Beiträge

Zwei neue wireless In-Ear-Kopfhörer von ACME / „BH101“ und „BH105“ mit Bluetooth, ergonomischer Passform und Active-Use- oder magnetischen Earpads

Unterhaltungselektronik-Anbieter ACME bringt mit dem „BH105“ und dem „BH101“ zwei neue In-Ear-Kopfhörer auf den Markt, die mit Bluetooth-Konnektivität und drei bzw. vier Stunden Akkulaufzeit für Freiheit beim Musikhören sorgen. Dabei schonen sie auch den Geldbeutel und sind zu UVPs von 14,99 EUR (BH101) bzw. 29,99 EUR (BH105) erhältlich.

Über eine Distanz von bis zu 10 Metern kommunizieren die ACME-Kopfhörer kabellos mit der verbundenen Audio-Quelle. So hat der Nutzer beim Musikhören während der Gartenarbeit oder dem Telefonieren beim Kochen beide Hände frei. Zusätzlich bietet die Bluetooth 4.2 Schnittstelle des „BH105“ die Möglichkeit, zwei kompatible Geräte gleichzeitig zu koppeln. Beim „BH101“ wird via Bluetooth 4.0 der Ladestatus der Kopfhörer auch auf dem verbundenen Smartphone oder Tablet angezeigt.

Im stilvollen, schwarzen Design vereinen beide alle notwendigen Tasten und das Mikrofon in einem integrierten Controller am Kabel, das den rechten und linken Ohrhörer verbindet. Über die bedienerfreundliche Steuerungseinheit werden beispielsweise eingehende Anrufe mit einem Tastendruck angenommen, die Musik ausgewählt oder die Lautstärke reguliert. Die beiden Ohrstöpsel sind beim „BH105“ mit praktischen Magneten ausgestattet, so können sie lässig um den Hals getragen werden, wenn sie gerade nicht in Gebrauch sind. Beide ACME-Kopfhörer sind mit 10 mm großen Lautsprecher-Treibern ausgestattet und arbeiten im Frequenzbereich von 20 – 20.000 Hz.

Der neue In-Ear-Kopfhörer „BH105“ von ACME bietet bis zu vier Stunden Audiogenuss, während der „BH101“ drei Stunden ohne Nachladen entertaint. Aufgeladen werden die Headphones via mitgeliefertem Micro-USB-Kabel in einer bis 1,5 Stunden. Die ergonomischen Kopfhörer kommen mit Silikon-Earpads in den Größen S, M und L. Sie passen sich der Ohrmuschel optimal an und liefern einen angenehmen Tragekomfort. Dabei sind für den „BH101“ zusätzlich Active-Use-Earpads mit Flügeln inklusive, die beim Sport einen sicheren Halt ermöglichen. Das geringe Gewicht von 13 g beim „BH105“ und 12 g beim „BH101“ sorgen auch bei längerem Tragen für ein angenehmes Gefühl. So sind die kabellosen Kopfhörer aus dem Hause ACME praktische Begleiter im Alltag, beim Sport, unterwegs oder Zuhause.

 

Ansprechpartner für Journalisten: Corinna Ingenhaag • corinna(at)konstant.de

Musik im Freiflug: „True Wireless“ In-Ear-Kopfhörer von ACME inklusive Lade-Case mit Powerbank und intuitiver Bedienung für 49,99 EUR

Die neuen kabellosen Bluetooth Kopfhörer „BH406“ von ACME sorgen für maximale Freiheit beim Musikhören. Sie sind „True Wireless“ und benötigen daher weder eine Kabelverbindung zur Musikquelle noch vom rechten zum linken Ohrhörer. Aufgeladen werden die „ACME BH406“ In-Ear-Kopfhörer über das mitgelieferte Case. Die schwarze Box stellt zudem sicher, dass kein Ohrstöpsel abhandenkommt und schützt beim Transport vor Schmutz sowie Beschädigung. Zum Laden werden die ACME Headphones einfach in das Etui eingelegt, der Deckel geschlossen und schon nach 30 Minuten sind sie für einen rund zweistündigen Musikgenuss einsatzbereit. Auch unterwegs können die kleinen Musikknöpfe mit Energie versorgt werden: in das Case ist eine Powerbank integriert, die Nachschub für vier weitere Stunden Audiowiedergabe liefert, die Kopfhörer also ohne externe Stromquelle zwei Mal vollständig auflädt. Das Case selbst wird via Micro-USB mit Power versorgt. LEDs informieren über den aktuellen Ladestatus. Sind die Headphones für mehr als 10 Minuten nicht über Bluetooth verbunden, schalten sie sich automatisch ab.

