Beiträge

GreenAkku_Solartasche

GreenAkku erstmalig auf der Boot Düsseldorf

Von neuen ultraflexiblen Solarmodulen über eine breite Palette an Solartaschen bis hin zu kompletten Energielösungen für Boote und Yachten

Einzigartige Kompressor-Kühlbox mit integriertem Lithium-Akku und Bluetooth-Speaker, die aufgeklappt zum Picknick-Tisch wird

GreenAkku plant, auf der Boot in Düsseldorf neue innovative Solarmodule und Solartaschen inklusive unterschiedlicher Montage-Produkte, Wechselrichter und Ladegeräte für Boote und Yachten vorzustellen. Intelligente Speicherlösungen stellen den erzeugten Solarstrom rund um die Uhr in ausreichender Menge zur Verfügung. Das Unternehmen präsentiert seine Neuheiten voraussichtlich vom 22. bis 30.01.2022 in Halle 10, Stand A46.

Hochflexible Solarpanels mit rutschfester ETFE-Beschichtung und 23 % Zellwirkungsgrad
Die neuen Solarmodule der „Sphere“-Range sind extrem flexible Solarpanels, die sich bis zu 50 Grad biegen lassen, nur 2 Millimeter dünn und extrem leicht sind. So passen sie sich auch an die veränderte Formgebung im Boots- und Yachtbau an, die über die Zeit zunehmend runder und gewölbter geworden ist. Die besonders lichtdurchlässige strukturierte ETFE-Beschichtung der Solarmodule sorgt für eine sehr hohe Kratzfestigkeit sowie Witterungsbeständigkeit und damit für eine lange Lebensdauer, auch unter schwierigen Bedingungen. Besonders im Marine-Bereich zeichnet sich ETFE gegenüber anderen Kunststoffen wegen seiner hohen Salzwasserbeständigkeit aus. Dazu ist die strukturierte Oberfläche rutschfest.

Kompressor-Kühlbox mit Bluetooth-Speakern und integriertem Lithium-Akku
Für das autarke Picknick auf dem Boot oder am Strand hat GreenAkku eine Kühlbox entwickelt, die neben der Kühlfunktion einen leistungsstarken Akku, zwei Bluetooth-Speaker und eine USB-Ladestation bietet. Kalte Getränke, Snacks, dazu gute Musik und ein Smartphone-Akku, der trotz zahlreicher Posts und Musikstreaming immer wieder über die Kompressor-Kühlbox geladen wird. GreenAkku vereint all diese Funktionen in einem Gerät, das dabei lediglich 17,8 kg wiegt.

Im Gegensatz zu gängigen Kühlboxen, hat die von GreenAkku einen zweiteiligen Deckel. Zu beiden Seiten ausgeklappt und mit Abdeckung über dem Kühlfach wird dieser in wenigen Handgriffen zum Tisch oder zur praktischen Ablage für Snacks und Getränke. Die seitlichen Tragegriffe dienen dabei als Stütze. Dank der transparenten Abdeckung bleibt der Kühlraum weiterhin kalt. Zur Entnahme des Kühlgutes lässt sich die Plexiglasplatte zur Seite schieben. Der in der Box verbaute 48 Amperestunden große Akku liefert genügend Strom, um auch bei hohen Sommertemperaturen einen kompletten Tag den Inhalt der Box zu kühlen.

Solartaschen sorgen für ausreichend Strom an Bord
Solartaschen haben den großen Vorteil, dass sie in einem sehr günstigen Winkel zur Sonne am Boot befestigt oder auf Deck aufgestellt werden können. Einmal mit den entsprechenden Haken, Zurrbändern, Saugnapf- oder Magnethalterungen an der Reling, an Wanten oder Stagen befestigt, erreichen sie die maximale Energieausbeute. Nach der Nutzung werden sie leicht und platzsparend verstaut.

