Beiträge

ARCHOS Oxygen 101 S: LTE-Tablet mit neuesten Features und starker Leistung zum günstigen Preis von 199 Euro

ARCHOS, französischer Hersteller von Unterhaltungselektronik, kündigt Zuwachs in seiner Oxygen-Tablet-Serie an.

Das neue Oxygen 101 S verfügt über eine Premium-Ausstattung und ist das perfekte Tablet für produktives Arbeiten und Entertainment – ob unterwegs oder Zuhause. Dank seines 10,1 Zoll großen LCD-Bildschirms mit Full-HD-Auflösung eignet es sich ideal für Multimedia-Anwendungen. Das Deca-Core 4G Chipset (MediaTek Helio X20) sorgt mit seinen 10 Kernen für eine starke Performance und umfassende Konnektivität. 3 GB Arbeitsspeicher und 32 GB interner Speicher erweisen sich als effiziente Kombination für flüssige Arbeitsprozesse und eine hohe Reaktionsschnelligkeit. Die POGO-Schnittstelle des ARCHOS Oxygen 101 S ermöglicht den Anschluss von Zubehör wie z. B. einer Docking-Station oder Tastatur. Der Fingerabdruck-Sensor des Tablets schützt die gespeicherten Inhalte und entsperrt es in Sekundenschnelle. Mobil arbeiten oder Multimedia-Anwendungen genießen: mit dem 6.000 mAh Akku und einem Tag Betriebszeit kein Problem. Google Android 9 Pie, das aktuellste Betriebssystem mit neuesten Features, bietet eine optimierte Navigation, Kontrolle der Nutzungsdauer, verbesserte Energieeffizienz und Performance, mehr Schutz von Privatsphäre, uneingeschränkten Zugriff auf den Google Play Store mit über 1,3 Mio. Apps, Büchern, Games und Filmen.

ARCHOS bringt das neue Oxygen 101 S im ersten Quartal des kommenden Jahres zu einem Preis von 199 Euro in seinen Online-Shop und den Handel.

Oxygen 101 S – verfügbar in Q1 2019 – UVP 199 Euro

Besonderheiten:
Fingerabdruck-Sensor für Sicherheit und schnelles Entsperren
POGO-Port für umfassende Konnektivität

Die wichtigsten Features:

 

Display:10,1 Zoll – IPS – FHD (1.920 x 1.200) – vollständig laminiert
Chipset:Deca-Core, MediaTek Helio X20
CPU:Cluster 1: ARM-A72 mit 2.1 GHz

Cluster 2: ARM-A53 mit 1.85 GHz

Cluster 3: ARM-A53 mit 1.4 GHz

GPU:ARM Mali-T880 MP4
LTE:4G
RAM / ROM:RAM: 3 GB / ROM: 32 GB

(erweiterbar per microSD Karte)

Kameras:2 MP, 5 MP
Port:USB Type C
Funk-Schnittstellen:Wifi 802.11 a/b/g/n/ac, MIMO, Wifi Direct, Bluetooth
GPS:GPS + Glonass, GALILEO
Abmessungen:255 x 163 x 8 mm
Gewicht:511 g
Akku:6.000 mAh
Extras:Fingerabdruck-Sensor, POGO-Schnittstelle
OS:Google Android 9 Pie

Ansprechpartner für Journalisten: Corinna Ingenhaag • corinna(at)konstant.de

Neues LTE-Tablet von TREKSTOR: Primetab P10 LTE mit 10,1 Zoll großem Full-HD-IPS-Display, Stereo-Lautsprechern und Android 7.0

Beim Primetab P10 LTE wird mobile Freiheit großgeschrieben: Der neue Androide von TREKSTOR verfügt über einen LTE-Slot und ermöglicht so das Surfen unterwegs via Mobilfunk-Karte. Das elegante Tablet bietet ein 10,1 Zoll großes Full-HD-IPS-Display, basiert auf dem Betriebssystem Android 7.0 Nougat und verbirgt im Inneren einen 1,3 GHz Quad-Core-Prozessor sowie 2 GB Arbeitsspeicher. Eine Telefoniefunktion, inklusive Vibration bei eingehenden Anrufen, steht auf Wunsch ebenfalls zur Verfügung.