 

Die Handhabung der 8 mm kleinen „ACME BH406“ ist denkbar einfach. Jeder der beiden Ohrknöpfe ist mit einem Multifunktionsbutton ausgestattet, über den die verschiedenen Anwendungen gesteuert werden. LEDs informieren über Pairing-Status, Akku etc. Untereinander verbinden sich die beiden Ohrstöpsel automatisch via „True Wireless Stereo“. Der linke Kopfhörer ist der primäre und wird anschließend via Bluetooth mit dem Smartphone verbunden. Die Steuerung von Lautstärke und Track kann über beide Earphones erfolgen, während ein Anruf über den linken Ohrhörer angenommen oder die Wahlwiederholung ausgelöst wird. Ein Mikrofon zum freihändigen Telefonieren über die Kopfhörer ist ebenfalls verbaut.

 

Die „ACME BH406“ verfügen über einen Frequenzgang von 20 – 20.000 Hz und kommen mit einer Bluetooth-Schnittstelle der Version 4.2 inkl. EDR. Die Reichweite beträgt bis zu 10 m.

 

Ab sofort sind die „ACME BH406“ zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 49,99 EUR im Handel erhältlich.

 

Ansprechpartner für Journalisten: Corinna Ingenhaag • corinna(at)konstant.de

„So Pure“ – Blaupunkt präsentiert den neuen In-Ear-Kopfhörer „Pure 211“ und das neue In-Ear-Headset „Pure 111 talk“: Mit Ohradaptern in drei verschiedenen Größen und 10 Millimeter Membran

Die Pure-Serie von Blaupunkt überzeugt mit einem außergewöhnlichen Preis-Leistungs-Konzept. Die In-Ear-Kopfhörer mit 10 Millimeter kleinen Lautsprechern, weichen Ohradaptern in drei Größen (S/M/L) und stabilen Kabeln, liefern ein reiches Klangerlebnis, bei minimaler Baugröße, zu einem günstigen Preis. So zahlt der Kunde im Fachhandel für den Kopfhörer „Pure 211“ nur 24,90 Euro und für das Headset „Pure 111 talk“ nur 34,90 Euro.

Die Leistungsmerkmale überzeugen trotz niedrigem Preis: So bietet das In-Ear-Headset einen Frequenzbereich von 17 bis 23.000 Hertz und einen Schalldruck von 100 Dezibel bei 20 Ohm. Darüber hinaus sorgen die mitgelieferten Ohradapter nicht nur für eine gute und bequeme Passform des „Pure 111 talk“, sondern helfen auch – dank schwarzer und weißer Farbgebung – den rechten und linken Ohrhörer mit einem Blick zu unterscheiden. Die In-Ear-Kopfhörer „Pure 211“ bieten 20 bis 20.000 Hertz und 103 Dezibel bei 18 Ohm.

Beide Modelle sind ab sofort im Handel verfügbar.

„Hey! Teacher! Leave them Kids alone!” – Blaupunkt „Kids 111 Girls” und „Kids 111 Boys“: Neue, leichte In-Ear-Kopfhörer in Rosa und Blau mit einer Schalldruckpegel-Begrenzung und wechselbaren Ohradaptern in drei Größen

Hildesheim: Der Audiospezialist Blaupunkt aus Niedersachsen erweitert seine neue Kopfhörer-Range um kindgerechte Modelle in Rosa und Himmelblau. Die Stereo-In-Ear-Kopfhörer „Kids 111“ sind extrem leicht und – dank weicher Ohradapter in drei Größen (S/M/L) – komfortabel zu tragen. Darüber hinaus sind die Kopfhörer so konstruiert, dass eine Verletzung des Ohres vermieden wird. Denn zum einen lassen sich die In-Ears nicht tief in den Gehörgang stecken und zum anderen ist die Lautstärke auf maximal 85 Dezibel beschränkt. Dennoch sollten Eltern stets auf einen kindgerechten Umgang mit den Kopfhörern achten und so beispielsweise darauf einwirken, dass Kinder Musik oder Hörspiele leise hören. Wichtig ist auch, dass sie untereinander die Kopfhörer nicht austauschen, um eine eventuelle Weitergabe einer Infektion zu vermeiden. Dem vorzubeugen, lassen sich die mitgelieferten Ohradapter leicht abnehmen und reinigen.

Die Kids-Serie, mit Sternchen- und Blumen-Design, bietet eine 10 Millimeter Membran links und rechts, einen Frequenzbereich von 20 bis 20.000 Hertz, 16 Ohm, ein 1,3 Meter langes Kabel und drei weiche Ohradapter in unterschiedlichen Größen. Die Kopfhörer kosten im Handel 12,90 Euro.