GreenAkku bietet eine breite Range an Solartaschen mit 60, 100, 120, 160, 180 oder 200Wp (Watt peak). Wählen können Anwender der kleinen Solar-Kraftwerke zwischen Monokristallin- oder SunPower®-Zellen. Beide Varianten verwandeln mit ihren hocheffizienten Solarzellen die Sonneneinstrahlung in Strom. Dabei machen schwierige Lichtverhältnisse oder Teilabschattung beiden Ausführungen nichts aus. Passende Anschlusskabel sind bereits im Lieferumfang der Solartaschen enthalten.

Zwei mobile Endgeräte wie Tablet, Smartphone oder Kamera können zudem gleichzeitig über einfache USB-Anschlüsse, die sich direkt an der Solartasche befinden, aufgeladen werden – autark, ganz ohne Landstrom und Laderegler. Mit den integrierten Standfüßen lässt sich die Tasche aufstellen oder mit ihren Ösen in der richtigen Position befestigen.

 

Journalisten und Blogger sind herzlich eingeladen, GreenAkku in Halle 10, Stand A46 zu besuchen. Gern vereinbaren wir auf Wunsch einen Termin mit Top-Gesprächspartnern.

 

Ansprechpartner für Journalisten: Till Konstanty • till(at)konstant.de

 

PR KONSTANT ist die PR-Agentur von GreenAkku.

Folgende Pressebilder von GreenAkku und Solar-Hook werden ausschließlich für eine nichtkommerzielle Nutzung im Rahmen einer redaktionellen Berichterstattung zur Verfügung bestellt. Nur für diesen Zweck dürfen die Bilder ohne weitere Absprache Verwendung finden.

GreenAkku launcht auf der CMT in Stuttgart neue Produkte für die Campingsaison 2022

Highlights sind die hochflexiblen „Sphere“-Solarmodule und die einzigartige GreenAkku-Kompressor-Kühlbox mit integriertem Lithium-Akku und Bluetooth-Speaker, die aufgeklappt zum Picknick-Tisch wird

Erstmalig reist GreenAkku, Europas führender Anbieter für mobile Solaranlagen und Komponenten, zur CMT, der weltweit größten Publikumsmesse für Tourismus und Freizeit, die vom 15. bis zum 23.01.2022 in Stuttgart stattfindet. GreenAkku stellt den Messebesuchern im Außenbereich „Rothaus Park“ unter anderem seine neuen ultraflachen und hochflexiblen „Sphere“-Solarmodule sowie die neue Kühlbox mit Lithium-Akku und Lautsprechern vor.

Kompressor-Kühlbox mit Bluetooth-Speakern und integriertem Lithium-Akku

Für das autarke Picknick unterwegs oder im eigenen Garten hat GreenAkku eine Kühlbox entwickelt, die neben der Kühlfunktion einen leistungsstarken Akku, zwei Bluetooth-Speaker und eine USB-Ladestation bietet. Kalte Getränke, Snacks, dazu gute Musik und ein Smartphone-Akku, der trotz zahlreicher Posts und Musikstreaming immer wieder über die Kompressor-Kühlbox geladen wird. GreenAkku vereint all diese Funktionen in einem Gerät, das nur 17,8 kg wiegt.

Im Gegensatz zu gängigen Kühlboxen hat die von GreenAkku einen zweiteiligen Deckel. Zu beiden Seiten ausgeklappt und mit Abdeckung über dem Kühlfach wird dieser in wenigen Handgriffen zum Tisch oder zur praktischen Ablage für Snacks und Getränke. Die seitlichen Tragegriffe dienen dabei als Stütze. Dank der transparenten Abdeckung bleibt der Kühlraum weiterhin kalt. Zur Entnahme des Kühlgutes lässt sich die Plexiglasplatte zur Seite schieben. Der in der Box verbaute 48 Amperestunden große Akku liefert genügend Strom, um den Inhalt der Box auch bei hohen Sommertemperaturen einen kompletten Tag zu kühlen.

