Beiträge

TERRATEC ChargeAIR Light

Guten Morgen, IFA: Gadgets, die den Alltag vereinfachen und Spaß machen

Tischlampe reloaded: Gadgets kabellos im Schlaf laden
Mit der „ChargeAIR All Light“ zeigt TERRATEC auf der IFA eine Tischlampe, die in ihrem Fuß ein induktives Ladepad beherbergt. So macht sie nicht nur auf dem Schreib- oder Nachttisch als moderne LED-Lichtquelle mit vier verschiedenen Farbtemperaturen eine gute Figur, sondern sorgt gleichzeitig für Ordnung ohne lästigen Kabelsalat und einen stets aufgeladenen Akku: Ob Smartphone, Apple AirPods® oder Apple Watch®, die Ladeleuchte versorgt alle Geräte mit neuer Energie. Für mobile Devices ohne Induktionsladefunktion steht zusätzlich noch ein USB-Ausgang bereit. Ab Oktober 2019 ist die „TERRATEC ChargeAIR All Light“ zu einer UVP von 69,99 EUR im Handel erhältlich. Weitere Infos unter https://www.konstant.de/pressefach/terratec/ifa-2019/.

 

Gute Laune am Morgen: Divoom Tivoo weckt mit eigenen Pixel-Art-Animationen und Lieblingssound
Mit dem Divoom Tivoo und seinen coolen Pixel-Art-Optionen gehört schlechte Laune am Morgen der Vergangenheit an. Der „Smart Alarm“ bietet verschiedene Animationen und Sounds, die den Nutzer sanft aufwecken. Doch damit nicht genug, denn der kompakte 6-Watt-Lautsprecher mit 360° Sound hat es in sich: Der Funktionsumfang bietet ebenso die Darstellung des Wetters, Benachrichtigungsfunktionen und Einschlafhilfen sowie einen LED-Editor, DJ Mixer und vieles mehr. Den Divoom Tivoo gibt es zu einer UVP von 69,90 EUR. Weitere Infos unter https://www.konstant.de/pressefach/divoom/tivoo/.

 

BLUEBOT XBOOST ROBOTIC reinigt aufs Wort
Die Arbeit ruft, doch bevor der Besuch kommt, muss unbedingt noch gesaugt werden? Der neue Blaupunkt Saugroboter erledigt das im Nu und beginnt dank Sprachsteuerung via Google Home und Amazon Alexa nach einem kurzen Befehl direkt mit dem Saugvorgang. Kommt der Einfall erst auf dem Arbeitsweg, lässt er sich auch von unterwegs per Blaupunkt-App bedienen. Weiterhin unterstützt er IFTTT, um ihn mit anderen Smart-Home-Apps verknüpfen zu können. Neben dem Staubsauger ist auch ein Wischmopp integriert. Der neue BLUEBOT XBOOST ROBOTIC ist erstmalig in Halle 7.2x, Stand 111, zu sehen. Weitere Infos unter https://www.konstant.de/pressefach/blaupunkt/ifa-2/.

 

Bye bye Stau! Mit Spaß zur Arbeit auf den TREKSTOR e.Gear-Scootern
Hohes Verkehrsaufkommen, die lästige Parkplatzsuche oder die starke Umweltverschmutzung – viele Gründe sprechen gegen die Nutzung eines Autos zum Zurücklegen des Arbeitsweges. Die Lösung sind Elektroroller, von denen TREKSTOR mit seiner neuen e.Gear-Serie gleich mehrere auf die Straße bringt. Darunter sowohl Modelle, die nach Elektrokleinstfahrzeuge-Verordnung mit max. 20 km/h unterwegs sind als auch Flitzer mit Sitz und einer Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h, für die ein Führerschein nötig ist. Ab Herbst sind die kleinen Scooter zu UVPs von 399 bis 699 EUR zu haben. Die große Variante zum Sitzen und mit Allradantrieb gibt es zu einer UVP von 1499 EUR. Weitere Infos unter https://www.konstant.de/pressefach/trekstor/ifa/.

