„ACME VR05“: Neue Sport- und Actionkamera mit Full HD, WiFi, großem Zubehörpaket und ansprechendem Preis-Leistungs-Verhältnis macht nicht nur Urlaube unvergesslich

Das umfangreiche Zubehör, das die „VR05“ beim Kauf gleich mitbringt, rüstet den Nutzer für Unterwasseraufnahmen, actionreiche Mountainbike-Touren, spritzige Surftrips oder Kletterpartien – gleichzeitig nimmt der kompakte Filmemacher, der lediglich 59,3 (L) x 41,1 (H) x 24,6 (B) mm misst, im Koffer kaum Platz in Anspruch. Zudem bietet die neue „ACME VR05 Full HD sports & action camera with Wi-Fi“ Aufnahmen mit Full-HD-Auflösung und ein integriertes, 2 Zoll großes LCD-Display, auf dem der letzte Tauchgang gleich am Strand angesehen werden kann. Ebenso ist während der Aufnahme eine Echtzeit-Vorschau möglich. Die „VR05“ bietet eine „Live Stream View Funktion“ über die die Aufnahmen direkt via WiFi auf das Smartphone oder Tablet gestreamt und dort angesehen werden können. Die Cam ist mit einem 140 Grad Weitwinkelobjektiv ausgestattet und schießt Fotos mit 12 Megapixeln.

Im Wasser macht die kleine Kamera dank ihres bis zu 30 m Tiefe dichten Gehäuses ebenfalls eine gute Figur. Zusätzlich zum Unterwasser-Case werden sechs verschiedene Halterungen mitgeliefert – so kann die „VR05“ beispielsweise am Fahrradlenker, auf dem Kletterhelm oder an Stangen mit einem Durchmesser von bis zu 26 mm befestigt werden.

Die ACME-Cam verfügt über einen Micro-HDMI- und einen Micro-USB-Anschluss, einen Kartenslot für MicroSD-Karten mit bis 32 GB sowie einen 900 Li-Ion Akku. Ein Mikrofon und ein Lautsprecher sind ebenfalls verbaut.

Der Preis von 69,99 Euro belastet die Urlaubskasse nur unwesentlich. Ab sofort ist die „ACME VR05 Full HD sports & action camera with Wi-Fi“ inklusive Zubehör im Handel erhältlich.

 

Ansprechpartner für Journalisten: Corinna Ingenhaag • corinna(at)konstant.de


Downloads