise, sondern auch eine Vielzahl an Mehrwertdiensten. Neben Zoom Rooms, Zoom Meetings, Zoom Phone und Zoom Webinar umfasst das Portfolio auch zertifizierte Hardware und Bundles für jeden Anwendungsfall. Ob Komplettausstattungen für die bestmögliche Live-Videokommunikation in Konferenzräumen, Raumsysteme für Huddle Rooms oder Home-Office-Lösungen, für die Zukunft ist bereits das passende Komplettpaket geschnürt. eLink unterstützt ihre Kunden während des gesamten Projektablaufs – von der Beratung über die Installation bis hin zum technischen Support. Ziel ist es, Händlern und kleineren VARs den Einstieg in Großprojekte im Bereich Unified Communications so einfach wie möglich zu machen.

„Wir freuen uns, eLink im Zoom-Channel-Ökosystem als Value Added Distributor für die DACH-Region begrüßen zu dürfen. Der Channel spielt eine strategische und wichtige Rolle für das Wachstum von Zoom in den kommenden Jahren. eLink ist ein idealer Partner für uns, da sie das Vertrauen des deutschen Channels genießen und auch die nötige Erfahrung mitbringen, um Zoom-Projekte aller Größenordnungen zu unterstützen“, sagt Ravi Patel, Head of Channel für Zoom EMEA.

 

Ansprechpartner für Journalisten: Nadine Konstanty • nadine(at)konstant.de

 

PR KONSTANT ist die PR-Agentur von eLink.

Folgende Pressebilder von eLink werden ausschließlich für eine nichtkommerzielle Nutzung im Rahmen einer redaktionellen Berichterstattung zur Verfügung bestellt. Nur für diesen Zweck dürfen die Bilder ohne weitere Absprache Verwendung finden.

EET Europarts übernimmt Distribution von AIRTAME: Hildener Sales-Profi bringt innovativen HDMI-Streaming-Stick für Business-Anwendungen nach Deutschland

Ab sofort zeichnet die EET Europarts GmbH in Hilden bei Düsseldorf für den Vertrieb des neuen HDMI-Sticks für Unternehmen verantwortlich. Der kompakte AIRTAME-Stick macht jeden HDMI-basierten Monitor, Fernseher oder Projektor Streaming-fähig. So können Inhalte vom Laptop, Smartphone oder Tablet kabellos übertragen werden. Dazu ist lediglich die entsprechende App nötig. Die Lösung ist speziell für den Gebrauch im Unternehmen konzipiert und nicht nur in der Lage, kabellos Inhalte zu einem, sondern ebenso zu mehreren Bildschirmen zu transportieren. Der Stick ist kompatibel zu allen Betriebssystemen und kommuniziert über Dual-WiFi. Das AIRTAME-Gerät liefert das attraktive Preis-Leistungsverhältnis eines Endkunden-Produkts, ist gleichzeitig aber perfekt auf die Anforderungen im Unternehmen abgestimmt. Firmen können den Stick auf mehreren Bildschirmen oder in verschiedenen Standorten nutzen.

AIRTAME betraut EET Europarts mit der kompletten europäischen Distribution, zudem werden die bereits bestehenden 25.000 Vorbestellungen aus 98 Ländern von EET Europarts abgewickelt.

„Wir freuen uns sehr, mit EET Europarts durchzustarten”, sagt Jonas Gyalokay, CEO von AIRTAME. „Diese Zusammenarbeit bereichert unser wachsendes Portfolio von etablierten und erfahrenen internationalen Partnern, wie RTX A/S und Jabil Circuit, Inc. Die Kooperation wird nicht nur unser Kerngeschäft stärken, sondern uns auch neue Märkte und Möglichkeiten auf regionaler Ebene erschließen.“

„AIRTAME ist eine sehr interessante, dänische Firma mit einem einzigartigen Produkt. Darum starten wir mit großem Enthusiasmus in diese Distributions-Partnerschaft. Für beide Seiten ist dies eine vielversprechende Kooperation. Unsere Erfahrung und das weitreichende Distributionsnetzwerk bieten AIRTAME die perfekte Ausgangssituation für ihren Sales- und Marktstart in Europa. Außerdem sind wir in der Lage, unseren Kunden mit AIRTAME ein absolut einzigartiges, neues Produkt anbieten zu können“, sagt EET Group CEO John Thomas. „Des Weiteren passt AIRTAME perfekt zu unserer Strategie, den Pro-AV und Digital Signage Bereich weiter auszubauen. Wir sind davon überzeugt, dass das Produkt genau das ist, was der professionelle Audio- und Video-Sektor derzeit benötigt.“

Der günstige Einführungspreis des AIRTAME HDMI-Sticks liegt bis zum 1. Oktober 2015 bei 199 Euro. Danach beträgt die unverbindliche Preisempfehlung 299 Euro.

Ansprechpartner für Journalisten: Corinna Ingenhaag • corinna(at)konstant.de

 

PR Agentur für IT.