Zwei neue IPTV- und VOD-Plattformen zur IFA 2011: Multimedia-Player-Hersteller HDI Dune stellt erstmalig ultrakleine TV-Zuspieler für alle Abspielformate vor

Auf der IFA stellt HDI Dune, in Halle 17, Stand 124, zwei neue, ultrakleine HD-Zuspieler vor, die sich nicht nur als TV-Streamer eignen, sondern auch eine ideale Plattform für IPTV und Video-On-Demand sind. Die Liste der Abspielformate ist nahezu lückenlos. So spielen die ultrakleinen Multimedia-Player „Dune HD TV-101“ und „Dune HD TV-301“ nicht nur alle gängigen Video-Dateiformate ab, sondern auch anspruchsvolle Formate wie BDVM (gebrannte Blu-Rays). Dazu werden alle hochklassigen Soundformate wie „EAC3“ (Dolby Digital Plus), „Dolby True HD“, „DTS HD High Resolution Audio“ und „DTS HD Master Audio“ unterstützt.

 

Außergewöhnlich sind auch die Abmessungen der beiden Set-Top-Boxen (STB), die nur 11 bzw. 16 cm breit, 7 und 11 cm tief sowie 2 und 3 cm hoch sind. Beide STBs basieren auf dem Sigma Designs 8671 Chip. Trotz hoher Leistung ist der Endkundenpreis niedrig: Der „Dune HD TV-101“ kostet 99 und „Dune HD TV-301“ 129 Euro (UVP).

 

Neben den neuen Set-Top-Boxen präsentiert HDI Dune aktuelle HD-Multimedia-Player mit neuer Firmware, die durch eine große Abspielvielfalt punkten. Dazu zählt insbesondere die ruckelfreie Wiedergabe von großen Blu-ray-ISO- und MKV-Dateien aus dem Netzwerk.

 

Gern lade ich Sie zu einem persönlichen Gespräch mit Vertretern von HDI Dune ein. Über eine Rückmeldung freue ich mich. Terminvorschläge nehme ich gern telefonisch unter 02153 910850 und per Mail (till@konstant.de) entgegen.