Beiträge

E-Scooter-Garage to go: IO HAWK bringt Abdeckung für elektrische Roller zum Schutz vor Schmutz und jeder Witterung auf den Markt

Wer denkt, dass der E-Scooter zu Hause bleiben muss, wenn es im Winter kalt ist oder regnet, liegt falsch. Um den Elektro-Tretroller beim Parken vor Verschmutzung und schlechtem Wetter zu schützen, bringt der E-Mobility-Experte aus Krefeld mit der „IO HAWK eScooter Garage“ eine wasserabweisende Hülle auf den Markt, die nahezu jeden Roller schützt und sich dank mitgelieferter Tragetasche problemlos transportieren lässt.

Hergestellt aus hochwertigem Polyestergewebe, bewahrt das winddichte, wasserabweisende Außenmaterial der Garage E-Scooter nicht nur optimal vor Staub, Schmutz, Regen und Schnee, sondern auch vor Hitze und UV-Strahlen. So kann der geliebte Elektroroller bedenkenlos zu jeder Jahreszeit, auch über längere Dauer draußen verweilen. Dabei ist die Schutzhülle nicht nur für die E-Scooter-Modelle der Firma IO HAWK geeignet, sondern auch für alle anderen gängigen E-Scooter – mit einer Länge von bis zu 160 cm – verwendbar. Dank des wasserdichten Reißverschlusses lässt sich die Hülle ganz einfach über den Roller stülpen und wird anschließend mit der integrierten Zugkordel fixiert. Durch ihr schlichtes Design schützt sie den E-Scooter außerdem vor neugierigen Blicken. Die „eScooter Garage“ misst 130 x 160 x 40 cm (Trittfläche) bzw. x 60 cm (Lenker), ist extrem leicht und wird dank der mitgelieferten Tasche platzsparend verstaut.

Die „IO HAWK eScooter Garage“ kann ab sofort zum Vorbestellpreis von 20 Euro auf der Webseite des E-Mobility-Spezialisten unter www.iohawk-europe.com, erworben werden und die Auslieferung erfolgt Anfang Februar. Regulär ist sie anschließend zu einer UVP von 24,90 Euro erhältlich. Im Lieferumfang sind die Schutzhülle selbst sowie eine kompakte Tasche zum Verstauen und Transportieren der Hülle enthalten.

 

Ansprechpartner für Journalisten: Till Konstanty • till(at)konstant.de

EG40 Akkuentnahme

TREKSTOR E-Scooter mit entnehmbarem Akku, 10-Zoll-Luftreifen, drei Bremsen und hochwertigem Design ab sofort im Handel

Mit dem neuen E-Scooter EG40610 bringt TREKSTOR ein weiteres straßenzugelassenes Modell auf den Markt, das mit Fahr- und Bedienkomfort punktet. So ist der neue Elektroroller aus der EG40-Serie mit luftgefüllten 10-Zoll-Reifen ausgestattet, die bequem über Kopfsteinpflaster und andere Unebenheiten hinweggleiten. Der besondere Clou ist der aus der Lenkstange herausziehbare Akku, der dazu mit einer praktischen Tragelasche versehen ist. Dieses Feature ermöglicht es dem Nutzer, den Lithium-Ionen-Akku (36 V / 6,4 Ah / 230, 4 Wh) mit wenigen Handgriffen zu entnehmen und bequem im Haus oder in der Wohnung zu laden, ohne den Scooter hineintragen zu müssen – nicht nur in Mehrfamilienhäusern ein großer Vorteil. Innerhalb von 4,5 Stunden ist er komplett geladen. Die maximale Reichweite beträgt dann 20 km*.

