Beiträge

CeBIT 2015: ARCHOS präsentiert innovative „Fusion Storage” Speicher-Software und kündigt Android Tablet mit 256 GB an

ARCHOS, die französische Marke aus dem Bereich der Consumer Technologie, präsentiert eine Innovation im Bereich Storage: eine zukunftsweisende Software, die den Speicher jeder beliebigen microSD-Karte übergangslos mit dem internen Speicher der Hardware kombiniert. Außerdem bringt ARCHOS für Nutzer mit besonders hohen Anforderungen an Speicherplatz die neuen Magnus-Tablets, die mit bis zu 256 GB internem Speicher ausgestattet sind.

Fusion Storage von ARCHOS
Mit dieser innovativen Software optimiert ARCHOS das Speichern von Daten durch das Verschmelzen des internen Speichers mit dem Speicher externer microSD-Karten. ARCHOS ist der einzige Tablet- und Smartphone Hersteller, bei dem diese Technologie zum Einsatz kommt.
Aktiviert der Nutzer Fusion Storage, wird der Speicher der microSD-Karte unbemerkt im Hintergrund mit dem internen Speicher des Gerätes kombiniert. ARCHOS Fusion Storage arbeitet schnell, migriert Daten automatisch und optimiert die Speichernutzung. Daraus resultiert wesentlich mehr Platz für die Installation von Apps und Games, für große Dateien und Multimedia.
Alle neuen ARCHOS Tablets und Smartphones werden mit dieser neuartigen Speicherlösung ausgeliefert. Ausgewählte, bereits verfügbare Modelle bekommen ein automatisches Update per OTA.

Die Magnus Range – Tablets mit bis zu 256 GB
Mit seinen neuen Magnus Tablets mit bis zu 256 GB internem Speicher, besinnt sich ARCHOS auf seine Wurzeln und liefert wieder Speichergiganten – statt, wie früher mit Festplatte, jetzt mit ultraschnellem Flash-Memory.
Das ARCHOS 94 Magnus bietet satte 256 GB Speicherplatz, das 101 Magnus Plus kommt mit geräumigen 128 GB daher. Neben dem üppig bemessenen Speicher bieten beide Tablets eine beeindruckende Display-Brillanz für Games, Apps, HD-Filme, Multimedia oder Surfen.
Leistung liefern schnelle Cortex A17 Quad-core Prozessoren, die mit Effizienz für lange Akkulaufzeiten sorgen. Auch Apps und Spiele laufen flüssig. Beide Magnus-Tablets stecken in superdünnen Gehäusen.
Das ARCHOS 101 Magnus Plus 128 GB ist ab April 2015 für 299 Euro erhältlich.
Das ARCHOS 94 Magnus 256 GB ist ab April 2015 für 299 Euro exklusiv im archos.com Onlineshop bestellbar.
Das ARCHOS 101 Magnus 64 GB wird für 169 Euro in den Handel kommen.

 

Technische Details

 ARCHOS 101 MagnusARCHOS 94 Magnus ARCHOS 101 Magnus +
BetriebssystemAndroid 4.4 KitKat
ProzessorMediatek MT8127Quad core – 1.3GHzQuad-core Rockchip RK 3288 ARM Cortex A17 – 1.8 GHzQuad-core RK 3288 ARM Cortex A17 – 1.8 GHz
GrafikprozessorMali450 MP4MaliT764MaliT764
Display10,1’’ IPS-ähnlich 1024×6009.4’’ IPS HD
1280×800
10.1’’ IPS1920x1200
RAM1 GB1.5 GB2 GB
Interner Speicher64 GB256 GB128 GB
Kamera2MP Back / VGA Front5MP Back / VGA Front5MP Back / 2MP Front
microSDja – bis 128 GB
SchnittstellenBluetooth / Wifi / GPS / Mini HDMI
Akku4000mAh6400mAh7000mAh
Abmessungen Gewicht262 x 156 x1 2mm550g240 x 10 x 172mm
570g
240 x 10 x 172mm
570g
UVP169,99€299,99€299,99€

