Drauflegen statt Auflegen mit der neuen ultron „RealPower PB-8000 wireless“: Powerbank mit induktiver Ladefunktion und USB Type-C

In der Bahn, beim Mittagessen im Restaurant oder im Meeting mit den Kollegen: Um das intensiv genutzte Smartphone zwischendurch mit einer Extra-Portion Energie zu versorgen, gibt es viele Gelegenheiten. Die neue „RealPower PB-8000 wireless“ von ultron bietet dabei durch ihre induktive Ladefunktion noch mehr Komfort. Kompatible Geräte werden einfach auf die Oberseite der Powerbank gelegt und schon beginnt der Stromaustausch. Fehlende oder inkompatible Kabel trennen den Nutzer so nicht länger vom sorgenfreien Gebrauch von Smartphone, Tablet und Co.

Zusätzlich bringt der kompakte Energieriegel sowohl einen Micro-USB- als auch einen USB-Type-C-Port mit, über die USB-Geräte ohne Induktionsladefunktion zur Stromversorgung angeschlossen werden. Insgesamt lädt die Powerbank mit ihrer Akkukapazität von 8000 mAh so bis zu drei Geräte gleichzeitig auf. Auch bei der eigenen Stromaufnahme ist die „PB-8000 wireless“ flexibel. Sie kann sowohl über den Micro-USB- oder den Type-C-Port geladen werden, als auch kabellos über das Induktionsfeld. Die Ausgangsspannung der beiden USB-Ports beträgt 5 V/3 A, während via Induktionsladung 1 A ausgegeben wird.

Das schwarze Gehäuse aus Kunststoff mit Rubberfinish (UPDATE: kein Aluminiumgehäuse) und grauer Blende an Vorder- und Rückseite, verleiht dem mobilen Akku eine hochwertige Haptik und edle Anmutung. Verschiedenfarbige LEDs halten den Nutzer über den Ladestatus, die Aktivität der Induktionsladefläche und darüber, ob das Gerät an- oder ausgeschaltet ist, auf dem Laufenden. Ein Micro-USB- und ein USB-Type-C-Ladekabel sind im Lieferumfang enthalten. Ab sofort ist die ultron „RealPower PB-8000 wireless“ zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 39,99 EUR im Handel erhältlich.


Downloads