Ein Car-Radio Spezialist feiert sein Debüt: Blaupunkt zeigt erstmals sein Portfolio an Car-Multimedia auf der AgriTechnica 2013 / Individualisierbare „Concept Pro II“-Plattform für Landmaschinen und Traktoren inklusive Staubfänger, Vibrationsschutz und Co

Erstmalig präsentiert sich der Car-Audio Spezialist Blaupunkt mit einem eigenen Stand auf der AgriTechnica in Hannover. Vom 10. bis zum 16. November 2013 stellt Blaupunkt seine Innovationen auf der bedeutendsten Fachmesse für Landtechnik in Halle 1 (Systems & Components), Stand H 302, aus und unterstreicht damit die wachsende Bedeutung von Kabinen-Infotainment-Sytemen an den Fahrer-Arbeitsplätzen von Traktoren und Erntemaschinen.

Auf der AgriTechnica lenkt Blaupunkt das Augenmerk der Fachbesucher auf die Plattform-Serie „Concept Pro II“, die speziell für den Einsatz unter erschwerten Bedingungen in landwirtschaftlichen Maschinen, LKWs und Baustellenfahrzeugen entwickelt wurde. Erhöhte Vibrationen, Staub und Feuchtigkeit bringen diese leichten Radios nicht aus dem Takt. Feine Staubschutzlippen um den CD-Schacht sowie gummierte Blenden vor dem USB- und AUX-In-Eingang verhindern das Eindringen von Schmutz oder Feuchtigkeit und sorgen so für Langlebigkeit der Blaupunkt-Produkte.

Basierend auf drei vorentwickelten Ausstattungsvarianten, wie dem „Birmingham 2012“ oder dem „Detroit 2024“, bieten diese Plattform-Lösungen zudem die Möglichkeit eines kundenspezifischen Customizing im Rahmen eines abgestimmten Feature-Portfolios. Zudem wurden im Rahmen der „Concept Pro II“-Linie völlig neue Vorstellungen eines Radios entwickelt. Getrieben von dem Bestreben nach reduziertem Gewicht, geringem Stromverbrauch und niedrigen Einbaukostenkosten, entstand ein innovatives Konzept, das ohne externe Lautsprecher und ohne zusätzliche Verkabelung auskommt.

Darüber hinaus zeigt Blaupunkt sein breites Angebot an Ausrüstung und Zubehör für Großfahrzeuge, wie Mähdrescher und andere selbstfahrende Erntemaschinen, darunter 2-DIN-Moniceiver und Multimedia-Navigations-systeme mit Einstellmöglichkeiten fahrzeugspezifischer Parameter zur gefahrlosen Navigation auf engen und eingeschränkten Straßen.

Auch dem Wunsch nach Klangverbesserung in Kabinen der landwirtschaftlichen Fahrzeuge wird mit speziell auf dieses Segment ausgerichteten Produkten entsprochen. Hochwertige Lautsprecher-Systeme  und aktive Subwoofer werden immer häufiger an den Arbeitsplätzen verbaut.

Und falls das vorhandene Kabinen-Radio noch keine Freisprech-einrichtung besitzt, kann mit einem einfachen Bluetooth-Modul die sichere Kommunikation während der Arbeit gewährleistet werden. Blaupunkt zeigt gleich drei Lösungen für unterschiedliche Ansprüche.

Für extreme Bedingungen, wo ein besonderer Schutz vor Wasser, Feuchtigkeit und UV-Strahlung benötigt wird, stellt Blaupunkt auf der AgriTechnica sein Marine-Programm vor.

Das Herzstück der Marine-Serie sind die Geräte „Elba 120“ und „Capri 220“, die unter ihrer wasserdichten Oberfläche, neben einem Radioempfänger, auch USB- sowie zwei AUX-Eingänge und einen Verstärker verbergen. Dazu der Bluetooth-Dongle „BT UP“ für optimales Audiostreaming und die wasserfesten Lautsprecher der „MSx“-Serie.