Hochflexible und ultradünne Solarpanels mit hochwertiger ETFE-Beschichtung und sensationellem Zellwirkungsgrad von bis zu 23 %

Die neuen Solarmodule der „Sphere“-Range sind extrem flexible Solarpanels, die sich um bis zu 50 Grad biegen lassen, nur 2 Millimeter dünn und extrem leicht sind. So passen sie sich auch an die veränderte Formgebung im Fahrzeug- und Bootsbau an, die über die Zeit zunehmend runder und gewölbter geworden ist. Die besonders lichtdurchlässige, strukturierte ETFE-Beschichtung der Solarmodule sorgt für eine sehr hohe Kratzfestigkeit sowie Witterungsbeständigkeit und damit für eine lange Lebensdauer, auch unter schwierigen Bedingungen. Besonders im Marine-Bereich zeichnet sich ETFE gegenüber anderen Kunststoffen wegen seiner hohen Salzwasserbeständigkeit aus. Dazu ist die strukturierte Oberfläche rutschfest.

Das Credo von GreenAkku liegt in der Nachhaltigkeit und Umweltverträglichkeit der angebotenen Lösungen. Dazu zählen innovative Solarmodule inklusive unterschiedlicher Montage-Produkte, Wechselrichter, Batterien und Ladegeräte.

Journalisten und Blogger sind herzlich eingeladen, GreenAkku im Außenbereich „Rothaus Park“ zu besuchen. Gern vereinbaren wir auf Wunsch einen Termin mit Top-Gesprächspartnern.

 

Ansprechpartner für Journalisten: Till Konstanty • till(at)konstant.de

 

PR KONSTANT ist die PR-Agentur von GreenAkku.

Folgende Pressebilder von GreenAkku und Solar-Hook werden ausschließlich für eine nichtkommerzielle Nutzung im Rahmen einer redaktionellen Berichterstattung zur Verfügung bestellt. Nur für diesen Zweck dürfen die Bilder ohne weitere Absprache Verwendung finden.

GreenAkku Balkonsolaranlage

Bei der Energiewende mitmachen, auch als Mieter im Winter

Zwei neue steckerfertige Balkonsolaranlagen von selfPV für 319 und 555 Euro

Steckerfertige PV-Anlagen entlasten nachhaltig die Stromrechnung und fördern die dezentrale Stromerzeugung

Insbesondere in diesem Winter macht die Anschaffung einer steckerfertigen Mini-PV-Anlage für den Balkon, die Terrasse, den Garten oder das Vordach Sinn. Derzeit sind die Preise für Solarmodule deutlich reduziert, allerdings sagen alle Experten steigende Anschaffungskosten für Solaranlagen im kommenden Frühjahr voraus. Balkonsolaranlagen liefern zudem im Winter verhältnismäßig gute Erträge. Dies liegt an der tiefstehenden Sonne. Auf die meist senkrecht aufgehängten Solarpanels treffen die Sonnenstrahlen in einem günstigeren Winkel als im Sommer, wenn die Sonne hoch steht. Um die Bürger noch in diesem Winter zum Kauf zu motivieren, hat GreenAkku, Europas führender Onlineshop für mobile Solaranlagen und Komponenten, zwei neue „Bürgersolaranlagen“ für nur 319 und 555 Euro im Angebot. Die Gesetzeslage erlaubt ausdrücklich die dezentrale Einspeisung von bis zu 600 Watt Strom in jeden bestehenden Steckdosenkreis der eigenen Wohnung. Solche kleinen Balkonsolaranlagen benötigen zudem keine Genehmigung, sodass zum Glück keine bürokratischen Hindernisse bei der Planung, Installation und dem Betrieb zu erwarten sind.

