Muse zeigt Devices mit Disneys Planes, Mickey & Co / Neue Autoradios mit ausfahrbarem Touchscreen, Kamera-Eingang und vielen Schnittstellen / Soundbar mit Radio, Bluetooth und 60 Watt

Muse präsentiert auf der IFA 2013, in Halle 3.2, Stand 105, erstmalig sein neues Portfolio an Disney-Produkten nicht nur für junge Fans. Pünktlich zum Filmstart von Planes zeigt die Muse Germany GmbH leicht bedienbare Audio- und Entertainment-Geräte, wahlweise mit bunten Prints vom Sprühflugzeug Dusty, Cars oder Kermit sowie mit schlichtem Konterfei von Mickey oder Donald in schwarz-weiß.

Darüber hinaus sind neue Audio-Produkte für das Wohnzimmer und unterwegs zu sehen. Die neue Soundbar „M-1800 SBT“ pusht mit ihrem integrierten Subwoofer und 60 Watt Power den schlappen Sound flacher Fernseher zu ausgereiftem Hörvergnügen. Dank diverser Anschlussmöglichkeiten, von Line-, Optical- und Aux-In sowie integriertem SD-Card-Reader und Bluetooth-Streaming-Funktion, fungiert das Lautsprecher-System als ganzheitliche Sound-Anlage inklusive Radio.

Nicht nur Soundvergnügen bietet Muse auch für das Auto. Auf der IFA präsentieren sich neue Car-Entertainment-Systeme im 1-DIN-Format wahlweise mit integriertem 3,5 Zoll Bildschirm oder ausfahrbarem 7 Zoll Touchscreen sowie DVD-Player und DivX-Unterstützung. Der „Muse M-355 DR“  gibt sich dabei anschlussfreudig und verarbeitet neben CDs und DVDs, JPG- sowie MP3-Dateien mit ID3-Tags auch via integriertem USB-Port oder SD/SDHC/MMC-Kartenleseser. Der „Muse M-725 DR“ mit großem Display unterstützt zusätzlich Bluetooth-Streaming. Dabei lassen sich alle Funktionen, inklusive Radio, bei beiden Modellen auch mit der beiliegenden Fernbedienung steuern. Für guten Sound sorgen bei beiden Geräten 4 x 40 Watt und ESP (Electronic Shock Protection). Zum Schutz vor Dieben lassen sich die Bedienteile abnehmen und in den mitgelieferten  Cases verstauen.