ANGA COM 2014: Mit dem Vollsortimenter Fuba werden Besitzer großer Wohnanlagen, Hotels oder Krankenhäuser zu Kabelnetzbetreibern / Neue Powerline-Produkte und LTE-Antennen bieten Umsatzpotenziale für Elektroinstallateure und Satellitenbauer / Unicable-Technologien für den einfachen Umstieg von Kabel- auf Satellitenempfang

Nach dem Relaunch der Marke Fuba stellt der Vollsortimenter vom 20. bis zum 22. Mai 2014 erstmals sein neues Produktportfolio auf der ANGA COM aus. Der Spezialist für Empfangs- und Netzwerktechnik präsentiert in Halle 10.2, Stand L16, neben Konzepten für Empfangsanlagen mit sehr vielen Anschlüssen, neue Produkte zur einfachen Heimvernetzung. So bringen beispielsweise die WebJack-Adapter und der WebJack Stream dank Powerline-Technologie nicht nur das Internet, sondern auch das TV-Signal über die Stromleitung in jeden Raum des Hauses sowie über WiFi auf das Smartphone oder Tablet. Premiere feiert auch die Fuba WebJack CAM 5800, die Heim, Kind, Haustier oder das Auto stets im Blick hat. Für ländliche Regionen mit unzureichender Internetanbindung und geringer LTE-Signalstärke zeigt Fuba zwei neue LTE-Antennen, die für schnelleres Surfen sorgen.

 

Für Mehrfamilienhausbesitzer, Hoteliers oder Krankenhaus-betreiber bietet Fuba Lösungen, um eigene Kabelnetze zu betreiben – und zwar mit nur einer Satellitenempfangsanlage, die den TV- und Radioempfang in ein privates Kabelnetz einspeist. Für solche und andere Großprojekte mit sehr vielen Anschlüssen wird Fuba zur ANGA COM ein neues Planungstool vorstellen, mit Hilfe dessen auch hochkomplexe Anlagen geplant und umgesetzt werden können. Dies ist beispielsweise auch für Seniorenheime und große Mehrfamilienhäuser interessant. Dabei zeigt das Tool alle Bausteine der geplanten Anlage bis ins kleinste Detail, beispielsweise bis zu den Widerständen an jeder einzelnen Dose. Neben der Planung bekommt der Kunde exakte Baupläne und eine detaillierte Stückliste, die beim Einkauf Kosten spart.

 

Weitere Highlights auf dem Fuba-Stand sind Unicable-Technologien für den Umstieg von Kabel- auf Satellitenfernsehen und der Fuba Antennen-Messempfänger zur optimalen Installation von Satellitenempfangsanlagen. Zudem werden viele praktische Lösungen und Produkte aus den Bereichen Satelliten-, Antennen- und Kabel-Empfang ausgestellt.

 

Gern stehen Vertreter von Fuba für Fragen, Gespräche und Interviews zur Verfügung. Weitere Informationen zu den neuen Produkten finden Sie unter https://www.konstant.de/pressefach/fuba/

 

Terminwünsche nimmt Till Konstanty gern unter till@konstant.de oder 02153 910850 entgegen.