 

Welcome back: Smart Home Kit sorgt für entspannte Atmosphäre nach Feierabend
Für eine Anwesenheitssimulation durch Einschalten der LED-Birne, Abspielen von Musik oder Hundegebell sorgt das Smart Home-Kit „SHS 100“ von Blaupunkt während der Arbeitszeit und begrüßt seinen Besitzer bei der Rückkehr auf Wunsch mit einem Willkommensspruch oder dem Lieblingspodcast. Das Set besteht aus einem Alexa-kompatiblen WLAN-Speaker mit integriertem Bewegungssensor und Nachtlicht, einem Tür-/Fenstersensor, einer smarten Steckdose sowie einer „Tint“ LED-Birne. Besonders praktisch: Das Kit ist bereits untereinander verbunden, verfügt über vorprogrammierte Szenarien und bietet so einen einfachen Einstieg in die Heimvernetzung. Weitere Infos unter https://www.konstant.de/pressefach/blaupunkt/ifa-19.

 

 

Divoom Tivoo:

 

ACME SW202GG

IFA 2019 / Rundum Verwandlung – ACME kommt mit neuer CI und erweitertem Sortiment: Kratz- und wasserfeste Smartwatch, kabellose ANC Kopfhörer und smarte Video-Türklingel

Auf der IFA 2019, in Halle 3.2, Stand 103, präsentiert Unterhaltungselektronik-Anbieter ACME neben seinem erweiterten Sortiment auch seine neue Corporate Identity. Mit aktualisiertem Logo, aufgefrischten Farben und moderneren Verpackungen zeigt die Marke auf der globalen Handelsmesse in Berlin Produkte für jedermann: Der Abenteurer erfreut sich an der neuen Smartwatch „ACME SW202G“, die ein sowohl kratz- als auch wasserresistentes Display mitbringt. Für den ausgelassenen Musik-Genießer bietet ACME den neuen „BH316“ Wireless Over-Ear ANC Kopfhörer. Mit 23 Stunden ununterbrochenem Sound sorgt er für gute Laune und Motivation beim Sport oder langweiligen Alltagsverpflichtungen. ANC (Active Noise Cancelling) gewährleistet, dass der Lieblingssong auch bei lärmerzeugenden Tätigkeiten – wie beim Staubsaugen und Rasenmähen – nicht untergeht. Wer gerne auf Nummer sicher geht, setzt auf die smarte Video-Türklingel „ACME SH5210“, die mit Bewegungserkennung, Nachtsicht und Weitwinkelobjektiv nichts übersieht.

Bei der neuen Smartwatch „SW202G“ setzt ACME auf Flexibilität und Vielfalt: Dank des kratz- sowie wasserresistenten Displays mit 5 ATM Schutz, begleitet die Watch den User durch jedes Abenteuer – ob beim Schwimmen, Angeln oder bis zu 15 Meter tiefen Tauchen. Mit integriertem Lithium-Polymer-Akku hat die smarte Uhr dabei eine Ausdauer von bis zu 14 Tagen. Nicht nur ihre Power macht die neue Smartwatch zum perfekten Begleiter für jeden Abenteurer und Aktiven: Verbrannte Kalorien, ein Schrittzähler sowie ein Beschleunigungs- und Distanzmesser geben einen Überblick über die individuell erreichten Fortschritte. Durch die Multi-Sport-Funktion – die eine Auswahl von 14 verschiedenen Sport-Modi bietet – sind die Messwerte noch aussagekräftiger.

Sowohl bei körperlicher Aktivität als auch im Entspannungszustand misst die Smartwatch die Herzfrequenz und hilft mit speziellen Atmungs-Sessions, diese anzupassen oder Stress abzubauen. In Erholungsphasen zählt sie die durchschnittliche Anzahl der geschlafenen Stunden, misst die Tief- sowie Leichtschlafphasen und dokumentiert die Einschlaf- und Aufwachzeit. Als besonderes Extra trackt die smarte Uhr den weiblichen Zyklus, unterscheidet fruchtbare von unfruchtbaren Tagen und überwacht Abweichungen.

Während jeder Situation – ob auf Reisen oder im Alltag – hält die Smartwatch den User up to date: Durch eine kurze Vibration am Handgelenk erinnert sie an Termine und informiert über eingehende Anrufe oder Nachrichten. Außerdem punktet sie mit ihrem minimalistischen Design in luxuriösem Cosmic-Grau und ist so nicht nur im Urlaub oder auf Reisen ein passender Begleiter, sondern auch während Meetings oder Zuhause.