Das selfPV Komplettpaket „370 Wp EVT / Talesun“ von GreenAkku für nur 319 Euro besteht aus dem monokristallinen Markenmodul von Talesun BISTAR TP6L60M mit 370 Wp, 25 Jahren Leistungsgarantie und 12 Jahren Produktgarantie. Seine Maße sind 1755 × 1038 × 35 Millimeter. Mit im Paket enthalten ist der Modulwechselrichter EVT300 von Envertech mit vollen 15 Jahren Herstellergarantie inklusive Betteri-Kupplung und Endkappe für das Anschlusskabel, das den Solarstrom über eine Steckdose in das Hausnetz einspeist. Das neue selfPV Komplettpaket für 555 Euro hat 740 Wp. Es wird mit zwei Talesun-Solarmodulen mit jeweils 370 Wp geliefert. Darüber hinaus umfasst das Paket den Modulwechselrichter EVT560 von Envertech mit ebenfalls 15 Jahren Garantie und Verbindungsstecker zum Hausstromnetz. Ob für das Balkongitter, die Hauswand oder das Flachdach, GreenAkku bietet – je nach Montagesituation vor Ort – optional die passenden Montagehalterungen an. Darunter auch ein neues, zertifiziertes Montage-Komplettset inklusive Haken, Montageprofil und Modulklemmen für Balkongeländer mit runden oder eckigen Stäben.

Steckerfertige Solarsysteme sind sozusagen „out of the box“ und in der Anschaffung vergleichsweise günstig. Eine Balkonsolaranlage mit einem 370 Wp Solarmodul liefert – je nach Bedingungen und Standort in Deutschland – zwischen 300 und 400 Kilowattstunden (kWh) Strom pro Jahr und entlastet einen Haushalt jährlich um 90 bis 120 Euro. Mit zwei Solarmodulen lässt sich das Doppelte an Solarstrom und Einsparungen bei der Stromrechnung erreichen. Die Erfahrungen aus den bereits tausendfach installierten Anlagen zeigen, dass sich Balkonsolar für den Käufer nach circa fünf Jahren amortisiert. In den vergangenen neun Jahren hat GreenAkku bereits über 220.000 Stecker-PV-Anlagen verkauft, die jedes Jahr rund 66 Millionen kWh dezentralen Solarstrom liefern und damit zur Energiewende beitragen, mit steigender Tendenz.

Plug & Play für den Klimaschutz

Auspacken. Montieren. Anschließen. Die Bauteile der beiden neuen Komplettanlagen von selfPV sind steckerfertig aufeinander abgestimmt und einfach anzuschließen. Installiert der Anlagenbetreiber optional einen Stromspeicher zwischen Solaranlage und Stromnetz, kann er die komplette Sonnenenergie, die er tagsüber gewonnen hat, auch abends oder nachts nutzen.

Der Netzbetreiber erlaubt ausdrücklich die dezentrale Einspeisung von bis zu 600 Watt Strom pro Stunde in das eigene Hausnetz. Dabei handelt es sich um Solaranlagen, die nicht nach dem EEG genehmigungspflichtig sind. Balkonsolaranlagen werden auch von Politik und Verbänden sowie beispielsweise durch die „Solar-Offensive Rheinland-Pfalz“ gefördert. „Und ich möchte auch, dass sie eine eigene Mini-PV-Anlage aufstellen können, die sie auf ihrem Balkon errichten“, so Malu Dreyer, Ministerpräsidentin Rheinland-Pfalz, im Dezember 2020. Auch das Positionspapier der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen kommt zu folgendem Schluss: „Mini-Photovoltaikanlagen für den Anschluss an Steckdosen (Stecker-PV) erzeugen einen durchschnittlichen Anlagenertrag von 400 kWh pro Jahr. Als Chance, möglichst viele Menschen von der Energiewende profitieren zu lassen, ist Stecker-PV grundsätzlich zu begrüßen.“

Die neuen selfPV Balkonsolaranlagen sind ab sofort zu einem Aktionspreis ab 319 Euro bei greenakku.de lieferbar. selfPV gewährt 12 Jahre Produktgarantie auf die Solarmodule und eine lineare Leistungsgarantie über 25 Jahre auf 85 % der Nennmodulleistung. greenakku.de bietet zudem ein breites Portfolio an passendem Zubehör. Auch hat Europas führender Shop für Bürgersolaranlagen alternative Solarkraftwerke in unterschiedlichsten Leistungsstufen im Programm.

