Das neue „Philadelphia 835“ ist das maßgeschneiderte Doppel-DIN-Navigationssystem zum einfachen Nachrüsten für Fahrzeuge von VW, Seat und Skoda.

Mit dem integrierten CAN-Interface wird die neue Multimedia-Station integraler Bestandteil des Cockpits: Ohne Kabelsalat und sauber verbaut, stellt es alle vorhandenen Informationen des Autos auf dem 7-Zoll-Display dar, ob Abstandsinformationen beim Rangieren, Einstellungen der Klimaanlage, die aktive Navigation oder ankommende Telefonanrufe. Original Lenkradfernbedienung, Freisprecheinrichtung und Schnittstellen für alle mobilen Medien sind selbstverständlich.

Für 30 ausgewählte Fahrzeuge von VW, Seat und Skoda, darunter Golf, Leon, Yeti und Superb II, hat Blaupunkt ein neues 2-Din-Navigationssystem mit 7-Zoll-Touchscreen entwickelt, das noch im Mai 2013 auf den europäischen Markt kommen wird. Eine Besonderheit der neuen Multimedia-Station „Philadelphia 835“ ist die bereits integrierte CAN-Schnittstelle, die speziell auf die Fahrzeuge abgestimmt ist. Dies bietet, neben dem vereinfachten Einbau, viele Vorteile. So werden alle Einstellungen der Klimaanlage sowie der Sitz- und Fensterheizungen unmittelbar auf dem Bildschirm angezeigt, ebenso wie alle wichtigen Abstandsinformationen beim Rangieren oder Einparken. Auch die originale Lenkradfernbedienung ist sofort einsatzbereit. Neben einer souveränen, europaweiten Zielführung, die auf der Plattform iGo primo und dem Kartenmaterial von TomTom basiert, bietet das neue „Philadelphia“ viele Multimedia-Funktionen wie die iPhone-Steuerung und eine integrierte Freisprecheinrichtung per Bluetooth, die Darstellung der Videos der Rückfahrkamera bis hin zur zweiten Multimedia-Zone auf den Rücksitzen. Neben Radio können zur individuellen Unterhaltung mobile Medien aller Arten genutzt werden, da ein DVD-Laufwerk, ein Steckplatz für Speicherkarten, zwei USB-Anschlüsse für diverse Speichermedien und die Steuerung von iPod oder iPhone sowie front- und rückseitige Audio/Video-Eingänge bereit stehen. Satte 4 X 50 Watt für guten Sound stehen im 4-Kanal Vorverstärker-Ausgang zur Verfügung.
Abgerundet wird das Geräteprofil durch das große, anti-reflektierende Display mit einer Bildschirmdiagonalen von 7-Zoll und einer Auflösung von 800 x 480 Pixeln sowie durch die einstellbare Beleuchtungsfarbe der Tasten und Drehregler. Optional kann der Hintergrund mit einem persönlichen Bild individualisiert werden, das im Audiobetrieb angezeigt wird. Zusätzlich liefert Blaupunkt eine bedienungsfreundliche und übersichtlich gestaltete Fernbedienung. Damit ist das neue „Philadelphia 835“ ein Gesamtpaket mit vielen Alleinstellungsmerkmalen und ideal für alle, die sich nicht nur eine Routenführung wünschen, sondern eine Multimedia-Station, die alles bietet und ohne Kabelsalat sauber verbaut ist.

Das neue „Philadelphia 835 (EU)“ bietet TMC, 3D Kartendarstellung, 3D Stadtkarten Westeuropa, 3D Sehenswürdigkeiten und 3D Gebäude. Dazu stellt es auf Wunsch die Point Of Interests und realistische Kreuzungsansichten dar. Damit das Navigationssystem garantiert auf dem neuesten Stand ist, hat der Nutzer nach erstem GPS-Empfang – also nach erster Aktivierung der Navigationsanwendung – 30 Tage Zeit, sich kostenlos das aktuellste, verfügbare Kartenmaterial über naviextras.com herunterzuladen. Das Karten-Update speichert der Kunde auf der Mikro-SD-Karte mit 4 Gigabyte, die im Lieferumfang enthalten ist. Für Westeuropa verfügt das Blaupunkt-Gerät über Karten von TomTom für die 23 Länder Andorra, Belgien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Gibraltar, Italien, Liechtenstein, Luxemburg, Malta, Monaco, Niederlande, Norwegen, Österreich, Portugal, Republik Irland, San Marino, Schweden, Schweiz, Spanien, Vatikan und das Vereinigte Königreich. Dazu stehen Karten der 20 osteuropäischen Länder Albanien, Bosnien-Herzegowina, Bulgarien, Estland, Griechenland, Kroatien, Lettland, Litauen, Montenegro, Polen, Republik Mazedonien, Rumänien, Serbien, Slowakische Republik, Slowenien, Tschechische Republik, Türkei, Ukraine, Ungarn und Zypern zur Verfügung, wobei hier Kartenmaterial unterschiedlicher Anbieter verwendet wird. Der Nutzer kann zwischen 32 Navigationssprachen (Stimme und Display) wählen. Straßenamen können in 11 Sprachen angesagt werden.

