Beiträge

ACME PB301

Allrounder für volle Akkus: Die Kombination aus Ladestation und induktiver Powerbank ACME PB301 liefert Energie unterwegs sowie stationär

Ob wireless oder kabelgebunden, unterwegs oder Zuhause – die praktische Ladekombination aus Powerbank und Dockingstation ACME PB301 ist flexibel und sorgt immer und überall für aufgeladene Smartphone-Akkus. Einfach in die Station eingesteckt, wird die Powerbank Zuhause oder im Büro aufgeladen, ein leerer Powerbank-Akku beim Verlassen des Hauses ist somit Geschichte. Ein entsprechendes Smartphone mit QI-Unterstützung kann zeitgleich induktiv Energie tanken. Dazu wird es einfach auf das Ladepad gelegt und muss dank einer möglichen Ladedistanz von bis zu 6 Millimetern nicht aus der Schutzhülle entnommen werden. Zudem funktioniert die Station als praktischer Smartphone-Ständer, beispielsweise für das Streamen von Videos oder Facetimen mit Freunden. Beim Verlassen des Hauses wird die vollgetankte Powerbank aus der Ladestation entnommen und liefert Energie to go. Der verbaute USB-C-Port funktioniert praktischerweise bidirektional: Er lädt weitere Geräte oder kann als Eingang zum Aufladen der Powerbank selbst genutzt werden, wenn die Station gerade nicht in der Nähe ist.

Dank Qualcomm Quick Charge 3.0-Schnellladefunktion und 10 W Ausgangsleistung sind Smartphones induktiv in Windeseile mit Energie versorgt. User, die auf die induktive Ladeoberfläche der Powerbank verzichten, laden ihr Phone stattdessen kabelgebunden mit 18 W und 10.000 mAh. Der mobile Energieriegel ist mit einem USB Type-C, einem Micro-USB und einem USB Type-A-Ausgang ausgestattet. Mit einem Gewicht von gerade einmal 252 g und Maßen von 147 x 73 x 17 mm verschwindet die schmale Powerbank unterwegs in jeder Tasche. Mit 91 x 94 x 37 mm nimmt auch die klassisch schwarze Dockingstation auf dem Nachttisch kaum Platz in Anspruch. Die Allzweckwaffe gegen leere Akkus ACME PB301 ist ab sofort zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 34,99 EUR unter anderem bei Amazon verfügbar.

 

Ansprechpartner für Journalisten: Ellen Marth • ellen(at)konstant.de

Feel the Power: Neue Powerbanks mit eingestanzter Kapazitätsangabe, kompaktem Formfaktor und kurzen Ladezeiten von RealPower

Die neue Serie mobiler Ladegeräte von RealPower punktet mit schnellen Ladezyklen, einem kompakten Formfaktor und stylischem Design. Die Energielieferanten kommen wahlweise mit 10.000 oder 20.000 mAh und messen lediglich 86 x 63 x 24 mm (H x B x T) bzw. 121 x 71 x 27 mm (H x B x T). Mit der Größe einer Zigarettenschachtel verschwindet die RealPower PB-10000PD+ somit problemlos in der Tasche.

Gleichzeitig muss der Nutzer mit der RealPower PB-10000PD+ sowie der RealPower PB-20000PD+ auf nichts verzichten. Dank ihrer Schnelllade-Technologie und der Vielzahl an Ein- und Ausgängen sind nicht nur Smartphone und Tablet in Windeseile wieder einsatzbereit. Auch Laptops werden via USB-Type-C PD mit bis zu 12 V / 1,5 A immer und überall geladen. Neben dem USB-Type-C-Port stehen auch zwei USB-Ausgänge mit Schnellladefunktion und bis zu 3.000 mA Output bereit. So lassen sich unterwegs problemlos drei mobile Geräte gleichzeitig mit Strom versorgen. Die Powerbank selbst tankt neue Energie ganz flexibel über USB-Type-C oder Micro-USB. Ein integriertes Display informiert über den aktuellen Akkustand.

Das moderne Design der beiden Powerbanks macht sie zum coolen Accessoire beim Geschäftstermin oder im Café. Das gummierte Gehäuse ist in kühlem Nutopia, Midnight Green, Navy Blue oder Schwarz erhältlich. Die jeweilige Akku-Kapazität ist in großen Zahlen in das Gehäuse geprägt, was den Powerbanks nicht nur optisch, sondern auch haptisch das gewisse Extra verleiht.