 

Ansprechpartner für Journalisten: Till Konstanty • till(at)konstant.de

 

PR KONSTANT ist die PR-Agentur von GreenAkku.

Folgende Pressebilder von GreenAkku und Solar-Hook werden ausschließlich für eine nichtkommerzielle Nutzung im Rahmen einer redaktionellen Berichterstattung zur Verfügung bestellt. Nur für diesen Zweck dürfen die Bilder ohne weitere Absprache Verwendung finden.

GreenAkku Sphere Module

Biegen statt brechen: GreenAkku stellt seine neue Solarmodul-Range „Sphere“ für Boote, Wohnmobile und Wohnwagen vor

Hochflexible und ultradünne Solarpanels mit hochwertiger ETFE-Beschichtung und sensationellem Zellwirkungsgrad von bis zu 23 %

Auf greenakku.de sind ab sofort die neuen Solarmodule der „Sphere“-Range verfügbar. Dabei handelt es sich um extrem flexible Solarpanels, die sich bis zu 50 Grad biegen lassen, nur 2 Millimeter dünn und extrem leicht sind. So passen sie sich auch an die veränderte Formgebung im Fahrzeug- und Bootsbau an, die über die Zeit zunehmend runder und gewölbter geworden ist. Die besonders lichtdurchlässige strukturierte ETFE-Beschichtung der Solarmodule sorgt für eine sehr hohe Kratzfestigkeit sowie Witterungsbeständigkeit und damit für eine lange Lebensdauer, auch unter schwierigen Bedingungen. Besonders im Marine-Bereich zeichnet sich ETFE gegenüber anderen Kunststoffen wegen seiner hohen Salzwasserbeständigkeit aus. Dazu ist die strukturierte Oberfläche rutschfest.

Wahlweise stehen Module mit 70, 110, 150 oder 200 Wp (Watt peak) zur Verfügung und die Anwender können sich zwischen Monokristallin- oder SunPower®-Zellen entscheiden. Die „Sphere“-Serie überzeugt mit ihren hochwertigen Zellen. Die monokristallinen Zellen mit 5 Busbars erreichen einen Wirkungsgrad von bis zu 23 Prozent. Alternativ stehen Solarpanels mit SunPower®-Zellen zur Verfügung, die eine zuverlässige Leistung und ein hervorragendes Schwachlichtverhalten bieten. Jedes Modul ist bereits steckerfertig mit zwei 90 Zentimeter langen MC4-Solarkabeln (+/-) ausgestattet, die sich problemlos auch durch kleine Öffnungen und Dachdurchführungen legen lassen. Ein 70-Watt-Modul der „Sphere“-Serie wiegt nur 1,45 Kilogramm.

Alle hochflexiblen „Sphere“-Module sind ab sofort zum Aktionspreis im Shop von GreenAkku lieferbar. Das Modul GA-F070T mit 70 Wp und monokristallinen Zellen kostet 150 Euro. Das 200 Wp Panel GA-F200T.SP mit SunPower®-Zellen ist für 399 Euro erhältlich. Die Produktgarantie auf Material und Verarbeitung beträgt 5 Jahre. GreenAkku gibt 25 Jahre eine Leistungsgarantie auf 80 Prozent der Nennleistung. Passende Laderegler zum Aufladen der Batterie von Boot, Auto oder Camper sind ebenfalls unter greenakku.de erhältlich.

