Ein Hund hat die Leine von GOLEYGO im Maul

Für den perfekten Winterspaziergang: GOLEYGOs neuartiges Verschlusssystem ist die Lösung zum einfachen An- und Ableinen des Hundes mit Handschuhen

Die Nächte werden länger, die Tage kürzer und vor allem wird es kälter. Zu einem märchenhaften Spaziergang mit dem geliebten Vierbeiner an der frischen Winterluft oder durch den Schnee, gehört nun auch die wetterangemessene Kleidung. Warme Handschuhe erschweren jedoch das An- und Ableinen des Hundes, insbesondere in der winterlichen Dunkelheit. Die Lösung ist der Ersatz des klassischen Karabinerhakens durch das praktische Magnet-Rastsystem des GOLEYGO Leinen-Sets. Damit kann eine Hand des Hundehalters nicht nur in der warmen Jackentasche oder an der Hand der oder des Liebsten verweilen, auch muss der Handschuh zum Anleinen nicht mehr ausgezogen werden.

Möglich macht das die neuartige Fassung an der Leine, in die das Gegenstück am Halsband – in Form eines stabilen Kugelstiftes aus Metall – mechanisch einrastet. Ein Magnet, der beide Seiten des Verschlusssystems an der entsprechenden Position anzieht, vereinfacht die einhändige Bedienung. Das GOLEYGO-System bietet mit einer hohen Zuglast sicheren Halt auch für große Hunde und bei ruckartigen Bewegungen. Zum Lösen der Verbindung wird einfach die schwarze Hülse des Magnetverschlusses zurückgezogen. So kann der Hund blitzschnell und einfach, sogar unter Volllast, mit einer Hand abgeleint werden.

Die Leine in Kombination mit Halsband oder Geschirr in den Größen S-M und L-XL landet ab 24,99 EUR unter dem Weihnachtsbaum.

 

Ansprechpartner für Journalisten:

Nadine Konstanty • nadine(at)konstant.de

Till Konstanty • till(at)konstant.de


Downloads