Stereoanlage im Miniformat: TrekStor i.Beat GhettoBlaster stereo ist ultrakompakter Lautsprecher und MP3-Player in einem / bis zu 24 Stunden Stereo-Sound

Pünktlich zur Ferienzeit bringt TrekStor mit dem i.Beat GhettoBlaster stereo einen ultrakompakten Stereo-Lautsprecher für portable Geräte von Smartphone bis Laptop auf den Markt, der gleichzeitig ein MP3-Player ist. Ob die Musik von externen Audioquellen via Line-In-Anschluss oder von microSD/microSDHC-Karten (bis zu 32 GB) über den integrierten Speicherkartenslot wiedergegeben wird, die zwei eingebauten Lautsprecher bieten vollen Stereosound. Ist die mitgelieferte 2 GB microSD-Karte erst einmal bespielt, unterhält der i.Beat GhettoBlaster stereo beim Chillen auf dem Balkon, am Strand oder beim Picknick mit Freunden in hervorragender Klangqualität bis zu 17 Stunden, bzw. bei Anschluss über Line-In sogar bis zu 24 Stunden.

In frischem Design, in schickem Weiß und leuchtendem Grün, spielt der Kleine MP3-, WMA- sowie WAV-Dateien ab und bietet sowohl eine Shuffle- als auch Resume-Funktion. Mit seinen Maßen von 129 mm x 30 mm x 59 mm und dem geringen Gewicht von ca. 132 g inklusive Akku, darf sich das ausdauernde Kraftpaket als ultraportabel bezeichnen. Neue Power holt sich der Li-Polymer-Akku der akustikstarken Minianlage über den USB-Anschluss am PC oder über einen USB-Adapter für die Steckdose.

Der i.Beat GhettoBlaster stereo ist ab sofort zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 34,99 EUR im Handel. Der Lieferumfang enthält neben dem i.Beat GhettoBlaster stereo, eine 2 GB microSD Karte, ein USB 2.0-Kabel (Mini-USB / USB-A), ein Line-In-Kabel und eine Kurzanleitung.