Eine der Kernkompetenzen des Audiospezialisten Blaupunkt ist der gute Ton. Den Content dafür liefern entweder der hochwertige Radio-Tuner mit RDS und 30 Sendespeichern, das DVD-Laufwerk mit Shock Proof Memory oder die angeschlossen mobilen Geräte. Der Mediaplayer spielt alle gängigen Audio-, Video- oder Bildformate ab. Dazu zählen beispielsweise die Video-Wiedergabeformate DivX®, Xvid, AVI, MP4, MPEG und MPG und Audio-Formate MP3 (Bitrate MP3: 32 – 320 kBit/s) und WMA (Bitrate WMA: 32 – 192 kBit/s). Sofern vorhanden, unterstützt das „Philadelphia 835“ die Anzeige von ID3-Tags sowie Album Cover. Der Besitzer eines iPods oder iPhones kann zudem nach Musik-Kriterien browsen. Auch CD Text wird wiedergegeben.

Ein analoger Equalizer mit Low-, Mid- und High Pass Filter sorgt für ein ausgewogenes Klangbild, dass über eine dynamische Bassanhebung verfügt. Der Nutzer kann zwischen den Klang-Voreinstellungen Rock, Pop, Classic, Jazz, Techno, Flat und Optimal wählen oder sein eigenes Klangbild abstimmen. Eine automatische, quellenabhängige Lautstärke für DVD, USB, SDHC, Radio, Bluetooth, AV-IN 1, AV-IN 2, Navigation und iPod sowie Balance und Fader sorgen für die optimale Lautstärke auf den jeweiligen Sitzplätzen im Fahrzeug. Das verbaute Bluetooth-Modul Parrot FC6000 verfügt über die Version 2.0 mit EDR und ermöglicht das Pairen von drei mobilen Endgeräten. Mit den unterstützten Profilen HFP und A2DP wird neben der Freisprechfunktion auch Audio Streaming ermöglicht. Selbstverständlich steht auch AVRCP als Profil zur Fernsteuerung beispielsweise beim Titelwechsel während des Audio Streamings zur Verfügung. Der Fahrzeuginsasse kann wahlweise über das integrierte oder ein externes Mikrofon und seine eingebauten Lautsprecher freihändig telefonieren oder Anrufe annehmen, beenden oder ablehnen. Das „Philadelphia“ bietet dank PBAP-Profil einen Telefonbuchzugriff und kann bis zu 1.000 Einträge pro gekoppeltem Telefon automatisch synchronisieren. Halten und Makeln von Anrufen und eine Anruferliste stellen sicher, dass kein wichtiger Call verloren geht.

Das „Philadelphia 835 (EU)“ ist ab sofort zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 1.119 EUR im Handel. Neben dem 2-DIN-Gerät sind im Lieferumfang eine Bedienungsanleitung in 15 Sprachen, eine Infrarot Fernbedienung inklusive Batterie, eine Mikro-SD Karte mit 4 Gigabyte (Europa Navigation vorinstalliert), ein TMC-Tuner, eine GPS-Antenne, ein externes Freisprechmikrofon, ein Video-out Anschlusskabel (RCA), ein Vorverstärker-/A/V-Kabelsatz (Preamp-/Sub-out, A/V-in/-out (RCA)) und ein Quadlock-Connector (CAN-H/-L, Stromversorgung, Lautsprecher) enthalten.