Ab sofort ist die kompakte RealPower PB-10000PD+ zu einer UVP von 39,99 EUR im Handel erhältlich. Die kraftvolle RealPower PB-20000PD+ gibt es zu einer UVP von 49,99 EUR.

 

Ansprechpartner für Journalisten: Corinna Ingenhaag • corinna(at)konstant.de

Neue RealPower-Powerbank ermöglicht Be- und Entladen via Lightning-Port und USB / 20.000 mAh zum mobilen Laden von Notebooks, Smartphones, Tablets und Co.

Alle Wege führen zu einem vollen Akku. Das ist das Motto der neuen RealPower PB-20k PD. Sie stellt ihre Flexibilität nicht nur beim Laden mobiler Geräte unter Beweis, sie punktet vor allem mit einem Lightning-Eingang über den Apple-User die Powerbank ganz bequem via Apple-Ladekabel mit neuer Energie versorgen können. Das Mitführen eines gesonderten USB-Kabels, um die Powerbank im Hotel, Büro oder auch Zuhause aufladen zu können, ist nun nicht länger nötig. Das Lightning-Kabel kann somit sowohl zum Be- als auch zum Entladen verwendet werden. Alternativ lädt sich der praktische Energieriegel zudem über Micro-USB oder USB Type-C auf.

Die Powerbank mit einer Kapazität von 20.000 mAh fungiert nicht nur als mobile Stromquelle für Smartphones und Tablets. Auch Notebooks profitieren dank USB Type-C-Port mit 18 Watt Ausgangsleistung und Power Delivery von der mobilen Energie des kompakten Ladegeräts. Die PB-20k PD von RealPower ist mit zwei vollwertigen USB-Ports, die einen Ausgangsstrom von bis zu 3.000 mA liefern, und einem Type-C-Anschluss ausgerüstet. Auf Geschäftsreise, im Urlaub oder auf dem Nachhauseweg in der Bahn, kann der User so gleichzeitig sein Smartphone, das Tablet und sein Notebook laden. Ein integriertes Display zeigt den aktuellen Ladestand der Powerbank an. Ein Schutz gegen übermäßige Ladung, Entladung und Kurzschlüsse ist ebenfalls vorhanden.

Die schwarze Powerbank misst 140 x 68 x 28 mm und wiegt trotz ihrer großzügigen Kapazität lediglich 439 g. Ab sofort ist sie zu einer UVP von 29,99 EUR im Handel erhältlich.

 

Ansprechpartner für Journalisten: Corinna Ingenhaag • corinna(at)konstant.de

TERRATEC PD-100 dock

Verwandlungskünstler sorgt überall für volle Akkus / „TERRATEC PD-100 dock“ lädt Smartphones, Tablets und Notebooks und bietet dabei maximale Flexibilität

Die „TERRATEC PD-100 dock“ ist die Allzweckwaffe zur Stromversorgung mobiler Geräte. Ob Smartphone, Tablet oder Laptop mit USB Typ C-Ladeport, kabelgebunden oder wireless. Die smarte Kombination aus Powerbank und Ladestation ist dabei sowohl stationär als auch unterwegs einsetzbar. Mit einer Kapazität von 10.000 mAh liefert der mobile Stromspeicher Energie, wann und wo sie gebraucht wird. Die Powerbank arbeitet vollkommen autark von der Ladestation und kann für den mobilen Einsatz einfach herausgenommen werden. Für das mobile Office im Garten, Zug oder im Park ist der User so optimal gerüstet. Zurück zu Hause wird sie dann in die Station gesetzt und dort kabellos geladen – ein leerer Powerbank-Akku beim Verlassen des Hauses ist somit Geschichte. Über den verbauten USB Typ C PD-Port, werden neben Smartphones und Tablets auch Laptops unterwegs mit Strom versorgt. Dieser kann auch als Eingang zum Aufladen der Powerbank selbst genutzt werden, wenn die Station gerade nicht in der Nähe ist. Zusätzlich gibt es noch einen schnellen Standard-USB-Output mit 3 Ampere. Weiterhin bringt die TERRATEC-Powerbank eine induktive Ladeoberfläche für entsprechende Smartphones mit. Das ist nicht nur unterwegs praktisch: Wird die Powerbank nämlich in die Docking-Station gesetzt, verwandelt sich diese in einen Smartphone-Ständer mit Induktionsladefläche. Bei Videochats beispielsweise ist das Phone so optimal positioniert und wird gleichzeitig induktiv aufgeladen. Alternativ kann es in dieser Position natürlich auch kabelgebunden gespeist werden. Im Flur, dem Büro oder auf dem Nachttisch macht der Verwandlungskünstler „TERRATEC PD-100 dock“ im schwarzen Gehäuse mit silberfarbigen Akzenten eine gute Figur. Ab sofort ist er zu einer UVP von 69,99 EUR im Handel. Alternativ gibt es die Powerbank auch ohne Dock – die „TERRATEC PD-100“ liegt dann bei 49,99 EUR.