Der TREKSTOR EG40610 ist mit einem bürstenlosen, 350 Watt starken Motor ausgestattet, der problemlos die Höchstgeschwindigkeit von 20 km/h umsetzt. Sein Multifunktionsdisplay ist ansprechend in den Holm eingelassen und informiert über Geschwindigkeit und Akku-Status. Für mehr Sicherheit und prompte Fahrmanöver, hat TREKSTOR gleich drei Bremsen verbaut. So verfügt das EG40-Model über eine mechanische Scheibenbremse, eine elektronische Bremse und eine Trittbremse am hinteren Schutzblech. Der Scooter ist aus Aluminium gefertigt und wiegt 14,2 kg, während die maximale Zuladung 120 kg beträgt. Sein durchdachtes Design in Schwarz und Silber wird von den TREKSTOR-typischen orangen Farbakzenten und der integrierten Beleuchtung abgerundet. Ein Ständer und eine Klingel sind ebenfalls verbaut. Zum Transport lässt sich der E-Roller zusammenfalten und misst dann lediglich 110 x 43 x 46 cm, während die Maße im fahrbereiten Zustand bei 110 x 43 x 117 cm liegen.

Ab sofort ist der TREKSTOR EG40610 zu einer UVP von 649 EUR im Handel erhältlich. Im Rahmen der Aktion #HeldenTragenHelm ist ein Gutschein für einen Helm inklusive. Im TREKSTOR Onlineshop steht ein Sortiment aus vier verschiedenen uvex Helmen mit UVPs von 49,95 Euro bis 169,95 Euro zur Verfügung. Unabhängig davon, wo der e.Gear-Scooter gekauft wurde, wird über den beiliegenden Gutscheincode ein Rabatt von 49,95 Euro gewährt. So gibt es das günstigste Modell „uvex i-vo black“ praktisch geschenkt.

 

Ansprechpartner für Journalisten: Till Konstanty • till(at)konstant.de

 

*Die angegebene Maximal-Reichweite des E-Scooters basiert auf einer Zuladung von 70 kg, einer trockenen Asphalt-Fahrbahn ohne Steigung, Windstille sowie einer Außentemperatur von 25°C bei 60 % Luftfeuchtigkeit. Abweichungen bei der tatsächlichen Nutzung können auftreten.

TREKSTOR bringt neuen Scooter auf die Straße / e.Gear EG6078 kommt mit austauschbarem Akku im Holm und bis zu 150 kg Zuladung angesaust

Mit dem e.Gear EG6078 geht der nächste straßenzugelassene E-Scooter von TREKSTOR an den Start. Der neue E-Flitzer unterscheidet sich bereits auf den ersten Blick von seinen elektrobetriebenen Straßengefährten: Im Gegensatz zu den meisten anderen E-Scootern befindet sich der Akku beim TREKSTOR e.Gear EG6078 im Holm. Das verleiht dem Elektroroller eine besonders hohe Stabilität und somit die Möglichkeit, bis zu 150 kg zuzuladen. Zum Laden oder Austauschen kann der abschließbare Akku bequem entnommen werden. Zuhause muss also nicht der ganze Scooter in die Wohnung getragen werden, um diesen mit neuer Energie zu versorgen. Plant man längere Trips oder hat keine Zeit zum Laden des verwendeten Lithium-Ionen-Akkus gefunden, bietet TREKSTOR eine zweite Ersatzbatterie an, die dann bei Bedarf einfach ausgetauscht werden kann. Über einen integrierten USB-Ausgang werden unterwegs auch Smartphones und Co. über die Stromquelle des Scooters geladen. Die Reichweite einer Akkuladung ermöglicht Fahrten von bis zu 25 km. Die Ladedauer beträgt rund 5 Stunden. Soll der Scooter im Kofferraum, Wohnmobil oder auf dem Boot verstaut werden, lässt er sich dazu bequem zusammenklappen.