Auch in Sachen Entertainment hat das neue TREKSTOR Tablet einiges zu bieten: So eignet sich der Bildschirm mit WUXGA-Auflösung (1920 x 1200 Pixeln) im 16:9 Format perfekt für Filme, während die frontseitigen Stereolautsprecher für den passenden Klang sorgen. Dank entsprechender Einschubmöglichkeit lassen sich Videos, Bilder, Musik und Co. auf einer microSD-Karte mit bis zu 128 GB speichern. Intern steht eine Speicherkapazität von 32 GB zur Verfügung. Ein Micro-HDMI-Port ermöglicht außerdem die hochauflösende Wiedergabe von Video- und Foto-Dateien auf dem TV-Bildschirm. Alternativ ist dies auch kabellos über Miracast möglich. Zusätzlich sind eine Micro-USB-2.0-Schnittstelle und ein 3,5 mm Klinkenanschluss verbaut.

Fotos lassen sich mit der rückseitigen 5-Megapixel-Kamera aufnehmen. Gleichzeitig liefern eine 2-Megapixel-Kamera und ein Mikrofon frontseitig die optimalen Voraussetzungen für ausgiebige Video-Chats. Kabellos verbindet sich das Tablet über LTE, UMTS, GSM oder WiFi (802.11 a/b/g/n, 2,4/5 GHz) aber auch über die Bluetooth® 4.0-Schnittstelle. Für Energie sorgt der 6600 mAh starke Li-Polymer-Akku. Das schicke Gehäuse aus Aluminium und Kunststoff ist 8,3 mm schlank und 488 Gramm leicht, bei Abmessungen von 259 mm x 154 mm.

Im Lieferumfang sind ein Micro-USB-Kabel, Netzteil, Reinigungstuch, eine Kurzanleitung sowie die Sicherheitshinweise enthalten. Ab sofort ist das TREKSTOR Primetab P10 LTE zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 249,00 Euro im Handel erhältlich.

 

Ansprechpartner für Journalisten: Corinna Ingenhaag • corinna(at)konstant.de

ARCHOS 50b Cobalt Lite – Viele Features, günstiger Preis: LTE-Konnektivität, scharfe Kamera und Fingerprint-Sensor für 129 Euro

Mit dem neuen ARCHOS 50b Cobalt Lite bringt ARCHOS ein weiteres, preiswertes Modell mit Fingerprint-Sensor auf den Markt. Das LTE-Smartphone ist mit IPS-Display, einer scharfen 13 Megapixel-Kamera, 16 GB internem Speicher sowie Android 6.0 ausgestattet und zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 129 Euro ab sofort im Handel erhältlich.

Das 5-Zoll-Display des 50b Cobalt Lite kommt mit HD-Auflösung und IPS-Technologie. Leistung liefert ein 1,1 GHz schneller Quad-Core Prozessor von Qualcomm in Kombination mit 1 GB RAM. Der interne 16 GB große Speicher lässt sich per microSD Karte um bis zu 64 GB aufstocken. Die Dual-SIM-Funktion dieses LTE-Smartphones ermöglicht die Nutzung von zwei Rufnummern.

Die 13 Megapixel-Hauptkamera auf der Rückseite des Cobalts stellt mit Autofokus scharf und blitzt mit LED. Per Fingerprint-Sensor, der rückseitig bequem mit dem Zeigefinger bedienbar ist, entsperrt das Phone in Sekundenschnelle. Der Sensor erkennt bis zu fünf unterschiedliche Finger-Scans und kann per App mit individuellen Befehlen verknüpft werden.

Bluetooth 4.0 und GPS gehören ebenfalls zum Ausstattungspaket. Ein 2100 mAh Akku versorgt das ARCHOS 50b Cobalt Lite mit Power. Dank seinen Abmessungen von 144 x 72,2 x 9,1 Millimetern liegt das Smartphone gut in der Hand und bietet dabei mit seinem silberfarbenen Kunststoffgehäuse eine angenehme Haptik.

Ab sofort ist das ARCHOS 50b Cobalt Lite zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 129 Euro im Handel erhältlich.