Datenblatt:
https://greenakku.de/download/GreenAkku_datenblatt_x-Flex_ETFE.pdf

 

Ansprechpartner für Journalisten: Till Konstanty • till(at)konstant.de

 

PR KONSTANT ist die PR-Agentur von GreenAkku.

Folgende Pressebilder von GreenAkku werden ausschließlich für eine nichtkommerzielle Nutzung im Rahmen einer redaktionellen Berichterstattung zur Verfügung bestellt. Nur für diesen Zweck dürfen die Bilder ohne weitere Absprache Verwendung finden.

Rettung in letzter Minute: Geschenkideen für Groß, Klein und jedes Budget

Morgen (Kinder) wird’s was geben – aber was denn? Um für Familie und Freunde auch noch kurzfristig ein passendes Weihnachtsgeschenk zu finden, bieten ultron, TERRATEC, JLab, Divoom, Blaupunkt, GreenAkku und IO HAWK vielseitige Produkte für Gadget-, Musik- und Action-Fans, Camping-Liebhaber und den kleinen sowie großen Geldbeutel.

 

Geschenke unter 50 Euro

Alles für den Gaming-Einstieg in nur einem Weihnachtsgeschenk

Mit dem HAWK 4in1 Set vereint ultron Tastatur, Maus, Headset und XXL Mousepad in einem Kit, damit es nach der weihnachtlichen Bescherung direkt losgehen kann. Die Tastatur sowie die Maus mit farbiger LED-Beleuchtung sind nicht nur Hingucker auf dem Gaming-Tisch, sondern ermöglichen auch ein übersichtliches Zocken bis tief in die Nacht. Die hohe Empfindlichkeit der Gaming-Maus sorgt in Kombination mit den guten Gleiteigenschaften des Pads für blitzschnelle Spielzüge. Das im Kit enthaltene Gaming-Headset bietet durch die eingebauten 40 mm Treiber einen optimal wiedergegebenen Sound. Über das Mikrofon, das Schall aus allen Richtungen gleichermaßen aufnimmt, lässt sich darüber hinaus klar und deutlich mit den Mitspielern kommunizieren.
Mit dem ultron HAWK Gaming-Kit ist das Weihnachtsgeschenk für 29,99 Euro gesichert.
Weitere Infos und Bilder zum Download unter https://www.konstant.de/pressefach/ultron/hawk-gaming-kit/

Ein Multitalent verschenken: Tischlampe mit induktivem Ladepad und Bluetooth-Lautsprecher

Leuchten, Laden und Musik hören: Die ChargeAIR Light & Sound von TERRATEC überzeugt als Multifunktionslampe mit futuristischem, weißen Design. Sie sorgt nicht nur für angenehmes Licht auf dem Schreibtisch oder beim abendlichen Lesen im Bett. Darüber hinaus nährt sie das Smartphone, die Apple AirPods® oder Apple AirPods Pro® kabellos über ein induktives Ladepad mit Energie und spielt parallel festliche Musik über den integrierten 3-Watt-Lautsprecher ab. So bleiben keine Weihnachtswünsche offen.
Die TERRATEC ChargeAIR All Light & Sound landet ab 49,99 Euro unter dem Weihnachtsbaum.
Weitere Infos und Bilder zum Download unter https://www.konstant.de/pressefach/terratec/chargeair-light-sound/

 