 

Ansprechpartner für Journalisten: Corinna Ingenhaag • corinna(at)konstant.de

CeBIT 2015: ARCHOS 50 Oxygen Plus: Die perfekte Verbindung von Design und Performance

Mit dem ARCHOS 50 Oxygen Plus stellt das französische Unternehmen ARCHOS sein neues Smartphone vor, das Ergonomie, Design und Performance zu einem erschwinglichen Preis kombiniert.
Herausragende Display-Qualität
Das 50 Oxygen Plus hat ARCHOS mit einem Bildschirm von JDI (Japan Display Inc.) ausgestattet. JDI ist einer der renommiertesten Hersteller hochwertiger LCD-Bildschirme für die Smartphone-Industrie. Das HD-Display (1280 x 720) des ARCHOS 50 Oxygen Plus spielt in Sachen Bildqualität, Display-Tiefe und Energieverbrauch in der Technologie-Oberliga.
Überzeugend sind darüber hinaus das extrem schlanke Design und die Ergonomie des ARCHOS 50 Oxygen Plus. Die Gehäusetiefe misst lediglich 7,2 mm bei nur 125 Gramm Gewicht – so liegt das 50 Oxygen Plus außergewöhnlich leicht in der Hand.

Das leistungsstarke Smartphone
Ein schneller Octa-Core 3G Prozessor und die leistungsstarke GPU ermöglichen es dem Anwender, Spiele, Videos und Apps ohne Verzögerungen zu genießen. Für Multimedia-Aufnahmen bietet das ARCHOS 50 Oxygen Plus eine 8 MP Haupt- und eine 5 MP Frontkamera. Für Fotos sind verschiedene Bild-Modi einstellbar.
Wie die meisten Smartphones von ARCHOS kann das 50 Oxygen Plus mit zwei SIM-Karten ausgestattet werden. Der interne Speicher ist 16 GB groß und über einen microSD Slot erweiterbar.
Diese 3G-Version des ARCHOS 50 Oxygen Plus kommt Ende März 2015 zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 199 Euro in den Handel.

Das ARCHOS 50 Oxygen Plus als 4G-Version: noch mehr Performance
Das französische Unternehmen arbeitet bereits an einer 4G-Version dieses außergewöhnlichen Smartphones und kündigt die Markteinführung für Juni 2015 an. Die 4G-Version des ARCHOS 50 Oxygen Plus wird mit Android Lollipop und einem 4G Octa-Core MT6752 Prozessor ausgestattet sein. Bei unverändertem Design kommen mit 4G noch mehr Leistung und schnellere Datentransferraten unter die Haube dieses Smartphones.

 