Die Smartwatch „ACME SW202G“ ist bereits im Handel erhältlich.  Der „ACME BH316“ Wireless Over-Ear ANC Kopfhörer ist ab Ende September zu haben und die smarte Video-Türklingel „ACME SH5210“ folgt im Oktober. Vom 6.9. bis zum 11.9. sind die Neuheiten von ACME auf der IFA in Berlin in Halle 3.2, Stand 103, zu sehen und die neue Corporate Identity live zu entdecken.

 

Ansprechpartner für Journalisten: Ellen Marth • ellen(at)konstant.de

TREKSTOR e.Gear EG60

IFA 2019: TREKSTOR zeigt erstmals seine E-Scooter und hat neue Tablets, Notebooks, MiniPCs in zehn verschiedenen Varianten sowie einen echten Partykracher dabei

TREKSTOR präsentiert auf der IFA ein breites Portfolio an Neuheiten. In Halle 12, Stand 105, warten brandneue Notebooks und Tablets, MiniPCs, ein cooler Party-Speaker und die ersten E-Scooter von TREKSTOR auf die Messebesucher.

TREKSTOR bringt mit seiner neuen e.Gear-Serie gleich mehrere Elektroroller auf die Straße. Darunter sowohl Flitzer, die nach Elektrokleinstfahrzeuge-Verordnung mit max. 20 km/h unterwegs sind sowie ein Model mit bis zu 45 km/h und Sitz, für das ein Führerschein nötig ist. Die kleinen e.Gear-Scooter kommen in unterschiedlichen Ausstattungsvarianten und bringen unter anderem Features, wie eine extra große Trittfläche, bis zu 350 Watt starke Motoren, luftgefüllte 10-Zoll-Reifen oder eine mögliche Zuladung von bis zu 150 kg mit. Die UVPs der kleinen Scooter liegen zwischen 399 und 699 EUR. Die große 45-km/h-Variante zum Sitzen sorgt mit Allradantrieb, zwei 1000-Watt-Dual-Hub-Motoren und 960 Wh Akkuleistung zu einer UVP von 1499 EUR für Power auf den Straßen. Ab Herbst kommen die E-Scooter auf den Markt.

Mit dem Primetab S11B liefert TREKSTOR einen 2-in-1-Allrounder, der für Business- und Freizeit-Einsätze gleichermaßen gerüstet ist. Mit einem 11,6 Zoll großen IPS-Touch-Display mit Full-HD-Auflösung, inklusive abnehmbarer Tastatur, integriertem Ständer und einer Vielzahl von Schnittstellen punktet das Windows-Tablet bei Präsentationen und beim Schreiben genau so wie beim Surfen oder der Wiedergabe von Filmen. Das Multitalent kommt ab Herbst 2019 zu einer UVP von 299 EUR. Auch für Android-Fans hat TREKSTOR Neuheiten im Gepäck: Das Surftab Theatre S11 sorgt mit seinem 11,6 Zoll großen IPS-Bildschirm in Full-HD-Auflösung, Stereo-Speakern, zahlreichen Ein- und Ausgängen sowie Android™ 9 Pie, ab Anfang September 2019 überall für Kinofeeling. Das Tablet ist dann zu einer UVP von 199 EUR zu haben.

Die Notebook-Range von TREKSTOR zeigt seinen neuesten Zuwachs ebenfalls auf der IFA in Berlin. Das Surfbook A15 bietet ein 15,6 Zoll Full-HD-IPS-Display, einen Intel® Core® i3-Prozessor und 8 GB RAM. Weiterhin hat der Nutzer die Wahl zwischen einer 256, 512 und 1024 GB großen SSD, die sich über den beliebten M.2 SSD-Erweiterungsslot, den TREKSTOR den meisten seiner Notebooks spendiert, zusätzlich upgraden lässt. Das schwarze Device läuft mit Windows 10 Home im S-Modus, kommt im Oktober 2019 und ruft lediglich eine UVP von 399 EUR für die 256 GB Version auf, die 512er Variante gibt es für 449 EUR und das Modell mit 1024 GB SSD für 499 EUR.