Geschenke unter 100 Euro

Studio-Atmosphäre für zu Hause: JLab Talk Go für optimale Sprachaufnahmen

Ob für den Call mit Freunden und Familie während der Festtage oder eine schnelle, mobile Podcast-Aufnahme – JLab bietet mit dem Talk Go ein intuitiv bedienbares Mikrofon mit guter Klangqualität. In coolem Schwarz-Blau ermöglicht es mit zwei Kondensatoren, 96 kHz Samplerate und 24 Bit Auflösung die Transparenz und Dynamik, die Sprachaufnahmen benötigen. Durch die Wahl zwischen zwei Richtcharakteristiken eignet es sich sowohl für die Aufnahme einzelner Personen als auch für ganze Gesprächs- oder weihnachtliche Familienrunden. Das Talk Go lässt sich durch das im Lieferumfang enthaltene, dreifüßige Stativ auf jedem Tisch platzieren oder mit dem integrierten 5/8-Zoll-Gewinde alternativ auf übliche Kameraständer schrauben.
Mit dem JLab Talk Go lässt sich dem Beschenkten für 69,99 Euro eine Freude machen.
Weitere Infos und Bilder zum Download unter https://www.konstant.de/pressefach/jlab/talk-serie/

Divoom Pixoo Slingbag: Tasche mit Pixel-Art LED-Display ist Platzwunder und Spielekonsole zugleich

Die Crossbody Bag von Divoom erfüllt mit ihren vielseitigen Funktionen zahlreiche Weihnachtswünsche. Mit ihrem LED-Display ist die Slingbag ein wahrer Hingucker – Pixel-Art-Bilder, -Animationen und individuelle LED-Schriftzüge können über die mit iOS und Android kompatible Divoom-App entweder aus der Galerie geladen oder eigenhändig kreiert und in Echtzeit auf dem Display dargestellt werden. Ausgestattet mit sieben Fächern und Maßen von 15 x 10 x 34 cm bietet die kompakte Tasche außerdem genügend Stauraum für alle Alltagsgegenstände, wie etwa Portemonnaie, Schlüssel, Brillenetui und Smartphone. Während langwieriger Bahnfahrten verwandelt sich die Slingbag in eine mobile Spielekonsole mit bekannten Pixel-Art-Klassikern. Via Bluetooth mit dem Smartphone oder Tablet gekoppelt, wird das mobile Endgerät zum Gamecontroller.
Die Divoom Pixoo Slingbag wird ab 89,99 Euro zum optimalen Weihnachts-Allrounder. Als Black-Friday-Aktion gibt es die Tache bis zum 5. Dezember im Divoom-Shop auf Amazon für 71,99 Euro.
Weitere Infos und Bilder zum Download unter https://www.konstant.de/pressefach/divoom/pixoo-slingbag/

 

Geschenke unter 200 Euro

Eine weihnachtliche Zeitreise: Das Internetradio Blaupunkt Napoli mit moderner Technik und dem Charme des 60er Jahre Originals

Über 50 Jahre nach dem erfolgreichen Blaupunkt Napoli aus den 60ern landet das Radio erneut unter dem Weihnachtsbaum – aber mit aktuellen Technologien, großer Audio-Vielfalt und vielen Zusatzfunktionen. Der dunkle Holzrahmen mit Drehreglern und Aluminium-Front lässt die Herzen der Retro-Fans höherschlagen, während sie sich auf eine satte, klare Wiedergabe dank 2 x 10 Watt RMS-Leistung freuen können. Darüber hinaus bietet der Entertainer neben einem DAB+-Receiver, der digitales Radio in höchster Qualität empfängt, dank WiFi-Anbindung auch einen kabellosen Zugang zu rund 18.000 Internet-Radiosendern sowie 12.000 Podcasts. Zudem hat Blaupunkt einen UKW-Empfänger integriert, um einen ursprünglichen Radioempfang zu ermöglichen. Zum echten Allrounder wird das neue Napoli durch Bluetooth 4.2, so dass sich auch die Lieblingsplaylist vom mobilen Endgerät streamen lässt, und die zusätzliche Wecker-Funktion.
Das neue Blaupunkt Napoli kombiniert die Klänge von heute mit dem Charme der 60er Jahre zu einer UVP von 159,95 Euro. Im Black-Friday-Angebot ist der Klassiker am 26. November für 109,95 Euro zu haben.
Weitere Infos und Bilder zum Download unter https://www.konstant.de/pressefach/blaupunkt/napoli/