 

Technische Details

Hardware
CPUQualcomm Snapdragon 210 mit 4 x 1,1 GHz
GPUAdreno 304
ROM/RAM16 GB / 1 GB
SpeichererweiterungmicroSD Karte bis 64 GB (bei Formatierung im fat32 Standard)
Abmessungen + Gewicht144 x 72,2 x 9,1 mm + 160 g
Display
Diagonale5 Zoll
Auflösung1280 x 720 (HD) / 294 ppi
TechnologieIPS, vollständig laminiert
Software
OSAndroid 6.0 “Marshmallow”
App StoreGoogle Play
InternetbrowserChrome
SprachassistentGoogle Now
vorinstallierte

Google Apps

Gmail, Calendar, Hangouts, Maps, Play Music, Play Movies, Play Books
vorinstallierte
ARCHOS Apps
ARCHOS Video & ARCHOS Files
Email-KompatibilitätPOP/IMAP/ Exchange Active Synch/ SMTP/Push Mail
Funktechnologie
SIM Karten1x Micro SIM + 1x Micro SIM
LTE Frequenzen800 / 1800 / 2100 / 2600 MHz
GSM / GPRS / EDGE Freqz.850 / 900 / 1800 / 1900 MHz
3G/ WCDMA Freqz.900 / 2100 MHz
DatenratenLTE / 4G (cat.4) 150Mbps / 50Mbps, DC-HSPA+ 42Mbps / 11Mbps
SMS/MMSJa
Wifi 802.11 b/g/n
Wifi DirectJa
BluetoothBluetooth 4.0 Smart Ready
GPSJa
UKW RadioJa
 
KameraFront  2 MP
Back  13 MP AF + LED-Blitz
Video-Codierung720p
Akku
EntnehmbarJa
Kapazität2 100 mAh
TypLi-ion
Gewicht42 g
Netzteil/Ladeadapter5V/1A, Micro USB
Multimedia
Video-Wiedergabe1H.264 bis 720p Auflösung – 30 fps/ AVI/MP4/3GP
Audio-Wiedergabe1MP3, WAV (PCM/ADPCM), OGG Vorbis
AlarmfunktionVibration, MP3-, MAV-Klingeltöne
Foto-WiedergabeJPEG, BMP, PNG, GIF
uPnP /DNLAJa, via Video- und MediaServer Apps
Schnittstellen + Sensoren
LautsprecherJa
Audio-Ausgang3,5 mm
MikrofonJa
Licht- u. Näherungssensor Ja
USBMicro USB V2.0
G SensorJa
Lieferumfang
ARCHOS 50b Cobalt
USB Netzteil/Ladeadapter
USB Kabel
Akku
In-Ear Freisprech-Kit
Dokumentation

 

 

 

Ansprechpartner für Journalisten: Corinna Ingenhaag • corinna(at)konstant.de

 

1/ Verschiedene Video- u. Audio-Bitraten, -Auflösungen und/oder -Dateigrößen sind möglicherweise nicht kompatibel. 2/ MPEG-4 ASP bei L5 AVI (MPEG-4: ISO Standard by Moving Picture Experts Group; AVI : Audio-/Video Datei-Container von Microsoft) ohne GMC und Quarter.
3/ AAC-geschützte Dateien werden nicht erkannt.
Akkulaufzeit u. Ladezyklen in Abhängigkeit von Einstellungen u. Benutzung, Werte beziehen sich auf Tests mit geringer Hintergrundbeleuchtung. Empfangsgeräte müssen mit DLNA und WiFi-Display kompatibel sein.
Alle Marken und Produktbezeichnungen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. Irrtümer, Auslassungen und Änderungen vorbehalten. Fotos u. Abbildungen unverbindlich. Haftung ausgeschlossen. ARCHOS 2017.

ARCHOS @ MWC 2017 / Neue Smartphone-Range ARCHOS Graphite: Mit Dual-Kamera, Fingerprint-Sensor, Android Nougat, USB-C und LTE

Grevenbroich, 24. Februar 2017 – ARCHOS präsentiert auf dem MWC zwei neue Smartphones: ARCHOS 50 und 55 Graphite. Für die Graphite-Range kombiniert das französische Unternehmen neue Technologien mit vielfältiger Funktionalität, so bieten die Produkte große Displays, prompten Zugriff dank Fingerprint-Sensor und schnelles Websurfen.