Effizienz hat sich auch der neue MiniPC von TREKSTOR auf die Fahne geschrieben. Der WBX5005 liefert eine schnelle SSD und zahlreiche Anschlüsse im ultra-kompakten Format. Mit dem Funktionsumfang eines Rechners nimmt er auf dem Schreibtisch nicht mehr Fläche in Anspruch als eine Untertasse. Er misst lediglich 112 x 124 x 44,5 mm und ist in zehn verschiedenen Ausstattungsvarianten erhältlich, die sich in Bezug auf Arbeitsspeicher, Betriebssystem und Größe der verbauten SSD unterscheiden. Die UVPs liegen zwischen 249 EUR und 429 EUR.

Doch TREKSTOR hat mit einem neuen Portfolio nicht nur an die Arbeit gedacht – für eine ausgelassene Feier bringt das Bensheimer Unternehmen den Party BT. Der kräftige Bluetooth-Speaker im Ghettoblaster-Look sorgt mit coolen Lichteffekten, einem 4-Zoll-Subwoofer sowie einem 2,5-Zoll-Hochtöner und einer Ausgangsleistung von 20 Watt für Party-Feeling. Noch mehr Stimmung kommt dank der Karaoke-Funktion und des mitgelieferten Mikrofons auf. Als Musikquelle können neben einer SD-Karte auch Smartphone und Co. dienen. Dazu verfügt der Entertainer aus dem Hause TREKSTOR über eine Bluetooth-Schnittstelle und einen AUX-Eingang. Ab Ende August 2019 ist er für 59,99 EUR zu haben.

Gern stellen wir Ihnen die Neuheiten von TREKSTOR auf der IFA in Halle 12, Stand 105, persönlich vor und freuen uns dazu über Ihren Terminvorschlag.

 

Ansprechpartner für Journalisten: Nadine Konstanty • nadine(at)konstant.de

TERRATEC ChargeAIR Light

IFA 2019: Energie liegt in der Luft / Kabellose Ladelösungen der „ChargeAIR“-Serie von TERRATEC vereinen clevere Ideen in smarten Gadgets

Auf der IFA präsentiert TERRATEC seine neusten Mitglieder der „ChargeAIR“-Produktfamilie. Die Ladelösungen zeichnen sich allesamt durch die Unterstützung induktiver Energieübertragung auf kompatible Smartphones, Kopfhörer und Co. aus und verbinden dies mit cleveren Zusatz-Features. Zu sehen sind diese in Halle 17, Stand 203.

So ist die „ChargeAIR All Light“ eine Schreibtischlampe, die in ihrem Fuß ein induktives Ladepad beherbergt. Die Ladeleuchte bietet als moderne LED-Lichtquelle nicht nur vier verschiedene Farbtemperaturen (Kalt- bis Warmweiß), sondern versorgt gleichzeitig ein Smartphone, die Apple AirPods® und eine Apple Watch® kabellos mit neuer Energie. Dabei werden Smartphones mit bis zu 10 Watt gespeist, der Ladebereich für die Watch und der für die AirPods® bringen bis zu 1,75 Watt auf. Dank der unterstützten Ladedistanz von bis zu 8 mm kann das Smartphone auch in der Hülle geladen werden. Die „TERRATEC ChargeAIR All Light“ nutzt den Platz auf dem Schreibtisch effizient, sorgt für Ordnung und lädt ganz nebenbei noch die aufgelegten Geräte ohne lästige Kabel auf. Für mobile Devices ohne Induktionsladefunktion steht zusätzlich noch ein USB-Ausgang bereit. Ab Oktober 2019 ist die „TERRATEC ChargeAIR All Light“ zu einer UVP von 69,99 EUR im Handel erhältlich.

Eine weitere clevere Kombi bietet der „TERRATEC ChargeAIR All Car“. Als KFZ-Halterung sorgt er während der Fahrt dafür, dass das Smartphone, die Apple AirPods® und die Apple Watch® sicher verstaut sind – gleichzeitig versorgt er alle drei kabellos mit neuer Energie. Chaos in der Mittelkonsole oder ein leerer Smartphone-Akku während der Navigation gehören mit der Induktionshalterung für die Lüftungsgitter der Vergangenheit an. Ein Schnellladeadapter für den Zigarettenanzünder und ein 100 cm USB auf Micro-USB Kabel liegen dem Charger bei. Ab Oktober 2019 fährt der „TERRATEC ChargeAIR All Car“ für 69,99 EUR mit.

