Neues Firmware-Update für die ARCHOS „Internet Tablets“ beinhaltet neue Applikationen: „ARCHOS Remote Control“- und „YouTube“-App

ARCHOS bietet ein neues, kostenloses Firmware-Update für seine Android-basierten „Internet Tablets“ „ARCHOS 101“,  „ARCHOS 70“, „ARCHOS 43“, „ARCHOS 32“ und „ARCHOS 28“ an. Die Version 2.3.20 beinhaltet unter anderem zwei interessante Anwendungen, die mit dem Aufspielen der Firmware automatisch installiert werden: Die neue ARCHOS YouTube-App, für den direkten Zugriff auf die Videoplattform und die „ARCHOS Remote Contol“-App. Sie ermöglicht die Steuerung des ARCHOS-Tablets über eine WiFi-Verbindung via Android-Handy. Dazu wird die „ARCHOS Remote Control“-App auf dem Handy und dem Tablet gestartet. Nun wird das Handy zur Fernbedienung und steuert das „Internet Tablet“.

Dies macht beispielsweise Sinn, wenn die „Internet Tablets“ „ARCHOS 43“, „ARCHOS 70“ oder „ARCHOS 101“ über ihre HDMI-Schnittstellen an ein TV-Gerät angeschlossen sind. Denn die Tablets können nun wie über eine Fernbedienung mit dem Android-Handy gesteuert werden. Filme, Diashows und Musik können so bequem vom Sofa aus gestartet, vor- und zurückgespult oder angehalten werden. Die App wird mit der neuen Firmware automatisch auf das „Internet Tablet“ aufgespielt. Das passende Gegenstück für das Android-Handy muss sich der Anwender im Google-Market herunterladen.

Hier eine Übersicht aller Neuerungen, die durch das 2.3.20 Update entstehen.