Im 7,8 Millimeter schlanken Unibody-Aluminium Gehäuse des ARCHOS 55 Graphite sitzt ein 5,5 Zoll großes, laminiertes IPS-Display mit HD-Auflösung, dessen abgerundete 2.5D-Kanten für eine komfortable Haptik sorgen. Ein schneller MediaTek MT6737 Quad-Core Chip mit 1,5 GHz und 2 GB RAM liefern Leistung. 16 GB interner Speicher, mit microSD Karten um bis zu 128 GB erweiterbar, bieten Platz für eine Menge Content.

An der Rückseite verbaut ARCHOS beim neuen 55 Graphite eine 13 MP Kamera mit Autofokus und LED-Blitz, sowie eine 2 MP Kamera: Zwei Linsen halten die besten Momente fest – dieses Dual-Kamera-System schießt schärfere Fotos, erfasst mehr Details, ermöglicht extrem weite Winkel und stellt mittels Bokeh-Modus fokussierte Objekte vor einen unscharfen Hintergrund. Mit 5 MP löst die Frontkamera des ARCHOS 55 Graphite auf.

Ein hoch-responsiver Fingerprint-Sensor entsperrt das Smartphone in weniger als 0,3 Sekunden und unterscheidet fünf hinterlegte Fingerabdrücke.

Das ARCHOS 55 Graphite ist für den Betrieb von zwei SIM-Karten ausgelegt und ermöglicht dank 4G/LTE-Konnektivität schnelle Downloads und Datenübertragungsraten.

Mit 3000 mAh ist der Li-Ion Akku dieses Smartphones nicht nur großzügig bemessen, er lässt sich per USB-C-Anschluss auch sehr schnell aufladen. Die Akkuleistung lässt sich zusätzlich durch das, in Android Nougat enthaltene, Doze 2.0 optimieren.

Das aktuelle Betriebssystem Android 7.0 Nougat von Google bringt viele neue Features auf das Smartphone, so z.B. die praktische Bildschirmaufteilung Split-Screen, smarte Benachrichtigungs-funktionen, neue Einstellungen und Toggle-Menüs. Mit dem Google Play Store besteht Zugriff auf über eine Million Apps und Spiele.

Die 5 Zoll Variante – das ARCHOS 50 Graphite – kommt mit einem kleineren Display, 1 GB RAM sowie 16 GB Speicher und ist etwas preisgünstiger als der große Bruder 55 Graphite.

Beide neuen Smartphones, 50 und 55 Graphite, präsentiert ARCHOS auf dem MWC 2017 in Barcelona (Halle 6, Stand Nr. B60). Weitere Details gibt das Unternehmen zum Marktstart im Juni 2017 bekannt.

Die UVP des ARCHOS 50 Graphite liegt bei 179,00 €, die des ARCHOS 55 Graphite bei 199,00 €.

 

Ansprechpartner für Journalisten: Corinna Ingenhaag • corinna(at)konstant.de

Ab sofort verfügbar: ARCHOS 50f Helium LTE-Smartphone mit Fingerprint-Sensor ab 149 Euro

Mit dem ARCHOS 50f Helium bringt ARCHOS ein Android-Phone auf den Markt, das mit einem HD-Display, schneller 4G/LTE-Konnektivität und einem Fingerprint-Sensor zum günstigen Preis aufwartet.

Das 50f Helium ist mit einem 5 Zoll großen HD-Display (1280 x 720 Pixel) und IPS-Technologie ausgestattet. Eine 8 MP Hauptkamera mit Autofokus und LED-Blitz schießt scharfe Fotos. 1,1 GHz geben dem Qualcomm MSM 8909 Snapdragon 210 Vierkern-Prozessor den Takt vor, mit 2 GB ist der Arbeitsspeicher ausgerüstet. Die interne Speicherkapazität liegt bei großzügigen 32 GB und lässt sich dazu per microSD-Karte um bis zu 128 GB erweitern.