Das Geschenk für Camping-Liebhaber: GreenAkku Solartaschen erzeugen auch Energie in der kalten Jahreszeit

Wer Unabhängigkeit verschenken möchte, ist bei GreenAkku genau richtig: Die Solartaschen mit wahlweise 60, 100, 120, 160, 180 oder 200Wp (Watt peak) saugen die maximale Energie der tief stehenden Sonne auf. Sie lassen sich bequem Richtung Süden auslegen und seitlich, vorne oder hinten an Wohnmobilen, Campingbussen sowie Autos anbringen – wahlweise mit Magneten oder Saugnäpfen – und hinter die Heck- oder Windschutzscheibe legen. So sorgen sie für eine Erhaltungsladung der Starterbatterie oder nähren die Versorgerbatterie mit Energie für Strom im Innenraum des Fahrzeugs – ganz ohne Landstrom. Benötigt wird lediglich ein zusätzlicher Solarladeregler. Völlig autark können Anwender zusätzlich zwei mobile Devices zeitgleich über einfache USB-Anschlüsse aufladen. Die Nutzer der kleinen Solar-Kraftwerke haben die Wahl zwischen Monokristallin- oder SunPower®-Zellen. Schwierige Lichtverhältnisse oder Teilabschattung machen beiden Ausführungen nichts aus.
Die kompakten Solartaschen von GreenAkku werden in unterschiedlichen Ausführungen bereits ab 189 Euro zum Weihnachtsgeschenk.
Weitere Infos und Bilder zum Download unter https://www.konstant.de/pressefach/greenakku/solartaschen-2/

 

Geschenke ab 200 Euro

Und wenn es etwas teurer sein darf: E-Scooter Legend Lite von IO HAWK

Der kleine Bruder des straßenzugelassenen IO HAWK E-Scooters Legend rockt dank einstellbarer Front- und Rückfederung, Rekuperation sowie leistungsstarkem Akku nicht nur die Straße und hält jedem Bodenbelag sowie Gelände stand. Mit seiner 10 Zoll Offroad-Bereifung hat er außerdem bei allen Wetterlagen einen guten Grip. Das kleine Kraftpaket Legend Lite legt mit seiner Motorpower von 500 Watt problemlos Entfernungen von bis zu 50 Kilometer zurück. Dem festlichen Besuch der Großmutter steht so auch bei einer Entfernung von Köln nach Düsseldorf nichts im Weg. Vielfältige Tuning-Möglichkeiten erweitern die Reichweite, erhöhen die maximale Geschwindigkeit von 20 auf bis zu 30 km/h und verkürzen die Ladedauer des Akkus von drei bis vier auf anderthalb bis zwei Stunden. Für Sicherheit im Straßenverkehr sorgen eine Frontleuchte mit 60 Lux, eine Klingel am Lenker und ein Bremslicht. Der E-Scooter lässt sich problemlos zusammenfalten, verstauen, transportieren und als Weihnachtsgeschenk verpacken.
Der Legend Lite von IO HAWK ist ab 979 Euro zu haben.
Weitere Infos und Bilder zum Download unter https://www.konstant.de/pressefach/io-hawk/legend-lite/

 

Ansprechpartner für Journalisten: Nadine Konstanty • nadine(at)konstant.de

 

PR KONSTANT ist die PR-Agentur von ultron, TERRATEC, JLab, Divoom, Blaupunkt, GreenAkku und IO HAWK.

Folgende Pressebilder von ultron, TERRATEC, JLab, Divoom, Blaupunkt, GreenAkku und IO HAWK werden ausschließlich für eine nichtkommerzielle Nutzung im Rahmen einer redaktionellen Berichterstattung zur Verfügung bestellt. Nur für diesen Zweck dürfen die Bilder ohne weitere Absprache Verwendung finden.