 

Für User, die auf die induktive Ladeoberfläche verzichten können und Smartphone, Tablet, Notebook und Co. stattdessen kabelgebunden laden möchten, bietet TERRATEC die 10.000 bzw. 20.000 mAh starken Powerbanks „TERRATEC P100 PD“ und „TERRATEC P200 PD“ an. Die Energieriegel sind mit zwei USB-Ausgängen – ein Port mit Qualcomm© Quick Charge 3.0 Zertifizierung, ein Anschluss mit 3 Ampere Ausgangsleistung – sowie einem USB Typ C Ein- und Ausgang mit PD ausgestattet, der kompatible Notebooks mit bis zu 12 V / 1,5 A auflädt. Zusätzlich steht noch ein Micro-USB-Anschluss zur Verfügung, der ebenfalls zum Laden der Powerbank genutzt werden kann. In edlem Midnight Navy kommen die mobilen Speicher daher. Dank High-Density-Technologie sind sie trotz ihrer großzügigen Speicher kompakt und handlich. Ab sofort ist die „TERRATEC P100 PD“ zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 29,99 EUR erhältlich, während es die „TERRATEC P200 PD“ für 49,99 EUR gibt.

 

Ansprechpartner für Journalisten: Corinna Ingenhaag • corinna(at)konstant.de

 

PB-8000 Fashion

Multisaft-Päckchen: RealPower Powerbanks mit Qualcomm© Quick Charge 3.0, bis zu 20.000 mAh und 3 A Stromstärke für kurze Ladezyklen von Smartphone, Tablet und Notebook

RealPower hat mit seinen neuen Powerbanks die Universallösungen für leere Akkus aller Art im Portfolio. Die PB-10000PD und die PB-20000PD unterstützen Qualcomm© Quick Charge 3.0 und sorgen mit ihren 10.000 mAh bzw. 20.000 mAh Kapazität bei Smartphone, Tablet und Notebook in kürzester Zeit für volle Akkus.

Smartphones werden von den mobilen Energiespeichern via Standard-USB-Port mit einer Stromstärke von bis zu 3 A beladen, während kompatible Notebooks über den USB Type-C PD Anschluss mit 12 V bzw. 1,5 A mit Power versorgt werden. Insgesamt stehen zwei Standard-USB-Ports und ein USB Type-C-Ausgang zur Verfügung – gleichzeitig können also drei Geräte mit frischer Energie gespeist werden. Der Input erfolgt wahlweise via Micro-USB oder USB Type-C mit bis zu 3 A – so sind die PB-10000PD und die PB-20000PD ebenfalls in Windeseile voll einsatzbereit. Ein Schutz gegen übermäßige Ladung und Entladung ist außerdem integriert.

Im coolen Midnight Navy sorgen die Powerbanks für einen edlen Auftritt. Die verbauten Displays zeigen den Akkustand in Prozent an – so weiß der User stets genau, wie viel mobile Energie noch vorhanden ist. Die portablen Stromlieferanten weisen Maße von 109 x 22 x 75 mm bzw. 147 x 22 x 75 mm auf und bringen lediglich 230 g bzw. 340 g auf die Waage.

Ab sofort steht die RealPower PB-10000PD zu einer UVP von 39,99 EUR unter anderem bei MediaMarkt im Regal, während die PB-20000PD für 49,99 EUR unterwegs nachlädt.

Gleichzeitig erweitert RealPower seine Range um die stylischen Powerbanks der Fashion-Serie. Sie sorgen mit ausgefallener Lederoptik in den Farben Champagner, Lake Blue und Schwarz für Aufsehen und sind mit 4.000, 5.500 oder 8.000 mAh Kapazität verfügbar. Das große Modell bringt dabei zwei USB-Ausgänge und einen Micro-USB-Eingang mit, während die PB-5500 Fashion und die PB-4000 Fashion einen USB-Output und einen Micro-USB-Input aufweisen. Die energiegeladenen Fashion-Ikonen sind zu UVPs von 14,99 EUR, 19,99 EUR bzw. 24,99 EUR zu haben.

 

Ansprechpartner für Journalisten: Corinna Ingenhaag • corinna(at)konstant.de