ARCHOS hat seinem budgetfreundlichen 50f Helium einen Fingerprint-Sensor spendiert – ein praktisches Feature, das sonst meist nur bei High-End-Geräten zur Ausstattung zählt. Der Sensor auf der Rückseite nimmt dabei nicht nur den kleinen Finger, sondern gleich die ganze Hand, denn er erkennt fünf unterschiedliche Finger-Scans und kann per App mit individuellen Befehlen ausgerüstet werden – so schützt er die Daten auf dem Smartphone und ermöglicht ein direktes Entsperren des Gerätes. Die Basis dafür bildet das Betriebssystem Android 6.0 Marshmallow.

Dieses Helium-Model misst 144 x 72,2 x 9,1 mm und liegt dank abgerundeter Kanten und einem edlen Metall-Finish gut in der Hand. Auch die Optik des schönen, nachtblauen Gehäuses überzeugt. Der 2000 mAh Stunden Akku ist entnehmbar und gibt sodann die beiden SIM-Kartenslots für die Nutzung der Dual-SIM-Funktion sowie den separaten Einschub für die microSD-Karte frei. Weiterhin heißt es beim smarten Franzosen „Daumen hoch“ für Bluetooth 4.0, GPS, WiFi Direct, eine Micro-USB- und eine Klinkenschnittstelle.

Ab sofort ist das ARCHOS 50f Helium zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 149,99 Euro im Handel erhältlich, eine noch günstigere Lite-Version die mit 1 GB RAM und 8 GB internem Speicher ausgestattet ist, ist zu einer UVP von 129,99 Euro verfügbar.

 

Hardware
CPUQualcomm MSM8909 Snapdragon 210, Quad-Core, 4x 1,1GHz
GPUAdreno 304
ROM/RAM

 

8 GB + 1 GB (50f Helium Lite)
32 GB + 2 GB DDR3 (50f Helium)
Interner Speicher
SpeichererweiterungmicroSD-Karten bis 128 GB
Abmessungen + Gewicht144 x 72,2 x 9,1 mm + 158 g
Display 

 

Diagonale5 Zoll
Auflösung1280 x 720 HD
TechnologieIPS
Software
OSAndroid 6.0 Marshmallow
App StoreGoogle Play
InternetbrowserChrome
SprachassistentGoogle Now
Vorinstallierte

Google Apps

Gmail, Calendar, Hangouts, Maps, Play Music, Play Movies
vorinstallierte
ARCHOS Apps 
ARCHOS Video & ARCHOS Files
Email-KompatibilitätPOP/IMAP/ Exchange Active Synch/ SMTP/Push Mail
Funktechnologie
SIM KartenDual Micro SIM
LTE Frqz800 / 1800 / 2100 / 2600 MHz
GSM / GPRS / EDGE Frqz850 / 900 / 1800 / 1900 MHz
3G/ WCDMA Frqz900 / 2100 MHz
Datenübertragungsraten4G: 150 Mbps / 50 Mbps, 3G: 42 Mbps / 11 Mbps
SMS/MMSJa
Wifi Ja, 802.11 b/g/n
Wifi DirectJa
BluetoothBluetooth 4.0 Smart Ready
GPSJa
FM RadioJa
SAR / DASBody: 1,620 W/kg; Head: 0,348 W/kg
KamerasFront  2 MP
Back  8 MP, AF + LED-Blitz
Video-Codierung1080p
Akku
EntnehmbarJa
Kapazität2.000 mAh
TypLi-Ion
Gewicht42 g
LaufzeitStandby: bis 400 h / Anrufzeit: bis 10 h
Netzteil/Ladeadapter5V/1A, Micro-USB
Multimedia
Video-Wiedergabe1H.264 bis 1080p – 35 fps / AVI / MP4 / 3GP
Audio-Wiedergabe1MP3, WAV (PCM/ADPCM), AAC, AAC+ 5.1, OGG Vorbis
AlarmfunktionVibration, MP3-, MAV-Klingeltöne
Bild-WiedergabeJPEG, BMP, PNG, GIF
uPnP /DNLAJa, per Video- und Media Server Apps
Schnittstellen + Sensoren
LautsprecherJa
Audio-Ausgang3,5 mm
MikrofonJa
Licht-/NäherungssensorJa
USBMicro-USB
USB OTGJa
3D-G SensorJa
Lieferumfang
ARCHOS 50f Helium
USB Netzteil/Ladeadapter
USB Kabel
Akku
Hands-free Freisprech-Kit
Dokumentation