Weiterhin gibt es den „TERRATEC ChargeAIR Watch“ zu sehen. Der kleine Adapter verwandelt jeden USB-Port in einen kabellosen Ladespot für die Apple Watch®. So können eine Powerbank, ein Notebook oder ein anderes Ladegerät als Stromquelle genutzt werden. Ab Oktober 2019 gibt es den flexiblen Lader für 14,99 EUR.

Die „TERRATEC PD-100 dock“ ist die Allzweckwaffe zur Stromversorgung mobiler Geräte. Die clevere Kombination aus Powerbank und Ladestation ist sowohl stationär als auch unterwegs einsetzbar und versorgt Smartphone, Tablet oder Laptop mit USB Typ C-Ladeport, kabelgebunden oder wireless. Mit einer Kapazität von 10.000 mAh liefert der mobile Stromspeicher Energie, wann und wo sie gebraucht wird. Die Powerbank arbeitet vollkommen autark von der Ladestation und kann für den mobilen Einsatz einfach herausgenommen werden. Ab sofort ist die Powerbank-Dock-Kombination zu einer UVP von 69,99 EUR erhältlich.

Mit dem „ChargeAIR All“ präsentiert TERRATEC den Messebesuchern einen wireless Charger, der die Apple Watch und zwei Smartphones gleichzeitig kabellos mit Strom versorgt. Die induktive Ladestation beliefert die aufgelegten Smartphones mit bis zu 5 (rechts) bzw. 10 Watt (links) mit neuer Power, während in der Mitte Platz für die Apple Watch ist. Diese wird mit bis zu 3,25 Watt ebenfalls vollkommen kabellos geladen, denn der Ladespot ist komplett in den Charger integriert – ein zusätzliches Apple-Ladekabel ist also nicht nötig. Welche Ladestärke die beste für das jeweilige Smartphone ist, entscheidet der Charger automatisch. Auf dem Nachttisch oder im Flur passt sich der TERRATEC „ChargeAIR All“ allen Einrichtungsstilen an und sorgt mit seiner silberfarbenen Oberfläche für eine hochwertige Optik. Ab sofort ist der Dreifach-Lader zu einer UVP von 69,99 EUR zu haben.

 

Ansprechpartner für Journalisten: Corinna Ingenhaag • corinna(at)konstant.de

Pressearbeit auf der IFA: Vier und einer fahren nach Berlin

An der diesjährigen Internationalen Funkausstellung in Berlin nehmen wieder viele Kunden von PR KONSTANT teil. Für Unternehmen aus den Bereichen Consumer Electronics und Haushaltsgeräte ist sie – neben der CES in Las Vegas – nach wie vor eine der beiden wichtigen Ordermessen, auf der den Verbrauchern, der Presse und den Vertriebspartnern viele Neuheiten vorgestellt werden. Grund genug für vier PR Beraterinnen und einen PR Berater von PR KONSTANT nach Berlin zu reisen, um die Kunden bei der Pressearbeit zu unterstützen.


Ein kleines Jubiläum für das Pressebüro aus Düsseldorf. Denn seit 20 Jahren betreut die Kommunikationsagentur vom Niederrhein seine Kunden auf der Messe in Berlin. Routine hat sich allerdings noch nicht eingeschlichen, denn es bleibt jedes Jahr spannend: Welcher Kunde präsentiert welche Neuheiten und wie nimmt die Presse diese auf?


Bisher konnte das PR-Team mit seinen Aktionen auf der IFA immer punkten und freut sich erneut darauf, die vielen Neuheiten und Innovationen der Presse und den Medien vorzustellen. Auch wenn es harte Arbeit ist, um eine gute Vor- und Nachberichterstattung zu bekommen. Über 250 Journalisten, Blogger und Influencer werden die neuen Produkte in Augenschein nehmen, um über sie zu berichten. In diesem Jahr betreut PR KONSTANT die Hersteller Blaupunkt, TERRATEC, TREKSTOR, ultron und ACME. Highlights aus dem Bereich der Unterhaltungselektronik sind neue Smart Home Systeme, Speaker, Drohnen, Notebooks, eScooter und Lade-Gadgets. Die Produktneuheiten im Segment der Haushaltsgeräte sind Saugroboter und smarte Fensterputzer. Vielleicht sehen wir uns in Berlin.