Verlängerung der Autoradio-Abwrackprämie: Mit DAB+ dem Sommer entgegen – Blaupunkt tauscht analoges Autoradio gegen DAB+-Gerät, gewährt Rabatt und recycelt nachhaltig

Mit DAB+-Radio in den Urlaub: Aufgrund der großen Nachfrage verlängert Blaupunkt seine Umtauschaktion „Analog gegen Digital“ bis zum 31. Juli 2018. Der Spezialist für Car Multimedia macht damit den Wechsel zum Digitalradio besonders einfach und möchte so einen Beitrag zur Verbreitung von DAB+ in Deutschland leisten. Der Kunde hat die Möglichkeit, sein altes 1-DIN-Modell gegen das Blaupunkt „Dortmund 230 DAB“ oder ein 2-DIN-Gerät gegen das Blaupunkt „Hannover 570 DAB“ mit Navigationskarten für 44 Länder zu tauschen. So können die Vorteile von DAB+ gleich für die nächste Urlaubsreise genutzt werden, denn nicht nur die deutschen Autobahnen sind flächendeckend mit digitalem Rundfunk versorgt, auch in vielen Urlaubsregionen lässt sich die Klangqualität ohne Störgeräusche sowie lästige Sendersuche genießen. Die Schweiz, die Niederlande, Norwegen, Dänemark, Frankreich, Großbritannien und Italien bieten vielseitige regionale DAB+ Programmangebote, teils auch auf Deutsch.

 

Der ursprüngliche Aktionszeitraum der „Autoradio-Abwrackprämie“ von Januar bis einschließlich März 2018 wird ausgeweitet. So haben Interessenten nun bis Ende Juli 2018 die Möglichkeit, vergünstigt ein DAB+-Autoradio zu erhalten und ihr altes, analoges Gerät recyceln zu lassen. Wer Interesse hat, sendet eine E-Mail mit dem Hinweis auf die Umtauschaktion und den Namen sowie Typ des alten Autoradios an das Blaupunkt Competence Center Car Multimedia unter support@bpautomotive.de. Anschließend erhält er ein Angebot über ein vergünstigtes refurbished DAB-Gerät. So gibt es das „Dortmund 230 DAB“ mit DAB+-Tuner, CD, USB- und SDHC-Slot sowie Smartphonesteuerung im Austausch für nur 149 EUR inklusive Versandkosten. Das „Hannover 570 DAB“ mit 6,2 Zoll großem Touchscreen, Bluetooth, USB, CD- sowie DVD-Laufwerk inklusive Fernbedienung und Navi-Karten geht für nur 429 Euro, inklusive Versandkosten, über die Tauschtheke. Der Kunde wählt sein Wunschmodell und sendet sein altes Radio ein. Sobald dieses im Blaupunkt Competence Center Car Multimedia eingetroffen ist, erhält er postwendend das gewählte DAB+-Gerät, während das alte Modell fachgerecht recycelt wird.

 

Einsendeadresse für das Abwrack-Radio:

Evo-Sales GmbH
Blaupunkt Competence Center Car Multimedia
Hastenbecker Weg 33
31785 Hameln

 

Ansprechpartner für Journalisten: Nadine Heinen • blaupunkt(at)konstant.de


Downloads