Der neue E-Scooter der TREKSTOR EG60-Modellreihe wird von einem bürstenlosen 300 Watt Motor angetrieben und erreicht damit in kurzer Zeit die erlaubten 20 km/h Höchstgeschwindigkeit. Seine 8 Zoll großen Honeycomb-Reifen minimieren das Risiko eines Reifenschadens und sorgen aufgrund ihrer eingelassenen Löcher gleichzeitig für mehr Federung sowie einen höheren Fahrkomfort als herkömmliche Vollgummireifen. So korrespondieren sie hier mit der Heck-Federung. Mit der elektrischen Motorbremse und der zusätzlichen Trittbremse am Schutzblech manövriert der Fahrer den Scooter sicher und präzise durch den Verkehr. Ein integriertes Licht und Reflektoren helfen dabei im Straßenverkehr zu sehen und gesehen zu werden. Der Lenker ist mit einer Klingel ausgestattet und beherbergt mittig das großzügige Display des EG60. Es informiert mit Tachometer über die Geschwindigkeit sowie über den Status von Batterieladung und Licht.

Der Scooter ist aus Aluminium gefertigt und in den Farbkombinationen Weiß/Schwarz und Grau/Schwarz erhältlich. Er ist nach IP55 geschützt und kann somit auch einen Regenschauer vertragen. Zusammengeklappt misst der Scooter lediglich 114 x 50 x 34 cm, während die Maße im fahrtüchtigen Zustand 105 x 50 x 98 cm betragen. Das Gewicht liegt bei 14 kg. Im Lieferumfang befinden sich neben dem Netzteil alle Unterlagen, die nötig sind, um den TREKSTOR Scooter anzumelden und auf der Straße fahren zu dürfen.

Ab sofort ist er zu einer UVP von 749 EUR im Handel erhältlich. Im Rahmen der Aktion #HeldenTragenHelm ist ein Gutschein für einen Helm inklusive. Im TREKSTOR Onlineshop steht ein Sortiment aus sechs verschiedenen uvex Helmen mit UVPs von 49,95 Euro bis 169,95 Euro zur Verfügung. Unabhängig davon wo der e.Gear-Scooter gekauft wurde, wird über den beiliegenden Gutscheincode ein Rabatt von 49,95 Euro gewährt. So gibt es das günstigste Modell „uvex i-vo black“ praktisch geschenkt. Einen Ersatzakku gibt es zu einer UVP von 199 EUR.

 

Ansprechpartner für Journalisten: Nadine Konstanty • nadine(at)konstant.de

E-Mobility-Spezialist IO HAWK wächst stark und zieht um / Neue Niederlassung in Krefeld bietet mehr Platz: Teststrecke für E-Bikes und E-Scooter für Endkunden, verbesserter Kundenservice und große Eröffnungsfeier am 7. Dezember 2019

Zum 20. November 2019 zog die IO HAWK Invest GmbH von Moers nach Krefeld. Der neue Standort in der Breuershofstraße 38 ist nicht nur rund 7-mal größer, er bietet dank seiner Lage und der Nähe zu Düsseldorf eine bessere Erreichbarkeit für Kunden. Diese können die straßenzugelassenen E-Scooter, E-Bikes und Hoverboards von IO HAWK auf der hauseigenen Teststrecke Probe fahren und sich beraten lassen, welches Produkt am besten zu ihnen passt. Wer sein neues E-Mobility-Gefährt in Krefeld abholt, taucht am neuen Standort in die „Delivery Experience“ von IO HAWK ein und genießt den Service vor Ort und sein neues Produkt.

 

Durch das größere Platzangebot kann der Versand der bestellten Produkte schneller erfolgen und Reparaturen oder Upgrades schneller durchgeführt werden. So profitieren die Kunden von einer noch schnelleren Verfügbarkeit von Waren und einem optimierten Servicenetz.

