Autoradio mit iPhone-Dock, USB und SD-Karten-Slot, Video-Ausgabe sowie Fernbedienung: Das „M-118 IMR“ von Muse

iPhone-Dock on the road: Das neue 1-DIN-Autoradio „M-118 IMR“ von Muse bietet neben einem USB-Anschluss, AUX-Eingang und SD/SDHC/MMC-Kartenleser, eine aufsteckbare, frontseitige Docking-Station für das iPhone 3/3GS/4/4S. Freunde des Apple Smartphones können so schnell und einfach ihre Lieblingsmusik auch über das Autoradio hören, ohne die Akkuleistung mit einer Bluetooth-Verbindung zu schwächen. Einfach aufgesteckt, spielt das Muse-Radio die gewünschte Playlist ab und lässt sich dabei über die mitgelieferte Fernbedienung ansteuern. Gleichzeitig wird der Akku des iPhones aufgeladen. Darüber hinaus bietet ein Video RCA-Ausgang die Möglichkeit, Filme über ein angeschlossenes Display vom iPhone abzuspielen, während der Sound über das Radio ertönt. Für den guten Klang sorgt eine Ausgangsleistung von vier mal 40 Watt sowie ein Bass-Booster.

Das „M-118 IMR“ empfängt über den PPL-Tuner die Frequenzbereiche MW sowie FM und bietet 18 FM bzw. 12 MW Speicherplätze. Der integrierte MP3-Player, inklusive ID3-Tag Verwaltung, kann wahlweise über den USB-Anschluss, über einen AUX-IN-Eingang oder Kartenleser mit Content versorgt werden. Für iPhone-Nutzer liegt dem Gerät eine Docking-Station bei, die frontseitig mit einem Klick auf das Radio aufgesteckt werden kann.

Das Bedienteil des „M-118 IMR“ ist herausnehmbar, die dazugehörige Schutzhülle wird mitgeliefert. Eine Fernbedienung und der iPhone-Adapter sind ebenfalls im Lieferumfang enthalten.

Das „M-118 IMR“ von Muse misst 60 x 125 x 190 mm (H x W x L) und ist ab sofort zu einer UVP von 149 Euro im deutschen Handel erhältlich. Der Straßenpreis liegt aktuell bei 99 EUR.