Back to Blue: Blaupunkt steigt in den Markt für Bootszubehör ein und präsentiert „Hot Spot for Sound“ unter neuem Brand “Blaupunkt Marine” / Kooperation mit Gallinea, Italien

Blaupunkt ist ab sofort wieder auf hoher See zu finden und kehrt in den Markt für Bootsausrüstung zurück. Unter dem Brand „Blaupunkt Marine“ bietet das Hildesheimer Unternehmen ab Februar 2013 Produkte aus dem Bereich der Bootsausrüstung an. Dabei stehen Innovationen im Multimedia- und Audio-Segment im Vordergrund. Das Hauptaugenmerk liegt bei der Entwicklung auf hochwertigen und gleichzeitig robusten Lösungen, die aber auch in Sachen Design keine Wünsche offen lassen.  So präsentiert „Blaupunkt Marine“ mit „Hot Spot for Sound“ ein neues Konzept speziell für audiophile Bootbesitzer. Auf einfachste Weise kann mit diesem System Musik von einem portablen Gerät an verschiedenen Orten im Bootes abgespielt werden. Herzstück ist das Bedienelement „Capri 220“, das unter seiner wasserdichten Oberfläche, neben einem Radioempfänger, auch einen MP3-Player, eine USB- sowie zwei AUX-Eingänge verbirgt. Ist ein MP3-Player oder ein Smartphone angeschlossen, kann die Musik an weitere „Spots“ auf dem Boot verteilt und dort über das kleine Panel „Elba 120“ geregelt werden. Für besten Musikgenuss sorgt dabei zusätzlich die Kombination von Blaupunkt Subwoofern und Lautsprechern, die auch in wasserdichter Version zur Verfügung stehen. Für Apple-Liebhaber lässt sich das System mit „iBoat“-Docking-Stations verbinden und so via iPhone oder iPod steuern.

Gestärkt wird das neue Brand durch eine Kooperation mit dem italienischen Unternehmen Gallinea, das nicht nur den Vertrieb von „Blaupunkt Marine“, sondern auch die Entwicklung, gerade im Hinblick auf Design, unterstützen wird.

„Wir freuen uns mit „Blaupunkt Marine“ in den Nautik-Bereich zurück zu kehren und ab sofort auch auf hoher See wieder etwas für erstklassiges Audio-Vergnügen tun zu können. Wir haben mit Gallinea einen hervorragenden Partner gefunden, der mit seinem Know-how eine Bereicherung darstellt,“ so Bernd Knerr, Direktor Produktmanagement und Marketing von Blaupunkt Europe GmbH.