 

Liste der Eingänge:

Antenne: 2 (Radio Fakra, GPS)
USB 1: Front USB, Standard A-Typ
USB 2: Rückseitiger USB, Standard A-Typ
iPod/iPhone: Direktsteuerung per USB 1/2
Front Kartenleser 1: SDHC, SD, MMC
Front Kartenleser 2: Mikro-SD (Navigation, Picture Upload)
AV-IN 1: Front A/V, 3.5 mm Klinke, 0,5V
AV-IN 2: Rückseitiger A/V, RCA, 0,5V
Rückfahrkamera: Ja, RCA
Externes Freisprechmikrofon: Ja, 3.5 mm Klinke, rückseitig
CAN-H/-L, Stromversorgung via Quadlock-Steckverbindung
Infrarot Fernbedienung: Ja, Front Panel

Liste der Ausgänge:

Video 1: RCA, rückseitig, composite
Video 2: RCA, rückseitig, composite
Audio: RCA, rückseitig
Preamp-Out: 4-Kanal, 2V, RCA
Subwoofer: Ja, RCA
Audiokanäle: Ja (via Quadlock-Steckverbindung)

Display:

Technologie: Digital
Typ: TFT, anti-reflektiv
Bildschirmgröße: 7″
Auflösung: 800 x 480 Pixel
Touchscreen: Ja
Helligkeit: Wählbar (hell, normal, dunkel, Nacht)
Display-Ausschaltung: Wählbar (aus, nach 10 Sek., nach 20 Sek.)
Uhrenanzeige: 24 / 12 Stunden
Datumsanzeige: Ja
Upload Hintergrundbild: Ja, per Mikro-SD

Allgemeine Daten:

Installation: 2-DIN
Betriebsspannung: 12V (10,5 – 16V)
Gewicht: ca. 2,27 kg
Tiefe (inkl. Panel + Anschlüsse): 173 mm
Tiefe (Einbautiefe): 153 mm
Breite: 210-218 mm
Höhe: 129 mm
Front Panel: Fix
Farbe: Schwarz
Beleuchtung Tasten: VarioColour mit 256 Farben
Beleuchtung CD-Schacht: VarioColour mit 256 Farben
Beleuchtung Drehregler: VarioColour mit 256 Farben
Demomodus: Ja (Navigation)

Liste der kompatiblen Fahrzeuge:

Volkswagen    New Beetle, PQ35 A5 ab 2011Hj. 2
Volkswagen    New Beetle Convertible, PQ35 A5 ab 2012 Hj. 2
Volkswagen    Touran Gen 2, PQ35 / PQ36    P5 ab 2007
Volkswagen    Caddy    PQ35 / PQ36    P5 ab 2005
Volkswagen    Golf / GTI / R32 / Rabbit MK5, PQ35 / PQ36 A5 2003-2008
Volkswagen    Golf MK6, PQ35 / PQ36 A6 ab 2008
Volkswagen    Golf Plus / MK5, PQ35 / PQ36 A52003-2009
Volkswagen    Golf Plus / MK6, PQ35 / PQ36 A6 ab 2009
Volkswagen    Jetta, Sagitar,    PQ35 / PQ36    A5, A6    ab 2006
Volkswagen    Jetta Sport Wagen, PQ35 / PQ36 A5, A6 ab 2007
Volkswagen    EOS, PL/PQ46-47 B6, B7    ab 2006
Volkswagen    Passat    , PL/PQ46-47    B6, B7    ab 2005
Volkswagen    Passat, CC PL/PQ46-47 B7 ab 2008
Volkswagen    Passat, NMS ab 2011
Volkswagen    Scirocco, PQ35 / PQ36 A5, A6 ab 2008
Volkswagen    Sharan, PL / PQ46-47 B7 ab 2010
Volkswagen    Tiguan, PL / PQ46-47 P6 ab 2007
Volkswagen    Polo MK5, PQ24 / PQ25 A5 ab 2009
Volkswagen    Amarok, RPU ab 2009
Volkswagen    Transporter (T5) ab 2003
Volkswagen    Caravelle (T5) ab 2003
Skoda    Octavia, MK2 PQ35 / PQ36 A5, A6 ab 2004
Skoda    Laura,     PQ35 / PQ36    A5, A6    ab 2005
Skoda    Yeti, PQ35 / PQ36 A5, A6 ab 2009
Skoda    Superb II, PL45 B5 ab 2008
Seat    Altea, PQ35 A5 ab 2004
Seat    Toledo, PQ35 / PQ36    A5, A6    ab 2004
Seat    Leon, PQ35 / PQ36 A5, A6 ab 2005
Seat    Exeo, PL/PQ46-47 B6 ab 2008
Seat    Alhambra, PL/PQ46-47