 

Eingeweiht wird der neue Standort mit einer großen Eröffnungsfeier am 7. Dezember 2019, die in der IO HAWK-Lagerhalle am Höffgeshofweg 7 in Krefeld stattfindet. Kunden, Nachbarn und Interessenten sind herzlich eingeladen, sich die neuen Räumlichkeiten anzusehen, das Team, die E-Scooter, E-Bikes, E-Skates sowie Hoverboards kennenzulernen und natürlich die neue Teststrecke einzuweihen. Einmalige Angebote und ein Glücksrad, mit dem die Kunden sich Extra-Rabatte erspielen können, locken ebenfalls zur Eröffnungsfeier von IO HAWK.

 

Alle wichtigen Infos im Überblick:

  • Neue Büro-Adresse: Breuershofstraße 38, 47807 Krefeld
  • Neue Lager-Adresse: Höffgeshofweg 7, 47807 Krefeld
  • Gültig seit: 20. November 2019
  • Eröffnungsfeier: am 7. Dezember 2019, ab 11 Uhr
    in der Lagerhalle am Höffgeshofweg 7

 

Ansprechpartner für Journalisten: Corinna Ingenhaag • corinna(at)konstant.de

TREKSTOR eröffnet ersten Store: E-Scooter, Notebooks, Tablets und mehr dauerhaft zu exklusiven Preisen sowie wöchentlich tolle Angebote

Seit rund 18 Jahren bietet das hessische Unternehmen TREKSTOR innovative Lösungen im Bereich IT und Unterhaltungselektronik. Von Notebooks, Convertibles, MiniPCs, Tablets, Audio-Produkten, Speicherlösungen und Zubehör bis hin zu E-Scootern mit Straßenzulassung, beweist TREKSTOR ein Gespür für Trends sowie die Bedürfnisse des Marktes und der Kunden. Nun reagiert das Unternehmen ein weiteres Mal auf die Wünsche der Verbraucher und eröffnet am 28. November 2019 seinen ersten eigenen Store, nur rund zweieinhalb Kilometer vom Unternehmenssitz entfernt. In der Rodensteinstraße 16 in Bensheim warten donnerstags bis samstags attraktive und exklusive Angebote auf die Besucher des neuen Stores. Darunter dauerhaft Neuware unter Bestpreis, B-Ware, Open Box-Produkte (Kundenretouren) und Restposten zum Sonderpreis. Zudem bietet TREKSTOR wöchentlich wechselnde Angebote. Geschultes Personal steht vor Ort bei der Auswahl mit Rat und Tat zur Seite.

Im 65 m2 großen Store gibt es nicht nur die Unterhaltungselektronik- und IT-Produkte von TREKSTOR. Ein weiterer Vorteil des neuen Stores ist die Möglichkeit, die brandneuen, straßenzugelassenen E-Scooter der e.Gear-Serie live anzusehen. So können Interessierte bequem vor Ort entscheiden, welcher der Elektroflitzer von TREKSTOR am besten zu ihnen passt. Wer noch nicht mit dem Elektroroller anreist, kann das Auto direkt vor dem Store oder im Parkhaus Wilhelm/Fehlheimer Straße abstellen.

„Wir freuen uns unheimlich auf den neuen Store“, sagt TREKSTORs Geschäftsführer Shimon Szmigiel. „Vor Ort haben wir die Möglichkeit, direkt mit dem Endkunden in Kontakt zu treten und zu sehen, was er braucht, welche Fragen er hat und wo wir uns noch weiter verbessern können. Bei der Auswahl der Location haben wir darauf geachtet, dass Kunden uns bequem erreichen können und kurze Wege zu unserem Unternehmenssitz am Berliner Ring gegeben sind“, sagt Szmigiel.

Alle wichtigen Infos im Überblick:

  • Location: Rodensteinstraße 16, 64625 Bensheim
  • Öffnungszeiten:
    – DO: 10:00 – 18:30 Uhr
    – FR: 10:00 – 18:30 Uhr
    – SA: 09:00 – 16:00 Uhr
  • Erster Verkaufstag: 28.11.2019, ab 7:00 Uhr

 

Ansprechpartner für Journalisten: Nadine Konstanty • nadine(at)konstant.de