Technische Details

Hardware
ProzessorMediatek MT6592 / Octa-Core mit 1,4 GHz Cortex A7
Grafik-ProzessorMali 450MP4
RAM1GB
Interner Speicher16GB
SpeichererweiterungmicroSD Karten bis 128 GB (bei Formatierung im fat32 Standard)
Abmessungen + Gewicht143,5 x 72,5 x 7,2 mm
125g
  Display
Diagonale5 Zoll (12,7 cm)
Auflösung1280 x 720 (HD)
TechnologieIPS JDI LCD Technologie, kapazitiv, Multitouch
 LED BenachrichtigungJA
  Funktechnologie
SIM Karten2 Steckplätze für gleichzeitiges Einsetzen von:
1 x Micro SIM + 1 x Nano SIM
oder
1x Micro SIM + 1 x Micro SD
3G / UMTS / WCDMA Frequenzen900 / 2100 MHz
GSM / GPRS / EDGE Frequenzen850 / 900 / 1800 / 1900 MHz
Datenübertragungs-
raten
HSPA + 21 Mbps / HSUPA + 5.76 Mbps
SMS / MMSJA
WifiJA
Wifi DirectJA
BluetoothJA, 4.0 mit A2DP, EDR
GPS / A-GPSJA
SAR / DASSAR MAX : Kopf: 0.531W/Kg, Körper: 0.484W/Kg
  Software
BetriebssystemAndroid 4.4 “Kit Kat”
App StoreGoogle Play
Internet BrowserGoogle Chrome
SprachassistentGoogle Now
Vorinstallierte
Google Apps
Gmail, Calendar, Hangouts, Play Music, Play Movies, Play Books
Vorinstallierte
ARCHOS Apps
Video, Files
Email-KompatibilitätPOP/IMAP/ Exchange Active Synch/ SMTP/Push Mail
   Kamera 
Front Kamera             5 MP
Back Kamera           8MP Auto Focus mit LED Blitz
Video-Codierung           1080p
Sensor           BSI Sensor
  Akku
Kapazität           2000 mAh
Typ           Li-ion / fest eingebaut
Gewicht           N/A
Ladeadapter           5V 1 A Micro USB
Multimedia
Video-Wiedergabe         H.264 HD (bis 1080p bei 30fps), Dateiformate: AVI, MP4, 3GP, MKV
H265 bis 720p/VP9
Audio-WiedergabeMP3, WAV (PCM/ADPCM), AAC, AAC+ 5.1, OGG Vorbis
AlarmfunktionVibration, MP3-, WAV-Klingeltöne
UKW RADIOJA
Bild-WiedergabeJPEG, BMP, PNG, GIF
uPnP /DNLAJA, per Apps für Video und Media Server
G-sensorJA

 

 

Ansprechpartner für Journalisten: Corinna Ingenhaag • corinna(at)konstant.de

ARCHOS auf dem Mobile World Congress in Barcelona

Vom 2. bis zum 5. März 2015 stellt das französische Unternehmen seine neuen Smartphones, Tablets und Connected Objects auf dem MWC in Barcelona aus. Zu sehen gibt es unter anderem das Connected Home System sowie neue, erschwingliche LTE-Produkte. Darunter das ARCHOS 50 Diamond mit schnellem Achtkern-Prozessor, 16 GB internem Speicher und 2 GB Arbeitsspeicher. Das Android-Smartphone bietet ein schlankes Design sowie eine hochauflösende 16 MP Kamera und ein kristallklares, farbtiefes 5 Zoll Full-HD IPS Display. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei unter 200 Euro. Auch ein Tablet mit schneller LTE-Technologie präsentiert ARCHOS in Halle 1, Stand G29. Das ARCHOS 80b Helium 4G bringt zu einer UVP von 179 Euro neben LTE ein 8 Zoll Display sowie einen 1,5 GHz Quad Core Prozessor mit. Die Weiterentwicklungen der ARCHOS Helium-Range, die ebenfalls aus Android-Smartphones und -Tablets mit LTE-Technologie besteht, werden außerdem ausgestellt.

Mit den neuen ARCHOS Connected Home Produkten wird ein offenes, rundum kompatibles System für das vernetzte Zuhause präsentiert. Denn das ARCHOS Smart Home steuert nun auch Geräte mit 433 MHz Technologie. So bietet das System eine Kompatibilität zu allen gängigen Marken wie Somfy, DI.O Chacon, Blyss, Otio, Conrad, usw. Für das Starter Pack, das neben dem Smart Home Tablet als Gateway, 2 Mini Cams, 2 Wetter Sensoren und 2 Bewegungs-Sensoren umfasst, liegt der UVP bei 199 Euro.

Auf dem MWC 2015 steht Ihnen Michaela Orten, Marketing Manager Central Europe, für Termine zur Verfügung. Der ARCHOS Messestand befindet sich in Halle 1, Stand-Nr. G29, Terminwünsche nehmen wir gern telefonisch unter 02153 91085-0 oder unter archos@konstant.de entgegen.